Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2019, 01:46   #1
LittleGirl89
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
Das tut weh :(

Hallo!
Ich (weiblich 30 Jahre) bin jetzt seit 4 1/2 Jahren mit meiner Freundin (40 Jahre) zusammen und eigentlich sind wir auch mega glücklich. Das dachte ich zumindest bis heute Abend noch.

Meine Freundin sagte nämlich zu mir wörtlich den Satz: Mir gefällt nicht wie du aussiehst. Außerdem meinte sie wenn ich sie wirklich lieben würde würde ich für sie abnehmen und dafür sorgen, das ich schön bin für sie.

Nun ich weiß das ich mit 100 kg deutlich übergewichtig bin. Darum geht es mir auch gar nicht. Und ich könnte ihre Aussage ja sogar verstehen wenn ich erst im laufe der 4 1/2 Jahre so dick geworden wäre. Wenn sie mich also dünn kennen gelernt hätte und ich mir in unserer Beziehung die Kilos angefuttert hätte. Aber dem ist nicht so.
Ich wog schon als wir uns kennen lernten 100 Kilo und das hat sich auch nicht verändert. Klar mal sind es 2 Kilo weniger mal 2 Kilo mehr aber im großen und ganzen immer um die 100 Kilo. Sie hat sich so wie ich jetzt bin in mich verliebt. Immer wieder hat sie mir gesagt wie schön ich bin. Daher verstehe ich das überhaupt nicht.

Vielleicht habt ihr einen Rat für mich was ich jetzt tun soll. Hat sie vielleicht recht? Ich liebe sie wirklich über alles. Sie ist die Frau mit der ich alt werden will. Sie ist meine große Liebe. Sollte ich dann versuchen für sie abzunehmen? Ich weiß es nicht.

LG LittleGirl89
LittleGirl89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 01:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo LittleGirl89, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.10.2019, 06:54   #2
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.485
Du solltest vor allem für DICH selber abnehmen....
HW124 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 09:49   #3
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.816
Die Motivation solltest Du Dir selbst geben, z.B. indem Du Dir klarmachst, dass durch Dein Übergewicht Deine Gelenke, Dein Kreislaufsystem und Deine Organe in Mitleidenschaft gezogen werden oder dass eine Arteriosklerose auftreten kann, die Herzinfarkte und/oder Schlaganfälle verursachen kann. Wenn Du also verantwortungsvoll mit Dir umgehst, Deine Ernährung umstellst und anfängst, regelmäßig schonenden Sport zu betreiben, dann ist ein schönerer Body ein unweigerlicher Effekt davon, ohne dass Du Dich von der Ansicht Deiner Partnerin abhängig machen musst.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:01   #4
LittleGirl89
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
Vielen dank für eure Antworten.
Also ich weiß das ich abnehmen muss und das es von mir ausgehen muss das weiß ich alles. Ich weiß halt nur nicht wie ich mich ihr gegenüber jetzt verhalten soll. Ich hab das Gefühl es war alles nur eine Lüge. Man kann nicht einerseits das Aussehen vom Partner Scheiße finden und anderseits immer sagen wie wunderschön der Partner ist. Das eine schließt das andere doch aus. Zumal wir ja schon eine ganz schön lange zeit zusammen sind. Und sie hat nie was erwähnt und ich sah schon immer so aus. Das versteh ich einfach nicht.
LG
LittleGirl89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:09   #5
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.816
Zitat:
Zitat von LittleGirl89 Beitrag anzeigen
Vielen dank für eure Antworten.
Also ich weiß das ich abnehmen muss und das es von mir ausgehen muss das weiß ich alles. Ich weiß halt nur nicht wie ich mich ihr gegenüber jetzt verhalten soll. Ich hab das Gefühl es war alles nur eine Lüge. Man kann nicht einerseits das Aussehen vom Partner Scheiße finden und anderseits immer sagen wie wunderschön der Partner ist. Das eine schließt das andere doch aus. Zumal wir ja schon eine ganz schön lange zeit zusammen sind. Und sie hat nie was erwähnt und ich sah schon immer so aus. Das versteh ich einfach nicht.
LG
1) Nicht gefallen ist nicht das gleiche wie "scheiße finden".

2) Was meinst Du mit "alles?

