Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.10.2019, 14:44   #21
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
Hey hey,

freut mich, dass ihr wieder Kontakt habt.

Davon ab:
Es ist eine gute Idee von dir, rücksichtsvoll zu sein.
Eine schlechte Idee war allerdings, dir selbst einen Maulkorb plus Handlungssperre aufzuerlegen. Klar sollst du Geduld haben und jetzt nicht auf's Gaspedal gehen. Aber ab und zu Gefühle auszudrücken und im richtigen Moment einen Kuss zu starten, ist genauso wichtig.

VG
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 14:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Anna-Lia, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 15.10.2019, 15:31   #22
verzweifelt78
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Hey hey,

freut mich, dass ihr wieder Kontakt habt.

Davon ab:
Es ist eine gute Idee von dir, rücksichtsvoll zu sein.
Eine schlechte Idee war allerdings, dir selbst einen Maulkorb plus Handlungssperre aufzuerlegen. Klar sollst du Geduld haben und jetzt nicht auf's Gaspedal gehen. Aber ab und zu Gefühle auszudrücken und im richtigen Moment einen Kuss zu starten, ist genauso wichtig.

VG
Anna

Ich habe ihr heute morgen eine Whatsapp geschrieben aber leider hat sie die nichtgelesen . Ich Teile ihr ja meine wünsche mit wenn ich sie vermisse , sie gerne bei mir hätte . Aber ob sie meine wünsche nachgeht liegt in ihrer Hand. Sie sagte ich solle es ihr ruhig sagen . Ich habe Angst das es eine schleichende Art ist getrennte Wege zu gehen
verzweifelt78 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 15:41   #23
Lilly 22
 
Registriert seit: 05/2006
Ort: Alb Donau Kreis
Beiträge: 11.028
Hallo verzweifelt78,

Zitat:
Zitat von verzweifelt78 Beitrag anzeigen
...Aber ich habe da nichts zu gesagt weil das dann sowieso in Diskusion verlaufen wäre...
Reibungen gehören zum Leben dazu. Man klärt damit nicht nur u.a.
seine jeweiligen Standpunkte, sondern eben auch Missverständnis-
se und entdeckt darüber -bei entsprechender Offenheit und Zuge-
wandtheit zueinander- auch u.a. erst Gemeinsamkeiten, die einem
so gar nicht bewusst sind. Da gehört natürlich etwas Mut zu, denn
auch einem unliebsame Dinge werden dabei auf den Tisch gepackt.
Ist das schlimm? Nein, denn man kann daraus für sich lernen und
sich weiter entwickeln, wenn man will.

Eventuell hast du hier eine Chance ausgelassen, die euch beide hät-
te weiter bringen können. Dabei geht es ja gar nicht darum, im Recht
sein zu wollen (zu müssen), sondern offen für den anderen und auch
dessen Sichtweisen zu sein und dann gemeinsam zu schauen, was z.
B. jeder für sich, aber auch für u.a. eine Partnerschaft will bzw. eben
nicht. Auch darum, Fehler (bzw. ungünstige Verhaltensweisen) zu ent-
decken, die eben in die Sackgasse, aber nicht zum gewollten Ziel füh-
ren.

Eine Beziehung zu haben, bedeutet ja nicht nur, in einer solchen zu ver-
weilen und so z.B. Zeit miteinander zu verbringen. Es bedeutet auch
Pflege dieser, damit sie überhaupt erst in die Tiefe gehen und somit
echte Verbundenheit usw. erzeugen kann. Bei euch scheint es so, als
hättet ihr Letzteres ausgelassen. Warum auch immer. Interessant wär
es aber sicher, die Motive dahinter zu entdecken. Das kannst du auch
für dich allein versuchen heraus zu finden.

Zitat:
Zitat von verzweifelt78 Beitrag anzeigen
...Ich habe ihr gesagt das ich Angst habe das dadurch die Gefühle weg gehen . Dann hätte man Pech gehabt war ihre antwort...
Gefühle für den anderen zu haben, ist nur die eine Seite der Medaille.
Für eine gesunde (glückliche Beziehung) muss darüber hinaus auch
die andere Seite der Medaille stimmen: das man als Paar miteinander
gesund funktioniert (sprich: wirklich zusammen passt).

