Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 22.06.2022, 13:57   #1
Kalimbo
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2022
Beiträge: 1
Probleme zwischen Schwiegereltern

Hallo zusammen,

mein Problem stellt sich wie folgt dar:

Ich bin seit ca. drei Jahren mit meiner Partnerin unverheiratet zusammen und es läuft im Großen und Ganzen gut. Sie hat nun aber die Idee, dass wir ein Sommerfest für Freunde und Familie veranstalten sollen. Ich hat grundsätzlich auch kein Problem damit. Allerdings würden sich bei diesem Fest unsere jeweiligen Eltern das erste Mal sehen. Meine Eltern sind vergeistigte Akademiker mit den hierfür üblichen Hobbys (Theater, Politik, Literatur, Reisen), während ihre Eltern eher working class sind (typische Unterhaltungsthemen: TV-Programm, Essen, Promis). Hört sich nach Klischee an, ist aber (leider) wirklich so. Es kommt hinzu, dass Mentatlitätsunterschiede (auch wegen unterschiedlicher Herkunft innerhalb Deutschlands) vorhanden sind. Kurzum: Ich sehe voraus, dass die Familien untereinander nichts miteinander anfangen können und das ganze Fest ein ziemliches Desaster wird. Für mich stellt sich das Folgeproblem, dass die bisher ganz positive Einstellung meiner Eltern zu meiner Partnerin und unserer Beziehung ins Wackeln kommen könnte.

Mir wäre es daher eigentlich am liebsten, wir würden das mit dem Fest sein lassen. Allerdings will sie unbedingt feiern und wäre -wenn ich ihr meine Bedenken mitteile- sicher beleidigt (was ich auch verstehen könnte).

Gibt es hier irgendwelche kreativen Ideen zum weiteren Vorgehen?

Danke und Grüße
Alex
Kalimbo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 13:57 #00
Administrator
Hallo Kalimbo, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 22.06.2022, 14:30   #2
Abnormal
Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 179
Ich würde es einfach probieren. Die Sorgen die du hast sind ja bisher alles Konjunktive.
Und unterschiedliche Interessen heißt ja nicht automatisch das man sich nicht mag.

Selbst wenn deine Eltern und die Eltern deiner Freundin nicht so viel miteinander anfangen können - passiert eben.
Sie müssen ja nicht die besten Freunde werden, solange sie sich akzeptieren und nicht jedesmal anfangen zu streiten wenn sie sich sehen.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Abnormal ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 14:49   #3
Jawoll77
Special Member
 
Registriert seit: 11/2015
Beiträge: 2.064
Ich würde es auch probieren, immerhin sind es erwachsene Menschen. Und man MUSS ja nicht mit jedem gleich auf gleicher Wellenlänge liegen.

Zusätzlich finde ich es merkwürdig, dass Du Deinen Eltern und den Eltern Deiner Partnerin jetzt schon in Abrede stellst, dass es nicht klappen würde. Also nimmst Du Deine Hypothese als Basis, um Entscheidungen für Dritte zu fällen.

Sei ein bisschen lockerer. Und ausserdem: welchen Einfluss bitte haben Deine Eltern auf Deine Beziehung? Mir ist es ziemlich wurscht, was meine Eltern denken würden, weil das nämlich null Einfluss auf mich und meine Beziehung hat. Oder bist Du immer noch von der Meinung Deiner Eltern abhängig?
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Jawoll77 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 15:00   #4
Matze1985
Landvogt
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Sachsen
Beiträge: 7.029
Nur weil die Eltern verschieden sind, heißt das ja nicht automatisch das sie nicht miteinander können.
Und dann ist es ein Fest...ihr zieht ja plötzlich alle zusammen in ein Mehrgenerationenhaus.

Also machen
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Matze1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 15:56   #5
Kronika
Special Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: RLP
Beiträge: 5.235
Ich kann deine Bedenken grundsätzlich schon verstehen - nach deiner Beschreibung ist die Wahrscheinlichkeit dass sie nicht allzu viel miteinander anfangen können schon gegeben. Allerdings ist das erstmal, wie ja auch schon gesagt wurde, eine Vermutung. Und es bedeutet auch nicht, dass sie sich nicht trotzdem offen und freundlich begegnen. Normalerweise versuchen die Eltern ja schon mit der Familie des Partners oder der Partnerin klar zu kommen, wenn da nicht einiges mehr im Argen liegt.

