Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2005, 19:28   #181
Lebens-Zeichen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2004
Beiträge: 3.452
Zitat:
Zitat von orchidee1612
Er hat ein Karriertes Etui und er legt den Schlüssel auf bestimmte Kästchen um Kontrollieren zu können ob ich ihn bewegt hab. Krass oder?
Na und? Ist doch auch nicht krasser als wenn du unterm Bett ein Diktiergerät versteckst, um rauszukriegen ob er mit einer Flamme telephoniert.
Das ist ja die Hölle bei euch!
Lebens-Zeichen ist offline  
Alt 21.07.2005, 19:28 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 23.07.2005, 15:01   #182
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
wow, mit so vielen Antworten habe ich nicht gerechnet.
Na klar habt ihr Recht!! Ich würde wahrscheinlich keinen anderen Rat geben, wenn mich jemand fragt. Klar ist unsere Ehe kaputt. Klar ist díe Art wie er mit mir umgeht nicht o.k. Allein das wäre ein Grund richtig. Mein Verstand sagt nichts anderes.
Aber mein Herz sucht ausflüchte, weil ich ihn immer noch liebe. Aber das er fremdgeht das kann ich ihm trotz meiner großen Liebe nicht durch gehen lassen.
Nicht nach so viel Scheiß die ich mit ihm durch gemacht habe.
Ich habe nur etwa 10% geschrieben von dem was wirklich passiert ist in den 9 Jahren Beziehung.
Ich habe einen tollen Satz gelesen, man entscheidet sich nicht über Nacht von dem den man liebt sich zu trennen es ist ein PROZESS. Ich glaube genau in diesem Prozess bin ich gerade, ich sehe die Scherben vor mir. Ich spühre ich brauche noch etwas Zeit, was mir diese Zeit bringen soll weiss ich nicht genau. Vielleicht Gewissheit, Entschlossenheit? Keine Ahnung?
Vielleicht habe ich in ihn viel zu viel hinein interpretiert?
Ich weiss so geht es nicht weiter!
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 21:20   #183
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Er ist heute wieder auf einer angeblichen Schulung in Stuttgard. Die 3dritte Schulung in einem Monat!!!
Ich hätte nicht gedacht, das ich mal mich so verrückt machen würde. Hört sich ganz schhön verbittert an.

Wieso können sich manche Menschen schneller trennen und manche tun sich so schwer damit? Wieso? Ich bin sonst auch immer ein sehr konsequenter Mensch, ich stehe zu meiner Entscheidung. Wieso in meiner Ehe nicht? Bin ich zu nah dran?
Keine Ahnung. Wieso kann ich nicht genauso konsequent sein wie im Beruf oder bei meinen Freunden. Macht Liebe wirklich blind oder bekloppt. Bin ich ein Emotionaler Krüppel. Bin ganz shön depri!!
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 21:36   #184
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ orchidee

Du willst es nur noch nicht wahrhaben, dass er tatsächlich so ist. Du hoffst insgeheim auf ein Wunder (????)
Aber bedenke, Du kannst diesen Menschen nicht ändern. Er kann sich nur selber ändern.
Wenn er nun aber schon auf der 3. "Dienstreise" in diesem Monat ist..... obwohl er ja mit seinen eigenen Augen sieht, dass Du schon beinahe ausgezogen warst...dann will er sich nicht ändern. Weil er es nicht kann. Weil sein Charakter nicht so ist, wie Du das die ganze Zeit gedacht hast.
Er ist ein kranker Irrer. Pack Deine Sachen zusammen und geh.
Dieser Mann ist nur auf sein eigenes Wohlergehen bedacht.
Marietta ist offline  
Alt 23.07.2005, 21:51   #185
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Bin ich etwa nach 9 Jahren Beziehung aufgewacht? Was war das für ein Schlaf?
War das alles nur Illusion? Reines Wunschdenken???
Habe ich so sehr auf eine Familie und Zukunft gehofft das ich die Realität nicht erkannt habe?
Warum ist alles so kompliziert und warum tut es mir so weh?
Wieso zerreisst es mir fast das Herz??
Bin ich in trance? Was soll das alles?
Es soll nicht mehr weh tun!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 21:58   #186
Dschinni4
bambi
 
Registriert seit: 01/2005
Ort: weiche warme wiesen
Beiträge: 4.704
Keine Angst, das kann schon passieren und Du bist jung.
Dein Ziel ist jetzt die innere Ruhe Schritt für Schritt wieder herzustellen.
Das dauert eine Weile, aber es dauert entschieden länger, wenn Du nicht einen radikalen Schlußstrich ziehst.

