Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.07.2019, 18:14   #81
Sportismylife
Sporty
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 6.242
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
vl dass wir mehr abstand haben und ich daran arbeite aus der mutterrolle herauszukommen. mehr abstand scheint er ja zu brauchen und die mutterrolle führt zu beiderseitiger respektlosigkeit bei erwachsenen denke ich. ich bin jedenfalls immer maßlos generft von allem was mir so unreif und kindischvorkommt an ihm.
naja dann noch viel Spaß mit dem Kerl.
Sportismylife ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 18:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sportismylife, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.07.2019, 20:16   #82
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.516
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
vl dass wir mehr abstand haben und ich daran arbeite aus der mutterrolle herauszukommen. mehr abstand scheint er ja zu brauchen und die mutterrolle führt zu beiderseitiger respektlosigkeit bei erwachsenen denke ich. ich bin jedenfalls immer maßlos genervt von allem was mir so unreif und kindisch vorkommt an ihm.
Aber sein Verhalten wirst du nicht ändern, wenn du dein Verhalten änderst.
Er IST nun mal so...und hat auch keinen Grund daran was zu ändern.

Dasselbe Verhalten nervt doch nun schon seit längerer Zeit

Hat sich etwas verbessert? Ich mein...ihr streitet euch wegen Butter...und dieser Streit schwelt dann tagelang und vergiftet eure Beziehung.
Und sein Verhalten ist genau dasselbe, weswegen du dich schon mal hier zu Wort gemeldet hast.

Und dein Verhalten (Mutterrolle ihm gegenüber) ist auch diesselbe Rolle wie beim letzten Mal.



Und ihr macht eine Paartherapie...aber die weiß scheinbar nicht, wo es wirklich krankt in eurem Umgang.

Allein der Thread-Titel den du gewählt hast, spricht Bände - "Mein Freund provoziert mich den ganzen Tag".

Mit welchem Ziel? Will Er dich wirklich "auf Abstand drängen" wie vermutet? Ist das dann überhaupt als Beziehung zu bezeichnen?
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 21:07   #83
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.213
Mir ist nicht klar, was dieser thread bringen soll, wo ihr doch sogar Paartherapie macht.
Mein Vorschlag lautet: Besprich das alles mit dem Therapeuten...
Therapeuten haben in der Regel die Absicht neutral auf eure Problematik zu schauen und nicht Partei zu ergreifen. Außerdem könnt ihr euch da beide äußern und eure Sicht der Dinge schildern.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 22:11   #84
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
Hi nebelschein,

ich wiederhol mal, vielleicht hast du's überlesen:

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Was fühlst du für diesen Mann?
Was fühlt er für dich?

Falls da Gefühle sind, wie drückt ihr sie aus?
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2019, 23:44   #85
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 2.213
Bei dem Rat zur Trennung sollte man Folgendes bedenken:

Offensichtlich hat Nebelschein ein Kind!!

Und womöglich hat sie gar keine Lust alleinerziehende Mutter zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen. Und auch der Vater hat womöglich keine Lust alleinerziehender Vater zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen.

Die Folge wäre dann einen Heim-Unterbringung für das Kind...
Ob das für das Kind das beste ist wage ich erheblich zu bezweifeln...
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 01:09   #86
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Hi nebelschein,

ich wiederhol mal, vielleicht hast du's überlesen:
Ich verbringe einfach gerne Zeit mit ihm. Das ist besser als mit irgendwem anderem den ich kenne. ich knn mir da einfach keine ersatz vorstellen mit dem ich so viel anfangen könnte und alles so gut gemeinsam machen könnte. Wir fühlen uns grundsätzlich wohl miteinander und passen von unseren Interessen her sehr sehr gut zusammen. Wir sind ziemlich verkopft und etwas unruhig und interessieren uns für extrem viele Themen, dh wir gehen ständig spazieren,fast jeden Tag frühstücken und diskutieren dann über irgendwas spezifisches was uns grad im Kopf herumspukt. Die letzten Tage waren das zb Klimawandel, Jungs Archetypenlehre,die Boer und auf welche Art wir eine Gartenhütte bauen wollen. Auch über unsere Freunde und unsere Beziehung also echt alles ist interessant . Wenn wir auf ein äußeres Thema konzentriert sind wie zb auf seminaren oder was zusammen tun sind wir immer total harmonisch und geht uns gut.

Ausdrücken tun wir das auch durch reden ? Er sagt zumindest oft Sachen die mich darauf schließen lassen dass ich für ihn schon die nr 1 bin was immer das wert sein mag. ich merke auch dass er mit mir Zeit verbingen will, mich dabeihaben will. Mich dauernd wenn er wegen irgendwas anruft, sich dann freut meine Stimme zu hören.

