Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2019, 08:03   #1
hiho187
Member
 
Registriert seit: 03/2013
Beiträge: 61
Überfragt, einfach nur Gedanken los werden

Hallo liebes Forum,

nach Rund 4 Jahren muss ich hier auch nochmal schreiben, obwohl ich nicht weiß, ob ich hier im richtigen Forum bin. Ich bin seit fast 4 Jahren in einer Beziehung. Die Beziehung und ich wohnen auch nun schon ein paar Monate zusammen, aber irgendwie fühle ich mich nicht wohl mit dem Zusammenleben. Ich genieße jede freie Minute die ich nicht zuhause verbringen muss. Jeden Abend den ich mal für mich habe. Ich habe lange alleine gewohnt, aber dennoch war ich eigentlich nie so. Versteht mich nicht falsch, ich liebe sie. Aber irgendwie nicht mehr so sehr wie es mal war, so habe ich zumindest das Gefühl.

Was mich besonders stört, ihr Vater gibt mir die Schuld an ihrem Auszug, dabei wollte sie es unbedingt. Sie hat das ihrem Vater aber nicht so gesagt. Sondern lässt die Anschuldigungen gegen mich, u.a. Ich hätte ihr eine Kopfwäsche verpasst. Einfach so im Raum stehen. Als wäre das vollkommen in Ordnung. Keine Ahnung ob sie Angst vor ihrem Vater hat, ihm die Wahrheit zu sagen aber das war dennoch schon oft Streitthema bei uns.

Dann hab ich vor ein paar Woche eine andere Frau durch Zufall kennengelernt. Sie wohnt auf am ganz anderen Ende von Deutschland. Sie ist eine tolle Frau. Charmant, witzig. Wir haben viele Gemeinsamkeiten. Und sie hat auch öfters schon ihr Interesse bekundet, dass mich gerne treffen möchte. Es fühlt sich für mich aber falsch an, eine andere Frau zu treffen obwohl der Reiz dazu riesig ist. Es fühlt sich aber wie gesagt falsch an.

Wart ihr schon mal in dieser Situation? Wenn ja, wie habt ihr sie gelöst?

Grüße
hiho187 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 08:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo hiho187, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 19.06.2019, 09:31   #2
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.489
Ich empfehle Dir, diese zwei Dinge getrennt zu handhaben. Da ist zum einen die Disharmonie mit Deiner Freundin und der Zusammenzug und auf der anderen Seite die andere Frau. Wenn Du das kombinierst, dann kann es schnell passieren, dass Du Entscheidungen triffst, die Du für Dich selbst bereust.

Zum Problem Zusammenziehen: Wenn das nicht funktioniert und Du Dir erdrückt vorkommst (was wahrscheinlich auch daran liegen wird, dass eure Gespräche keine Früchte tragen), dann muss sie eben wieder ausziehen. Ich empfehle Dir hingegen nicht, irgendein Ultimatum auszusprechen, da sie ansonsten allenfalls AUFGRUND des Ultimatums einlenkt. Das fällt schnell ins alte Muster zurück, wenn die Not dann vorbei ist. Ihr Vater kann Dir hingegen herzlich egal sein. Wenn er seine Tochter nicht loslassen kann, dann brauchst Du sein Problem nicht zu Deinem zu machen.

Was die andere Frau betrifft, vertrete ich dazu die Meinung, dass man etwas lieber erdet, anstatt es in den Himmel zu sinnieren. Soll heißen, dass anfangs fast immer alles "Honeymoon" ist, vor allem, wenn gerade eine Beziehungskrise ansteht. Ich selbst führe eine offene Partnerschaft, aber ich würde nie zu einer anderen Frau gehen, weil ich meine Beziehungsprobleme nicht in den Griff bekomme. Das unabhängig davon, ob offen oder heimlich. Nicht wegen der Partnerin, sondern weil ich mich dadurch selbst herabsetze, nämlich zu jemandem, der vor Problemen flüchtet. Das empfehle ich Dir, für Dich selbst herauszufinden. Und genau deswegen empfehle ich Dir auch, das - sofern möglich - getrennt zu betrachten. Falls Dich die andere Frau unabhängig von Deiner Freundin derart reizt, dann empfehle ich Dir, dies auszutesten. Ich glaube zwar, dass Du das idealisierst, aber wer weiß? Ist jedenfalls besser, als Dich stets zu fragen, was gewesen wäre, wenn..! Und vielleicht bringt das sogar frischen Wind ins Beziehungsleben, lässt Dich wieder ein wenig aufleben, Dein Ego pushen. Und da sie von Dir aus gesehen am Arsch der Heide wohnt, ist die Chance mehr als groß, dass Deine Partnerin nichts davon mitbekommt, sofern Du Dich nicht vollkommen ungeschickt anstellst oder gar hinterher mit einer rückgratlosen Beichte Dein schlechtes Gewissen auf ihrem Rücken ablädst.

Letzten Endes bist Du nur Dir selbst verpflichtet. Frag Dich also, was Dir guttut. Und dann mach es entsprechend.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:38   #3
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.368
Damien, der alte Moralapostel




[ironie]
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2019, 09:49   #4
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.478
Zitat:
Zitat von hiho187 Beitrag anzeigen
Versteht mich nicht falsch, ich liebe sie. Aber irgendwie nicht mehr so sehr wie es mal war, so habe ich zumindest das Gefühl.
weil es nicht mehr so ist, wie es mal wahr.
Jetzt wohnt ihr zusammen, ein gewisser Teil der "vorherigen Freiheit" fällt weg.
Dazu kommen Streitereien, die vorher nicht da waren.

Eure Problem kommt von Außen. Dem Vater passt es nicht, das Sie ausgezogen ist.
Deine Freundin ist aber nicht gegen dich, wenn Sie sich noch nicht traut klar Stellung zu beziehen.

Sie traut sich einfach nicht. Und weitere Streitereien eurerseits werden an diesem Problem auch nichts ändern, außer das ihr eure Beziehung dadurch mindert.

Zitat:
Zitat von hiho187 Beitrag anzeigen
Dann hab ich vor ein paar Woche eine andere Frau durch Zufall kennengelernt. Sie wohnt auf am ganz anderen Ende von Deutschland. Sie ist eine tolle Frau. Charmant, witzig. Wir haben viele Gemeinsamkeiten. Und sie hat auch öfters schon ihr Interesse bekundet, dass mich gerne treffen möchte. Es fühlt sich für mich aber falsch an, eine andere Frau zu treffen obwohl der Reiz dazu riesig ist. Es fühlt sich aber wie gesagt falsch an.

Wart ihr schon mal in dieser Situation? Wenn ja, wie habt ihr sie gelöst?

Grüße
Da flüchtest du dich in Gedanken, weil es bei dir in der Beziehung gerade nicht so läuft wie du es dir wünschst.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:20 Uhr.