Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2008, 03:14   #1
Ebrias
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Dicke Probleme (27, jungfrau, erste Freundin)

Hi zusammen.

Möchte hier mal mein Problem schildern und hoffe auf gut gemeinte Ratschläge.

Also es ist so. Ich bin 27 und hatte noch nie eine Freundin. Auch hatte ich bisher erst zu 2 Frauen persönlichen Kontakt, aber auf rein freundschaftlicher Basis.

Nun ist es aber so gekommen das ich eine im Inet kennengelernt habe, obwohl das fuer mich vorher nie in Frage gekommen wäre, da es mir einfach zu blöd war (oder ich zuviel Angst hatte?). Das ist echt komisch, da diese Frau ziemlich viele Gefühle und Urinstinkte? in mir geweckt hat. Wir haben viel miteinander gechattet und telefoniert und zuletzt haben wir uns dann getroffen.

Das Treffen verlief dann so, das ich zu ihr nach Hause kam und sie sogar (ich weiss, das hört sich bescheuert an) umarmen durfte und sogar eine Gegenreaktion kam. Das war ich bisher so garnicht gewohnt.Kein wunder bei meinen vielen Kontakten zu Frauen .
Tja, wir haben erstmal viel gelacht und sind dann in die Stadt gegangen.

In einem Geschäft hat sie dann mal richtig Körperkontakt gesucht, sich also gegen mich gelehnt. Natürlich hab ich dagegengehalten. Da kam mir mein Verhalten total programmiert vor .Auf der Rückfahrt zu ihr nach Hause hab ich dann auch mal meine Hand über ihre Schenkel streicheln lassen und es sah ganz danach aus, als ob ihr das gefallen würde .

Im weiteren Verlauf des Abends haben wir dann bei ihr DVDs geschaut, wobei sie sich schon direkt zu Beginn gegen mich gelehnt hat, also so schräg mit ihrem Rücken und Kopf auf meine Brust und da mir das direkt angenehm war, habe ich auch meinen Arm um sie gelegt.
So saßen wir dann eine Zeit lang so und haben uns ne DVD halb angeschaut, bis ich dann angefangen habe sie an den Armen, Hals, Ohrläppchen und über ihre Brüste (auf der Bluse) zu streicheln, was sie auch sofort erwiderte indem sie meinen Arm streichelte.
Dann schauten wir ein wenig weiter und kurz darauf schob ich ihre Haare zurück um an ihrem Ohrläppchen zu knabbern.
Man hab ich mich blöd angestellt, wie oft ich das versucht habe, da ich von meiner Position nicht wirklich gut mit meinen Lippen drankommen konnte.

Nunja, irgendwann waren wir dann mit den Köpfen nebeneinander und haben sie dann gleichzeitig gedreht, damit wir an die Lippen des anderen rankommen konnten. Ich bin quasi 80% des Weges gegangen und sie ist dann die restlichen 20% auf mich zugekommen. Funktioniert anscheinend tatsächlich . Haben uns dann erst ein paar Mal zärtlich geküsst, was aber schnell wilder wurde, also mit Zunge. War ja mein erster Kuss bzw. Zungenkuss überhaupt und ich denke, dass ich mich garnicht mal so blöd angestellt habe:d.

Naja, von der ersten DVD haben wir dann fast nichts mehr mitbekommen, weil wir uns oft wild geküsst haben.

Bei der zweiten DVD wurde es dann noch heftiger. Als sie dann so an meiner Brust lag, fuhr ich mit meiner Hand in ihre Bluse und ihren BH, massierte ihre Brust und mit einem Finger die Brustwarze.Dabei haben wir uns dann wieder geküsst. Irgendwann habe ich mich dann ueber sie gelegt, holte dann einen von den zwei "Bergen" aus dem BH und liebkoste ihre Brustwarze. Ich ging dabei auch mit meiner Hand zwischen ihre Beine (auf der Hose) und rieb sie mit Druck etwas hin und her.Hinterher war ich dann auch nochmal kurz mit der Hand in ihrem Slip. Man, ich konnte es einfach nicht sein lassen 8-).

Ich habe auch zwischendurch, als wir da so saßen, ihre Hand auf meine Hose geführt und als sie merkte das da etwas größer wird hat sie in auf der Hose massiert.

