Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.11.2007, 11:09   #1
nureinjunge
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 7
sie redet nicht mehr mit mir

Hallo Leute,

Ich bin heute genau einen Monat mit meiner Freundin zusammen. echt ne süße, lieb und witzig. also im grunde das, was ich an frauen schätze! Und bisher wars echt alles super. Aber freitag war sie bei mir. Anfangs war alles wie immer. sie hat mir total süße geschenke zum geburtstag geschenkt. (u.a. ein foto von uns beiden und das buch "zu erst wollte ich dir blumen schenken" von jens dobbers ...vielleicht kennt das wer) wir haben geredet, gelacht, 2 Filme auf DVD geschaut und dabei gekuschelt. Doch je später der Abend wurde, umso komsicher wurde sie. Sie wurde immer ruhiger und ist eingeschlafen - eigentlich sehr süß... aber als sie wieder aufwachte, hat sie fast gar nichts mehr gesagt. Ich hab sie dann weggebracht nach hause. normalerweise halten wir dann immer händchen und küssen uns z.b. an der ampel. aber so richtig war das auch nichts mehr. Wenn ich sie nicht im icq dazu "zwinge" mit mir zu reden, kommt gar nichts von ihr. ich frage, wie ihr tag war, sie sagt "beschissen". und auf meine frage, was denn so beschissen war, kommt nichts anderes als "alles"

ich muss allerdings dazu sagen, dass sie wohl depressionen hat, wie sie mir neulich anvertraute. und in der schule läufts auch nicht so. aber dennoch verstehe ich nicht, warum sie sich anscheinend nicht mehr freut, wenn ich mich melde und sie sich gar nicht meldet... ich meine... das ist schon ein ziemlich plötzlicher umschwung.
ich rede mir halt ein, dass es auch mit mir zu tun hat, weil ich ihr als sie bei mir war an den po gegangen bin. sie hat meine hand dann weggenommen... ich wollte nur mal ein ganz kleines stück weiter gehen als sonst (nur geküsst) echt nicht mehr... mehr will ich nämlich selbst auch noch gar nicht. aber wie gesagt... vielleicht ist das auch ein oder der grund dafür, dass sie nicht mit mir redet... ich weiß es nicht
nureinjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2007, 11:09 #00
Administrator
Hallo nureinjunge, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 18.11.2007, 16:53   #2
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Guten Abend zusammen.

Ganz ehrlich, nureinjunge, mir gehts wie Dir. Ich hab keinen Plan was da abgeht. Versteh mich jetzt bitte nicht falsch, aber ohne euer Alter zu wissen, ist es mir persönlich nur möglich ins Blaue zu raten.
Allerdings könnte einiges aufschlussreich sein.

Zitat:
Doch je später der Abend wurde, umso komsicher wurde sie.
Wurde Sie komisch nachdem Du Deinen Berührungsversuch unternommen hast?

Zitat:
Wenn ich sie nicht im icq dazu "zwinge" mit mir zu reden, kommt gar nichts von ihr. ich frage, wie ihr tag war, sie sagt "beschissen". und auf meine frage, was denn so beschissen war, kommt nichts anderes als "alles"
Frag Sie doch mal ob Du etwas falsch gemacht hast und ob sie Abstand braucht.

Zitat:
ich muss allerdings dazu sagen, dass sie wohl depressionen hat, wie sie mir neulich anvertraute.
Vermutet sie das oder ist das ärztlich festgestellt worden?

Zitat:
warum sie sich anscheinend nicht mehr freut, wenn ich mich melde und sie sich gar nicht meldet... ich meine... das ist schon ein ziemlich plötzlicher umschwung.
Ja, der Umschwung scheint plötzlich. Da muss etwas vorgefallen sein. Es wäre möglich, das es Dein Annäherungsversuch war. Du musst Sie darauf ansprechen. Es könnte durchaus auch etwas sein, was mit Dir nichts zu tun hat.

Zitat:
ich weiß es nicht
Ja, das ist klar. Woher auch? Im Moment können wir nur raten.

Nun gut, wir sind hier ja unter uns. Rede mit Ihr. Interessant zu wissen wäre, ob ihr euch schon vor eurer Beziehung gekannt habt. Aber bevor wir nicht wissen, ob Du der Auslöser warst, kommen wir nicht weiter. Darüber sollte Sie schon mit Dir sprechen. Du bist ja kein Hellseher.

Na ja, vielleicht hat sie auch nur einfach eine scheiß Woche.

