Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2008, 02:41   #11
Ebrias
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Worüber wir schonwieder vor dem Treffen quatschen, oh man. Man könnte fast meinen es sei wieder alles in Butter. Sind beide wieder locker drauf. Momentan werd ich das Gefühl nicht los, dass sie dachte, ich hätte sie nur verarschen wollen oder sowas. Dabei liegt sie mir doch so am Herzen und es tat mir einfach weh, als die vergangene Woche so scheinbar schlechte Stimmung herrschte.

Was ich jetzt noch im Nachhinein verdammt komisch finde ist, dass sie wohl die erste Frau ist die meinem Geruch mag. Sagte sie mir doch einen Tag nach dem ersten Treffen, dass sie den tollen Geruch noch bei ihr riechen würde und schnüffelte dann danach. War irgendwie hin und weg davon. Dabei hatte ich wirklich nur 3 oder 4 Sprühstöße genommen (zuviel?).

Die bisherigen Erfahrungen waren da nämlich nicht so toll. Sagte mir doch eine Freundin, dass ich total schrecklich rieche. Ok, da hatte ich auch mit billig Deo rumhantiert. Aber das fiel ihr halt jedes Mal auf, als ich sie getroffen habe, da spielte es überhaupt keine Rolle nach was ich roch. Es war anscheinend immer zuviel oder eben schrecklich.

Hier hab ich mir nun einen neuen (aber leider auch sehr teuren) Duft gekauft.Ehrlichgesagt hab ich noch nie ein so teures Eau de Toilette besessen, aber es riecht verdammt gut, nicht so würzig und kühl, wie die meisten seiner Vertreter, sondern geht mehr ins süßliche, aber eben für Männer. Genau der Duft, den ich liebe. Und anscheinend kommt er ja nicht nur bei mir gut an. Aber anscheinend wirken Düfte auf Frauen noch ganz anders (intensiver) als auf Männer.
Ebrias ist offline  
Alt 18.03.2008, 02:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 18.03.2008, 11:02   #12
woistdiesonne
abgemeldet
Hi Ebrias,
ich finde deine Art zu schreiben irgendwie toll
So süß wie du dir über alles Gedanken machst. Und ja Gerüche werden von Frauen wohl intensiver wahr genommen als von Männern. Wir lieben es einen gutriechenden Mann neben uns zu haben 8-) Da kann Frau ihren Liebsten garnicht mehr loslassen. Bist du immer noch nicht bereit ihr die Wahrheit zu sagen? Es hat doch nix mit Versagen deinerseits zutun, sondern auch was mit Treue. Im Endeffekt ist es deine Entscheidung und sie macht sich eben Gedanken um dich. Versuch ihr doch mit ein Paar Kleinigkeiten zu zeigen was sie dich bedeutet. Blumen können Bände sprechen. Ich glaube sie würde sich freuen. Gegen eine tolle Massage würde sie wohl auch nix ausrichten können. Versuch es doch einfach mal und vielleicht lockert sich dann auch ein bisschen die Stimmung.
LG woistdiesonne
woistdiesonne ist offline  
Alt 19.03.2008, 19:22   #13
blackSunshine
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hi Ebrias,

ich an deiner Stelle würde ihr die Wahrheit sagen. Dann macht sie sich keine Gedanken, ob es vielleicht an ihr liegt, dass es nicht geklappt hat. Frauen neigen ja ab und an dazu die Schuld erstmal bei sich zu suchen & das wäre ja den weiteren Aufbau eurer Beziehung eher hinderlich - denn so wie du schreibst, brauchst du dir keine Sorgen machen, dass sie nach einem Geständnis weg wäre

Alles Gute für Euch,

blackSunshine
 
Alt 19.03.2008, 23:00   #14
only-a-man
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 275
Hi Ebrias,

ich will dir nicht zu nahe treten, aber wenn jeder hier wegen so einer Lapalie so einen Roman schreiben würde... in der Zeit hättest du sie schon nach allen Anstandsregeln, wie sie ja auch sagte, durchnehmen können.

Einfach machen ist das Motto.

