Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 02.02.2008, 20:20   #1
hans54
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Fremdgehen bei einer Prostituierten

Hallo, ich habe ein Problem:

Meine Frau und ich, wir sind beide schon über 50, hatten in letzter Zeit immer seltener Sex miteinander. Ich fand sie einfach nicht mehr attraktiv und konnte mich an ihrem Anblick kaum noch „erwärmen“.

Das hat sich seit wenigen Wochen radikal geändert. Ich sehe sie mit völlig anderen Augen: Sie hat einen für ihr Alter noch sehr attraktiven, sportlichen Körper, der mich total „anmacht“. Ich könnte ständig „kuscheln“ mit ihr. Zum Glück findet sie das genauso schön wie ich und wir haben jetzt 2 bis 3 Mal in der Woche Sex, wobei wir knutschen wie jung Verliebte.8-)

Und wo ist da das Problem? Das Problem besteht in der Ursache für meine früheren Verklemmungen und der Art, wie ich sie beseitige. Die Ursache war folgende: Ich bin Lehrer (Informatik) und habe daher zwangsläufig sehr engen Kontakt zu vielen ausgesprochen attraktiven jungen Damen im Alter von 13 bis 18 Jahren. Nicht dass jemand etwas Falsches denkt! Ich habe noch nie eine meiner Schülerinnen „unsittlich“ berührt! Dann wäre ich sofort meinen Job los. Aber als Mann bin ich einfach nicht in der Lage, die ständig auf mich einströmenden Reize einfach so wegzustecken. Um den entstehenden Druck abzubauen tat ich über längere Zeit genau das Falsche: Ich kaufte mir Porno-CDs und onanierte beim Betrachten. Dadurch erreichte ich aber nur, dass ich durch die Reizüberflutung von extrem gut aussehenden Frauen meine Frau überhaupt nicht mehr attraktiv fand und vernachlässigte.

Die Lösung kam mehr durch Zufall. Beim Stöbern im Internet stieß ich auf die Internetseite einer Prostituierten in meiner Nähe, deren Körper eher zu einer 16-jährigen als zu ihrem tatsächlichen Alter (etwa 30) passt. Ich besuchte sie und erlebte eine wunderbare (wenn auch recht teure) Stunde. Endlich konnte ich einen Mädchenkörper völlig ohne Beschränkungen betrachten und berühren und meinen Frust über die Unerreichbarkeit der Schülerinnen abbauen.

Noch am Abend des gleichen Tages, als ich nach Hause kam, merkte ich, wie gut sich meine doch Frau „erhalten“ hat und praktizierte zum ersten Mal in unserer langjährigen Ehe den Cunnilingus bei ihr. Seitdem sind wir im siebten Himmel.8-)

So weit, so gut (oder schlecht). Nun werde ich demnächst zum zweiten Mal zu der Prostituierten (sie ist eher eine Edel**** mit eigenem Studio, alles sehr niveauvoll) gehen und denke, dass ich das auch in Zukunft alle 4 bis 6 Wochen brauchen werde.

Ich bin in meiner derzeitigen Situation total glücklich und liebe meine Frau so, wie lange nicht mehr, aber eigentlich bin ich ihr untreu, denn ich freue mich auch auf die Stunde bei dem Freudenmädchen, das zwar sehr nett ist, in das ich mich aber nie verlieben würde.
#gruebel#
Was meint ihr dazu?
 
Alt 02.02.2008, 20:20 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 02.02.2008, 20:52   #2
time
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von hans54 Beitrag anzeigen
Was meint ihr dazu?
Der richtige Ansprechpartner für diese Frage ist deine Frau.
 
Alt 02.02.2008, 21:06   #3
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Zitat:
Zitat von time Beitrag anzeigen
Der richtige Ansprechpartner für diese Frage ist deine Frau.
Bist Dir da so sicher?
Was soll dabei gutes für die beiden Beteiligten herauskommen?
Sam Hayne ist offline  
Alt 02.02.2008, 21:10   #4
Lunar Eclipse
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Die Wahrheit .

Ich finde einerseits den Weg gut, den der TE gefunden hat. Es scheint beiden zu helfen. Ich denke aber auch, dass seine Frau ein Recht auf die Wahrheit hat. Sie sollte es nicht von anderen erfahren müssen, was früher oder später der Fall sein würde, setzte der TE sein Vergnügen regelmäßig fort.
 
Alt 02.02.2008, 21:12   #5
satinella
So Raw
 
Registriert seit: 10/2002
Beiträge: 7.888
Zitat:
wir sind beide schon über 50
Zitat:
Ich bin Lehrer

Zitat:
und habe daher zwangsläufig sehr engen Kontakt zu vielen ausgesprochen attraktiven jungen Damen im Alter von 13 bis
Ich würde von Kindern sprechen...

Zitat:
Beim Stöbern im Internet stieß ich auf die Internetseite einer Prostituierten in meiner Nähe, deren Körper eher zu einer 16-jährigen als zu ihrem tatsächlichen Alter (etwa 30) passt
Als 50jähriger hast du sicher nciht den Blick...vielleicht könnte der 16jährige Körper ja doch wie ein 12oder 13jähriger aussehen.
Sollte man sich da Gedanken machen?

Zitat:
Endlich konnte ich einen Mädchenkörper völlig ohne Beschränkungen betrachten
Ich glaube schon.