Ich denke bei dem Versuch die Sache abzublasen könntest du ggf. mehr kaputt machen, als wenn du das einfach laufen lässt. Und schließlich werden eure Eltern sich früher oder später sowieso irgendwann mal begegnen wenn eure Beziehung noch länger andauert und vielleicht ernster wird. Da ist ein entspanntes Sommerfest wo noch mehr andere Personen anwesend sind eigentlich ein ganz lockerer Rahmen fürs erste Beschnuppern. Und vor allem können sie sich da auch aus dem Weg gehen und müssen ja nicht die ganze Zeit miteinander am Tisch sitzen und Zwangskonversation machen. Es gibt ja dann noch genug weitere Personen mit denen sie sich austauschen können.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Kronika ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 16:44   #6
Robertalk
Special Member
 
Registriert seit: 01/2014
Ort: Deutschland
Beiträge: 3.067
Ich sehe es wie meine Vorredner. Gerade der Aspekt, dass es ein Sommerfest ohne Tischordnung ist, macht doch vieles lockerer.
Außerdem bezweifele ich, dass Bildungsunterschiede zwangsläufig dazu führen, keine gemeinsamen Themen zu finden, z.B. Sport, Garten, Wetter.
Schwieriger wäre es, wenn gegensätziche Ansichten zu politischen Themen (Corona, Krieg in der Ukraine) zu befürchten wären...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Robertalk ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 18:36   #7
Brakks
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Beiträge: 27
Der Unterschied zwischen meinen Eltern und Schwiegereltern ist der gleiche, wie beschrieben... Sie haben sie bisher keine 5 mal gesehen und trotzdem bin ich mit meiner Frau seit Jahren verheiratet. Wenn sie sich sehen, sind sie höflich und reden gefühlt übers Wetter... Alles kein Problem. Also versuchs ruhig.
Was ich mich allerdings frage ist... Was haben die Eltern deiner Freundin mit der Beziehung zwischen deiner Freundin und deinen Eltern zu tun? Und warum sollte das deine Beziehung beeinflussen. Solange sich die Eltern benehmen können und höflich sind und vielleicht bissl smalltalk machen, ist doch alles okay... Sie müssen ja keine Freunde werden.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Brakks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.06.2022, 18:37   #8
Brakks
Junior Member
 
Registriert seit: 11/2017
Beiträge: 27
Und noch was zum Titel... Noch gibt es überhaupt keine Probleme zwischen den Eltern...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Brakks ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 09:24   #9
monochrom
Weltraumpräsident
 
Registriert seit: 01/2017
Ort: NRW
Beiträge: 13.926
Zitat:
Zitat von Kronika Beitrag anzeigen
Ich kann deine Bedenken grundsätzlich schon verstehen - nach deiner Beschreibung ist die Wahrscheinlichkeit dass sie nicht allzu viel miteinander anfangen können schon gegeben. Allerdings ist das erstmal, wie ja auch schon gesagt wurde, eine Vermutung. Und es bedeutet auch nicht, dass sie sich nicht trotzdem offen und freundlich begegnen. Normalerweise versuchen die Eltern ja schon mit der Familie des Partners oder der Partnerin klar zu kommen, wenn da nicht einiges mehr im Argen liegt.

Ich denke bei dem Versuch die Sache abzublasen könntest du ggf. mehr kaputt machen, als wenn du das einfach laufen lässt. Und schließlich werden eure Eltern sich früher oder später sowieso irgendwann mal begegnen wenn eure Beziehung noch länger andauert und vielleicht ernster wird. Da ist ein entspanntes Sommerfest wo noch mehr andere Personen anwesend sind eigentlich ein ganz lockerer Rahmen fürs erste Beschnuppern. Und vor allem können sie sich da auch aus dem Weg gehen und müssen ja nicht die ganze Zeit miteinander am Tisch sitzen und Zwangskonversation machen. Es gibt ja dann noch genug weitere Personen mit denen sie sich austauschen können.
Was Kronika schreibt! So etwas in der Art wollte ich auch schreiben.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
monochrom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.06.2022, 11:49   #10
Manati
deus ex manati
 
Registriert seit: 04/2012
Ort: Mal hier, mal dort.
Beiträge: 7.846
Einfach machen.
Wenn eure Eltern nicht generell auf Krawall aus sind, werden sie schon eine höfliche Ebene finden, auf der sie sich unterhalten können. Oder auch nicht.

Bei uns ist das ähnlich, mein Vater hat wissenschaftlich gearbeitet, sein Vater ist eingewanderter Arbeiter von sehr niedrigem Bildungsniveau. Sie haben sich trotzdem sehr nett unterhalten, weil beide es gewollt haben. Wenn man möchte, findet man schon ein gemeinsames Thema.

Dass du das vorab problematisierst - liegt das daran, dass DIR ihre Herkunft unangenehm ist? Denn eigentlich könnte man sowas einfach laufen lassen und wenn die Eltern sich nicht verstehen, das ist doch eigentlich egal.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Manati ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2022 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:15 Uhr.