Was mich erstaunt hat ist, dass sie schon beim normalen Küssen hin und weg war.Die Augen oft zu und immer nach meinem Mund geschnappt, wie in Trance . Sie hat auch oft wild an meinen Haaren gezogen.

Sie versuchte auch oft mit den Händen unter mein Hemd zu gehen. An Bauch und Brust war das für mich total in Ordnung, wobei ich die Berührung am Rücken nur immer im unteren Bereich zuließ und mich entfernte, wenn sie mit ihrem Händen höhergehen wollte. Ich sagte ihr, dass ich da sehr empfindlich bin. Stimmt zwar auch, hat aber andere Gründe, womit wir dann auch zu dem eigentlichen Problem kommen.

Ich habe als Jugendlicher ziemlich starke Akne auf dem Rücken gehabt und diese ist noch immer nicht ganz abgeklungen und hat natürlich riesige! Narben hinterlassen. Ich selber habe damit eigentlich weniger ein Problem, bloß weiss ich wie abtörnend sowas für andere ist. Würde ich ja auch ziemlich abtörnend empfinden.

Aus diesem Grund und eigentlich allein aus diesem Grund habe ich die Fummelei dann irgendwann abgebrochen. Mit ihr hätte ich noch alles machen können/dürfen, aber nein, ich hab deswegen den Schwanz eingezogen und bin dann auch ein wenig später nach Hause gefahren.

Sie war natürlich sehr enttäuscht, weil sie gehofft hat, dass ich bei ihr schlafe.Verständlich irgendwo, denn erst heiß machen und dann abhauen.....

Nun wollen wir uns wieder bei ihr zu Hause treffen und sie möchte, dass ich über Nacht bleibe, bloß ich weiss jetzt verdammt nochmal nicht was ich machen soll .Das ist doch echt beschissen.Wir sind beide sehr heiss aufeinander, bloß ich hab da dieses beschissene, verdammte Handicap weshalb ich jetzt ne verständliche Ladehemmung hab.

Achja, sie weiss ja nichtmal das ich Jungfrau bin.....Allerdings hat sie es anscheinend nichtmal gemerkt, dass das mein erster Kuss war, da sie es total gut fand.

Hätte ich ihr das alles mal am Anfang erzählt, aber zu dem Zeitpunkt, wo es um das Thema ging, waren wir schon verknallt, denn sonst hätte ich ihr das sagen können ohne selbst Schaden davon zu tragen. Und da konnte ich ihr doch nicht damit kommen, das ich noch Jungfrau bin, geschweige Pickel und riesige Narben auf dem Rücken habe. Das ärgert mich jetzt so.

Verdammt, was mach ich jetzt bloß?????:Neutrino-ani::zebraliebe::Neutrino-mecker:
Ebrias ist offline  
Alt 10.03.2008, 03:14 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 10.03.2008, 11:24   #2
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
:Neutrino-ani:

Ich find das so Hammer! Du weißt offenbar, wie mans macht!

Hier jammern am laufenden Band männliche Jungfrauen herum, bitte setzte in die Threads einen Link HIER HER!

Du bist sicher Balsam auf die verwundeten Seelen.



Nun zu EUCH.

Deine Akne wird jetzt, mit einem intakten Sexualleben sofort verschwinden! :d Wette ich!

Wenn ihr das nächste Mal zusammen seid, sag ihr, daß "Dein oberer Rücken ein "Schlachtfeld schwerer verletzungen" ist und Du sie vorwarnen möchtest, damit sie sich nicht erschreckt."... Sie wird sich dann Schlimmes vorstellen und dankbar sein, daß es nicht sooo schlimm ist, wie sie annehmen mußte.

Zu Deiner "Beichte":

Wenn ihr schon wieder leidenschaftlich bei der Sache seid, SIE Dich in keinem Zweifel läßt, daß das, was Du tust sie richtig anmacht... flüstere ihr zärtlich ins Ohr: "Du bist meine Erste. ... ... ...die erste Frau, die ich küsse ... ...und auch die erste Frau mit der ich schlafen möchte..."