Von bösen Menschen soll man sich fern halten und nicht mitspielen

Ich habe in der letzten Zeit nicht mitgelesen; was hält Dich?
Dschinni4 ist offline  
Alt 23.07.2005, 22:00   #187
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Meine Eltern haben immer gesagt, ich würde ihn zu sehr verwöhnen, ich würde immer ihm in die Augen sehen ob er noch einen Wunsch hat, würde ihm nur die Dinge vorsetzten die er auch mag. Wäre immer um ihn und sein Wohlergehen rum. Ich würde ihn behandeln wie ein rohes Ei, ein Baby oder einen Pascha.
Ich habe es nie verstanden. Ich liebte ihn doch so sehr, ich wollte das es ihm gut geht. Das er glücklich ist. Ich habe so viel ertragen, wofür frage ich mich jetzt um wieder gehörnt zu werden. ist es das was ich verdient habe.
Wieseo tut jedes Liebeslieb mir weh?
Muss lieben auch immer leiden sein?
Er hat mir so grosee Hoffnung gemacht, wie einst unser Leben aussehen wird wenn wir es nur wollen. Haben Illusionen und Traumschlösser gebaut. War es das was mich an ihn gebunden hat?
Ich habe tausend fragen in meinem Kopf?????
Antworten wären besser, ich weiss!!
Bin doch selbst schuld, habe ihm immer blind vertraut und mich verarschen lassen.
Freunde haben mir schon mehrfach gesagt, ich seih so locker und natürlich wenn ich alleine sei aber in dem moment wo mein Mann in den nähe seih wäre ich komplett anders, wäre verkrampft würde aufpassen wie ich sitze oder stehe etc.
Ich weiß nicht, mir ist nie aufgefallen, nur das ich ,mit meiner Freundin lockerer rede wenn ich allein mit ihr bin als wenn jemand anders dabei ist aber das sin d Frauengespräche verlaufen die nicht immer anders??
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 22:02   #188
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Was hält mich? Gute Frage ??????????
Liebe??????? Gewohnheit???????? Angst einen fehler zu machen ???????
Ich weiss es wirklich nicht???????
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 22:04   #189
Marietta
Special Member
 
Registriert seit: 08/2004
Beiträge: 3.324
@ orchidee

Ich würde dir auch gerne erklären, wieso Männer fremdgehen. Ich weiß es nicht.
Vielleicht hat sich an irgendeinem Punkt eure Beziehung damals auseinander entwickelt??
Vllt. hast du deinem Mann immer alles durchgehen lassen? Im Namen der "Liebe"?
Vllt. warst du tatsächlich blind vor Liebe? Hast ihm immer vertraut, ohne zu zögern??
Vllt. versteht er unter Liebe was anderes als Du?
Vllt. kann er gar nicht "Lieben"?

Ich weiß nicht, ob du die ganzen Gründe herausfinden mußt, warum er so ist und nicht anders.
Du mußt nur endlich sehen, WIE er ist. Allein das zählt: Er kann nicht anders sein.
Marietta ist offline  
Alt 23.07.2005, 22:09   #190
orchidee1612
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 237
Ich habe mal zu ihm gesagt, ich liebe Dich aber wenn du mich
1. Betrügst
2. Schlägst

verlasse ich dich sofort ohne ich umzudrehen, alles andere kann ich ertragen da ich dich von ganzen Herzen liebe, da war ich 19 Jahre alt.

Ich glaube das Problem ist, das er ganz genau weiss wie sehr ich ihn liebe, er schafft es geschickt sich als Opferlamm hinzustellen so das man mit ihm leiden muss und ihm vergeben muss oder mit ihm fühlt.

Ich bin jemand der sich aufopfert nur um den Menschen die ich lieb das Leben angenehm zumachen. Ich würde für meine Nichte, Neffen oder meiner Familie mein leben geben, bis vor ein paar Tagen gehörte mein Mann auch dazu das hat sich geändert. Ich bekomme langsam abstand. Meine beste Freundin lobt mich schon. Ich würde langsam na mich und meine Gefühle, meine Bedürfnisse denken, das hätte ihr schon die ganze Zeit gefehlt.
Dieses Forum hilft mir wirklich weiter!
Toll das es so etwas gibt und ich mich getraut habe zu schreiben!
orchidee1612 ist offline  
Alt 23.07.2005, 22:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer einmal betrügt, betrügt immer..?! Quitschie Archiv: Streitgespräche 112 20.06.2005 11:38
wie kriege ich seinen Namen? tanja78 Archiv: Loveletters & Flirttipps 23 17.06.2004 19:26
ich kriege es net hin... Arbaal Archiv: Loveletters & Flirttipps 10 14.04.2004 13:35
Betrügt sie mich? The Black Panther Archiv :: Herzschmerz 13 26.08.2002 20:33
Warum betrügt man ? Warum wird man betrogen ? Schnuppi [mRin] Archiv :: Herzschmerz 2008 15 15.04.2001 01:13




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:16 Uhr.