Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2019, 00:58   #1
paul258
Golden Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 1.057
Freundin schreibt mit anderen Typen

Hallo liebe Forum! Lange nicht gesehen!

Als erstes möchte ich sagen, dass ich sehr positiv überrascht bin, hier so viele bekannte Gesichter zu sehen aus der Zeit in der ich hier auch etwas „aktiver“ war.

Nun zur Situation:
Ich bin mit meiner Freundin nun ziemlich genau zwei Jahre zusammen. Seitdem gab es mal Höhen, mal Tiefen. Aber ich würde sagen es verlief ziemlich „normal“. Nun steht seit Anfang des Jahrs im Raum, dass wir zusammen ziehen. Das verläuft und verlief ziemlich holprig und vieles lief oft schief, bzw. es gibt andauernd Probleme. Momentan ist aber der Stand, dass Besserung in Sicht ist.

Meine Freundin ist schon ziemlich eifersüchtig, womit ich aber mittlerweile gelernt habe umzugehen. Es nervt zwar manchmal, aber ich versuche ja zu verstehen wie sie es meint.

Sie studiert gerade noch und ist deshalb logischerweise oft in der Uni. Da der Studiengang recht klein ist, kennt dort jeder jeden. Im Studiengang gibt es auch einen Typen Namens X. X hat sie schon vor paar Monaten ab und an angeschrieben. Wir haben darüber geredet und ich meinte, dass ich es komisch finde. Die Gespräche waren halt vor allem privater Natur und auf einer flirty Ebene. Sie meinte sie würde den Kontakt abbrechen, was ich wiederum als nicht die richtige Lösung empfand, weil ich meinte, dass ich ihr vertraue. Sie solle nur ehrlich zu mir sein, egal ob sie mit anderen Typen schreibt, oder nicht. Zumal ich eh nichts „kontrollieren kann“. Dennoch wollte sie ihm "überall blocken".

Gestern war es dann so, dass sie in meiner Abwesenheit an meinem PC war, um etwas für die Uni zu erledigen. Als ich später selber ran ging, wollte ich mich per WhatsApp Web verbinden (quasi das Chatprogramm auf dem PC gespiegelt). Dabei bemerkte ich, wirklich unabsichtlich, dass sie sich eingeloggt und nicht ausgeloggt hatte und quasi mir ihr WA Account angezeigt wurde. Die oberste Nachricht war von eben jenem X, von vor 2 Stunden. Er nahm in seinem Text bezug auf einen Text, den sie ihm geschrieben hatte, der aber aus dem Verlauft gelöscht war. Da mir der Chat direkt (unerwartet) angezeigt wurde, habe ich es gelesen. Es war nichts krasses, aber schon wieder sehr flirty und privat. (z.B. wie sie am besten Nachts schläft, weil es ja so warm ist. Seine Antwort ging in dieselbe Richtung).

Ich habe sie dann darauf angesprochen und sie war gleich sehr überrascht. Sie wolle ihn nun blocken und auch so keinen Kontakt haben. Es sei ein Fehler und es täte ihr Leid. Ich meinte, dass es mir darum ja gar nicht geht. Ich finde es nur merkwürdig, dass sie mir die Hölle heiß macht wenn ich mit anderen Frauen Kontakt habe und gleichzeitig sie mit andern Typen schreibt, von denen sie mir erzählt, dass sie keinen Kontakt hat. Und so ist es ja wirklich. Ich habe kein Problem damit, wenn sie mit männlichen Freunden was unternimmt oder so. Aber das verheimlichen finde ich merkwürdig. Was soll das denn? Es ist auch wirklich nicht so, dass das ein großes Thema wäre. Also, dass ich ihr groß hinterher spionieren würde, oder jede Woche mal fragen würde, ob sie jemanden kennengelernt hat.

Ich bin gerade echt etwas Gedankenlos.
paul258 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 00:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo paul258, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 18.06.2019, 01:21   #2
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 10.966
Hallo paul258,

normaler Weise kann dir ein solcher WA-Verlauf nur dann angezeigt werden, wenn
das entsprechende Handy, "geöffnet" in der Nähe ist. Ich hege deshalb an deiner
Art der Sachverhaltsdarstellung also schon meine Zweifel.

