Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.04.2004, 21:22   #1
Franzi248
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich komme mit seiner Vorstellung einer Beziehung nicht klar... (lange Geschichte!)

Hi!

Ich habe ein Problem mit meinem Freund (Jörg), das mich schon etwas belastet. Wir sind jetzt erst seit zwei Monaten ein Paar und seitdem wir zusammen sind, gibt es schon Probleme....
Aber von Anfang an:

Jörg sah ich im November 2003 das erste Mal. Er war der neue Freund meiner Bekannten (Johanna) und ich fand ihn schon von Anfang an sehr hübsch.... Ich merkte, dass er mich immer sehr lieb ansah und hatte das Gefühl, dass er sich in mich verliebt hatte. Als die Beziehung meiner Bekannten und ihm schließlich nach ungefähr einem Monat auseinanderging, erfuhr ich, dass ich angeblich mitunter einer der Gründe der Trennung gewesen sei. Johanna wusste jedoch nichts davon, dass ihr Exfreund ein Auge auf mich geworfen hatte. Sie litt sehr unter der Trennung und weinte Tag und Nacht und wollte ihn wieder zurück. Aus purem Mitleid versuchte es Jörg noch einmal mit ihr, jedoch war nach einer Woche wieder Schluss. Ich erfuhr von ein paar anderen Bekannten, dass Jörg einfach beziehungsunfähig sei und noch nie eine Beziehung hatte, die länger war als die mit Johanna (die Beziehung mit ihr dauerte knapp einen Monat).
Später machte Jörg Annährungsversuche bei mir und schrieb mir Nachrichten wie zB: "Du hast die wunderschönsten Augen der Welt." oder "Auf so eine Traumfrau wie dich würde ich mein ganzes Leben warten.", "Könnten wir zwei uns einmal alleine treffen? Würd dich gern näher kennenlernen" und lauter so Zeugs. Ich war zu diesem Zeitpunkt gerade mal eine Woche mit meinem Exfreund Tom auseinander und hatte eigentlich vor, mich nicht mehr so schnell auf Männer einzulassen, da Tom wiedermal ne verdammt schlechte Erfahrung war.... Aber Jörg fand ich schon irgendwie sympathisch, auch wenn so viele Leute nur schlechtes über ihn sagten. Ich wollte mich auch zuerst nicht mit ihm treffen, da er der Ex meiner Bekannten war und ich haargenau wusste, dass sie mich dafür killen würde, wenn ich mich mit Jörg treffen würde... Deswegen ließ ich es vorerst einmal bleiben... Am Ende der Sommerferien hatte er mich aber dann doch irgendwie überredet und gesagt, dass Johanna eh nichts von unserem Treffen erfahren würde usw und so kam es dann doch zu einem Treffen... Ich war wahnsinnig aufgeregt und freute mich total auf ihn, aber andrerseits hatte ich auch n verdammt schlechtes Gewissen... wegen Johanna... - Aber was sollte ich denn tun? Zwischen den beiden war es sowieso aus und vorbei und ich konnte ja auch nichts dafür, dass ich mich etwas in ihren Ex verguckt hatte... Ich nehm eh so oft Rücksicht auf andere! Ich muss auch mal NUR an mich denken. Naja, jedenfalls war unser Treffen echt schön. Wir trafen uns nachmittags im Café und als ich war wie verzaubert. Sowas wie er hatte ein Mann noch nie mit mir angestellt... Es machte einfach "Baaaaang" und ich wusste, dass DAS der Mann ist, den ich schon immer gesucht hatte. ER war es, das stand fest. Ihm konnte ich stundenlang in die Augen sehen und er machte mir ständig Komplimente. Danach gingen wir öfter zusammen irgendwohin (Kino, Disco, Kneipen, gingen spazieren, ... etc) und lernten uns etwas besser kennen - und schwupps: Wir waren ein Paar
Johanna erfuhr schließlich durch seine Schwester, dass ich mit Jörg zusammen war und ritzte sich aus Schmerz ihre Arme auf, bis Blut floss.... Ich wusste ja, dass sie ritzen würde, wenn sie es erfährt (sie tut das schon seit Jahren!), aber sooo heftig...??? Früher oder später hätte sie es sowieso erfahren, ich wollte es ja auch nicht geheim halten. Sowas wäre unehrlich und unfair ihr gegenüber... Ich redete mit ihr darüber und sie fing an zu weinen und meinte aber, dass ich und er bestimmt besser zusammenpassen würden und man ja nichts gegen Gefühle machen kann. Einen Brief schrieb sie mir auch, in dem stand, dass sie uns Glück wünscht und sie sagte mir aber auch, was für ein Mensch Jörg sei... dass er zwei Gesichter habe usw. Jetzt habe ich rausgefunden, dass sie damit zweifellos recht hatte....
In der kurzen Zeit lernte ich Jörg sehr gut kennen... Ich merkte, dass er sehr viele gute Seiten hat - aber auch sehr sehr viele schlechte...
Trotzdem hatte/und habe ich immer das Gefühl, dass ich die einzige Person bin, zu der er wirklich Vertrauen hat. Das hat er mir auch gesagt... Ich wusste ja von Anfang an, dass ich es mit einem äusserst schwierigen Menschen zu tun habe und tat alles dafür, dass er Vertrauen zu mir gewinnt. Er hat mir auch erzählt, dass er früher alle Frauen verarscht hat und es mit keiner ernst gemeint hat und noch nie wusste, was wahre Liebe wäre. Auch sagte er, dass er bei Johanna wahre Liebe mit guter Freundschaft verwechselt hat und sie auf keinen Fall geliebt hätte
Jedenfalls fing nach ungefähr einem Monat das "Unheil" seinen Lauf zu nehmen... Er hat mir anfangs so viele Komplimente gemacht und ist mir quasi etwas hinterhergelaufen, was eigentlich sehr untypisch für ihn ist. Das ist alles vorbei.. Andauernd muss ich was für unsere Beziehung tun und er meldet sich nie bei mir. Ich muss immer bei ihm anrufen und ihn fragen was er macht, wie es ihm geht, .. usw. Es kam sogar mal vor, dass er sich 2 Tage nicht gemeldet hat und ich hab geheult wie ein Schlosshund.... Er gibt mir auf einmal einfach das Gefühl, dass er das Interesse an mir verloren hat und mich genauso verarscht, wie alle meine Vorgängerinnen.
Als ich ihm des öfteren deswegen einen Brief geschrieben habe und ihn darin fragte, ob er mich wirklich lieben würde und mich vermisst, wusste er es einfach nicht :heulen: !!!!!! Das hat mich so sehr geschockt... Ich mein, er erzählt mir andauernd wie sehr er mich liebt usw und auf einmal weiß er nicht mal mehr, ob er wahre Gefühle für mich empfindet...
Als er dann eine Nacht lang darüber nachgedacht hatte, schrieb er mir am nächsten Tag eine E-Mail und darin machte er mir klar, dass er mich wirklich lieben würde und es ihm aber schwerfallen würde über Gefühle zu reden (in seiner Familie kann das keiner und er hat auch nie gelernt, über Gefühle zu sprechen!) etc. Von da an passte wieder alles und er zeigte wieder etwas mehr Interesse an mir... Aber seit kurzem fängt das schon wieder an - er vernachlässigt mich total. Wenn seine Freunde dabei sind, behandelt er mich ausserdem komplett anders, als wenn wir allein sind. Er kommt mir halt immer vor wie so n typischer Macho... Nach Aussen ganz hart und Innen weich... ---> Vor seinen Kumpels meint er ja unter anderem auch, dass es ihm nie was ausmachen würde wenn ne Frau mit ihm Schluss gemacht hätte und so weiter.