3) Weswegen trifft Dich ihr Kommentar bezüglich Deiner Optik derart, wenn Du für Dich doch ohnehin beschlossen hast, keinen großen Wert darauf zu legen?

M.E. hat sie Dir nur aufgezeigt, was Dir selbst bewusst war und was Du bequemerweise in den hintersten Winkel Deines Gehirns verschoben hast. Das ist etwas, was Du nicht ihr sondern Dir selbst ankreiden solltest.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:27   #6
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.430
Zitat:
Zitat von LittleGirl89 Beitrag anzeigen
Hallo!
Ich (weiblich 30 Jahre) bin jetzt seit 4 1/2 Jahren mit meiner Freundin (40 Jahre) zusammen und eigentlich sind wir auch mega glücklich. Das dachte ich zumindest bis heute Abend noch.

Meine Freundin sagte nämlich zu mir wörtlich den Satz: Mir gefällt nicht wie du aussiehst. Außerdem meinte sie wenn ich sie wirklich lieben würde würde ich für sie abnehmen und dafür sorgen, das ich schön bin für sie.

Moin,
also ich find's unterirdisch, und bei mir würden da auch die Alarmglocken klingeln. Zumal ja vorher alles schön war angeblich. Also entweder, sie hat vorher gelogen, oder es ist im Moment an ihren Emotionen was anders als vorher.

Es ist ja eine Sache, Kritik zu üben. Aber das geht auch anders. zB "ich denk, es wär gesundheitlich wichtig für dich, abzunehmen - und dann wärst du doppelt sexy " Hingegen vom Partner aus dem Nichts zu hören "mir gefällt nicht, wie du aussiehst" !? Da würd ich mit einem herzlichen "F*** you" antworten.
Außerdem ist es hoch manipulativ, zu sagen "wenn du mich lieben würdest, hättest du schon längst abgenommen". Das ist der Versuch, über emotionale Erpressung Macht auszuüben. Wer auf den Zug aufspringt, dem wünsch ich viel Spaß.

Ich würd es einmal ansprechen und genau diese Punkte auf den Tisch legen.
Wenn dann nicht eine sehr gute Begründung und Entschuldigung kommt, würd ich gehen.
Obwohl, wenn ich's mir recht überlege: Ich würde auf jeden Fall gehen. Die Nummer geht einfach gar nicht.

VG
Anna
PS: Dass eine Gewichtsabnahme gesundheitlich klug ist in deinem Fall: unbestritten. Aber das ist deine Entscheidung.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:53   #7
LittleGirl89
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
@Damian Thorn
1. Ich weiß dass das im Grunde was anderes ist aber es läuft doch auf das selbe hinaus. Das ihr nicht gefällt wie ich aussehe. Und es ist ja nicht nur das. Sie hat nicht etwa gesagt das sie mir helfen wird abzunehmen und das sie mich unterstützen wird. Sondern das ich es schon tun würde wenn ich sie wirklich lieben würde. Ich finde einfach das geht gar nicht. Wir haben am Anfang unserer Beziehung besprochen das solch manipulatives Verhalten für uns nicht in Frage kommt.

2. Mit Alles meine ich das ich sehr wohl weiß das mein Gewicht schädlich ist. Das es gesundheitliche Folgen haben kann und vermutlich auch wird. Das es für mich definitiv besser wäre abzunehmen.

3. Warum es mich so trifft? Siehe Punkt eins.
Es ist ja in Ordnung wenn sie es anspricht. Aber nach 4 1/2 Jahren? Quasi aus dem Nichts? Wenn vorher (angeblich) ja immer alles okay war? Warum hat sie vorher nie etwas gesagt? Und es ist ja auch nicht so als hätten wir keinen Sex mehr oder Alfa wäre der richtig Scheiße. Wenn wir miteinander schlafen ist es immer wunderschön. Und ich meine wirklich immer.

LG
LittleGirl89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 10:58   #8
LittleGirl89
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
@Anna-Lia
Danke für deine Worte. Ich dachte irgendwie schon ich würde überreagieren oder unnötig Drama machen.
Ich habe auch schon überlegt Schluss zu machen. Aber das Problem ist das ich sie wirklich liebe. Sie ist meine erste richtige Beziehung. Wir sind durch gute und schlechte Zeiten zusammen gegangen. Ich dachte immer wir können Alles schaffen.
LG
LittleGirl89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 11:01   #9
Damien Thorn
_______________
 
Registriert seit: 01/2015
Beiträge: 7.816
Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Also entweder, sie hat vorher gelogen, oder es ist im Moment an ihren Emotionen was anders als vorher.
Was hat Kritik an der Optik mit Emotionen zu tun?