Im übrigen erspare dir die lüsternen Details in deinen Texten.Das finde ich abstoßend. Außerdem weiß so ziemlich jeder hier wie Sex geht.
only-a-man ist offline  
Alt 20.03.2008, 08:55   #15
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
Hmm ich kann ihn schon verstehen.. als Eigenbrödler (schreibt man das so?) will man auch mal seine gute laune in die welt hinauslassen.. das kommt unser forum doch wie gerufen.. übrigens stelle ich anhand deiner geschichte fest das es doch besser gewesen wäre wenn ich keinen kontakt zu frauen gehabt hätte damals..
du gibst dich wie du bist und das ist der hammer.. denn das schaffen die wenigsten (ich für meinen teil habe immer sehr schmutzige gedanken im hinterkopf wenn ich frauen anspreche )
UniSol ist offline  
Alt 20.03.2008, 09:06   #16
UniSol
5,45 × 39 mm
 
Registriert seit: 01/2004
Ort: Berlin
Beiträge: 3.160
achso.. ich hätte ja fast das eigentliche problem vergessen.. zu deinem schamgefühl wegen der akne.. ehrlich gesagt musst du ihr das ja iwie zeigen.. ob sie angeekelt sein wird? ich denke nicht.. wieso auch? das ist ncihts ungewöhnliches und ich denke das frauen schon schlimmeres gesehen haben ^^
UniSol ist offline  
Alt 30.03.2008, 12:18   #17
Ebrias
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Zitat:
Zitat von blackSunshine Beitrag anzeigen
Hi Ebrias,

ich an deiner Stelle würde ihr die Wahrheit sagen. Dann macht sie sich keine Gedanken, ob es vielleicht an ihr liegt, dass es nicht geklappt hat. Frauen neigen ja ab und an dazu die Schuld erstmal bei sich zu suchen & das wäre ja den weiteren Aufbau eurer Beziehung eher hinderlich - denn so wie du schreibst, brauchst du dir keine Sorgen machen, dass sie nach einem Geständnis weg wäre

Alles Gute für Euch,

blackSunshine
Nunja, bisher habe ich auch gedacht, das Frauen eher dazu neigen die Schuld bei sich zu suchen.

Ich war nun am Wochenende wieder bei ihr und alles war anfangs schön und gut. Und es wird mir schon langsam peinlich wieder dasselbe erzählen zu müssen. Ich weiss nicht ob ich lachen doer weinen soll. Normal würde ich drüber lachen, bloß bringt mich die augenblickliche Situation zum Weinen.

Wir liegen also bis Mittags im Bett, sie kuschelt sich an mich und ich bekomm plötzlich Lust auf sie.Dann befummelten wir uns. Ein wenig später wollte ich dann das Kondom überziehen (hatte mir extra größere besorgt und zur Vorsicht mal ausprobiert. ging zuhause ziemlich schwer drüber, aber es ging), bloß dann passierte wieder derselbe Scheiß . Erst ging es nur halb drüber (weil zu eng) und dann wurde die Nudel immer schlaffer, was die Sache mit dem überziehen natürlich nicht erleichterte. Kurzum: Es ist wieder nix gelaufen.

Und dann hab ich natürlich nach dem Aufstehen wieder die volle Breitseite an Abneigung mitbekommen, weil sie mich garnicht mehr an sich ranließ. Ich war schon soweit, das ich morgens meine Sachen zum Auto gebracht habe und fahren wollte (hätte ich besser getan!).

Dann sind wir in die Stadt gefahren und ich war natürlich mit ihrem Verhalten nicht einverstanden. Sie war die ganze Zeit schlecht drauf, hatte nen richtig strammen Schritt drauf, dem ich nicht folgen wollte, weil mir das zu blöd war.

Irgendwann meinte sie dann auf dem Bürgersteig, das es wohl nicht funktionieren würde und wir Freunde bleiben sollen. Was in diesem Moment in mir vorging, brauch ich sicher nicht beschreiben.Diesen Schlag in die Magengegend hat sicher jeder hier schonmal gespürt.
Irgendwann wurds mir dann zu doof mit ihrem Gerenne und ich bin zurück zum Auto gegangen und hab dort auf sie gewartet.

Der Nachtmittag/Abend lief dann nicht besser. Ihre Schwester kam vorbei und wir sind dann durch den Landschaftsgarten gegangen. Dann ist sie wieder gefahren und ich hab mit ihr eine DVD geschaut, aber der Abstand blieb.

Sie wollte dann noch die DVDs zurückbringen, aber ich wollte noch ein wenig auf der Couch liegen. Danach ist sie in ihre Bett gegangen und ich lag noch auf der Couch. Später bin ich dann zu ihr gegangen und habe gesagt, dass sie doch kommen sollte, das es mit ihr schöner ist. Keine Ahnung ob sie das gehört hat, vielleicht war sie schon am schlafen.
Machte dann im Wohnzimmer den Fernseher an und ein wenig später hörte ich dann nur einen lauten Knall.... von ihrer Schlafzimmertür, welche sie zugeschlagen hatte.