Das andere ist, dass du einem zur Eifersucht neigenden Menschen wohl kaum ge-
sund erklären können wirst, weshalb man das selbst nicht ist und ein solcher das
i.d.R. eher als "Desinteresse" deinerseits an ihm auslegen wird. Von daher könnte
deine Freundin einfach mal für sich nur das "Gefühl" gebraucht haben, dass du e-
ben sehr wohl selbst auch zur Eifersucht neigst, denn das würde ihr -aus ihrer
Sicht- ja nur bestätigen, dass dich das Ganze doch nicht so kalt lässt, wie es, aus
ihrer Sicht, ansonsten den Anschein hat.

Ich weiß auch nicht, was konkret für dich nun das Problem sein soll, nur, weil ein
x-beliebiger Typ versucht, private Dinge mit ihr auszutauschen? Kann er doch,
darf er doch versuchen usw. usf. Ist doch im Grunde nicht euer Problem, solange
ihr einander vertraut. Wär zudem ja auch schon eher merkwürdig, würdest du nur
deine Freundin "toll" finden, obwohl sie tagtäglich auch Kontakt zu anderen Män-
nern hat.

Auf jeden Fall klingst du aus meiner Sicht gerade alles andere als souverän bzw.
selbst nicht auch zur Eifersucht neigend.

Und weshalb muss bzw. sollte sie dir jeden ihrer Kontakte zu Männern überhaupt
offenlegen müssen? Damit du darüber eine Art Kontrolle hast? Ich persönlich sehe
es eher so: entweder kann ich meinem Partner vertrauen, dann muss ich diesen
auch nicht kontrollieren oder eben nicht. Mir muss jedenfalls niemand etwas of-
fenlegen, was er selbst so nicht tun möchte. Sollte ich Misstrauen pflegen, würde
ich zunächst überlegen, ob dieses berechtigt ist oder eher einer eigenen Unsicher-
heit entspringt. Empfände ich es berechtigt, würde ich das mit meinen Partner
klären wollen, indem ich ihm mein Empfinden zur Sache mitteile usw. usf. Also
eben nicht damit, indem ich ihm mit Vorhaltungen begegne.

Vielleicht solltet ihr lieber noch nicht zusammen ziehen und ggf. gibt es unter-
schwellig hier gerade genau aus diesem Grund eher Probleme, die das ohnehin
erschweren (Zusammenzug), weil es derzeit nicht wirklich passt?
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 05:19   #3
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.104
Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
X hat sie schon vor paar Monaten ab und an angeschrieben. Wir haben darüber geredet und ich meinte, dass ich es komisch finde. Die Gespräche waren halt vor allem privater Natur und auf einer flirty Ebene.
Was soll daran komisch sein?



Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Sie meinte sie würde den Kontakt abbrechen, was ich wiederum als nicht die richtige Lösung empfand, weil ich meinte, dass ich ihr vertraue.
Du vertraust ihr eben nicht, sonst würdest du kein Drama schieben, bloß weil sie mit einem Kommilitonen schreibt.



Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Sie solle nur ehrlich zu mir sein, egal ob sie mit anderen Typen schreibt, oder nicht.
Muss sie dir jeden ihrer Kontakte mitteilen? Wozu? Warum?
Du schreibst, sie ist eifersüchig. Du ja mindestens genauso.



Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Da mir der Chat direkt (unerwartet) angezeigt wurde, habe ich es gelesen. Es war nichts krasses, aber schon wieder sehr flirty und privat. (z.B. wie sie am besten Nachts schläft, weil es ja so warm ist. Seine Antwort ging in dieselbe Richtung).
Was ich nicht weiß macht mich nicht heiß ...
Wenn du wegen so was jetzt an eurer Beziehung zweifelst (wozu sonst dieser Thread) hat euere Beziehung ja nicht so viel Substanz.




