Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 26.07.2019, 10:14   #21
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von blumenmaedchen11 Beitrag anzeigen
Ich habe nahezu alle zwei Tage mit ihm Sex, nur mal zu diesem Punkt.
Schade, dass hier keine Akzeptanz dafür herrscht, dass es anscheinend einfach Leute gibt, die eben weniger Lust haben...und dass das auch in Ordnung so ist.
Das hat null damit zu tun, dass mir etwas unwichtig ist, im Gegenteil!
Bist Du überhaupt interessiert an einem konstruktiven Austausch hier? Ich sehe einfach nur, dass Du bewusst Argumente hier auslässt, die Dir nicht in den Kram passen und Dich gleichzeitig beklagst, weil Deine Handlungsweise hinterfragt wird. Was macht das für einen Sinn?

Entweder hast Du Lust oder keine Lust, aber nicht beides. Und wenn Du eine Sache vernachlässigst, dann kannst Du nicht glaubhaft aussagen, es wäre Dir wichtig. Ebensowenig tust Du etwas für die Partnerschaft, wenn Du lediglich für den Sex herhältst. Das ist das Gegenteil davon. Du nimmst Dich aus der Sache raus, so als ob es allein seine Angelegenheit wäre. Sex hat man aber MITeinander. Und für guten Sex muss man sich schon selbst einbringen.

Nach wie vor bist Du DArauf nicht eingegangen:

Zitat:
Das kannst Du nicht vergleichen. Er will ja regelmäßigen Sex mit Dir. Du hingegen willst ihn nur pachten, um die Sache dann verstauben zu lassen. Wozu soll das gut sein?

Geändert von Damien Thorn (26.07.2019 um 10:18 Uhr)
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 10:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Damien Thorn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 26.07.2019, 10:17   #22
Anique
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2018
Ort: Rainbowland
Beiträge: 1.387
Zitat:
Zitat von blumenmaedchen11 Beitrag anzeigen
Hinzu kommt, dass mein Partner wirklich gar keine anderen Aktivitäten hat.
Dann habt ihr aber anscheinend sowieso generelle Probleme, kann das sein?
Wenn Du so aktiv bist, er aber nicht, passt es von der Warte auch doch auch schon nicht.
Hängt er denn die ganze Zeit zu Hause herum, oder wie muss man sich das vorstellen?

Was mir noch durch den Kopf ging:
Ist es wirklich so das er einfach nur aus Langeweile mit Dir ins Bett will?
Oder ist das eher Dein Eindruck? Denn im Prinzip ist es ja ein gutes Zeichen, wenn man vom Partner begehrt wird und er einen dermaßen attraktiv findet.

Zitat:
Er will das ja mit mir.
Denn das ist ja etwas sehr schönes.
Das Du nicht froh darüber bist, zeigt ja schon wie verschieden ihr tickt.
Habt ihr darüber denn schon mal richtig offen geredet?
Anique ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 10:47   #23
Paladin301
Member
 
Registriert seit: 09/2014
Ort: Hannover
Beiträge: 463
Hast du folgende Lösung schon in Betracht gezogen: Ihr gesteht euch gegenseitig zu, dass ihr, deinem Verlangen folgend, weniger Sex habt. Weiterhin öffnet ihr die Beziehung nach aussen (speziell für ihn, du brauchst ja nicht so viel Sex, aber trotzdem gleiches Recht für beide), damit er anderweitig sich Befriedigung verschaffen kann.

Könntest du das ohne Eifersucht und Besitzverhalten akzeptieren?

EDIT: mea culpa, wurde schon gestellt und beantwortet. Trotzdem sollte dieses Besitzdenken überdacht werden, wenn die Beziehung unabhängig vom Sex als wertvoll angesehen wird.

Geändert von Paladin301 (26.07.2019 um 11:21 Uhr)
Paladin301 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 11:12   #24
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 10.964
Zitat:
Zitat von Paladin301 Beitrag anzeigen
Hast du folgende Lösung schon in Betracht gezogen: Ihr gesteht euch gegenseitig zu, dass ihr, deinem Verlangen folgend, weniger Sex habt. Weiterhin öffnet ihr die Beziehung nach aussen (speziell für ihn, du brauchst ja nicht so viel Sex, aber trotzdem gleiches Recht für beide), damit er anderweitig sich Befriedigung verschaffen kann.

