Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 03.07.2005, 08:55   #141
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ orchidee

Mittlerweile hört es sich für mich nach einer ziemlichen Gestörtheit an... Ich kann dich aber sehr gut verstehen dass du dringend für dich Beweise brauchst. Etwas, was du mit deinen eigenen Augen gesehen hast. Vllt. wäre es da am einfachsten, wenn du ihm doch mal selber hinterherfährst, hinterherläufst... in sein Liebesnest...um ihn in flagranti zu erwischen. Ich glaube sowas brauchst du. Und er braucht das wohl auch...

Ansonsten weiß ich nicht, wie man so eine Persönlichkeitsstörung behandeln sollte. Du kannst ihn ja schlecht auf eine einsame Insel mitnehmen um dort mit ihm zu wohnen. Und selbst dann fängt er vermutlich noch mit der Schildkröte ein Verhältnis an.

Auf jeden Fall ist es äußerst verwunderlich, dass er sich Dinge rausnimmt, und von sich selber aber denkt dass er der Saubermann sei. Das muß er denken, sonst würde er dir nicht so überzeugend Vorwürfe machen....
Marietta ist offline  
Alt 03.07.2005, 08:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 03.07.2005, 08:57   #142
Nicole666
Member
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: BigCityBeat
Beiträge: 268
Lass Dir nix von ihm einreden! Er scheint es sehr gut zu Verstehen das Weltbild zu verdrehen! Ich kannte mal jemanden der konnte mir auch sehr, sehr viel erzählen. Jener Mensch hätte sogar versuchen können mir weißzumachen das die Welt eine Scheibe ist und ich wäre skeptisch gegenüber den wissenschaftlichen Erkenntnissen gewesen!

Ich hab damals auch immer und immer wieder versucht nen Trick 17 zu entwickeln um ihn zu entlarven. Manchmal konnte ich diese sogar ausführen. Aber es hat nie wirklich funktioniert. Er hatte immer den Ass im Ärmel!

Ich hab es bis heute nicht verstanden warum es Menschen gibt die immer mit allem durchkommen und scheinbar auf der Sonnenseite leben!
Ich hab mittlerweile damit von alleine aufgehört weil ich erkannt habe das mich das alles zu weit runter zog. Ich habe damals immer geglaubt ich finde erst meinen Frieden wenn ich alles erledigt hab. Aber dem war nicht so!

Erst jetzt - wo ich an einem Punkt angekommen bin - an dem ich weiß das ich entweder alles so akzeptieren muss oder die Wahl habe ihn zu zerstören hab ich die Variante A vorgezogen! Ich bin viel ruhiger geworden. Ich wache morgens nicht schon mit einem hass Gesicht auf - auch wenn ich ihn immer noch hasse aber ich weiß das jeder von uns auch mal seine gerechte Strafe erhält! Und die wird er kommen. Auch für Deinen noch Ehemann. Das werd ich Dir gesprechen!

Aber eines verstehe ich im Moment überhaupt nicht. Sollte er nach der Aktion nicht sehr sehr sensibel geworden sein?!?! Sollte er Dich jetzt nicht auf Händen tragen und versuchen Dich besser zu stellen!?!? Warum bleibt er dann ausgerechnet noch eine weitere Nacht auswärts? Warum ist er scheinbar so unsensibel und macht dann auch noch sein Handy aus? Da gibt es für mich leider nur zwei Varianten. Entweder weiß er das Du abhängig bist und Du nach dem letzten Desaster nicht gehen würdest weil Du ja dann ein sooooo schlechtes Gewissen hättest oder es ist im egal und er will Dich wirklich in den Wahnsinn treiben!
Ich tendiere noch zum Ersteren - aber Du solltest Dir die zweite Möglichkeit mal vor Augen halten!

Ich kann Dir wirklich nur raten - Dich von Ihm nicht runter zu kriegen lassen. Fahr weiter weg zu Freunden die er nicht unbedingt kennt. Wenn es doch zu Problemen kommen sollte und er auftaucht - lasse immer noch eine Dritte Person dabei sein. Egal wie krass Ihr euch streiten solltest - Du wirst sehen das Du dann nicht alleine bist! Deine Freunde werden merken das man sehr vorsichtig mit seinen Aussagen umgehen sollte und werden Dich unterstützen!

