Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2019, 20:57   #51
paul258
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Genug geschimpft über die, die sich für _dich_ ihre Gedanken zu deiner Sache gemacht haben?
Du hast scheinbar nicht verstanden was ich geschrieben habe.
Ich glaube eher, dass viele sich für sich selbst Gedanken machen und das auf andere projizieren. Deshalb ist es auch egal was ich schreibe, weil alles was dann nicht ins Bild passt einfach gelogen sein muss.


Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Ok: Warum hat nun deine Freundin so reagiert und angboten, den anderen zu blockieren? Das fragt sich hier jeder.
Weil sie unsicher ist. Weil sie z.B. eine schwere Krankheit hat. Weil sie oft unsicher ist. Weil sie mich liebt und Angst hat unsere Beziehung auf Spiel zu setzen. Was sie ja nicht tut. Was ich ihr ja immer wieder sage.
Es ist halt ein Selbstwertproblem, das sich über Jahrzehnte entwickelt hat, welches sie auch angeht und ich ihr soweit es in meiner Macht steht, dabei versuche zu helfen.
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 20:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo paul258, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 19.06.2019, 21:08   #52
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.240
Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Ich glaube eher, dass viele sich für sich selbst Gedanken machen und das auf andere projizieren. Deshalb ist es auch egal was ich schreibe, weil alles was dann nicht ins Bild passt einfach gelogen sein muss.
Ja, so sehe ich das auch.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 21:10   #53
Dexter Morgan
Serial Member
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.435
Was ebenso eine Unterstellung ist, Mono.

Ok, danke Paul.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 13:17   #54
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.799
Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
...
Es ist wirklich bezeichnend: In jedem Deiner Beiträge weist Du darauf hin, dass Du Meinungen lesen wolltest. Aber das willst Du gar nicht, bzw. bist einfach nicht fähig, zu akzeptieren, dass Meinungen anderer User Dir nicht unbedingt in die Hände spielen müssen. Jetzt hast Du einen ganzen Roman dahingehend investiert, Dich darüber aufzuregen, dass Du von Usern angegriffen wirst. Mal ehrlich, ich weiß nicht, wie weit Du mit Deinem Therapeuten gekommen bist, aber beim Punkt Kritikfähigkeit scheint ihr noch nicht angelangt zu sein. Es wird diesbezüglich immer zwei Arten von Menschen geben: Die einen, die in Kritik eine Sichtweise sehen, die nicht die eigene ist und deswegen grundsätzlich nur hilfreich sein kann - ganz BESONDERS, wenn sie mal nicht schmeckt, weil es einen auf eigene Defizite hinweist. Solche Menschen argumentieren und WOLLEN Gegenargumente hören oder lesen, weil ihnen jeglicher Verlauf einen Gewinn bringen könnte. Schlimmstenfalls, wenn es dies nicht tut, wurde doch ein gedankengang aufgegriffen, der einem so nicht in den Sinn gekommen wäre. Deswegen sind diese Leute auch frei von der Annahme, eine Meinung wäre in irgendeiner Weise schädlich oder die Idee würde aufkommen, dass User, die einem fremd sind und nur mit Nicknamen hier vertreten sind, würden emotional gesehen auch nur einen Rattenfurz auf einen geben, sodass irgendein Angriff vonstatten gehen würde.

Dann gibt es die User, die in einer Kritik, sobald sie mal nicht mit Puderzucker serviert wird, oder demjenigen in die Hände spielen, sofort als Angriff gewertet werden. Hier wurden Argumente genannt und Widersprüche Deinerseits aufgezeigt. Gedankengänge wurden eingeworfen, um Dir mögliche Defizite aufzuzeigen. Du jedoch konzentrierst Dich nur auf eins: Wie Du das alles zusammenzählen und als Angriffsfront werten kannst. Du kommst hier rein und schilderst eine Situation mit Deinen eigenen Worten, um dann ausgerechnet anzumerken, dass Deine Zeilen nicht ausreichen würden, um sich eine Meinung zu bilden. Und am Ende trittst Du die Flucht an, ohne überhaupt auf irgendetwas eingegangen zu sein. Vielmehr führst Du an, die Traumfrau zu haben, mit der alles geklärt ist. Aber was genau ist denn bitteschön geklärt? Sie hat immer noch Selbstwertprobleme und glaubt demensprechend nicht an sich, demnach auch nicht an euch, und es wird nicht lang dauern, bis der nächste Chatverlauf sichtbar sein wird, den Du "rein zufällig" gelesen hast. Was Du nicht verstehst, ist, dass eure Situation nur die Konsequenzen eurer eigenen Defizite sind. Die nächste Situation wird nicht lang auf sich warten lassen. Aber anstatt (wie jeder halbwegs reflektierte Mensch) sich einzugestehen, dass eigene Deifizite durchaus gegeben sein könnten und dankbar für die verschiedenen Meinungen hier zu sein, konzentrierst Du Dich darauf, User hier als frustriert oder wütend zu titulieren und sogar threadübergreifend herumzuwüten.

Frag Dich mal selbst, wozu Du den Thread hier eröffnet hast. Wenn Du nur Zuspruch und Händchenhalten erhofft hast, hättest Du lieber Deine Freunde gefragt. Denn die müssen ja loyal zu Dir halten - ganz besonders in Deinem Fall. Denn wenn man mitbekommt, wie Du hier auf direkte Kritik reagierst, dann muss jeder Freund von Dir umgehend die Freundschaftsauflösung erwarten, sollte er Dir mal nicht nach dem Mund reden.