Ich hab einfach das Gefühl, dass er ne komplett andere Vorstellung von ner Beziehung hat - er nimmt das einfach alles viel zu locker und merkt gar nicht, dass er mir mit seinem Verhalten unendlich wehtut.... Ist er wirklich beziehungsunfähig?
Ich hab mir immer so Mühe gegeben, dass er bei mir Vertrauen entwickelt (ich denke, ich habe es auch etwas geschafft....) und dass er immer ehrlich zu mir ist. Er ist mir so verdammt wichtig... Im Moment denke ich wieder darüber nach, ob ich nicht Schluss machen sollte. Ich mein, er behandelt mich manchmal wie Luft - und dann kommt er wieder an "Ja ich liebe dich so sehr" und bla...
Weiß jemand nen Rat? Ich hab schon so oft mit ihm darüber geredet, dass er mich nicht immer links liegen lassen soll... aber es hilft nix. Er nimmt alles so locker... unsere ganze Beziehung nimmt er so locker... und dauernd flirtet er - vor meinen Augen!!! - mit anderen Weibern... er schreibt ja auch noch mit seiner Exfreundin SMS.... Was kann ich nur tun? Sollte ich wirklich lieber Schluss machen?
Ich weiß nicht mehr weiter... das ist alles jetzt n bissl durcheinander geschrieben. Tut mir leid....