Seid ihr richtig verknallt, dann dürfte es ihr eine Ehre sein, Dich einzuweisen und es mit Dir zu machen.

Sei einfach immer ehrlich und mache weiter, wie bisher.

So ne schöne Geschichte!

Bist Du sicher, daß sie auch richtig verliebt ist?
 
Alt 10.03.2008, 11:46   #3
gabimaus
abgemeldet
was Drachenträne schreibt, kann ich nur bekräftigen

wenn Du frisch gebadet (geduscht und ansonsten gepflegt erscheinst), sollte es auch keine Beanstandungen geben.

Narben und Pickel sind weiter verbreitet als Du denkst - es redet nur keiner drüber

Also, liebt Euch und vergesst Pickelse
gabimaus ist offline  
Alt 10.03.2008, 14:24   #4
Ebrias
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Hallo.

Erstmal vielen Dank fuer eure lieben Antworten. Das gibt mir echt neuen Mut.

Um etwas zum ersten Kuss und ersten Mal zu sagen....

Sie hat mir irgendwann mal erzaehlt, dass sie sich mit jemanden getroffen hat. Er war erst 21 und wollte nach ihren Aussagen was von ihr. Sie aber nicht von ihm, da er garnicht ihr Typ war. Zu allem Überdruss waren sie dann auch noch zusammen auf einer Party, wo er dann wohl ziemlich eingeschüchtert in der Ecke saß (eben nicht ihr Typ) und dann irgendwann rumerzaehlt hat, dass er noch Jungfrau ist. Er hat sich quasi voll zum Affen gemacht.

Und natürlich hat sie dann noch hinterhergeschoben:" Was will ich denn mit so einem". Ich bewerte das jetzt mal als natürliche Reaktion von jemanden, der von dem anderen nichts will und selbst schon Sexpartner hatte. Dennoch hab ich mich danach nicht mehr getraut ihr das zu sagen....

Wir haben eben wieder gequatscht und wir freuen uns total darauf, uns heute Abend wieder sehen zu können um auch was "schönes" machen zu können. Ach, was soll ich denn machen? Sie ist heiss und ich bin heiss .

Sie denkt einfach wie ich über diese Welt und sie ist ja auch in meinem Alter (28). Wir haben schon so oft gleichzeitig an dasselbe gedacht oder gleichzeitig dasselbe gesagt oder geschrieben. Das ist einfach schön.Und wir lachen so oft zusammen über die dümmsten Sachen . Ich habe wirklich das Gefühl, dass ich ihr gegenüber überhaupt nichts falsches sagen kann...

Ich meine sie hat echt nicht viel Geld, dennoch hat sie am ersten Abend direkt angeboten die DVD Leihgebühr zu bezahlen, wobei ich dann das Essen bezahlt habe.Ich hatte sie ja zum Essen eingeladen und in der Videothek sagte sie dann als ich bezahlen wollte:"Komm, ich bezahl die DVDs und du das Essen, ok?", jedenfalls so oder so ähnlich. Darauf hab ich mich natürlich eingelassen, da sowas immer aus einem Geben und Nehmen bestehen sollte, ohne Zwang, einfach freiwillig. Das war dann bei mir innerlich direkt ein erstes Anzeichen dafür, dass sie echt interessiert ist. Das hat mich sehr beeindruckt, da sie mit ihrem Geld auch haushalten muss und es auch nicht für irgendwelchen Mist ausgibt.

Als ich dann am frühen Morgen fahren wollte, war sie so traurig und irgendwie sauer. Da war ich dann zugegebenermaßen doch etwas überfordert, da ich so eine Situation noch nicht hatte. Sie machte Musik an und fing an zu tanzen, wollte auch nicht mit mir reden, keinen Ton. Nach einiger Zeit hat sie sich dann auf nen freien Sessel gesetzt, mich angeguckt und Löcher in die Luft geguckt, total geknickt.
Ich bin dann zu ihr hin, hab mich an sie gekuschelt und ihr gesagt das ich doch wiederkomme und ich ja auch keine Sachen dabei habe um bei jemand anderen zu übernachten und so...
Diese Phase hat etwas gedauert und dann fragte sie mich wann ich denn wiederkommen würde. Sie wollte das ich noch direkt am selben Tag wiederkomme, aber ich gab ihr dann zu verstehen, dass das das nicht soviel Sinn macht, da ich dann ja gleich hierbleiben koenne, aber ich keine Sachen bei mir habe.

