Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2019, 11:38   #21
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.249
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Wirklich sehr hilfreich, Deine Einzeiler (willst Du möglichst schnell auf Deine 10.000 Beiträge kommen?). Ehrlichkeit um der Ehrlichkeit wegen ist naiv und oft selbstsabotierend. Es müsste bedeuten, dass man eine Partnerschaft bei jeder noch so kleinen Lüge direkt infrage stellen oder sogar beenden müsse, dürfte man sie nicht anwenden. Wenn der TE so wenig Selbstvertrauen besitzt, dass er nicht mal einen schriftlichen Flirt ohne Spioniererei hinnehmen kann, ist das sein Problem. Hätte sie auf ihr Recht bestanden, hätte er früher oder später ein größeres Problem daraus gemacht. Ansonsten hätte er die Situation direkt anders gehandhabt. Ungeachtet ihrer eigenen Probleme hat die Freundin also gelogen. Hat sich eben nur - wie bereits gesagt - dummerweise dabei erwischen lassen.

Es gibt in diesem Fall tiefergehende Probleme zwischen ihnen, was aber am Prinzip nichts ändert. Nur ein Naivling glaubt, die Lüge sei per se schlecht und die Ehrlichkeit gut.
Wie ich schon schrieb ist das Pferd schon viel näher. Ja, dichte dem TE psychische Probleme an weil er nicht so reagiert wie es in Deinem Buch für das korrekte Benehmen steht.

Natürlich ist hier einiges dissonant in dieser Beziehung, aber aus diesen paar Zeilen schon wieder solch ein Psychogramm abzuleiten, läuft bei Dir!

Zumal das bisher Geschriebene das nicht einmal im Ansatz hergibt...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 11:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo monochrom, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.06.2019, 11:45   #22
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.819
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Natürlich ist hier einiges dissonant in dieser Beziehung, aber aus diesen paar Zeilen schon wieder solch ein Psychogramm abzuleiten, läuft bei Dir!

Zumal das bisher Geschriebene das nicht einmal im Ansatz hergibt...
Ich muss nicht die Lebensgeschichte des TE kennen, um das zu beurteilen, was er schreibt. Ich beziehe mich auf seine Zeilen. Und genau darum bittet er, wenn er genau das erzählt, was er eben zum Besten gibt.

Und Eifersucht ist schnell erklärt und hat auch immer die gleichen Motive: Fehlendes Selbstwertgefühl, entweder um den Wert der Verbindung zu kennen und dementsprechend über kleine Flirts drüberzustehen oder um selbstständig zu agieren und eine Sache zu beenden. Stattdessen wird versucht, mit Verboten und Kontrolle Druck zu machen. Ich wüsste nicht, was daraus jetzt so schwer abzuleiten ist.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 11:55   #23
paul258
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Wow, Leute, hier geht es ja ab! o_O

Ich kann mich nur wiederholen: Ich habe ihr wirklich nicht hinterher spioniert. Ich wusste nichtmal, dass sie dieses WA Web an meinem PC benutzt hat. Und es wurde mir auch nur für eine Minute angezeigt, dann hat sich der Account von selbst ausgeloggt (Vermutlich, weil ihr Handy eben nicht in der Nähe war? Kein Plan). Diese Minute hatte jedoch ausgereicht, dass mir die oberste Nachricht angezeigt wurde. Ich weiß, dass klingt strange, aber ich schwöre dass es genau so passiert ist!

Und ich verbiete ihr doch nichts, oder sage sie soll irgendjemand blockieren etc., was mir hier einige unterstellen wollen. Das Gegenteil ist doch der Fall.
Ich dachte das wäre aus dem Ausgangsbeitrag klar herauzulesen.
(Es ist sogar so, dass sie mit einen Typen eng befreundet ist, mit dem sie mal etwas hatte und auch das ist absolut kein Problem für mich, bzw. es nie Thema war, weil ich ihr vertraue.)

Und vor allem schiebe ich auch kein "Drama"...? Ich weiß ja nicht wo ihr das alle heraus lesen wollt. Ich habe einfach nur um andere Meinungen gefragt, weil die Situation eben erst passiert war und ich sie nicht recht einordnen konnte.
Wir zwei haben darüber geredet und die Situation ist erledigt. Ich wollte einfach nur mal andere Meinungen hören, mehr auch nicht.