Ich hoffe das Beste.
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 19:57   #3
nureinjunge
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 7
hallo narrenopfer!

ich weiß nicht, ob es mein annäherungsversuch war... jedoch bin ich in einem punkt schlauer. sie will mich nicht mehr. hat eben schluss gemacht

SO EINE SCHEIßE !!!

trotzdem besten dank für deine Anteilnahme...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
nureinjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2007, 20:41   #4
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Hallo alle.

@ nureinjunge

Oh je. Echt scheiße jetzt. Na ja, ich hoffe Dir gehts jetzt nicht zu mies. Echt blöd. Falls noch was ist, du weißt wo du Dich aussprechen kannst.

Wünsch Dir alles Gute.

Beste Grüße
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.11.2007, 19:40   #5
nureinjunge
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 7
@ narrenopfer. ja, besten dank.

aber momentan gehts mir eigentlich wieder relativ gut. obwohl die letzten 2 tage recht scheiße waren!

hab mich heute nochmal kurz mit ihr getroffen. liegt wohl daran, dass sie viel im stress ist und einfach keine zeit für nen freund hat. ich glaube ihr...
hmm total schade. das war endlich mal eine, bei der ich dachte, das könnte was werden. alle anderen, die vorher mal irgendwann in frage gekommen wären, waren mir nach ner zeit irgendwie zu blöd... also nicht geistig, sondern vom verhalten her.
wie gesagt... meine letzte freundin war super und ich werde nie schlecht über sie reden ( es sei denn sie hat nächste woche nen anderen... ) ...ach mann... ich hasse galgenhumor
naja... zum glück hatte ich mich nocht nicht zu sehr an sie gewöhnt... waren nur nen monat zusammen. aber sie hat mir von anfang an gesagt, dass sie wenig zeit hat und aufgrund dessen länger keinen freund hatte. hab ich auch gemerkt... wir haben uns nur 1, höchstens 2x die woche gesehen... und das schon am anfang. nun ja. ich werd damit leben müssen... schade... hatte noch einiges vor mit ihr... tolle frau.

schönen abend noch!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
nureinjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.11.2007, 01:28   #6
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Guten Abend.

@ nureinjunge

Zitat:
aber momentan gehts mir eigentlich wieder relativ gut
Das ist doch was. Noch ein bischen Zeit und dann passt das wieder.

Zitat:
ich hasse galgenhumor
Das schadet an dieser Stelle mal nicht. Hauptsache Humor.

Zitat:
tolle frau.
Das glaub ich Dir. Aber ich bin schon gespannt, wann die nächste auftaucht.


Ich wünsch dir auf jeden Fall alles Gute.


Beste Grüße
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 22:39   #7
nureinjunge
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 7
HILFE: soll ich um sie kämpfen?

Hallo Leute,

ich weiß nicht, was ich machen soll. Ich denke mindestens 3-4 mal pro Stunde an Sie. An unsere gemeinsame Zeit. Sie, das ist meine Exfreundin (17); ich bin 21. Wir waren nur 1 Monat zusammen. Ok, werdet ihr jetzt sagen... das ist wirklich nicht sehr lange, die hast du sicher schnell wieder vergessen! Aber NEIN! - ich hatte schon 3 Freundinnen vor ihr und bin nach den jeweiligen Trennungen, seien sie von mir oder ihr eingeläutet worden, immer relativ schnell klar gekommen - Dieses mal ist es anders.

Mir geht es momentan übrigens relativ gut obwohl die letzte Woche wirklich ätzend war... trotzdem bekomme ich noch ab und an meine 5 Minuten...

Aber mal von Anfang an.

Ich war 1,5 Jahre Single (in dieser Zeit wollte ich keine Freundin, da ich nach der letzten die Schnauze voll hatte - knappe 2 Jahre zusammen gewesen und nach Strich und Faden verarscht worden ... ich habe an Weihnachten Schluss gemacht! Übrigens der perfekte Tag um mit ner ******** schluss zu machen) - gehört jetzt aber nicht hierher
Jedenfalls beschloss ich, mir nach dieser Zeit wieder eine Freundin zu suchen. Aber immer war etwas an den Mädchen/Frauen, das mich tierisch gestört hat... (kontinuierlich schlechte Laune, Langeweile, Desinteresse, überhaupt keine Gemeinsamkeiten, Aschenbecher... hab die meisten auch nur 1x getroffen)
Dann hab ich in nem Internetforum ein Mädchen aus meiner näheren Umgebung (ca. 20km) angeschrieben. Ihr Profil war sehr aussagekräftig und hat mir sofort gefallen. Zudem sieht sie echt schnuckelig aus.
Wie gesagt... angeschrieben und sie hat zurück geschrieben. Das ging ab und an so... ich war immer faszinierter von ihr. Ich wollte mich mit ihr treffen, aber irgendwie hab ich doch tatsächlich 3 Monate dafür gebraucht, bis ich sie zum ersten mal in Persona sah. Wir sind ins Kino gegangen... alles was ich zu dem Abend sagen kann ist: TOLL. Alles ist perfekt gelaufen und am Ende haben wir uns geküsst. 4 Tage später waren wir zusammen.