Wieder etwas später fand ich es einen guten Zeitpunkt einfach zu gehen. Habe den restlichen Kram zusammengepackt und das Geld für die DVDs auf den Tisch gelegt, da ich sie ja bezahlen wollte und ich breche nicht gerne meine Versprechen.
Also bin ich weggefahren. Hab noch gesehen das sie aus dem Schlafzimmerfenster und vom Balkon hinterhergeschaut hat. Und etwas später klingelte dann mein Handy. Den ersten Anruf habe ich noch weggedrückt, bloß beim zweiten Klingeln habe ich es einfach nicht übers Herz gebracht und abgenommen. Warum ich denn einfach ohne mich zu Verabschieden gefahren wäre wollte sie wissen und das sie gerne noch die DVDs zurückgebracht hätte.

Um es kurz zu machen: Das Gespräch war kurz, aber kam mir wie eine Ewigkeit vor, da zwischendurch einfach stille herrschte. Am Ende sagte ich jedenfalls, dass sie es nicht anders wollte und hab aufgelegt.Darauf bin ich noch etwas im Ort rumgegurkt, da mich das voll fertig machte und ich so nicht auf die Autobahn fahren konnte und da einfach noch was zu klären war.

Ich Trottel rief sie dann natürlich nochmal an und fragte, ob wir die DVDs nicht noch schnell zurückbringen sollen. Sie meinte darauf, das sie ihre Schwester schon zu sich bestellt habe um die DVDs zurückzubringen, was sie dann letztendlich abgesagt hat.

Bei ihr angekommen hab ich nochmal versucht ihre Nähe zu suchen. Als sie mich dann wieder wegschob und sagte, dass das nicht funktioniere, hab ich sie auf den Mittag und das erneute Unglück angesprochen und gefragt, was daran so schlimm für sie ist und das auch nciht an ihre liegt.
Sie meinte darauf, das sie keinen Bock mehr auf diese halben Nummern habe.

Nachdem wir die DVDs zurückgebracht haben, standen wir noch lange auf dem Hof und unterhielten uns ueber das Thema. Ich fand es natürlich auch Scheisse, das es im Bett nicht funktioniert hat und das ich das Gummi ja benutzen wollte um mich vor HIV etc. zu schützen, da ich nicht mein Leben für etwas Spaß wegwerfen wolle und sie dann direkt nach einem HIV Test gefragt. Sie meinte, dass sie regelmäßig Blut spenden geht und das Blut natürlich auch auf HIV getestet wird.
Gleichzeitig erwähnte ich dann auch, das ich es auch komisch finde, das sie mich nicht mal in der Hinsicht gefragt hat.

Jedenfalls sagte ich dann irgendwann, das es beim dritten mal bestimmt besser laufen würde. Daraufhin sagte sie, das ich schon 6! Chancen hatte. Für mich waren es natürlich nur 2 direkte, welche ich hier auch beschrieben habe.

Sie wollte mir einfach keine dritte Chance geben. Zwischendurch meinte sie dann, dass sie sich das erst Überlegen muss um dann später wieder die dritte Chance abzulehen (WTF?).

Wir sind dann noch durch den dunklen Park gegangen und sie hat geschaukelt.Danach zu ihr nach Hause und ich bin dann direkt gefahren.

Für sie ist Sex anscheinend sehr wichtig, momentan wohl viel wichtiger als für mir.Ich sagte ihr, dass die erneute Panne für mich absolut nicht tragisch wäre und ich mich bei ihr sehr wohl fühle, das ich die anderen Sachen an ihr zu schätzen weiss und dass der Sex dann auch klappen würde, da ich mir ja jetzt auch keine Gedanken mehr um das Gummi machen müsste.

Sie ist ein toller Mensch, mit dem ich mich sehr gut verstehe, bloß in dieser einen Sache denken wir unterschiedlich. In der Hinsicht, das die Panne für mich kein großes Problem darstellt, bloß für sie ist das so ein entscheidener Punkt.

Und ganz ehrlich kann ich es jetzt nicht glauben, das wegen so einem Scheiß jetzt alles zuende sein soll? Ich kann mich doch nicht so in diesem Menschen geirrt haben.Das, an was ich glaube, zerbricht in diesem Augenblick zu Scherben und das tut verdammt weh, vor allem weil sie das alles ziemlich gelassen gesehen hat. Ich habe diesem Menschen vertraut, mich wohl gefühlt und wollte ihn dann auch an meinem Leben teilhaben lassen. Nun herrscht eine große Leere ....