Zitat:
Zitat von paul258 Beitrag anzeigen
Ich habe kein Problem damit, wenn sie mit männlichen Freunden was unternimmt oder so. Aber das verheimlichen finde ich merkwürdig. Was soll das denn? Es ist auch wirklich nicht so, dass das ein großes Thema wäre. Also, dass ich ihr groß hinterher spionieren würde, oder jede Woche mal fragen würde, ob sie jemanden kennengelernt hat.
Ich bin gerade echt etwas Gedankenlos.
Anscheinend ist es ein großes Thema, sonst würdest du es hier nicht erwähnen.
Und darf sie eigentlich trotz Beziehung keine Privatsphäre haben? Muss sie dir jedesmal mitteilen wann sie mit wem schreibt?
Schrecklich.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 06:34   #4
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Es wird immer jemanden geben, der deine Frau angräbt, so wie dich immer wieder eine attraktive Frau reizen wird. Wie weit man sich abgrenzt, ist die jeweils eigene Sache.

Dass sie jemanden blockieren soll oder will, mit dem sie an der Uni eh eng verbunden ist, ist natürlich Unfug. Dem hat sie nur zugestimmt, weil sie deine Eifersucht kennt und keine Lust auf Diskussionen hat; realistisch ist das nicht. Teil ihrer Vermeidungsstrategie ist sogar das Löschen von Gesprächseinträgen. Was für ein Albtraum!

Ich würde sagen, eine gesunde Partnerschaft ist das nicht und wird das vermutlich auch nicht mehr werden. Hier wäre es angebracht, die Pläne für den Zusammenzug auszusetzen. Die Reife für ein Zusammenleben habt ihr beide nicht.
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 06:44   #5
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.409
Eifersucht ist der schleichende Tod einer jeden Beziehung....und da scheint Ihr euch beide nicht viel zu geben...
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 07:24   #6
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Vielleicht lese ich ja schief heute, aber der TE hat geschrieben das sie es von sich aus angeboten hat den Typen zu blocken. Davon das er es gefordert hätte habe ich jetzt nichts gelesen. Auch verstehe ich jetzt nicht wo Ihr hier Drama seht.

Paul, allerdings gehst Du tatsächlich auch nur bedingt souverän mit der Situation um. Ein wenig klingt es auch so das Deine Freundin versucht Dich eifersüchtig zu machen. Warum sie das versucht wäre dabei die große Frage. Vielleicht um ihre eigene Eifersucht zu rechtfertigen? Oder einfach nur um Dich zu testen. Aber das was da geschrieben wird ist doch harmlos und das sie „vergessen“ hat sich auszuloggen deutet daraufhin das sie Dich nicht betrügen will mit dem Kerl. Dann hätte sie das nämlich ganz sicher nicht vergessen, das wäre dann schon Mega schusselig von ihr gewesen.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 07:29   #7
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
Du sagst von Dir, dass Du nicht eifersüchtig bist, willst aber gleichzeitig über alles Bescheid wissen, was sie an sozialen Kontakten mit irgendwelchen Typen pflegt. Und wenn Du dies dann erfährst, dann findest Du dies direkt "komisch", machst ihr also ein schlechtes Gewissen und gibst ihr wiederum Grund, um es zu verheimlichen. Im Grunde spielst Du Dich nur als souverän auf, bist es aber kein bisschen. Wenn Du Dir selbst und eurer Sache vertrauen würdest, bräuchtest Du keine Berichterstattung über ihre Kontakte. Anstatt sie also mit Deiner von Dir angepriesenen Souveränität mitzureißen und ihr damit zu zeigen, dass eure Verbindung auf etwas Stabilem fußt, bestärkst Du sie nur in ihren eigenen Selbstzweifeln und den Zweifeln an eurer Sache, kurzum: an ihrer eigenen Eifersucht.

Ihr vertraut der Sache nur, bis dieses Vertrauen auf die Probe gestellt wird. Also vertraut ihr gar nicht, und somit ist es hinfällig, auch nur einen Gedanken über das Zusammenziehen zu verlieren, geschweige denn den Zusammenzug durchzuziehen. Damit werdet ihr euch nur noch weiter einengen und gegenseitig auf den Zeiger gehen.