Könntest du das ohne Eifersucht und Besitzverhalten akzeptieren?
Hat sie ja im Grunde schon beantwortet in Posting #15. Das übliche Besitzdenken: "Ich will zwar nicht, aber eine Andere darf auch nicht!"
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:04   #25
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Für mich und meine Partnerin ist so 1-2x täglich die Regel.
Das sind dann aber nur kurze Quickies, oder? Ich meine man geht ja auch noch arbeiten, hat Hobbys, trifft Freunde und schreibt im lovetalk. Und dann ist noch Zeit für ein bis zweimal täglich?
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:06   #26
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von blumenmaedchen11 Beitrag anzeigen
Ich könnte wirklich (behaupte ich jetzt einfach mal - ohne Erfahrungswerte) sehr lange keinen Sex haben und habe damit absolut kein Problem. Das stimmt. Mir fehlt da einfach der Drive dazu. So bin ich eben.
Dann hast du den falschen Partner. Du brauchst einen Partner, der das ähnlich sieht. Sonst ist bei deinem jetzigen Partner Sex eben nur eine Pflichtübung, oder / und du hältst ihn auf Abstand. Und er drängt, weil er eigentlich mehr will. Also immer nur ein hin und her gerangel. Das geht nicht gut über kurz oder lang.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:12   #27
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Das sind dann aber nur kurze Quickies, oder? Ich meine man geht ja auch noch arbeiten, hat Hobbys, trifft Freunde und schreibt im lovetalk. Und dann ist noch Zeit für ein bis zweimal täglich?
Unterschiedlich. Mal Quickies, mal länger. Ich bin selbstständig im Homeoffice tätig, und meine Partnerin arbeitet bis 16 oder 17 Uhr (je nachdem, was bei ihr anliegt). Um ca. 0 Uhr gehen wir schlafen. Sind 7-8 Stunden. Und da nehmen wir uns unseren Teil. Ist trotzdem kein Leistungsmarsch. Und an manchen Tagen ist auch wirklich wenig Zeit, aber da wir beide Lust aufeinander haben....ich stelle mir das echt trostlos vor, nur 1 oder 2x/Woche Sex zu haben. Aus meiner Sicht ist das praktisch nichts, und ich würde mich fragen, ob bei den 1-2x überhaupt Lust aufkommt oder - wie gesagt - nur ein Pflichtprogramm abgehandelt wird. Denn wenn man Lust hat, macht man es automatisch öfter. Und falls nicht, weswegen es dann überhaupt machen? Ich würde mir bei einer sexlosen Partnerschaft wie in einer WG vorkommen. Und weitaus schlimmer fände ich den hier geschilderten Fall, dass ich eine Braut am Start hätte, die zwar immer in Fahrt kommt, wenn ich sie anturne, aber diesen Umstand dann nach dem Sex jedesmal vergisst oder nur um mir zu gefallen mitzieht. Das kann doch gar keinen Spaß machen.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:17   #28
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Jeder wie er mag, aber zweimal am Tag, ok, vielleicht in der Anfangszeit, aber sonst wäre mir das selber auch echt zu stressig weil zu viel.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:25   #29
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.472
Zitat:
Zitat von Curly2013 Beitrag anzeigen
Jeder wie er mag, aber zweimal am Tag, ok, vielleicht in der Anfangszeit, aber sonst wäre mir das selber auch echt zu stressig weil zu viel.
Wir versteifen uns ja nicht darauf, irgendeine Quote zu erfüllen. Es passiert ja aus Lust heraus. Und an manchen Tagen haben wir auch mal keinen Sex - wenn z.B. einer sterbenskrank ist .

Wegen 2x: Ist halt hintereinander. Wenn man halt noch angeheizt ist. In der Anfangszeit waren wir eher wund
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:28   #30
Curly2013
 
Registriert seit: 08/2013
Ort: RLP
Beiträge: 14.091
Zitat:
Zitat von Damien Thorn Beitrag anzeigen
Wir versteifen uns ja nicht darauf, irgendeine Quote zu erfüllen. Es passiert ja aus Lust heraus. Und an manchen Tagen haben wir auch mal keinen Sex - wenn z.B. einer sterbenskrank ist .

Wegen 2x: Ist halt hintereinander. Wenn man halt noch angeheizt ist. In der Anfangszeit waren wir eher wund

Ach so, gut, dass du es nochmal sagst, 2 mal hintereinander ist ja nochmal was anderes. Dann muss ja nur nur einmal duschen gehen, wenn man dann nach dem 2. mal final fertig ist.
Wund und gesund. Das ist die Hauptsache.
Curly2013 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.07.2019, 13:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Curly2013, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
häufigkeit, sex, sexualität

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:07 Uhr.