Sie hatte alles, was ich an Mädchen interessant finde, worauf ich achte.

- sie ist witzig (und lacht über meine Witze )
- unternehmenslustig
- sympathisch
- bei weitem nicht dumm
- lieb
- romantisch
- hat nen guten Stil, was Klamotten angeht
- sieht echt verdammt gut aus
- gleicher Musikgeschmack
- raucht nicht
- immer gut gelaunt (dachte ich... mehr dazu weiter unten)

viele gemeinsame Interessen & Hobbies...

kurz um: Nach dieser Frau habe ich immer gesucht

Ich war jeden Tag unglaublich stolz, so eine Frau kennengelernt und für mich gewonnen zu haben. Die Zeit mit ihr war wunderschön. aber viiieeeel zu kurz.


Nun ja... allerdings haben wir uns nicht oft gesehen. Sie hatte mir zu Beginn schon gesagt, dass sie nicht viel Zeit hätte - hab ich gemerkt... für mich aber nicht weiter schlimm, hätte sie gern öfter gesehen aber ok. Das hab ich in Kauf genommen. Haben uns in dem einen Monat vielleicht 7 mal gesehen, dafür aber auch des Öfteren telefoniert.
Einmal sagte sie mir folgendes: "ich bin sehr im stress und deshalb oft depressiv". Das hat mich etwas überrascht aber ich habe ihr zugesichert (und es ehrlich gemeint), dass ich sie unterstütze, ihr helfe, damit klar komme... was auch immer... ich hatte allerdings nie das Gefühl, dass sie wollte, dass ich ihr helfe... jedenfalls bin ich nie richtig an sie rangekommen.

Sie erzählte ständig, dass sie wenig Zeit hat. sei es wegen Schule & Abi, Sportverein oder wöchentlicher Abendkurse... (Zeichenkurse - etwas in der Richtung möchte sie nach dem Abi studieren) Ich sagte immer, dass die Schule vorgeht! - logisch. Jedenfalls war ihr das wohl alles zu stressig... und dann noch nen Freund.
Aufgrund ihrer nicht vorhandenen Zeit hatte sie längere Zeit auch keinen Freund gehabt, sich dann aber in mich verliebt.
Letzte Woche war sie dann abends zum ersten mal bei mir zu hause. wir haben dvd geschaut und sie hat mir meine nachträglichen Geburtstaggeschenke gegeben. Echt niedlich und ich war mir sicher, dass sie von herzen kamen. Wir haben gekuschelt und geküsst, sie ist in meinem arm eingeschlafen.
als sie wieder aufwachte, war sie nicht wiederzuerkennen... still, nachdenklich, ging meinen küssen aus dem weg und wollte nach hause...(war vorher aber so abgesprochen)... hab sie dann gebracht.
Die nächsten 2 Tage hörte ich nicht viel von ihr... nur, wenn ich sie im icq angeschrieben habe, kamen knappe, genervte antworten. Sie wäre momentan schlecht drauf und könne niemanden sehen. ich hab ihr dann gesagt, wenns ihr besser geht solle sie sich bei mir melden, ich würde sie so lange in ruhe lassen. hab ihr abermals zugesichert, ich sei immer für sie da, wenns probleme gäbe. nach 2 tagen hat sie dann schluss gemacht. ICH WAR AM BODEN!!

Ihre begründung: sie hat keine Zeit, wäre depressiv und ihre Gefühle für mich wären "nicht stark genug für so ein abenteuer".

Ich wollte eine persönliche Aussprache und am übernächsten Tag haben wir uns noch kurz in der Stadt getroffen. ganze 15 Minuten. Sie könne Momentan keinen Freund haben. Der Stress mit der Schule und den ganzen anderen Veranstaltungen ist schon zu viel... für nen freund reicht die Zeit nicht. Das klang leider sehr entschlossen . Auf meine frage, warum das denn so plötzlich kam sagte sie, sie wäre sich seit ner woche nicht mehr sicher gewesen und man wolle es sich nicht eingestehen. die geschenke zu meinem geburtstag, der schon 1,5 wochen vorher war (gab keine frühere Gelegenheit sie mir zu geben obwohl wir uns auch gesehen haben...passt schon!) hatten wohl zu dem zeitpunkt nicht mehr die eigentliche bedeutung - so scheint es mir.
hab ihr gesagt, dass ich gern mit ihr in kontakt bleiben möchte, für sie wars ok, aber bisher haben wir nicht geschrieben. Meine letzte Woche war echt schrecklich... zu wissen, dass ich dieses Mädchen verloren habe

Also, das mit der Zeit glaub ich ihr wohl, aber ich meine... andere kriegens doch auch hin. Vielleicht war das nur eine Kurzschlussreaktion - stressbedingt. ich glaube, sie übertreibt da auch etwas...

hmm... ich will sie nicht so einfach aufgeben! Sie ist die perfekte Frau für mich. - ja, ich weiß... andere Mütter haben auch schöne Töchter - aber ich will nur die. Auch wenn ich sie nur 1x die Woche sehe.