Geändert von paul258 (18.06.2019 um 12:01 Uhr)
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 12:06   #24
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.819
Seltsam, also ich brauche keine 60 Sekunden, um einen Dialog, der mich nicht betrifft, zu schließen, sondern genau 2 Sekunden. Und im Eingangsbeitrag lautete es:

Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Da mir der Chat direkt (unerwartet) angezeigt wurde, habe ich es gelesen. Es war nichts krasses, aber schon wieder sehr flirty und privat. (z.B. wie sie am besten Nachts schläft, weil es ja so warm ist. Seine Antwort ging in dieselbe Richtung).
Klingt nicht nach der "obersten Nachricht", sondern eher nach dem ganzen sichtbaren Verlauf. Außerdem erschließt es sich mir nicht, zuerst anzumerken, Du fändest ihren Kontakt komisch, um dann anzugeben, dass der Kontaktabbruch nicht nötig wäre. Wie hättest Du Dir die Lösung vorgestellt?
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 12:16   #25
paul258
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Seltsam, also ich brauche keine 60 Sekunden, um einen Dialog, der mich nicht betrifft, zu schließen, sondern genau 2 Sekunden. Und im Eingangsbeitrag lautete es:



Klingt nicht nach der "obersten Nachricht", sondern eher nach dem ganzen sichtbaren Verlauf. Außerdem erschließt es sich mir nicht, zuerst anzumerken, Du fändest ihren Kontakt komisch, um dann anzugeben, dass der Kontaktabbruch nicht nötig wäre. Wie hättest Du Dir die Lösung vorgestellt?
Nicht böse gemeint, aber ich finde das Gespräch gerade etwas lächerlich.
Mir wurde das Chatfenster angezeigt. Dort waren drei Nachrichten. Zwei von ihm, eine von ihr. Da ich am PC saß, wurden mir größere Texte angezeigt, als es z.B. beim Handy der Fall gewesen wäre. Und ja, stimmt, ich hätte auch sofort aufspringen können und den PC ausschalten können. Nur war ich so schnell gar nicht in der Lage dazu, weil es ja eben so überraschent war, dass mir das angezeigt wurde. Ich dachte am Anfang ehrlichgesagt, dass das mein WA Account sei, weil ich mich halt nicht auslogge. Erst nach 5-10 Sekunden habe ich gerafft, dass das nicht meiner, sondern ihrer ist (anhand der Namen). Und ja, dann habe ich die drei Nachrichten überflogen, stimmt. Und ich habe gesehen, dass der Verlauft davor gelöscht wurde, schlicht und einfach weil "noch Platz" war und die erste Zeile (von ihm) war "Sorry, dass ich erst jetzt antworte" oder so.
Ich habe auch nichtmal die kompletten Nachrichten gelesen, weil ich es a.) gar nicht wollte und es b.) auch gar nicht möglich war, weil sich der Account gleich ausgeloggt hat.

Ich verstehe nicht recht, was das jetzt bringen soll mir böse Absichten zu unterstellen, die ich nicht hatte. Ist mir schon klar, dass es sich dann einfacher zu kommentieren lässt, aber ich kann ja nicht die Wirklichkeit verleugnen, nur damit du und manch anderer etwas habt worauf ihr einschlagen könnt. Zumal icht nicht verstehe, wo hier der ganze Frust und Wut herkommt.

Für mich ist die Situation gegessen und für sie auch. Ich hatte gestern Abend, kurz danach, einfach nur nach speraten Meinungen fragen wollen.

Edit:

Zu deiner Frage: Damit hast du Recht. Nochmal: Ich war überrascht. Und nochmal: Mir ging es ja nicht darum, dass sie mit X Kontakt hat (oder mit sonst irgendjemanden), sondern ich fande es nur merkwürdig, weil sie mir von sich aus, ohne das ich auch nur irgendwas gesagt hätte (!), immer wieder betont hat, dass sie mit diesem X keinen Kontakt hat. Was mir ja wie gesagt egal gewesen wäre und ist.

Ich verstehe es nur nicht. Ich sage NICHTS. Hinterfrage NICHTS. Vertraue ihr.
Und sie sagt von sich aus permanent "Ich habe keinen Kontakt zu X", worauf ich immer geantwortet habe, dass sie machen kann was sie möchte.

Da war es einfach, was mich verwirrt hat.
Heute, paar Stunden später, sehe ich es ja auch so. Ich hätte einfach den Mund halten sollen, weil es mir ja egal ist. Nur gester konnte ich dummerweise nicht soweit denken.

Geändert von paul258 (18.06.2019 um 12:27 Uhr)
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 13:35   #26
El Guapo25
Golden Member
 
Registriert seit: 09/2009
Beiträge: 1.218
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Sie lügt, weil er ein Problem aus dem Kontakt macht und es ihr an Selbstwertgefühl fehlt. Die Lüge an sich hat genausowenig mit Charakterlosigkeit zu tun wie die Ehrlichkeit. Blöd ist eben nur, dass sie sich dabei erwischen lässt.
Also ich lese nirgendswo heraus das er ein Problem aus dem Kontakt gemacht hat. Er hat es auch ganz normal angesprochen ohne unsouverän zu wirken, und sie kommt sofort mit: "Ich blocke ihn" wo er noch darauf von selbst sagt, dass es übertrieben ist da er ihr vertraut. Sie hätte nur sagen müssen, dass sie sich mit ihm hin und wieder austauscht da er ein Kollege ist und die Sache wäre durch gewesen. So hat er zufälligerweise eben bemerkt, dass sie weiterhin mit ihm Kontakt hält, und dass ist dann nicht nur merkwürdig, sondern so fängt es an, dass man der Person nicht mehr trauen kann.

