Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.04.2007, 17:58   #41
klappdrachen
Member
 
Registriert seit: 04/2007
Beiträge: 101
Zitat:
Zitat von muad'dib
ja, greatballs...
Aber ich sehe Beziehung nun mal anders. Nicht im "zufälligen" und "lustgesteuerten" treffen. Sondern darin, dass man grundsätzlich GERNE zusammen ist und auch mal aktiv etwas für die Beziehung tut, auch wenn Party machen mit Kumpels im Moment vielleicht grad viel lustiger wäre....

ich will sie nicht einsperren. Aber ich finde einfach, dass der Partner eine gewisse Priorität haben sollte in der Lebensplanung. Aber eben... da sind die Ansichten offenbar verschieden...
ok, ich schweife ab. Sorry, Liebesmädel...
Kann es sein, das du Schwierigkeiten damit hast die Trennlinie zu definieren? Selbstverständlich hat der Partner oder die Partnerin Priorität und nicht nur eine Gewisse.

Auch ich kenne die Situation, auch ich kenne das, das sich jemand an mich geklammert und mir die Luft zum Atmen genommen hat. Wir waren sehr viel zusammen mit dem Motorrad unterwegs, sie hat jedoch nie verstanden, das ich hin und wieder einmal alleine ausrücken wollte. Sie hat nie verstanden, das ich diese Zeit der Einsamkeit hin und wieder brauche und das es nicht das selbe ist, wenn jemand mit hinten drauf sitzt.

Sie hat ihr Leben komplett nach meinem ausgerichtet, sie hat ihre Identität aufgegeben und das war es auch, was mich den Reiz an ihr verlieren lies. Wir hatten uns nichts mehr zu erzählen, weil wir fast alle Erlebnisse eh zusammen gehabt haben.

Ich habe sehr gute Erfahrungen damit gemacht zum Teil getrennte Wege zu gehen. Das schließt auch einmal einen Kurzurlaub des Partners/der Partnerin mit ein. Es gibt nichts schöneres als die Partnerin vom Bahnhof abzuholen, sie fällt dir um den Hals und sagt dir, das sie dich vermisst hat.
klappdrachen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 17:58 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo klappdrachen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.04.2007, 18:17   #42
muad'dib
Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von liebesMädel89
er konnte mit dem Gednaken mich gestern nciht zu sehen nicht eben.. er hat mich vermisst und dann letzendlich vo der arbeit abgeholt.. es war echt wunderschön..
Super!!! Das ist ja eigentlich genau das, was du nun gebraucht hast!

Also wenn meine Freundin sowas mal machen würde (spontan bei mir auf der arbeit vorbeikommen und mir sagen, sie hätte mich vermisst), ich würde wohl umfallen vor lauter Glück.

Aber das kommt ihr irgendwie gar nicht in den Sinn...

Freue mich, dass es bei dir so gut gelaufen ist!!
muad'dib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2007, 18:25   #43
muad'dib
Member
 
Registriert seit: 02/2007
Beiträge: 225
Zitat:
Zitat von klappdrachen
Es gibt nichts schöneres als die Partnerin vom Bahnhof abzuholen, sie fällt dir um den Hals und sagt dir, das sie dich vermisst hat.
Ja. Das habe ich bisher mit ihr 2 mal erlebt, als wir ein paar tage getrennt waren. Das ist das grösste.

Vielleicht gebe ich ihr zuwenig gelegenheit, mich zu vermissen?!

Das Beispiel mit dem Motorradfahren leuchtet mir hingegen völlig ein. Solche dinge sind nicht dasselbe, ob man es allein tut oder zu zweit. Sowas muss der Partner einsehen. Ich dränge mich bei ihr auch nie auf, wenn sie am wochenende arbeitet (in der öffentlichkeit). wenn sie fragt, ob ich mitkommen möchte, mache ich das zwar, halte mich dann aber im hintergrund. Und wenn sie mir explizit und für mich nachvollziehbar sagt, sie möchte alleine sein, dann respektiere ich das auch. Aber einfach "ich weiss nicht, will dich heute wohl eher nicht sehen" irritiert mich einfach.
muad'dib ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2007, 15:26   #44
liebesMädel89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 532
also seit dem gespräch hat sich echt ne menge gebessert.. ich bin zurzeit viel lockerer in hinsicht einfersucht und er ist dadurch viel anhänglicher.. Und guckt auch weniger :d

nein ich hoffe echt seitdem ist jetzt alles besser und bleibt auch so.. fast 1 woche ganz ohne streit und auseinandersetzungen ist echt schonmal was bei uns.. Hoffe das bleibt auf ewig so... 8-)
liebesMädel89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.04.2007, 16:30   #45
radieschen
Special Member
 