Bitte antwortet!!!
Eure Franzi :heulen:
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 21:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Franzi248,
Alt 24.04.2004, 21:35   #2
girl88
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 15
hey!
ich habe mir deinen Bericht durchgelesen und habe das Gefühl, dass er, seit ihr allein, dir Honig um den Mund schmiert und, seit ihr unter seinen Kumpels, er den Macker raushängen lässt! Es ist vielleicht noch etwas zu verstehen, weil er einfach vor seinen Freuden weiterhin anerkannt werden möchte.
Doch das er dann, auch noch vor deinen Augen, mit anderen flirtet, ist echt nicht mehr zu missachten! Ich an deiner Stelle würde ihm ein Ultimatum stellen: Seine Flirts oder ich!
Ich habe auch einen Freund und habe vor ihm nie an Liebe geglaubt, ich weiß, was du damit aufgeben würdest, denn Liebe ist ein tolles Gefühl, doch sich so behandeln lassen, darf man auch nicht!!
Ich hoffe, dass hat dir ein bisschen geholfen!
Girl88
girl88 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 22:01   #3
TeufeloderEngel
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 916
Leider denke ich auch, dass er dich nicht liebt, denn Liebe ist Zuwendung, ist Vertrauen, ist Offenheit, seine Komplimente und Liebeserklärungen sind nur Selbstzweck, oder gar Programm!
TeufeloderEngel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 22:09   #4
Franzi248
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nein... Dass er mich nicht liebt, glaube ich nicht. Er hat schon einmal wegen mir geweint... also kann ich ihm einfach nicht egal sein! Ausserdem.. : Wenn ich ihm egal wäre, würde er nicht mit mir über so persönliche Dinge reden.. Es gibt da nämlich etwas, was ihn sehr belastet und was NUR ICH weiß.. das weiß kein anderer Mensch... und das zeigt mir halt auch, dass er sehr großes Vertrauen zu mir haben muss. Er war bei seinen Exfreundinnen immer sehr verschlossen und hat überhaupt nicht über Gefühle gesprochen. Ich habe ja wenigstens schon erreicht, dass er sich mir gegenüber etwas öffnet.... Ich denke daher nicht, dass er mich nicht liebt... - aber ich komme halt mit seiner Einstellung zu einer intakten Beziehung nicht klar
  Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 23:14   #5
TeufeloderEngel
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 916
Ok, war nur eine Vermutung...

Hast du Angst, ihn nicht genügend an dich binden zu können? Vielleicht füllt er sich ja von deiner Liebe erdrückt, gefesselt und in der Entfaltung seiner Persönlichkeit eingeschränkt?
Das Gehabe vor seinen Kumpels würde ich nicht überbewertenm, die SMS Sache auch nicht, den Rest kann ich schlecht einschätzen.... Wie flirtet er denn?
TeufeloderEngel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2004, 23:35   #6
MuGu
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Original geschrieben von Franzi248
Nein... Dass er mich nicht liebt, glaube ich nicht. Er hat schon einmal wegen mir geweint... also kann ich ihm einfach nicht egal sein! Ausserdem.. : Wenn ich ihm egal wäre, würde er nicht mit mir über so persönliche Dinge reden..
Nur weil du ihm nicht egal bist muss das noch lange nicht heißen das er dich liebt.
Meine Ex war mir damals auch das wichtigste was ich hatte, auch wenn ich sie nicht liebte.