Fazit: Du kannst hier mitnehmen, was immer Du willst und auch ignorieren, was immer Du willst. Das ist Deine Entscheidung. Deswegen ist Dein emotionaler Erguss umso unverständlicher. Scheuklappen schaden letzten Endes nur Dir selbst. Da kannst Du noch so oft behaupten, dass Du nur Meinungen lesen wolltest.

Geändert von Damien Thorn (20.06.2019 um 13:20 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2019, 19:02   #55
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.113
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
... Denn wenn man mitbekommt, wie Du hier auf direkte Kritik reagierst, dann muss jeder Freund von Dir umgehend die Freundschaftsauflösung erwarten, sollte er Dir mal nicht nach dem Mund reden.
..
Nur "jeder Freund" oder auch die Partnerin?

Denn, da gab es ja von verschiedenen Usern, wie Dexter M., die Frage,
weshalb die Partnerin dem TE überhaupt solche Unsinnigkeiten ("Kon-
takt löschen bzw. abbrechen" usw.) anbietet. Das käme dem Mundhal-
ten schon gleich.
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.06.2019, 23:30   #56
paul258
Golden Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Mittlerweile bin ich über Jahre hier und ihr zwei (Damien Thorn und Lilly 22) habt scheinbar nichts anderes zu tun, als euer Leben damit zu verschwenden zich tausende Beiträge zu schreiben, um eure destruktive, nihilistische, verbitterte Weltsicht in die Welt zu blasen, weil ihr euch sonst mit euch selbst beschäftigen müsstet.

Alleine, dass du Damien Thorn, auch nicht auf EINEN einzigen Punkt den in meinem Beitrag genannt und kritisiert habe, eingegangen wärst und vielleicht selber mal so etwas wie Selbstreflektion gezeigt hättest, …nein.

Du hast genau so weiter gemacht wie vorher. Schreibst sogar lieber mal lieber ein Plädoyer, einen weiteren Roman in deiner zurechtgerückten Welt, wo alle anderen (diesmal ich) der Böse sind/bin, weil ich nicht in deine komische Welt- und Wertekonstruktion passe. Und wenn ich mich gar beschwere, bin ich gar noch mehr gefährdet die Realität zu leugnen! (Lustigerweise habe ich dein Beitrag schon zu teilen voraus gesagt in meinem älteren Beitrag. Es ist halt immer dasselbe...
Ich bin und sei unreflektiert. Ich sei nicht in der Lage die Situation einzuschätzen. Ich verdränge. Und ich sei derjenige der hier ein Brett vor dem Kopf hat.)

Und Lilly tut exakt dasselbe. Anstatt zum Beispiel darauf einzugehen, dass sie mir als aller erstes, völlig ohne Grund und ohne Zusammenhang, unterstellt hat ich würde lügen…nichts kommt mal wieder, außer Parolen vom hohen Ross, die aber gar keinen Sinn ergeben.

Mir erschließt sich noch immer nicht so recht was ihr davon habt. Vielleicht gibt euch diese Pseudo-Moralische Instanz ja etwas, was euch sonst fehlt im Leben. Aber leider leidet das Forum als solches darunter. (Aber das ist ja nicht mein Job das beurteilen)

So oder so, wünsche ich euch beiden von Herzen alles Gute!
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:00   #57
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.799
Was Du machst, spricht Bände: Anstatt Deine offensichtlichen Baustellen anzugehen und dankbar für jeden Einwurf zu sein, den Du hier erhältst, beklagst Du Dich über das Feedback von Beantwortern und verlierst Deinen Fokus vollkommen aus den Augen. Spielst die beleidigte Leberwurst. Infantiler geht es nicht mehr. Wenn Du Dich Deiner Partnerin gegenüber auch nur ansatzweise so destruktiv verhältst, kann sie einem nur noch leid tun.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:02   #58
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.240
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Was Du machst, spricht Bände: Anstatt Deine offensichtlichen Baustellen anzugehen und dankbar für jeden Einwurf zu sein, den Du hier erhältst, beklagst Du Dich über das Feedback von Beantwortern un verlierst Deinen Fokus vollkommen aus den Augen. Spielst die beleidigte Leberwurst. Infantiler geht es nicht mehr. Wenn Du Dich Deiner Partnerin gegenüber auch nur ansatzweise so destruktiv verhältst, kann sie einem nur noch leid tun.
Witzig, dieser Text passt 1:1 auf Dich...
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:07   #59
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.799
Ich bin nicht derjenige, der hier einen Thread erstellt hat. Würde ich es tun, würde ich nicht beleidigt reagieren, weil die Beantworter genau das machen, worum ich sie bat: Ihre Meinung abgeben. Meinungen will er gar nicht lesen. Er will lesen, was ihm den Bauch pinselt. Ansonsten verliert die Fassung und fängt einen aggressiven Schwall gegen jene an, die ihm unangenehme Seiten an ihm aufzeigen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:12   #60
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 11.240
Nö. Paul ist ganz und gar nicht agressiv, Du hingegen bist passiv-agressiv. Ziemlich sogar.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2019, 09:12 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:51 Uhr.