Ich persönlich glaube nicht, dass man Angst davor haben muss, eine
echte Liebe zu verlieren. Man wirft sie wenn, dann selbst weg bzw.
vergeigt sich selbst alles oder ist tatsächlich z.B. einfach zu egoistisch.
Ansonsten hat man immer die Zeit und den Raum, um z.B. sich erst
einmal mit seinen vor allem eigenen Baustellen zu beschäftigen. Weil
Liebe nach meinem Verständnis darüber einfach ist und deshalb auch
nicht wirklich "eilt" bzw. auch nicht auf andere Art Druck erzeugt. Der
Zug kann trotzdem irgendwann abgefahren sein. Vorallem, weil man
z.B. unachtsam geblieben ist oder Dinge, die zu tun waren, nicht an-
gegangen ist usw. usf.

Mit den Dingen, die zu tun sind, meine ich (nur zu deinem besseren
Verständnis) aber auf keinen Fall, solche Aktionen, wie ihr die Bude
einrennen zu wollen oder irgendeine andere dieser Show`s abzie-
hen zu wollen. Ich meine damit Dinge, die dich im Unreinen sein las-
sen und eurer Beziehung deshalb nicht zuträglich sind. Das kann so
u.a. der weiter gepflegte Mangel an Selbstreflektion sein, gepolt an
die Erwartung ans Außen, man möge dich in deinen Bedürfnissen be-
friedigen. Also alles, wo du keine Eigenverantwortung für dich selbst,
deinen Zustand, dein Glück, dein Sein usw. übernimmst und stattdes-
sen dir erhoffst, deine Partnerin möge all das für dich übernehmen.
Übernehmen z.B., indem sie einfach bei dir bzw. mit dir in Beziehung,
bleibt, obwohl es unstimmig ist und das sicher nicht ihre Aufgabe ist
usw. usf.

Zitat:
Zitat von verzweifelt78 Beitrag anzeigen
Ich respektiere ihren Wunsch und werde ihr irgendwie zeigen das ich es eingesehen habe das ich ein egoistisches a..... war in unsere Beziehung. Ich weiß zwar nicht wie ich das abstellen soll weil wir uns ja selten sehen . Vielleicht habt ihr ja Tipps wie ich es ihr trotzdem zeige...
Wenn du kein egoistisches A... mehr sein willst, kannst du entspre-
chend an dir selbst arbeiten. Z.B., indem du deine Werte hinterfragst,
sie konkretisierst und bewusst danach lebst. Dazu musst du sie we-
der (erst) sehen (treffen), noch muss sie dir dazu zur Verfügung ste-
hen. Willst du dich ändern, wirst du das auch tun können.

Im übrigen lautet ihr aktueller Wunsch aber eben so:

Zitat:
Zitat von verzweifelt78 Beitrag anzeigen
... Sie hat gesagt sie will Moment keine Beziehung keine nähe usw....
Das heißt nichts anderes, als dass es Zeit für dich wird, dich deiner
selbst anzunehmen und dich ihr nicht aufzudrücken. Jede weitere
deiner Aktionen, wegen der sie sich mit dir, deinen Ängsten, deinen
Wünschen, deinen Vorstellungen usw. beschäftigen müsste, wären
nichts anderes, als weiter nur egoistisches Verhalten. Weil sich dabei
alles nur um dich selbst dreht, aber nicht (auch) um sie bzw. euch.

Es gibt Menschen, die haben (zumindest unbewusst) einen enormen
Drang danach, dass alles sich um sie selbst drehen müsse. Meist ha-
ben sie einen solchen, weil sie mit sich selbst nicht im Reinen sind.
Sie sich selbst nicht ertragen, wie sie sind und deshalb nach Ablen-
kung von sich selbst suchen. So unter dem Motto: beschäftige du
dich bitte rund um die Uhr mit mir, dann muss ich das selbst nicht
tun.

Selbst, wenn du weiterhin auf mich so ziemlich verpeilt wirkst, so
hast du m.E.n. das Glück, eine doch recht vernünftig wirkende Da-
me kennen gelernt haben zu dürfen. Also mach etwas aus dir und
deinem Leben, willst du echte Chancen nicht selbst vergeigen.

Geändert von Lilly 22 (15.10.2019 um 15:46 Uhr)
Lilly 22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2019, 15:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lilly 22, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:59 Uhr.