In einigen Jahren wirst Du Dich ärgern wenn Du soviel Geld für Ihn ausgegeben hast.

Versuche ihn mit seinen eigenen Waffen zu schlagen. Sei hart mit ihm und Dir! Ich hab es nach einigen anläufen auch geschaft und bin sooo stolz drauf das ich es "aufgegeben" habe um meinen Frieden zu finden!

Wir sind gedanklich bei Dir!

Geändert von Nicole666 (03.07.2005 um 21:34 Uhr)
Nicole666 ist offline  
Alt 03.07.2005, 10:06   #143
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
nein, er trägt mich gar bicht auf Händen. Er spielt den gekränkten und versucht mich damit zu bestrafen. Er hofft darauf, das ich mir wieder selbst Vorwürfe mache und mich dann bei ihm entschuldige. Aber das tu ich nicht. Ich werde jetzt zu Ende frühstücken, duschen, mein Handy ausschalten und weg fahren.
Vielleicht fahre ich zum Garten meiner Eltern, nehme mir ein Buch mit und leg mich in die Sonne. Er wird probleme haben da aufzutauchen und dann wird er mich mit Vorwürfen bombardieren, das er ja keine Ahnung hatte wo ich bin, warum ich mein Handy aus habe etc.
Aber das wird mich nicht mehr kümmern, er ist seid gestern abend auch nicht zu erreichen, ich muss mich abnabelt. Er darf nicht mehr mein Mittelpunkt sein.
Schönen Sonntag noch, meine lieben Freunde.
Ich habt keine Vorstellung, wie sehr mir das ganze hier hielft Objektiv zu bleiben.
orchidee1612 ist offline  
Alt 03.07.2005, 13:41   #144
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Sag mal, was für einen Betrieb führt dein Mann denn eigentlich, dass er am Wochenende an einem Seminar teilnimmt, in einem Hotel übernachtet, so erledigt davon ist und Du nichts weiteres hiervon weißt??? Und Du arbeitest auch noch in der selben Firma??? Bist Du auch schon durch Seminare gefördert worden? Sowas kostet den Betrieb doch, oder?

Zitat:
Zitat von orchidee1612
Warum ich diesen letzten Beweis will, keine Ahnung? Damit ich mich später nie wieder von irgendwelchen Schuldgefühlen plagen muss. Ich will nie wieder Schuldgefühle haben!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! !!!!!!!!!

Ich quäle mich schon wieder!!!
Orchidee, Du differenzierst viel zu klar, als dass Du unter Schuldgefühlen leiden müsstest. Es liegt allein an dir, dich den Suggestionen deines Mannes entgültig zu entziehen. Dann brauchst Du dich damit auch nie wieder herum zu plagen!!!

Egal ob dein Mann dich betrügt (was er sicherlich tut, denn merke dir: wenn man mit einer Masche/Strategie/ "Macht der Gewohnheit" einen Erfolg verbuchen konnte, wird man immer wieder diese Masche einsetzen, um zu diesem Erfolg/Ergebnis zu kommen!!!), er pflegt keinerlei Respekt oder Achtung vor deiner Person.

Ob durch Lügen, Vorwürfe, seinen Abwertungen, der Nichtbeachtung, seinem Desinteresse an deiner Gefühlswelt, deinen Befindlickeiten, deinen Ansichten....

Liebe Orchidee, sei froh, dass deine Eltern dir soviel Werte/Rückhalt und Selbstbewußtsein mitgegeben haben, dass Du dieses Gesamtverhalten als "lieblos" empfinden und dich deshalb "unglücklich fühlen" musst und dir gerade keine Schuldgefühle einzureden brauchst.

Sich willkürlich/unangebracht Schuldgefühle aufbürden zu wollen, heißt auch immer, den anderen mit den Konsequenzen aus dessen negativen Verhalten entlasten zu wollen!