Ich konnte sie dann noch dazu bewegen mich zur Türe zu begleiten, wo wir uns nochmal längere Zeit tief in die Augen geschaut und geküsst haben.Sie sah so traurig aus, das hab ich innerlich irgendwie mitgelitten.

Dann bin ich zur Türe raus und sie hat mir hinterhergeschaut.Ist dann auf den Balkon gekommen. Mein Blick war auf ihr und ihrer auf mir.Als ich dann bei meinem Auto auf dem Hof war, hat sie noch aus dem Küchenfenster rausgeschaut.

Also soweit ich das beurteilen kann finden wir uns beide ziemlich gut.

Andere Meinungen?

Das mit der Beichte hört sich ziemlich vernünftig an. Muss ich es ihr denn überhaupt beichten, dass sie meine erste Frau ist? . Denn das könnte ja genausogut in die Hose gehen. Genau wie es in die Hose gehen könnte, wenn ich es ihr nicht beichten würde und sie es dann evtl. selber feststellt?Aber vielleicht stört es Sie in dem Moment ja nicht mehr so *raf*.

Geändert von Ebrias (10.03.2008 um 14:28 Uhr)
Ebrias ist offline  
Alt 10.03.2008, 14:37   #5
IggyAzul
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2008
Beiträge: 22
Hallöchen!

Freut mich für dich, dass das alles so gut zu klappen scheint

Möchte auch mal 2 Kommentare abgeben:
Mein erster Freund hatte auch ne schlimme Akne auf dem Rücken und sich anfangs nie getraut das T-Shirt auszuziehen oder ohne Shirt zu schlafen wenn ich da war. Ich als Frau fand das aber echt nicht schlimm, denn da kann man ja nunma nichts für, und abtörnend fand ichs auch nie, es gehörte nunma zu ihm und das war gut so.
Also mach dir keine Sorgen, ich glaube du findest es 1000x schlimmer als sie

Ich weiß nicht ob ich ihr unbedingt vor dem Verkehr was erzählen würde... Ich würde mich als Frau in dem Moment fast unter Druck gesetzt vorkommen, grade am Anfang einer so frischen Beziehung. Denn damit ist man ja automatisch irgendwo soooo besonders und mir wär das fast zu viel Verantwortung. Vielleicht denk ich auch einfach komisch

mag natürlich echt Frauen geben die es total ehrt, fänd ich auch schöner

Hoffe die Tips helfen dir!

Viel Erfolg!!!
IggyAzul ist offline  
Alt 10.03.2008, 14:47   #6
gabimaus
abgemeldet
...ob Du es "beichtest" oder nicht, überlasse das doch der Stimmung.

Wenn sie Dich fragt, sollst Du natürlich die Wahrheit sagen

Ansonsten bin ich überzeugt, dass sie es NICHT merken wird !

Irgendwann hatten wir schließlich ALLE mal unser Erstes Mal

Ich freue mich mit Dir
gabimaus ist offline  
Alt 10.03.2008, 15:19   #7
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Schließe mich den anderen an...

"Du bist meine Erste (Liebe)!" ginge auch, ist ja dann die ganze zweideutige Wahrheit, auch wenn SIE das vermutlich nur auf das Verliebtsein bezieht.

Dein Weggehen war für sie eine Abweisung und vielleicht hat sie sich gefragt, was SIE falsch gemacht hat ?!

Ihr seid verliebt! Zweifelsohne sehr.