Registriert seit: 10/2005
Ort: home again
Beiträge: 2.373
ich wünsche euch schöne sonnentage!
radieschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 13:57   #46
dto
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 611
Zitat:
Zitat von liebesMädel89
Ich werde die Therapie machen alleine um mir zu helfen und die beziehung zu retten.. Ich denke nachdem ich eingesehen habe das ich dieses psychische Problem habe habe ich auch sehr angefangen zu klammern.. Eben weil ich ihm zeigen wollte. "Hey es dreht sich auch noch um dich.. ich plane alles für uns, damit wir schöne Tage haben.. " Es ist allerdings immer gescheitert.. Weil ich so verbissen war..
`?
Hallo liebesMädel,
also wenn ich Dir ganz ehrlich paar Dinge sagen darf:

1) Du solltest die Therapie für DICH machen, und für nichts und niemand anderes. Natürlich verstehe ich dein Denken, aber letztlich kannst du nicht etwas retten, was auf den freien Willen einer weiteren Person (nämlich dein Freund) beruht.
2) Ich habe ein bißchen den Eindruck, du planst (deinem Freund) zu viel. Es ist sehr schön, wenn jemand nur an das UNS denkt, aber das muss der PArtner auch wollen. Ich denke mal, damit kommt aber dein Freund nicht klar. Er fühlt sich zu sehr eingeengt. Vielleicht ist er auch (noch) nicht soweit, oder er hat vielleicht nicht (mehr) die Kraft, 100% für dich einzustehen.
3) Wenn er wirklich "ein komisches Gefühl" hat, dann klingt das für mich als wäre er sich deiner nicht sicher bzw. seiner Gefühle dir gegenüber nicht sicher. Er liebt dich..., aber eben nicht genug.

Ich würde Dir gerne Positiveres schreiben, aber leider bin ich bei solchen Aussagen wie sie dein Freund macht, selber Mann genug, um zu wissen wie sie in den meisten Fällen gemeint sind. Sorry.
dto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 20:42   #47
joana
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2007
Beiträge: 19
Zitat:
Zitat von liebesMädel89
Das er mir helfen MUSS kam nicht aus meinem mund sondern aus dem von meiner Ärztin.. Sie ist der meinung das ich die Psychotherapie nicht erfolgreich beenden kann wenn ich keine Unterstützung von ihm bekomme..
sorry, aber das ist ein großer schwachsinn! bei der lösung seiner probleme gibt es niemanden, der einem dabei helfen _muss_. man macht therapien immer alleine und für sich selbst. vielleicht kannst du deine therapeutin wechseln! das klingt nicht sehr kompetent.
joana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.04.2007, 21:12   #48
dto
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 611
Zitat:
Zitat von joana
sorry, aber das ist ein großer schwachsinn! bei der lösung seiner probleme gibt es niemanden, der einem dabei helfen _muss_. man macht therapien immer alleine und für sich selbst. vielleicht kannst du deine therapeutin wechseln! das klingt nicht sehr kompetent.
Meine Rede...
dto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 10:56   #49
liebesMädel89
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: bei Dortmund
Beiträge: 532
ich versteh ihn nicht mehr

Zitat:
Zitat von dto
Hallo liebesMädel,
also wenn ich Dir ganz ehrlich paar Dinge sagen darf:

1) Du solltest die Therapie für DICH machen, und für nichts und niemand anderes. Natürlich verstehe ich dein Denken, aber letztlich kannst du nicht etwas retten, was auf den freien Willen einer weiteren Person (nämlich dein Freund) beruht.
2) Ich habe ein bißchen den Eindruck, du planst (deinem Freund) zu viel. Es ist sehr schön, wenn jemand nur an das UNS denkt, aber das muss der PArtner auch wollen. Ich denke mal, damit kommt aber dein Freund nicht klar. Er fühlt sich zu sehr eingeengt. Vielleicht ist er auch (noch) nicht soweit, oder er hat vielleicht nicht (mehr) die Kraft, 100% für dich einzustehen.
3) Wenn er wirklich "ein komisches Gefühl" hat, dann klingt das für mich als wäre er sich deiner nicht sicher bzw. seiner Gefühle dir gegenüber nicht sicher. Er liebt dich..., aber eben nicht genug.

Ich würde Dir gerne Positiveres schreiben, aber leider bin ich bei solchen Aussagen wie sie dein Freund macht, selber Mann genug, um zu wissen wie sie in den meisten Fällen gemeint sind. Sorry.
Also erstmal danke für deine antwort.. Klar sollte ich das für mich selbst machen aber irgendwo denke ich halt das dieses Problem die basis unserer Probleme in der Beziehung sind.. ich bin einfach der meinung das dadurch die Beziehung gerettet werden kann, weil mein Freund ja meinte er liebt mich und will mich nicht verlieren.. Na ja das mit dem 2. Punkt ist da sone sache.. ich denke eigentlich immer an UNS aber er ist der ´meinung das er es auch tut.. er sagt sogar das ich es zu wenig tue aber wenn ich dann anfange etwas mehr an uns zu denken ist es wieder einengen.. Na ja das verstehe ich halt nicht..