Sei konsequent und laß dich auch später nicht wieder auf diese, seine Maschen ein!!! Damit wirst Du auch möglichem Terror seinerseit am besten begegnen!!!
Nur wenn Du nicht darauf eingehst, dich nicht einschüchtern läßt, dir keine Schuldgefühle einreden läßt, dich nicht wieder auf sinnlose Diskussionen mit ihm einläßt, kein Mitleid für sein unmögliches Verhalten, seine Erpressungsversuche pflegst, dich nicht zum Spielball machen läßt, nur dann wird ihm sein Spiel selbst irgendwann zu langweilig werden. Nur so kannst Du ihm konsequent zeigen, dass er mit dieser Masche keinen Erfolg mehr bei dir verbuchen wird.

Fürchte dich nicht davor, Grenzen zu ziehen. Es geht um deine Persönlichkeit, dein Leben, deine Zukunft, deine Gefühle. Hat ihn irgend etwas daran näher interessiert?

Du bist 27, hast `ne Menge Erfahrungen gesammelt in deiner Beziehung, weißt nun definitiv, was dich nicht glücklich macht und wo Du selber im Leben stehst, wer es bisher wirklich gut mit dir meinte....
Du bist in einem wunderbaren Alter und hast genügend Reife, um einen glücklicheren Neuanfang und alles was Du dir für deine Zukunft wünschst zu planen und selbst umzusetzen.
Wenn er, obwohl er schon 32 ist, sein Leben so weiter führen will, dann laß ihn doch! Umbiegen kannst ihn eh nicht. Er wird bestimmt auch die nächsten Jahre kein bisschen Reife und Verantwortungsbewußtsein dazu gewinnen.

Wünsch dir einen beruhigenden Aufenthalt bei deinen Eltern.

Geändert von Lichtblick (03.07.2005 um 13:47 Uhr)
Lichtblick ist offline  
Alt 04.07.2005, 20:56   #145
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Hi,
heute war ein anstrengender Tag. Momentan ist es eine Art Tau ziehen, Was wir machen. Ich verharre auf meinem Standpunkt und sage ihm das ich keine Ehe will in der kein Vertrauen da ist und er sagt das gleiche jedoch ohne Trennungsabsichten, sonder eher die Aufforderung ich solle endlich wieder zur Vernunft kommen, ich solle wieder "normal" werden. Er ist fast den ganzen tag um mich rumm gewesen, ist immer für ne Stunde ca. weg gewesen 2-3 mal, sonst war er den ganzen Tag auf der Pelle und fragt mich 10 mal am Tag, ob ich wieder "normal" bin.
Er sagt das mein verhalten nicht zu mir passt etc.
Er nervt mich und ständigt diese Welpen tour. Ich bin ein kleiner Welpe, ich bin einkleines Kind du darfst mich nicht so behandeln. Das war früher eher so eine Art von spiel, wenn ich ihn verwöhnen sollte, jetzt hat er es fast täglich seid 2 Jahren drauf.
Damit versuch´t er auf meinen großen Kinderwunsch zu appelieren und ihm nicht mehr böse zu sein. Eine weiter Taktik. Ich sag immer er soll mit dem Scheiß aufhören aber er tut es regelmäßig. Er hat heute mehrere Taktiken ausprobiert um mich weich zu kochen.
Hat bisher nicht geklappt.
orchidee1612 ist offline  
Alt 04.07.2005, 21:08   #146
Dschinni4
bambi
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: weiche warme wiesen
Beiträge: 4.704
So ein Schwein

Sterben die denn nie aus?

Eine solche Unverschämtheit jemanden zu fragen, ob er wieder normal ist
Der ist doch in seiner Birne weich und vor allem, daß es dem nicht zu peinlich vor sich selbst ist, so eine show abzuziehen ...

Der hält Dich aber für sehr eingeschränkt intelligent, wenn ich das so sagen darf.
Dschinni4 ist offline  
Alt 04.07.2005, 22:45   #147
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ orchidee

Ja, laß es langsam ausklingen.... sieh dir sein lächerliches und krankhaftes Verhalten ruhig noch ein Weilchen an, solange bis du endgültig genug davon hast.

Und sieh dich vor dass du nicht doch wieder in Mitleid verfällst. Der ist nicht mehr zu retten, weil er seine Probleme einfach nicht erkennen will...

Und sicher wird er dann wieder eine finden, die sich nach Strich und Faden von ihm belügen läßt, und er dann wieder seine Sex-touren unbehelligt starten kann und weiter lügen kann. Aber das sollte dann nicht mehr Dein Problem sein.