Ich empfehle Dir, mit Deiner Partnerin zumindest eine Beziehungspause einzulegen, sodass jeder in sich gehen kann und sich darüber klar werden kann, was er darstellt und wie er wirklich zu der Partnerschaft steht. Denn falls ihr eure Eifer- und Kontrollsucht nicht in den Griff bekommt, dann sehe ich schwarz für eure Partnerschaft.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 07:33   #8
Dexter Morgan
befristet gesperrt
 
Registriert seit: 12/2017
Ort: Miami 🏝️
Beiträge: 3.422
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Vielleicht lese ich ja schief heute, aber der TE hat geschrieben das sie es von sich aus angeboten hat den Typen zu blocken. Davon das er es gefordert hätte habe ich jetzt nichts gelesen.
Du liest eben nicht schief, sondern viel zu gradlinig. Sie bietet das Blockieren nicht nur an, sondern wollte es seiner Aussage nach tatsächlich tun. Hat sie aber nicht. Warum also bietet sie das an?

Wie man es dreht und wendet: Etwas ist faul im Staate Dänemark. Könnte sein, dass der gute Paul seine Rolle unbewusst in ein recht positives Licht gerückt hat. Immerhin hat er hier einen Thread eröffnet, da belastet ihn etwas ungewöhnlich stark.

Edit: Geht's um die Dame aus deinem letzten Thread? Die, die ihren Typen für dich verlassen hat?

Geändert von Dexter Morgan (18.06.2019 um 07:36 Uhr)
Dexter Morgan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 07:55   #9
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.479
Zitat:
Zitat von monochrom Beitrag anzeigen
Vielleicht um ihre eigene Eifersucht zu rechtfertigen? Oder einfach nur um Dich zu testen.
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Sie bietet das Blockieren nicht nur an, sondern wollte es seiner Aussage nach tatsächlich tun. Hat sie aber nicht. Warum also bietet sie das an?
Eifersüchtige Menschen sind eifersüchtig, weil sie nicht an ihren eigenen Wert glauben. Wer nicht an sich selbst glaubt, kann auch nicht annehmen, dass der Partner an ihn glaubt. Deswegen reitet ihn die Angst, die er mit Kontrolle auszugleichen versucht, und Beteuerungen oder irgendwelche "Beweise" seitens des Partners sind diesbezüglich vergeblich. Der andere Typ ist für sie jenseits der Kontrolle, weil das Beziehungsschild nicht drüberhängt. Durch ihn versucht sie ihr Ego zu pushen, das ihr bei sich selbst nicht gelingt. Sie bietet die Kontaktsperre an, weil sie in ihrer Eifersucht zu wissen glaubt, dass das einer vertrauensvollen Partnerschaft entgegensteht, kommt aber trotzdem nicht von dieser vermeintlichen Ego-Push-Quelle weg.

Fazit: Sie versucht permanent ihr Ego zu pushen - was in die Hosen geht. Und er versucht es mit Kontrolle - was ebenso in die Hosen geht. Was da besteht, ist keine Partnerschaft, sondern zwei Menschen, die sich voller Angst und gegenseitigem Misstrauen aneinanderklammern.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 08:02   #10
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Dexter Morgan Beitrag anzeigen
Du liest eben nicht schief, sondern viel zu gradlinig. Sie bietet das Blockieren nicht nur an, sondern wollte es seiner Aussage nach tatsächlich tun. Hat sie aber nicht. Warum also bietet sie das an?
Das ist die große Frage. Da gibt es viele Möglichkeiten: weil sie sich ertappt fühlte und als eifersüchtige Person das so auch von ihm erwarten würde, das könnte auch Teil eines möglichen Tests sein (s.o.)... wer weiß das schon. Ich finde diese Frage werden wir hier nicht zielführend klären können.

Zitat:
Wie man es dreht und wendet: Etwas ist faul im Staate Dänemark. Könnte sein, dass der gute Paul seine Rolle unbewusst in ein recht positives Licht gerückt hat. Immerhin hat er hier einen Thread eröffnet, da belastet ihn etwas ungewöhnlich stark.

Edit: Geht's um die Dame aus deinem letzten Thread? Die, die ihren Typen für dich verlassen hat?
Natürlich ist etwas faul im Staate Dänemark. Aber statt das übliche TE-Bashing zu betreiben sollten wir uns vielleicht mit dem beschäftigen was der TE tatsächlich ge- und beschrieben hat, statt wieder die Standardprogramme ablaufen zu lassen. Der Vorwurf des psychischen Problems ist bestimmt auch schon am heranreiten... ich glaube ich kann ihn auch schon am Horizont sehen.
monochrom ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2019, 08:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey monochrom, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:57 Uhr.