Ich glaube in seinem Fall hat er Angst was zu verlieren. Er versucht dieses Schmetterlingsgefühl ständig aufrecht zu erhalten. Er bleibt bei den Mädels solange dieses Gefühl noch in ihm ist. Wenn es dann abklingt versucht er an einem neuen Mädel wieder dieses Gefühl zu bekommen. Er ist wohl süchtig danach; Ich denke, dieses Verhalten ist auf seine Kindheit zurückzuführen; dort hat er etwas nicht bekommen (vielleicht fehlende Zuneigung von seinen Eltern?) und das versucht er sich jetzt auf diese Weise zu beschaffen.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 14:58   #7
Franzi248
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
An TeufeloderEngel:

Naja.. es ist ja nicht direkt flirten. Aber in der Disco tanzt er zB mit meinen Freundinnen sehr aufdringlich oder die Art, wie er mit manchen Frauen spricht. Er redet mit ihnen fast so genauso, wie er mit mir spricht.... Mich macht einfach alles eifersüchtig.... Oder als wir diese Woche im Kino waren, hat er das Mädchen, das die Kinokarten einsammelt, mit strahlenden Augen gefragt, wie lang der Film dauernd würde... - Das ist ja generell nichts schlimmes... Aber WIE er sie dabei angesehen hat. Er hat sie so angelächelt und ihr ganz tief in die Augen gesehen... Ich werd bei allem total eifersüchtig, schlucke aber meinen Ärger dann immer wieder runter. Es ist einfach so, dass ich noch nie einen Mann so sehr geliebt hab wie ihn und ich einfach Angst hab, ihn zu verlieren. Ich hab ja schon gesehen, wie schnell sowas bei ihm läuft und wie scheisse es einem danach geht... :heulen:
Hab halt einfach so große Verlustangst... so kenn ich mich gar nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 17:03   #8
wasauchimmer
Member
 
Registriert seit: 04/2004
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 112
also ich war auch nie eifersüchtig, aber ich habe im januar entdeckt, dass ich das auch ganz gut kann(wobei ich sagen muss, dass ich nicht mit ihr zusammen bin...hoffentlich noch)
aber letztenendes ist eifersucht unsinn, ich meine gut man gibt dem partner das gefühl, dass er einem wichtig ist usw ist ja auch richtig. aber man darf sich auf keinen fall davon beherschen lassen, wenn man eifersüchtig ist sollte man es aussprechen oder einen weg finden damit umzugehen. mein weg(auch wenn er ein bischen straight ist) ist es mir zu sagen: im zweifel gibt es nur mich was liebe angeht fuer sie oder halt nicht, aber solange ich nicht mitkriege, dass sie andere maenner küsst oder sogar mehr mache ich mir da garkeine sorgen mehr. es ist zwar immernoch da aber wesentlich ertraeglicher. sie flirtet auch viel aber das ist ihr gar nicht bewusst habe ich den eindruck. und ganz eventuell ist das auch nur ein schutzmechanismus bei ihm, weil er angst hat das du ihn verletzt und er es nicht ertragen könnte wenn du dich so verhalten würdest wie er. hast du das mal bei ihm getestet, was er macht wenn du ihn mal "ein bischen" links liegen laesst?
wasauchimmer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.04.2004, 20:06   #9
weinenvorglueck
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 4
Hallo Franzi,

erstmal vielen Dank für Deine Antwort auf meinen Beitrag, warst bisher die einzige, also umso mehr Dank! Ich denke, Du hast recht mit Deinem Tipp.

Will Dir dann jetzt auch meinen Kommentar zu Deiner Geschichte schreiben, ist ja auch nicht weniger kompliziert! :aetsch:

So wie ich das jetzt raushöre, liebt ihr euch ja schon, aber ich habe das Gefühl, ihr passt nicht wirklich zusammen. Kann das natürlich nicht wirklich beurteilen, aber es klingt irgendwie so. Das liegt allerdings wohl vor allem an ihm, wohl weil er so ein Macho ist und vielleicht auch wirklich "beziehungsunfähig". Zwar scheint er sich öfter zu verlieben, aber eine dauerhafte (!) Beziehung ist ihm wohl nicht möglich, was ja auch seine "Biografie" verrät.

Ob Du Schluss machen willst, musst Du natürlich selber wissen. Glaube, Du hast ihm wohl schon mehrere Chancen gegeben. Und wenn's nicht besser wird...
Wenn Du so nicht weitermachen willst, ist das wohl der einzige Weg... Sorry
weinenvorglueck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 07:46   #10
xxxkater
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2004
Ort: Wien
Beiträge: 6
mach schluss - dann wirst du sehen ob und was ihm an dir gelegen ist. meiner meinung nach ist er es jedoch nicht wert wenn er dich ständig verchnachlässigt und sogar mit anderen flirtet. über gefühle zu reden kann man lernen, auch ich habe es schmerzlich lernen müssen.

xxxkater ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2004, 07:46 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey xxxkater,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:26 Uhr.