dann aber noch ne andere sache..

also mein schatz und ich waren nach dem letzten gespräch sehr sehr glücklich... ich bin eigentlich immer der meinung das sex bei uns alles verdirbt.. es ist so.. Für den abend ist er total traumhaft zu mir und es ist alles perfekt nachdem und bevor wir miteinander geschlafen haben.. aber eigentlich zoffen wir uns einen tag später meistens weil er plötzlich der meinung ist ich will zu viel kuscheln und sowas halt, obwohl es auch nciht mehr wie am vortag ist.

na ja gestern wa da wieder eine Situation auf die ich gar nciht klar kam.. Er hatte Berufsschule und es hat sich eingebürgert das wir uns fast jede pause ne sms schreiben.. Da wir am vorabend miteinander geschlafen haben und es für mich auch mal wunderschön war hab ich ihm halt fröhlich geschrieben.. Er antwortete dann die ganze zeit nicht und nachmittags musste ich ein paar besorgungen machen und er hat mich angerufen.. Ich konnte allerdings grad nicht ans telefon gehen.. Er meinte dann abends das er traurig und etwas sauer war da sich mich die ganze zeit nciht gemeldet habe, und ich meinte dann das ich es auch vormittags war weil ich halt wieder total auf wolke 7 war und mich total über ne sms gefreut hätte.. und er ist wieder sofort total provokant geworden..

Abends hab ich ihm dann alles versucht in ruhe zu erklären, und er meinte er wäre ja so verletzt und es würde ja wieder nur um mich gehen.. Aber ich habe ihm einfach nur versucht zu erklären das ich halt etwas enttäuscht war da er mich früher immer direkt angekklingelt und angemerckert hab wenn ich mal nicht schreiben konnte.. Na ja das ende vom lied war das ich mich entschuldigt habe.. Entschuldigt für etwas was ich ihm über meine Gefühle gesagt habe..

ich verstehe das einfach nciht.. er sagt er kann mit mir nicht reden oder mir nciht seine gefühle mitteilen, dabei bin ich es die es nciht kann.. ich versuche immer mit ihm in ruhe zu reden, eben auch aus angst er könne wieder so fühlen.. Aber sobald ich ihm was dazu sage wird er mir gegenüber total gereizt.. Er ist allgemein in letzter zeit total schnell reizbar und das nciht nur mir gegenüber..

na ja aber wenn ich ihm raum geben möchte, weil ich ja verständnis dafür habe ist es auch falsch und er ist direkt eingeschnappt..

Beispiel: er hat bald ne wichtige Prüfung und seine klasse wollte dann zusamen Cart fahren gehen.. Na ja ich habe ihm dann gesagt das er mir dann bitte früh genug bescheid sagen soll damit ich mir den Tag auch was vornehmen kann.. halt einfach damit es nicht so kurzfristig ist was zu planen.. Und er hat mích dann direkt angezickt "ach willste nciht mitkommen.. Kannst doch auch mit, kannst doch fahren oder nur zugucken oder so" darauf meinte ich einfach nur das ich halt nciht stören möchte unter Jungs und da war er dann irgendwie total komisch.. Nach ein paar minuten meinte ich dann, wenn es dir wichtig ist kann ich auch mitkommen.. und dann hat er über was ganz anderes angefangen zu sprechen..

ich versteh ihn einfach nciht.
liebesMädel89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 11:53   #50
dto
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2006
Beiträge: 611
Hm, ich meine, dass du dir zu oft die Schuld für Dinge gibst, für die du nichts kannst. Außerdem, habe ich nicht wirklich das Gefühl, als wäre dein Freund sehr reif bzw. wüßte, wie man mit Frauen umgeht. Es klingt fast so, als würde er sich selber noch finden müssen, und weiß nicht so Recht, was er will. Und dafür kannst DU definitv mal gar nichts.
Und was vielleicht noch dazu kommt ist ein Kommunikationsproblem.
LiebesMäadel, ich verstehe sehr, dass du an deinem Freund hängst, aber wie jemand schon vorher geschrieben hat, seid ihr beide noch sehr jung. Da verändert man sich auch noch stark, und manchmal geht es einfach nicht mehr so gut wie am Anfang.

Das mit dem Sex ist, denke ich, nur Zufall bzw. nicht das wirkliche Problem. Da steckt mehr dahinter (siehe oben).
dto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.04.2007, 11:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dto, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ausländer, ihre Rechte, ihre Integration (geteiltes Thema) Türkenjäger Archiv: Streitgespräche 336 27.06.2005 11:24
kämpfen oder ziehen lassen? vici Flirt-2007 15 09.03.2005 10:14
Verletzt..... Chris1986 Flirt-2007 404 14.02.2005 22:04
Was Narfer denken und fühlen (Poe und Loop) (Episode 2) Dewitts-alter-account Megapostings 621 12.04.2001 09:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:27 Uhr.