Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.05.2019, 21:11   #31
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 13.974
Zitat:
Zitat von summon1 Beitrag anzeigen
Sie boykotiert immerhin die Therapie und co. nicht, obschon sie die "übungen" nicht mitmacht.
Was tust du eigentlich für eure Beziehung? Ich lese immer nur, dass deine Freundin sich ändern soll.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 21:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 18.05.2019, 21:16   #32
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.368
Ich frage mich halt auch, ob sie sich nicht einfach ungeliebt von dir fühlt und deshalb keine Lust auf Sex mit dir hat.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 21:40   #33
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.050
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Ich frage mich halt auch, ob sie sich nicht einfach ungeliebt von dir fühlt und deshalb keine Lust auf Sex mit dir hat.
Und er fühlt sich wahrscheinlich ungeliebt, weil sie keine Lust auf Sex mit ihm hat...

Das uralte Mann-Frau-Dilemma
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 21:46   #34
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.666
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Was tust du eigentlich für eure Beziehung? Ich lese immer nur, dass deine Freundin sich ändern soll.
Logisch, er schreibt ja auch aus seiner Perspektive. Ladies, Ihr müsst jetzt auch nicht krampfhaft die Schuld bei ihm suchen.

Oft genug gibt es auch niemanden der "Schuld" hat.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 21:50   #35
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.368
Ein Anstoß dazu, über unterschiedliche Möglichkeiten nachzudenken ist doch keine Schuldzuweisung. Es dient lediglich dazu, vielleicht aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und über andere mögliche Lösungsansätze nachzudenken. Vielleicht kommt ja irgendwann tatsächlich eine richtig gute Idee auf.
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 22:29   #36
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.666
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Ein Anstoß dazu, über unterschiedliche Möglichkeiten nachzudenken ist doch keine Schuldzuweisung. Es dient lediglich dazu, vielleicht aus unterschiedlichen Blickwinkeln zu betrachten und über andere mögliche Lösungsansätze nachzudenken. Vielleicht kommt ja irgendwann tatsächlich eine richtig gute Idee auf.
Er ist für sich verantwortlich, seine Freundin für sich. Und wenn die Dame es in zehn Jahren nicht geschafft hat zu artikulieren ob und was sie für Probleme hat liegt das ganz sicher nicht in der Verantwortung des TE.

Irgendwann ist auch mal gut.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 22:36   #37
MiaMarietta
Golden Member
 
Registriert seit: 02/2016
Ort: BW
Beiträge: 1.368
Weißt du, wir lesen nur, was er schreibt. Was er weglässt oder beschönigt, das lesen wir hier nicht. Und sehr liebevoll wirkt das nicht gerade, was er hier von sich gibt. Das wirst auch du nicht bestreiten können. Oder?
MiaMarietta ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 22:39   #38
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.666
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Weißt du, wir lesen nur, was er schreibt. Was er weglässt oder beschönigt, das lesen wir hier nicht. Und sehr liebevoll wirkt das nicht gerade, was er hier von sich gibt. Das wirst auch du nicht bestreiten können. Oder?
Suggestivfrage...

monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 23:03   #39
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.050
Ich sehe das so:

Wenn die Partnerin auch keine Lust mehr auf Selbstbefriedigung hat, wird zweisamer Sex erst recht keine Option mehr für sie sein....
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 23:09   #40
summon1
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 18
Zitat:
Zitat von MiaMarietta Beitrag anzeigen
Weißt du, wir lesen nur, was er schreibt. Was er weglässt oder beschönigt, das lesen wir hier nicht. Und sehr liebevoll wirkt das nicht gerade, was er hier von sich gibt. Das wirst auch du nicht bestreiten können. Oder?
Tatsachlich brauche ich nichts zu beschönigen. Auch fühle ich mich nicht angegeiffen. Der Grund, wieso ich hier schreibe ist ja gerade, dass ich eine Ehrliche Meinung höre. Und das bekomme ich scheinbar auch, danke dafür!
Ja, ich war zeitweise sehr distanziert und bin es auch wieder. Aus meiner Perspektive hat sich dies aber aus dem fehlenden Sex entwickelt.
Früher war ich sehr involviert in die Beziehung, ich habe sie angehimmelt, viel gekuschelt und viel für sie gemacht. Und immer wenns um den Sex ging - bzw. dass sie gerade keine Lust hat - war ich sehr frustriert. Irgrndwann habe ich dann begonnen, mich emotional zu distanzieren. Wenn ich nichts mehr von ihr will dann stört mich die Abweisung nicht mehr. Was eine solche Distanz in einer Beziehung aber bedeutet könnt ihr euch vorstellen (oder oben nachlesen).
Dennoch habe ich lange Zeit geglaubt, dass sie sich ändern kann und will. Aber je intensiver wir das Problem diskutieren und angehen, desto mehr stelle ich fest, dass sie sich nicht änsern kann. Deshalb ware mrine Idee die einer offenen Beziehung. Wir behalten das Positive der Beziehung bei, der Druck der Sexkrise geht weg. Sie will dies aber auf garkeinen Fall.
Ich hab übrigens auch schon angeboten, dies so zz akzeptieren, wenn sie auch ein Opfer bringt. Zb. darf sie nur noch rauchen und "saufen gehen", wenn ich das auch will und wenn dann mit mir zusammen. Etwas, was ich auch seeehr selten mache Sie findet das kindisch. Mir würde es immerhin zeigen, dass sie merkt, dass es für mich ein grosses Opfer darstellt bzw. dargestellt hat, dass ich meine Sexualitär 10 Jahre für sie eingeschränkt habe.
summon1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.05.2019, 23:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey summon1, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:48 Uhr.