Ich wünsche Dir weiterhin viel Kraft um durchzuhalten!
Marietta ist offline  
Alt 05.07.2005, 00:58   #148
Lichtblick
unbestechlich
 
Registriert seit: 09/2004
Ort: unterwegs halt
Beiträge: 4.739
Hi Orchidee,

"Tauziehen"? Da hast Du wohl recht! Er geht eben davon aus, dass er sein Spiel wieder gewinnt, weil er dich bisher so "kannte", mit dem aufgebenen Part.

Ja, er ist wie ein Kind, das tobt und schreit: "Ich will..." und erwartet, dass Du es gefälligst so tust!

Entzieh dich dem, raubt dir sinnlos deine Energie. So löst man als Erwachsener keine Probleme.

Fordere dir neben Vertrauen auch mal Respekt ein, Dshinni sieht das meines Erachtens völlig richtig.
Lichtblick ist offline  
Alt 05.07.2005, 09:40   #149
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Ich habe jetzt seid gestern 3 Wochenurlaub und langweile mich heute schon.
Ich werde am Wochenende mit meiner Kollegin ein Wellness Hotel besuchen, um einfach abzuschalten. Es war seine Idee, wer weiß was er geplant hat.
Jedenfalls belastet mich die Situation.
Ich kann es nicht ertragen, wenn er mich anfasst und mit mir schlafen will, deshalb geb ich ihm einen Korb und jetzt ist er zu tiefst verletzt und schmollt.
Ich kann nicht anders.
Irgent jemand hatte gefragt, ob wir im gleichen Betrieb arbeiten. nein.
Ich arbeite in einer apotheke und er ist in der Versicherungsbrange. Wobei er jetzt fast ein Jahr mit einem Freund zusammen Frauenbekleidung verkauft haben. Das hatte mich auch aufgeregt. Ständig hatte er mit Frauen zutun, dir rufen nach wie vor an, ob er etwas neues hat usw. deshalb hat er eine neue Ausrede, sind nur Frauen die Fragen ob er etwas neues hat. Er kennt halt viele.
Ich hatte ihn gebeten auf seinen eigentlichen Beruf zurück zukommen, das tut er auch aber er und sein Freund haben noch ein paar Teile. Der Freund ruft auch ständig an und meint sie müssten mal wieder einkaufen, als wüsste er von nicht. Ich sag das Thema ist durch, er soll es alleine weitermachen, wenn es so gut läuft und mein Mann sagt wir telefonieren morgen, ist gerade nicht günstig.
Ich schreib schon wieder unfug aber manchmal wenn ich anfange zuschreiben fallen mir zehntausend Sachen ein und ehe ich mich versehe, steht alles hier drin.
Aber euch kann ich es ja schreiben. Jeden morgen und jeden Abend schauen ich auf diese Seiten, ob jemand neue Anreize und Hilfethemen geschrieben hat.
Das hier gibt mir wirklich viel, um nicht in mein altes Muster zu verfallen und zusagen "Mir geht es doch gut oder?" und alles so zu akzeptieren.
orchidee1612 ist offline  
Alt 05.07.2005, 09:42   #150
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
wenn ich gut ergumentiere und ihm nichts dazu einfällt (ist selten der Fall) dann kommt immer ein " das will ich auch, von dir kommt das auch nicht"
Dann hab ich den Schwarzen Peter zurück.
orchidee1612 ist offline  
Alt 05.07.2005, 09:42 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer einmal betrügt, betrügt immer..?! Quitschie Archiv: Streitgespräche 112 20.06.2005 11:38
wie kriege ich seinen Namen? tanja78 Archiv: Loveletters & Flirttipps 23 17.06.2004 19:26
ich kriege es net hin... Arbaal Archiv: Loveletters & Flirttipps 10 14.04.2004 13:35
Betrügt sie mich? The Black Panther Archiv :: Herzschmerz 13 26.08.2002 20:33
Warum betrügt man ? Warum wird man betrogen ? Schnuppi [mRin] Archiv :: Herzschmerz 2008 15 15.04.2001 01:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:04 Uhr.