Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.04.2007, 15:25   #31
Eliyah
like~woah**
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Bridgetown, Barbados
Beiträge: 4.784
Genau. Was denn für Vorwürfe?
Eliyah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 15:25 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Eliyah, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 12.04.2007, 16:27   #32
frau-maus
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 591
liebes mädel, ein partner, der zu dir hält, sollte das sahnehäubchen in deinem leben sein! dein freund jedoch IST dein leben!

du machst dein glücklichsein davon abhängig, dass er da ist. du bist jedoch selbst für dein wohlergehen verantwortlich. das kannst du keinem partner aufbürden. er soll dir im leben eine stütze sein - mehr nicht.

wenn ich einen partner hätte, der mich so in anspruch nimmt, würde er mich damit in die flucht schlagen. es würde mir angst machen, diese verantwortung zu tragen, es würde mir die luft zum atmen nehmen, mich aller freuden berauben!

du bist m.e. nach viel zu fixiert auf deinen freund. gib ihm ein bisschen zeit. wie du ja selbst schon schreibst, wirken manche aktionen verkrampft weil du so verbissen bist. da hilft nur abstand! ihn jetzt krampfhaft festhalten zu wollen, bewirkt das gegenteil
mag ja sein, dass es von vorteil für deine therapie ist, wenn dein freund zu dir hält. aber wenn er im moment nicht mehr die kraft und die nerven dazu hat, nützt es dir doch nicht wirklich, oder? gib ihm und auch dir mal ein bisschen mehr freiraum!
frau-maus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 17:09   #33
muad'dib
Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 225
@liebesmädel

mir gehts genau wie dir. Ausser dass ich ein Mann bin..
Mein Threadtitel ist ja deinem auch nicht unähnlich...

Meine Freundin fühlt sich von mir eingeengt und hat auch schon davon gesprochen, dass sie die Beziehung evtl abbrechen werde. Ich gebe mir nn alle Mühe, ihr den offenbar nötigen Freiraum zu gewähren und mir nicht anmerken zu lassen, wenn ich mich dadurch "benachteiligt" fühle.

Sie sagt auch, ich solle doch einfach locker und fröhlich durchs leben gehen (ganz egal wie sie sich mir gegenüber verhält), dann sei ich für sie auch wieder attraktiver.

Für sie ist die Beziehung dann perfekt, wenn sie selber über ihr Leben bestimmen kann und von sich aus sagt: heute will ich meinen Freund sehen und freue mich darauf. Aber auch mal sagen kann: Heute will ich ihn eben nicht sehen.

Das müssen wir akzeptieren und unseren Partnern diese Freiheit lassen. Auch wenn es manchmal schwer fällt (mir zumindest). Ansonsten ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt, denn offenbar ist Klammern und einengen der asolute Liebeskiller. Freiheitsliebende Menschen hassen es, wenn man seine Glückseligkeit von ihnen abhängig macht.

Meine Schwester hat mal gesagt: in situationen, wo man am liebsten Klammern würde, lieber "in den Tisch beissen" und auf locker machen und dem Partner ein gutes gefühl bei seiner Freiheit geben. Das motoviert ihn für die Beziehung, auch wenn das für uns unlogisch erscheint.

Alles gute
'dib

Geändert von muad'dib (12.04.2007 um 17:17 Uhr)
muad'dib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 17:30   #34
GreatBallsofFire
Blixa Bargeld,Multitalent
 
Registriert seit: 01/2007
Ort: Hoch den Rock, rein den Stock!
Beiträge: 10.778
Zitat:
Zitat von muad'dib
Ansonsten ist die Beziehung zum Scheitern verurteilt, denn offenbar ist Klammern und einengen der asolute Liebeskiller.
Ja, aber trotzdem bist Du doch nun ständig in einer Art "Klammer" durch Deine Gefühle für Sie?
So recht wohlfühlen wirst Du Dich nie, wenn Sie sich alle Freiheiten nehmen kann.
GreatBallsofFire ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 17:58   #35
muad'dib
Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 225
ja, greatballs...

das ist ja die krux an dem ganzen. Wäre ihr verhalten für mich völlig ok, wäre alles unverkrampft und jeder würde nach seiner facon leben und wir hätten Freude aneinander, wenn wir uns denn mal sehen.

Aber ich sehe Beziehung nun mal anders. Nicht im "zufälligen" und "lustgesteuerten" treffen. Sondern darin, dass man grundsätzlich GERNE zusammen ist und auch mal aktiv etwas für die Beziehung tut, auch wenn Party machen mit Kumpels im Moment vielleicht grad viel lustiger wäre....

ich will sie nicht einsperren. Aber ich finde einfach, dass der Partner eine gewisse Priorität haben sollte in der Lebensplanung. Aber eben... da sind die Ansichten offenbar verschieden...