Eine Freundin meinte, ich solle um sie kämpfen. Der Ansicht bin ich auch...
was meint ihr? und wie stelle ich das am besten an ohne sie zu nerven?


ich hab mir das folgendermaßen vorgestellt: ich melde mich 2-3 wochen nicht, schreibe sie dann einfach an um zu fragen, wies ihr geht... das mache ich dann später nochmal und versuche, sie in ein gespräch zu verwickeln... hoffentlich kriege ich sie so weit, dass sie sich nochmal mit mir trifft... dann muss ich versuchen, nochmal mit ihr zu flirten und vielleicht klappts dann noch mal... wünsche mir nichts sehnlicher! um sie muss ich einfach kämpfen...
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.

Geändert von nureinjunge (24.11.2007 um 22:48 Uhr)
nureinjunge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 23:17   #8
JPS
Member
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 396
Zitat:
Zitat von nureinjunge Beitrag anzeigen
ich hab mir das folgendermaßen vorgestellt: ich melde mich 2-3 wochen nicht, schreibe sie dann einfach an um zu fragen, wies ihr geht... das mache ich dann später nochmal und versuche, sie in ein gespräch zu verwickeln... hoffentlich kriege ich sie so weit, dass sie sich nochmal mit mir trifft... dann muss ich versuchen, nochmal mit ihr zu flirten und vielleicht klappts dann noch mal... wünsche mir nichts sehnlicher! um sie muss ich einfach kämpfen...
den plan finde ich sehr gut.

so kann sie sich gedanken machen, ggf. merken, dass du ihr doch noch wichtig bist, und sie wird sehen, dass sie dir auch noch nach einiger zeit nicht gleichgültig ist.

evtl. weiß sie einfach nicht, dass sie dir wichtig ist und dass sie dir trauen kann und glaubt, dass es besser für sie ist, die sache beendet zu haben, bevor du ihr wehtun könntest, nämlich dann, wenn sie sich wirklich darauf eingelassen hat. das ist zumindest die erfahrung, die ich diesbezüglich gesammelt habe.

wünsche dir viel glück!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
JPS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.11.2007, 23:18   #9
Lunar Eclipse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich war so frei, beide Themen zusammen zu führen .
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
  Mit Zitat antworten
Alt 25.11.2007, 02:30   #10
Narrenopfer
__________________
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 8.896
Guten Morgen.


Ich dachte das Problem hat sich erledigt. Ich hätte es besser wissen müssen.


@ nureinjunge

Ich muss Dich nochmal auf meinen Beitrag (#2) ansprechen. Wir haben da ja nicht mehr drüber gesprochen, weil sie dann schluss gemacht hat. Die Fragen, die ich Dir dort gestellte habe, halte ich aber immer noch für wichtig. Ich komme vor allem mit ihrem Stimmungsumschwung immer noch nicht klar. Sie hat ihr Verhalten von einer Minute zur anderen um 180 Grad verändert. Für mich liegt der Schlüssel immer noch bei diesem Abend.

Es wäre natürlich auch möglich, dass sie von Dir die Schnauze voll hat. Oder sie hat nen neuen Freund. Hast Du in der Richtung was mitbekommen?

Desweiteren verweise ich auf den Beitrag von JPS.


Ansonsten bin ich noch genauso ratlos wie vor sieben Tagen. Leider.


Beste Grüße
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Narrenopfer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Freund macht Auslandsjahr - redet nicht mehr mit mir Amanida Probleme in der Beziehung 13 29.09.2007 21:07
An alle MÄNNER!!! Redet mal tacheles !!!! stern999 Archiv: Loveletters & Flirttipps 23 25.05.2007 22:35
Frauen...warum redet ihr nicht? Nordi Archiv :: Herzschmerz 28 10.04.2002 11:45
Er redet nix mehr mit mir :-(( Simi Archiv :: Herzschmerz 2008 13 17.06.2001 09:32
Warum redet er nicht mit mir?? Luci Archiv :: Herzschmerz 2008 5 30.01.2001 22:49




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:23 Uhr.