Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 29.04.2008, 18:27   #521
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.335
mal was ganz anderes - wieso stutzt da eigentlich keiner?
wenn du den verdacht hast, daß dein freund kinderpornographie konsumiert (und so lese ich deine bemerkung in beitrag 510), wie kannst du dich da überhaupt noch über selbstbefriedigung und so einen trivialen scheiß aufregen?
das ist doch wirklich ein ganz anderes kaliber und sollte das der wahrheit entsprechen, handelt es sich um etwas, das angezeigt gehört.

also, was für bilder waren denn das jetzt genau?
Sailcat ist offline  
Alt 29.04.2008, 18:27 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 29.04.2008, 19:20   #522
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
das war ganz am anfang unserer Beziehung, da hab ich über solche Themen wie SB und so noch gar nicht nachgedacht.
Hab soviel vertrauen gehabt, dass ich dachte, dass er mich wohl nicht belügen wird. Seitdem auch nie wieder was in der Hinsicht gesehen.
Dann hab ich die Sache vergessen, ihm halt geglaubt.
Bis ich dann vor nem Jahr plötzlich das Tierzeugs seh und dann traf es mich.
Aber die beiden Sachen sind immernoch nicht zu vergleichen.

Geändert von kleinerstern83 (29.04.2008 um 20:20 Uhr)
 
Alt 29.04.2008, 19:23   #523
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.335
aber bleibt da nicht ein unglaublich schaler geschmack zurück?
ich hätte gar keine ruhe mehr, wenn ich einen solchen verdacht erst mal entwickelt hätte, geschweige denn, daß ich mit so jemandem etwas zu tun haben wollte.
hast du ihn mal direkt auf diese art von bildern angesprochen?
Sailcat ist offline  
Alt 29.04.2008, 19:47   #524
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Übrigens: und das werdet ihr jetzt genauso lächerlich finden wie ich (wobei ich es vor allem richtig traurig finde).

Nach 2 Tagen Schweigen kam er vorhin und fragte, was ich denn wissen will.

Das heftige daran: hätt er mich Sonntag nur paar Sätze reden lassen, dann wäre der Sonntag noch nett und die letzten beiden Tage toll geworden.
Er wusste ja gar nicht, dass mich nur Thema "Fantasie" beschäftigte.

Eben sagte ich es und was meint er?
"Ganz ehrlich? Ich hab mir das mit der Fantasie nur ausgedacht. Hab dich am Sonntag belogen, weil ich nicht sagen wollte, dass ich mir zu der Zeit ne Kopie von ner Porno-DVD gemacht hab, bevor ich sie vor deinen Augen zerbrochen hab."
Ich kann mich noch gut an die Situation erinnern. Wir hatten noch kein Internet und er guckte halt immer den Kram. Irgendwann hatten wir Stress und ich sagte: "OK, dann mach sie vor meinen Augen kaputt!"
Und irgendwann kam er und zerstörte das Teil und sagte: "So, zufrieden? Keine Diskussion mehr? Und keine Angst, ich hab mir keine Kopie gemacht."
Der Satz hätte mich stutzig machen sollen...weil er es von sich aus erwähnte.
Später hatte er die DVD satt und hat sich meine geholt + Laptop, weils was neues war.

Naja, im Endeffekt find ich es nur zum kotzen, dass er mich am Sonntag damit belogen hat. Wo ich doch weiß, dass Fantasie so gar nicht sein Ding ist.
Und das sagte er mir auch. Er hat da keine Lust drauf.
Und da erfindet er so nen Müll, der mich dann ewig beschäftigt und lügt sogar noch dabei, als er mir endlich die Wahrheit sagen will. Ich könnt ihn würgen.
Dabei ist das mit der DVD überhaupt kein Ding für mich. Ich kenn die und fand die nicht mal so dolle

Hätte er mich nach seiner Aussage nur mal ausreden lassen, dann hätt gleich das gesagt, was er eben sagte und die Tage wären nicht so beschissen für mich gewesen.
Hab ihm auch gesagt, was ich spekuliert hab, von wegen perverse Dinge und so. Da hat er echt gelacht und wollt mich in den Arm nehmen...*grummel*
Darauf hatte ich aber nicht wirklich Lust.
Sinnlos vergeudete Tage...die wir toll hätten haben können.
UND seine Schrubberei am Montag...

Kommt er mir doch tatsächlich mit: "Ich hätt´s mir nicht gemacht, wenn wir keinen Streit gehabt hätten und stattdessen mit dir..."
Dabei war alles, was er getan hat mies. B
eim Wahrheit sagen lügen, durch die Lüge erst Stress entfachen und dann nicht mal reden wollen.Stattdessen 2 Tage Schweigen und sich dann noch einen schrubben "weil ja Streit war".