Leider ist es dann aber oft so dass mir körperlich zu wenig von ihm kommt, außer vl kuscheln aber auch da zieht er sich schon tw zurück. das ist sehr merkwürdig und mmn das größte Problem. wenn wir darüber reden kommen dann nur vorwürfe von ihm. ist angeblich alles meine schuld. ehrlich gesagt glaube ich nicht dass man sich unsere beziehung von so einer beschreibung her irgendwie vorstellen kann. war halt von beginn an sehr eng und mit ständigem krach und rückzug seinerseits durchzogen. gewisse grenzen wurden aber nie überschritten. zb hebt er immer ab wenn ich anrufe, egal wie sauer er ist.
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 01:24   #87
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Bei dem Rat zur Trennung sollte man Folgendes bedenken:

Offensichtlich hat Nebelschein ein Kind!!

Und womöglich hat sie gar keine Lust alleinerziehende Mutter zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen. Und auch der Vater hat womöglich keine Lust alleinerziehender Vater zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen.

Die Folge wäre dann einen Heim-Unterbringung für das Kind...
Ob das für das Kind das beste ist wage ich erheblich zu bezweifeln...
wir wollen uns überhaupt nicht trennen, mein freund hat außerdem eine ziemlich perfektionistische lebenseinstellung und sieht das als total schlecht sich mit kind zu trennen, zb dem kind neue partner vorzusetzen -der horror . er ist völlig vernarrt in unser kind und will das es immer uns beide hat. wir haben da ähnliche ansichten

obwohl er ja auch meine anderen kinder die nicht von ihm sind mit großzieht -und ziemlich fördert muss man sagen .er schenkt ihnen nicht weniger aufmerksamkeit als ich. ganz ehrlich meinen kindern würde es ohne ihn bei weitem nicht so gut gehen in jeder hinsicht..
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 01:33   #88
nebelschein
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2015
Beiträge: 197
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Mir ist nicht klar, was dieser thread bringen soll, wo ihr doch sogar Paartherapie macht.
Mein Vorschlag lautet: Besprich das alles mit dem Therapeuten...
Therapeuten haben in der Regel die Absicht neutral auf eure Problematik zu schauen und nicht Partei zu ergreifen. Außerdem könnt ihr euch da beide äußern und eure Sicht der Dinge schildern.
Das an ich dir sagen. Wir haben zur Zeit wieder eine ziemlich starke Beziehungskrise, und ich denke verstärkt über unsere Probleme nach. Als wir nun diesen Butterstreit hatten, wollte ich unbedingt sofort alles aufschreiben und reflektieren, weil ich das Gefühl hatte gerade besonders genau formulieren zu können was ich da eigentlich für Empfindundungen habe.

Dieser spezielle Streit erschien mir als Paradebeispiel für ein bestimmtes Muster besonders wertvoll und beleuchtenswert, und ich wollte ihn nicht vergessen .
nebelschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 05:12   #89
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von Robertalk Beitrag anzeigen
Bei dem Rat zur Trennung sollte man Folgendes bedenken:

Offensichtlich hat Nebelschein ein Kind!!

Und womöglich hat sie gar keine Lust alleinerziehende Mutter zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen. Und auch der Vater hat womöglich keine Lust alleinerziehender Vater zu sein, ggf. zu Hartz 4-Bedingungen.

Die Folge wäre dann einen Heim-Unterbringung für das Kind...
Ob das für das Kind das beste ist wage ich erheblich zu bezweifeln...

Bei dir muss immer jeder zwanghaft, egal unter welchen Bedingungen, zusammen bleiben, sobald ein Kind im Spiel ist. Als ob dass das Beste fürs Kind wäre. Auch eine Trennung kann gut für das Kind sein, gerade hier. Hier lernt das Kind, wie lieblos und respektlos die Eltern zueinander sind. Toll, wenn ein Kind so aufwächst.
Und wieso sollten die Eltern Hartz 4 Bedingungen haben, bloß weil sie Alleinerziehend sind? In welcher Welt lebst du denn?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 05:13   #90
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.107
Zitat:
Zitat von nebelschein Beitrag anzeigen
Ich verbringe einfach gerne Zeit mit ihm. Das ist besser als mit irgendwem anderem den ich kenne. ich knn mir da einfach keine ersatz vorstellen mit dem ich so viel anfangen könnte und alles so gut gemeinsam machen könnte. Wir fühlen uns grundsätzlich wohl miteinander und passen von unseren Interessen her sehr sehr gut zusammen.
Da machst du dir doch gerade echt was vor.
Und was wäre so schlimm dran, mal alleine zu sein, ohne Mann?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2019, 05:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:25 Uhr.