Dann macht mal...8-)
 
Alt 10.03.2008, 20:13   #8
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Junge weisst du eigentlich was du für ein Glück hast?
Und das willlst du dir wegen der bescheuerten Akne kaputtmachen?
Sag ihr wieso du das letzte mal gezögert hast und warum du Angst hast.
Das mit der Jungfrau kannste dir sparen zu erzählen.
Dein bisheriges Vorgehen war äusserst Profihaft!
Zur Not wedelst du dir vor dem Date noch mal die Palme,dann kommst du nicht so schnell.
Ansonsten glaube ich nicht das du viel falsch machen kannst.
Ducati ist offline  
Alt 17.03.2008, 16:15   #9
Ebrias
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Zitat:
Zitat von Ducati Beitrag anzeigen
Junge weisst du eigentlich was du für ein Glück hast?
Und das willlst du dir wegen der bescheuerten Akne kaputtmachen?
Sag ihr wieso du das letzte mal gezögert hast und warum du Angst hast.
Das mit der Jungfrau kannste dir sparen zu erzählen.
Dein bisheriges Vorgehen war äusserst Profihaft!
Zur Not wedelst du dir vor dem Date noch mal die Palme,dann kommst du nicht so schnell.
Ansonsten glaube ich nicht das du viel falsch machen kannst.
Also ich will hier die Geschichte mal fortführen. OMG, hoffentlich liest sie das nicht .

Also ich bin dann ja nochmal am selben Tag zu ihr gefahren. Hatte natürlich auch Sachen mitgenommen, damit ich bei ihr notfalls übernachten konnte.

Wir lagen dann also kuschelnd auf der Couch und haben uns ne DVD reingezogen. Haben uns auch geknutsch und so weiter.

Zur späten Stunde wurde es dann etwas heftiger . Wir haben halt angefangen uns zu befummeln.Hab sie dann, noch angezogen, an den Beinen auf mich gezogen, mich auf sie gelegt, sie geküsst und weiter befummelt. Dann haben wir ne Rolle rückwärts gemacht und ich lag auf dem Rücken und sie auf mir, soweit so gut. Dann haben wir uns erstmal ihres BHs entledigt, das Ding stört halt etwas 8-) und ich hab ihre Brüste gestreichelt und immer wieder geküsst.

Man, sie war ja hin und weg, echt klasse .

Sie hat dann mein Hemd ausgezogen und mich auf der Brust gestreichelt und geküsste (aber mein Tshirt hab ich nicht ausgezogen, war da auch nicht so wichtig ).

Danach haben wir uns gegenseitig die Hosen ausgezogen und uns an den schönsten Stellen berührt.

Irgendwann lag ich dann wieder auf ihr Und fragte sie flüsternd wo sie die Kondome hat und dass das ja erstmal angebracht wäre, obwohl sie die Pille nahm. Man muss sich ja auch schützen wenn man jemanden noch nicht richtig kennt. Wir grinsten dann beide etwas und ich sollte ihr dann ins Schlafzimmer folgen. Dann lagen wir auf dem Bett und Kondome waren auch da.

Sie hat dann erstmal meinen Schwanz geblasen und ich hab gleichzeitig ihre Muschi verwöhnt.

Aber so ganz nebenbei gab es dann auch schreckliche Pannen.

Also erstens wollte mein Ding nicht richtig hart werden, da ich anscheinend innerlich aufgeregt war. Verständlich, oder?

Und zweitens haben wir es dann nicht geschafft, das Kondom drüberzuziehen, da er
a) nicht hart genug dafür war
und
b)anscheinend dann noch zu dick war

muhaha .

Hab ihr natürlich direkt gesagt das ich einfach nur aufgeregt bin und das es echt nicht tragisch ist. Sie hat dann zwar noch versucht in hart zu machen, aber war nix. Verdammt :heulen:.

Irgendwann haben wir uns dann schlafen gelegt und noch etwas gekuschelt.

Ich war dann noch den ganzen nächsten Tag bis zum späten Abend bei ihr und da hab ich schon gemerkt, dass sie das ziemlich gewurmt hat, dass bei mir nix ging.Wir haben da zwar noch etwas auf der Coach gekuschelt, aber mehr war da auch nicht mehr. Hab mich zwar manchmal noch so zu ihr hingedreht (also mehr angedeutet), für nen Kuss, aber sie hat mich dann auch immer so komisch (lustig) angeguckt und gefragt: "Was ist?", so das ich immer wieder grinsen musste. Ich dachte mir wenn sie auf irgendeine Art sauer sein will, dann lass sie mal sauer sein, die nächste Gelegenheit kommt bestimmt 8-).

Aber nen schönen Kuss zum Abschied gabs dann noch.