Zitat:
meinen Frust über die Unerreichbarkeit der Schülerinnen abbauen
Irgendwie beängstigend, wenn man bedenkt, dass wir hier teilweise eben von 13jährigen( und aufwärts sprechen).


Ich glaube du hast kein Prostitutionsproblem...bzw. nicht nur das...
satinella ist offline  
Alt 02.02.2008, 21:19   #6
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Zitat:
Zitat von Lunar Eclipse Beitrag anzeigen
Die Wahrheit .
Auch auf die Gefahr hin, daß sie aus dem (neueroberten) siebten Himmel in's Tal der Tränen stürzt?

"Sag die Wahrheit" ist generell das, was die meisten Frauen ja stets raten - im Hinterkopf, daß sie es im umgekehrten Fall auch wissen wollen würden um die Koffer packen zu können.

Ich find's... verdammt schwer, dazu generell einen Ratschlag zu geben. Die "Wahrheit" bringt vielleicht auch nur Leid, das eigentlich keiner haben wollte.

Es scheint hier ja nicht um eine Illusion zu gehen... die H.ure scheint ja wirklich ein Katalysator für die erlischende Liebe der beiden gewesen zu sein.
Sam Hayne ist offline  
Alt 02.02.2008, 21:21   #7
hans54
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Um nochmals allen Verdächtigungen aus dem weg zu gehen: Ich habe in 25 Jahren Lehrertätigkeit noch nie eine Schülerin "unsittlich" berührt und werde das auch in Zukunft nicht tun.

Ich möchte den Mann sehen, der beim Anblick meiner Schülerinnen (bauchfrei, String-Tanga deutlich zusehen, tiefer Ausschnitt usw. usf.) keine Gefühle bekommt. Man(n) ist ja schließlich kein Stück Holz.

Aber Angst um deine Kinder in der Schule brauchst du wirklich nciht zu haben. Die Leidtragende war nur meine Frau.
 
Alt 02.02.2008, 21:36   #8
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
@Satinella:

Schlag mich... aber... ich finde den Punkt gar nicht sooo schlimm.

Er schrieb ja, daß es für ihn nie in Frage kommen würde... eine von ihnen zu berühren. (Auch wenn die Begründung des Arbeitsplatzverlustes für mich die falsche war).

Warum ich's nicht völlig verwerflich finde, daß eine 13jährige einen Reiz auf einen erwachsenen Mann ausüben kann, liegt einfach daran, daß Mädchen immer früher in die Pubertät kommen und weibliche Formen entwickeln. Forscher gehen ja davon aus, daß in 4 oder 5 Jahren die Mädchen schon mit 10 oder 11 Geschlechtsreife erlangen und ihre erste Periode bekommen.

Ich erinnerte mich an der Stelle auch an meinen ehemaligen Gemeinschaftskundelehrer (13. Klasse), der mal sein Erstaunen darüber äusserte wieviel weiter entwickelt die Mädchen heutzutage schon seien als noch zu seiner Zeit. O-Ton: "Die haben ja in der Mittelstufe schon Brüste! Was ist da los?!"

Bevor jetzt ein Gewitter über mich hereinbricht: Nein, ich verharmlose NICHT, wenn Erwachsene sich an Minderjährigen vergreifen!!!
Ich finde es nur irgendwo erklärlich, wenn der eigene Körper, der weder Moral noch Gesetze kennt, einen gesunden, jungen, erkennbar weiblichen Körper als gute Nachkommenerzeugerin erkiest.

Geändert von Sam Hayne (02.02.2008 um 21:40 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 02.02.2008, 21:55   #9
hans54
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Danke Sam, für dein Verständnis. Die richtige Lösung wäre natürlich, nicht wieder zur Prostituierten zu gehen. Aber das wird mir verdammt schwer fallen.

So jetzt gehe ich schlafen und werde auf weitere, hoffentlich hilfreiche Hinweise erst morgen antworten.

Gute Nacht!
 
Alt 02.02.2008, 21:56   #10
Aschenbrödel2000
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2007
Ort: Burg Bran in Transsylvanien
Beiträge: 835
Zitat:
Zitat von Sam Hayne Beitrag anzeigen
Auch auf die Gefahr hin, daß sie aus dem (neueroberten) siebten Himmel in's Tal der Tränen stürzt?
Ja, das mit der Wahrheit ist so eine Sache. Schön wäre es natürlich, wenn alle mit dieser Wahrheit umgehen könnten, und sicherlich gibt es auch Leute, die das können, aber ich würde es z.B. auch lieber nicht so genau wissen wollen, obwohl ich für gegenseitige Freiheit bin.

Was ich nicht weiss, macht mich nicht heiss!
Aschenbrödel2000 ist offline  
Alt 02.02.2008, 21:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was davon ist für dich fremdgehen? chatboyray Archiv: Loveletters & Flirttipps 375 02.08.2006 12:41
fremdgehen flof Herzschmerz allgemein 10 13.07.2005 23:17
Fremdgehen sam-sam Flirt-2007 83 05.10.2004 18:46
warum fremdgehen? @Anna (zitat!) Zion Flirt-2007 163 11.05.2004 19:42
fremdgehen seele Archiv :: Allgemeine Themen 9 18.07.2001 22:42




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:10 Uhr.