Eine Freundin von mir, der ich die Situation geschildert habe meinte nur: Sorry, aber die Frau liebt dich nicht. Punkt.

ok, ich schweife ab. Sorry, Liebesmädel...
muad'dib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 20:15   #36
frau-maus
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2006
Beiträge: 591
Zitat:
Zitat von muad'dib
Aber ich sehe Beziehung nun mal anders. Nicht im "zufälligen" und "lustgesteuerten" treffen. Sondern darin, dass man grundsätzlich GERNE zusammen ist und auch mal aktiv etwas für die Beziehung tut, auch wenn Party machen mit Kumpels im Moment vielleicht grad viel lustiger wäre....

ich will sie nicht einsperren. Aber ich finde einfach, dass der Partner eine gewisse Priorität haben sollte in der Lebensplanung. Aber eben... da sind die Ansichten offenbar verschieden...

natürlich sollte der partner priorität im leben haben - alles andere ist keine beziehung sondern larifari! dennoch ist es möglich eine beziehung ohne fesseln zu leben! klar soll die partnerin wichtiger sein als der partyabend mit den kumpels. dennoch sollte auch mal der kumpel vorrang haben weil er genauso zum leben gehört!

ich "gönne" meinem freund, dass er mal ohne mich weggeht. dieses wochenende fährt er ohne mich skifahren und stell dir vor, ich freue mich für ihn denn er gibt mir die sicherheit, dass ich trotzdem die NR. 1 in seinem leben bin! was wäre das für eine liebe wenn ich ihm sein hobby und seine freunde nicht gönne? das wäre egoistisch und das bin ich nicht wenn ich liebe! umgekehrt erwarte ich auch von meinem freund, dass er mir die freiheit gewährt, mich mit freundinnen zu treffen und ich meinen hobbies zu widmen

eine beziehung soll doch eine bereicherung sein fürs leben, das sahnehäubchen! ich weiß genau, dass mein partner hinter mir steht wenn es mir schlecht geht. oftmals aber reicht mir allein schon der gedanke daran, dass er da ist - ich löse meine probleme lieber ganz allein!

das leben nur auf den partner auszurichten halte ich für falsch. liebe braucht freiraum und vertrauen damit sie sich entfalten und wachsen kann...
frau-maus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.04.2007, 23:40   #37
muad'dib
Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 225
@frau-maus

klingt alles recht einleuchtend. Ich will meine Freundin wirklich nicht einsperren. Sie geht mehrmals die woche mit freundinnen und auch männlichen Kumpels aus. Deswegen mache ich mir keinen Kopf mehr und es kommt mir nicht in den sinn, ihr das zu verbieten.

Was mich einfach nach wie vor irritiert ist die Tatsache, dass sie sich nur ganz ganz selten mal 1-2 tage im voraus gedanken darüber macht, ob und wie wir uns treffen wollen. Sie sagt immer: schauen wir spontan, wenn es für beide grad passt, dann gut, sonst auch nicht weiter tragisch.

Das ist einfach enorm passiv und ich frage mich halt: Sind da wirklich echte grosse gefühle, wenn sie sich nicht die "Mühe" machen will, mich ein paar Tage im voraus zu fragen, ob wir uns sehen.

Ok, vielleicht fragt sie genau deshalb nicht, weil sie davon ausgeht, dass sowieso ich wieder mit dieser frage ankomme. Aber ich behaupte einfach: hätte sie wirklich das Bedürfnis, mich zu sehen, dann würde sie doch fragen. Oder liege ich da falsch?

Das verrückte daran ist eben, dass sie jedesmal, WENN wir denn zusammen sind (auf meine initiative hin) serh anhänglich und äusserst liebevoll ist und betont wie schön sie es finde mit mir. Das geht bei mir einfach nicht zusammen. #gruebel#

Sorry nochmals liebesmädel, dass wir hier deinen thread ein wenig entfremden... aber die thematik ist ja immer noch diesselbe....
muad'dib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 14:12   #38
liebesMädel89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 532
ist nicht schlimm haben ja fats die gleiche situation..

Also ich berichte mal von gestern.. es ist eigentlich relativ gut gelaufen. er hat mir gesagt das es alles nciht so gemeint ist.. er hilft mir meine eifersucht in den griff zu bekommen und die Therapie durchzustehen.. na ja das wird schon denke ich.. waren gestern auch wieder end glücklich..

Er meinte das komische gefühl, war angst die er hatte, da wir uns so oft gezofft haben in letzter zeit..er hat auf grund dieser nagst überlegt ob er mich ncoh wirklich liebt und da meinte er er tut es.. er konnte mit dem Gednaken mich gestern nciht zu sehen nicht eben.. er hat mich vermisst und dann letzendlich vo der arbeit abgeholt.. es war echt wunderschön..
liebesMädel89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 15:22   #39
Eliyah
like~woah**
 
Registriert seit: 03/2005
Ort: Bridgetown, Barbados
Beiträge: 4.784
Dann wünsch ich dir, dass es so bleibt
Eliyah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 17:22   #40
Binchen123
Member
 
Registriert seit: 04/2007
Ort: Bad Dürkheim
Beiträge: 100
Kämpf weiterhin um ihn!!!
Binchen123 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 17:22 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Binchen123, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausländer, ihre Rechte, ihre Integration (geteiltes Thema) Türkenjäger Archiv: Streitgespräche 336 27.06.2005 11:24
kämpfen oder ziehen lassen? vici Flirt-2007 15 09.03.2005 10:14
Verletzt..... Chris1986 Flirt-2007 404 14.02.2005 22:04
Was Narfer denken und fühlen (Poe und Loop) (Episode 2) Dewitts-alter-account Megapostings 621 12.04.2001 09:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:06 Uhr.