Nunja, wir haben uns ja auch danach jeden Tag unterhalten und haben auch gechattet, nur war sie halt auch zurückhaltender als sonst. Natürlich hab ich da dann auch etwas zurückgefahren, da ich ja auch niemanden einengen möchte.
Zwei Tage später schrieb sie dann auch nach einem Gespräch in ner SMS, dass sie total angenervt wäre (ACHWAS! ), da alles nicht so gelaufen wäre wie sie sich das gedacht hat und das wir uns vielleicht auch nur gut verstehen und mehr nicht geht (da musste ich lachen), dass sie es auch nicht weiß und irgendwie komisch findet.

Hört sich für mich nach totaler Verunsicherung an. Vielleicht, dass sie sich durch meine Panne nicht begehrt genug fühlt oder so? Hier kann ich echt nur Vermutungen anstellen.

Irgendwann kamen wir mal zum Thema Anstand. Da meinte sie doch tatsächlich das es auch Anstand ist, dass man eine Frau ordentlich durchnimmt, wenn man mit ihr im Bett liegt, worauf ich dann mit "Aufgeschoben ist nicht aufgehoben" kam.

Naja, mit der Zeit besserte sich das dann aber wieder und wo es jetzt auf unser nächstes Treffen zugeht, wird sie auch wieder zutraulicher , was die gesamte Stimmung wieder hebt, also wieder mehr Lachen usw.

Nunja, ich stecke nunmal auch erstmal in ner Lernphase und versuche jetzt zu verstehen, was genau falschgelaufen ist. Wenn ich jetzt schon mehrere Frauen gehabt hätte, wüsste ich sehr wahrscheinlich wo genau das Problem liegt. Ein bisschen Hilfe von Außerhalb wäre deshalb ganz hilfreich. Denn für mich ist es nunmal wirklich kein Problem, das ich nicht gekommen bin. Das wäre für mich das Sahnehäubchen gewesen, allerdings ist das nichts, warum ich diese Frau weniger begehrenswert finden würde als vorher. Ist halt in meiner Prioritätenliste nicht an oberster Stelle.

Ich hoffe es ist niemand in nem Lach oder Heulkrampf bei der Geschichte ausgebrochen .
Ebrias ist offline  
Alt 17.03.2008, 16:44   #10
Ebrias
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 449
Achja, um noch etwas hinzuzufügen.

Ich weiß schon von Anfang an, das sie vieles schnell nervt. Dies hatte sie mir Anfangs auch erzählt. Wenn ihre Familie da ist, nervt sie ihre Familie, wenn die Freundin da ist, ist es die Freundin. Aus diesem Grund hat sie auch nicht viele Freunde, ist also eher so der Einzelgänger/Eigenbrödler.

Das bin ich auch, aber aus dem Grund, weil ich nicht viel unternehme. Aber im Grunde genommen ist mir das auch egal, da ich für alle Sachen offen bin und nicht nur stur einen Weg verfolge.

Sie hat da natürlich ne ganz eigene Persönlichkeit, aber genau so liebe ich sie . Und wenn ich jetzt mal in meinen Bekanntenkreis schaue, sind da viele von diesen Persönlichkeiten vertreten, also was Eigenbrödlerei angeht .

Es gibt ja auch Leute, bei denen kommt ab und zu ne schwarze Wolke und dann ist alles Scheiße, obwohl sie es nicht wollen. Da kann ja auch nicht jeder mit umgehen, nur finden auch diese Menschen jemanden, der damit zurechtkommt.
Ebrias ist offline  
Alt 17.03.2008, 16:44 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
freundin und beste freundin der freundin serYs Herzschmerz allgemein 161 02.03.2006 00:09
Freundin hat starke Probleme mit sich selbst... Jan2004 Kummer und Sorgen 9 11.11.2005 15:54
Ich, eine Freundin und Ihre Freundin? kirchgasser Herzschmerz allgemein 48 31.10.2005 16:14
Meine beste Freundin is komisch geworden... Xtina86 Flirt-2007 4 19.08.2004 16:25
Probleme mit meiner Freundin, Ich Liebe sie und weiß nicht was ich tun soll. Archiv :: Liebesgeflüster 1 16.08.1999 22:26




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:07 Uhr.