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Es ist ja eine Sache, Kritik zu üben. Aber das geht auch anders. zB "ich denk, es wär gesundheitlich wichtig für dich, abzunehmen - und dann wärst du doppelt sexy"
Inwiefern macht sie der Gedanke an die Gesundheit "doppelt sexy"? So etwas wie "doppelt sexy" gibt es zudem überhaupt nicht, und es ist einfach nur das Drumrumgequassel ihrer derzeitigen Aussage. Nach 4,5 Jahren Partnerschaft sollte man geradeaus reden können.

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Hingegen vom Partner aus dem Nichts zu hören "mir gefällt nicht, wie du aussiehst" !? Da würd ich mit einem herzlichen "F*** you" antworten.
Was hat das mit "aus dem Nichts" zu tun? Aus dem Nichts wäre es bei jeder ersten Kritik diesbezüglich, egal wann sie gekommen wäre. Deswegen muss es ja nicht unwahr sein. Mit "fuck you" zu antworten, würde nur die Relevanz dieser Kritik zum Ausdruck bringen, und wie überfällig diese schon war. Denn niemand reagiert derart emotional, wenn man mit einer Aussage nicht in ein Wespennest sticht.

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Außerdem ist es hoch manipulativ, zu sagen "wenn du mich lieben würdest, hättest du schon längst abgenommen". Das ist der Versuch, über emotionale Erpressung Macht auszuüben.
Das stimmt. Aber das würde wenig ins Gewicht fallen, wenn die TE mit ihrem Gewicht selbst im Reinen wäre. Ihr hat es doch gefallen, sich wider besseren Wissens der bequemen Illusion hinzugeben.

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Ich würd es einmal ansprechen und genau diese Punkte auf den Tisch legen.
Wenn dann nicht eine sehr gute Begründung und Entschuldigung kommt, würd ich gehen.
Was soll sie denn auf den Tisch legen? Dass sie einen Punkt angesprochen hat, den die TE selbst so sieht? Weswegen sollte sie sich entschuldigen? Und weswegen gehen? Das würde lediglich zum Ausdruck bringen, welchen banalen Wert die immerhin 4,5-jährige Partnerschaft für sie hätte.

Dir mag es zwar fremd sein, aber es gibt durchaus Menschen, die kritikfähig sind und nicht wie Du permanent über ihren falschen Stolz stolpern.

Zitat:
Zitat von Anna-Lia Beitrag anzeigen
Dass eine Gewichtsabnahme gesundheitlich klug ist in deinem Fall: unbestritten. Aber das ist deine Entscheidung.
Die Entscheidung hat sie längst getroffen. Aber dann bequem verdrängt, als sie positives Feedback bekommen hat. Das war ihr lieb. Jetzt ist das Feedback negativ, also ehrlich. Vielleicht hat die Freundin vermutet, dass sie es selbstständig angeht, wenn sie ihr Zeit lässt. Wer weiß. Dennoch: Das einzige, was es "auf den Tisch" zu bringen gilt, ist die emotionale Erpressung. Sie sollte sich aber klarmachen, dass dies nichts am Problem selbst ändert. Wer Dinge verdrängt, braucht nicht dem zur Abwechslung mal ehrlichen Boten die Schuld zuschieben.
Damien Thorn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 11:07   #10
LittleGirl89
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 10/2019
Beiträge: 7
@Damian Thorn
"Jetzt ist das Feedback negativ, also ehrlich"
Also hat sie die ganze zeit vorher gelogen? 4,5 Jahre lang hat sie mich angelogen und mir die heile Welt vorgespielt?
Und warum sollte sie geglaubt haben ich könnte irgendwie erahnen das ihr mein Gewicht nicht gefällt und sie damit ein Problem hat wenn sie immer das Gegenteil behauptet hat?
LG
LittleGirl89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.10.2019, 11:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey LittleGirl89, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 02:35 Uhr.