Und ich lese aus seinem Beitrag auch nicht heraus, dass er hier große Probleme mit sich selbst hat. Im Gegenteil, ich fand sein Beitrag nüchtern und auch sehr Sachlich und Souverän. Sorry aber du über Analysierst mal wieder aus einem einzigen Beitrag heraus.
El Guapo25 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 13:44   #27
paul258
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
Sie hätte nur sagen müssen, dass sie sich mit ihm hin und wieder austauscht da er ein Kollege ist und die Sache wäre durch gewesen. So hat er zufälligerweise eben bemerkt, dass sie weiterhin mit ihm Kontakt hält, und dass ist dann nicht nur merkwürdig, sondern so fängt es an, dass man der Person nicht mehr trauen kann.
Danke! Exakt das mein ich.

Und ich unterstelle ihr auch nichts. Ich wollte nur gerne andere Meinung dazu hören.
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 14:03   #28
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.485
IHRE Reaktion zeigt aber eher das SIE selber ein massives Problem beim Thema 'Vertrauen' hat...

Und ich denke, das wird mit der Zeit sicher noch 'lustig'.!
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 15:20   #29
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.444
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
IHRE Reaktion zeigt aber eher das SIE selber ein massives Problem beim Thema 'Vertrauen' hat...
Ja, ihr Vermeidungsverhalten ist im geschilderten Kontext nicht zu verstehen. Darum hatte ich dem Paul eine offensichtliche Eifersucht unterstellt.

Ist dem nicht so, liegt das Problem natürlich woanders, was aber nichts daran ändert, dass es ein bedeutendes Problem gibt. Und damit ist auch die Schlussfolgerung, das Zusammenziehen auszusetzen, immer noch folgerichtig.

Also Paul: Warum tut sie das wohl.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 15:59   #30
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.120
Zitat:
Zitat von El Guapo25 Beitrag anzeigen
... Sie hätte nur sagen müssen, dass sie sich mit ihm hin und wieder austauscht da er ein Kollege ist und die Sache wäre durch gewesen. So hat er zufälligerweise eben bemerkt, dass sie weiterhin mit ihm Kontakt hält, und dass ist dann nicht nur merkwürdig, sondern so fängt es an, dass man der Person nicht mehr trauen kann...
Weshalb hätte sie ihm über ihre Kontakte bzw. Nichtkontakte über-
haupt erst etwas "erklären müssen", wo paul258 doch angeblich
so souverän damit umzugehen pflegt und sie demnach tun und las-
sen dürfe, was sie wolle?

Weshalb interessiert es paul258 diesbezüglich überhaupt so drin-
gend, mit welchem Kollegen sie aktuell und welchen Kontakt hält,
wenn er angeblich souverän damit umgehen kann?

Weil er es eben doch nur unter Kontrolle schafft, Vertrauen in sie
bzw. ihre Beziehung aufbringen zu können?

So, wie bei ihrem Ex- Lover, wo er zumindest weiß, dass sie mit
diesem weiterhin in Kontakt steht (und vermutlich auch ihre Ver-
sicherung dazu eingeholt hat, dass da nichts weiter läuft)?

"Mein Freund" muss mir nicht erklären, mit wem er, wie oder gar
weshalb in Kontakt steht. Er kann mich, so er will, daran teilha-
ben lassen oder eben nicht. Umgekehrt gehe ich genau so davon
aus, dass er mir eben so vertraut.

Das Lesen meiner privaten Nachrichten würde für mich allerdings
einen ziemlich schweren Vertrauensbruch darstellen und mir ohne
Zweifel zudem darlegen, dass mein Freund mir nicht vertraut.

Und natürlich kann paul258 jetzt "souverän" damit umgehen, in-
dem er nach einer kurzen Aussprache darüber lieber seine Ruhe
haben möchte, während das Grundproblem zwischen den Beiden
weiterhin lodert. Schließlich gibt es gerade wichtigere Dinge zu
erledigen, nämlich den Zusammenzug.

Ja, so sieht tatsächlich ein souveräner Umgang mit Konflikten aus:
ansatzweise erkennen, dann schnell ignorieren bzw. schönreden
oder einfach lieber den Mund halten und weiter machen, wie bisher.

Bis irgendwann, irgendwer mit mehr Ecken und Kanten daher kommt.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 15:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:27 Uhr.