Ich habe schon überlegt, ob es wohl besser wäre, ihr ganz aus dem Weg zu gehen. Ich könnte einfach keine reine Freundschaft mit ihr führen. Neben ihr zu sitzen, sie nicht umarmen zu können, das würde mich innerlich umbringen.In mir geht momentan so vieles vor, das ich es nicht in Worte fassen kann.
Ebrias ist offline  
Alt 30.03.2008, 12:40   #18
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.307
@only-a-man :
Zitat:
Im übrigen erspare dir die lüsternen Details in deinen Texten.Das finde ich abstoßend.
äääh?!????
ich habe selten jemanden so natürlich und schön über das thema reden hören. was zum teufel soll daran abstoßend sein???

@Ebrias: warum verdammt nochmal sagst du ihr nicht, dass es dein erstes mal ist??? kann es schlimmer werden als jetzt?
(oder hab ich was überlesen und du hast es ihr gesagt.)
wenn sie dann immer noch schmollt, schieß sie ab.
wenn nicht - umso besser !

abgesehen davon: mein lieber schwan, die junge frau ist ein ganz schöner vulkan. aber wenn du mit viel temperament und ungeduld zurechkommst...
Anna-Lia ist offline  
Alt 30.03.2008, 16:22   #19
Cold Fire
Member
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 355
@Ebrias:

Ganz ehrlich, wenn mich eine Frau nach einem HIV-Test fragen würde, dann würde mich das auch erst einmal tierisch ankäsen. So viel Mißtrauen hat ein Partner meiner Ansicht nach nicht verdient, schließlich sollte man schon wissen, mit wem man sich da eingelassen hat.
Ich halte es für Paranoia, jedem in der Hinsicht grundsätzlich zu mißtrauen.
(Für alle, deren Entrüstung ich aufgrund dieser Meinung hergerufen habe: Nein, ich möchte das Thema HIV/AIDS nicht herunterspielen.)

So weit zu diesem Thema.
Eine andere Sache sind deine Hemmungen bzgl. Rücken und Sex.
Jetzt hast du dich in einem derart rasanten Tempo bei ihr vorgearbeitet und ziehst im wahrsten Sinne des Wortes kurz vor dem Ziel "den Schwanz ein". Das muss ihr seltsam vorkommen.
Trotzdem zeigt sie hier zu wenig Lockerheit und Humor. Ihre zurückweisenden Reaktionen schmerzen einen ja schon beim Mitlesen. Dass sie auch jedesmal bei euren "verkorksten" Versuchen gleich die gesamte Beziehung in Frage stellt, finde ich auch befremdlich.

Du musst dir aber eins vor Augen führen. Sexuelle Pannen dieser Art nimmt sie persönlich und fühlt sich zurückgewiesen.
Ich weiß nicht, ob man in dieser Situation bei ihr um Verständnis werben sollte à la "Ich bin doch noch Jungfrau und habe keine Erfahrung ...".

Es ist ganz einfach: Die Frau will richtig "durchgenommen" werden . Also geh ran und tu ihr den Gefallen. Lass dich doch nicht von ihrem Gehabe einschüchtern, zeig ihr "wo's langgeht"!

Zumindest wäre das die einfachste Lösung ohne viel Worte verlieren zu müssen, die nicht unbedingt die sexuelle Lust steigern.

Grüße,

Cold Fire
Cold Fire ist offline  
Alt 30.03.2008, 16:41   #20
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 12.307
oh je.

@Ebrias: ich hoffe, Du machst Dir nicht die tendenziell pornografische Einstellung von Cold Fire zu eigen.
Die einfachste Lösung ist nicht immer die beste.
Wenn sie Dich toll findet - und dafür sprach vieles - wird sie Verständnis haben.
Ich rede nicht von stundenlangem Diskutieren, sondern davon, kurz und knapp die Fakten auf den Tisch zu legen.

@ColdFire:
Zitat:
Ganz ehrlich, wenn mich eine Frau nach einem HIV-Test fragen würde, dann würde mich das auch erst einmal tierisch ankäsen.
Hinter welchem Mond lebst Du eigentlich?
unfassbar.
Anna-Lia ist offline  
Alt 30.03.2008, 16:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
freundin und beste freundin der freundin serYs Herzschmerz allgemein 161 02.03.2006 00:09
Freundin hat starke Probleme mit sich selbst... Jan2004 Kummer und Sorgen 9 11.11.2005 15:54
Ich, eine Freundin und Ihre Freundin? kirchgasser Herzschmerz allgemein 48 31.10.2005 16:14
Meine beste Freundin is komisch geworden... Xtina86 Flirt-2007 4 19.08.2004 16:25
Probleme mit meiner Freundin, Ich Liebe sie und weiß nicht was ich tun soll. Archiv :: Liebesgeflüster 1 16.08.1999 22:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:15 Uhr.