*Haare rauf*
 
Alt 29.04.2008, 19:51   #525
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ja, der schale Geschmack blieb lange. Aber in den ersten Phasen der Verliebtheit (erste große Liebe) da WILL man wohl auch sowas nicht glauben.
Er war ja so lieb und fürsorglich und überhaupt ein ganz anderer Mensch.
Damals war ich noch die, die er im Internet zum ****benutzt hat...über Webcam, da Fernbeziehung. Und das Täglich )

Zu der Art von Bildern sagte er, dass er sowas abstoßend findet. Hat sie auch sofort gelöscht. Hab nur gescrollt...und schätze, es waren so 4-5stck.
Auf den Miniaturbildern sieht man gottseidank nix ganz genaues. Hab nur eins mal geöffnet...
 
Alt 29.04.2008, 19:53   #526
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.335
kleinerstern, ihr zerstört euch gegenseitig.
du forderst und kontrollierst, weil du kein vertrauen hast. er reagiert aus trotz und macht trotzdem, was er will.
ihr respektiert euch gegenseitig kein stück.
die frage, die du dir stellen solltest ist, ob eine beziehung, in der mißtrauen das beherrschende element ist, überhaupt einen sinn hat?
wohin soll das führen.
wie wollt ihr das kaputte vertrauen wiedergewinnen?
Sailcat ist offline  
Alt 29.04.2008, 19:56   #527
teatime
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Kleiner Stern,

hab ich das eben richtig verstanden? Kinderpornos? Bist Du Dir sicher? Dann zeig ihn an. Da hört es auf bei mir, sorry.

Und ich sag Dir ganz ehrlich, wenn Du es nicht tust, tu ich es.
Also wie war das?
 
Alt 29.04.2008, 19:59   #528
Monita
abgemeldet
Zitat:
Er war ja so lieb und fürsorglich und überhaupt ein ganz anderer Mensch.
Damals war ich noch die, die er im Internet zum ****benutzt hat...über Webcam, da Fernbeziehung. Und das Täglich )
Aha...vllt. solltest Du wieder in eine andere Stadt ziehen...dann klappts evtl.auch wieder mit dem "Sex" zwischen Euch.
Monita ist offline  
Alt 29.04.2008, 20:04   #529
teatime
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von kleinerstern83 Beitrag anzeigen

Und es gibt noch eine Sache, die mich schon lange beschäftigt. Wir waren grad mal paar Monate zusammen, da war ich das erste mal bei ihm. Er war duschen und ich sollte mir am Pc die Zeit vertreiben.
Ok, es war sicher nicht so dolle von mir, in seine Dateien zu schauen...aber ich hab auch damals noch ein andres Bild von ihm gehabt und keinen Gedanken daran verschwendet, irgendwas heftiges zu finden.
Jednfalls waren da Bilder...von Kindern...mehr muss ich wohl nicht sagen. Ich bin Erzieherin...
Und ich wäre am liebsten schreiend weg.
Hab ihn sofort konfrontiert. Leider konnte ich seine Reaktion damals noch nicht einschätzen, da wir uns kaum kannten. UND da hab ich ihm echt richtig vertraut.
Zumindest bis zu dem Tag. Ich glaubte ihm seine Erklärung.
Die war teils plausibel, aber naja..normal überprüft man ja, was man sich da gezogen hat und löscht es wieder, wenn es nicht das war, was man suchte.

Nun habe ich Angst, dass er vielleicht doch irgendwie pervers sein könnte und eben krasse Fantasien hat. Die Kindersache hatte ich schon verdrängt und vergessen, aber irgendwie musste ich nun daran denken.
Das Thema mied er wie die Pest 2Jahre lang.
Dann der Tierkram vor ca. 1jahr...und nun immerzu Bilder von Frauen, mit denen er sonstwas macht gedanklich oder eben totales Kopfkino, ohne visuelle Reize.

Man man man, dann wäre mir auch absolut klar, warum er nicht drüber reden will. Ich meine, das würd ja kein Mann machen, weil er wohl selbst weiß, dass sowas nicht wirklich "normal" ist.
Aber ich würde es trotzdem fair finden, wenn er mir das mitteilen würde.
Dann würd ich nachvollziehen können, warum er lieber SB macht, der wenige sex mit mir im Gegensatz zu den Liebesgeständnissen...

Er wüsste, dass ich ihn dann verlassen würde, weil es nunmal seine Sexualität wäre in besonderer Form und er die nie aufgeben könnte, selbst wenn er wollte.
Außerdem wüsste er, dass er mit jeder Frau früher oder später dieselben Probleme hätte (außer, die hat fast nie Lust) und ich noch sehr tolerant in vilerlei Hinsicht bin und eigentlich sehr umgänglich.
Wahrscheinlich wären viele Frauen schon weg gewesen, wenn sie nur eine der Erfahrungen gemacht hätten, wie ich sie des öfteren gemacht hab.

Ist mein Beitrag jetzt zu sehr aus dem Nichts gegriffen? Eine Möglichkeit wäre es zumindest und es spricht auch vieles dafür. Aber ich weiß nicht, unterstellen will ich nix..alles reine Spekulation.

Wenn ich mal ein Video gesehen hab, was sehr selten vorkam, dann immer was krasses.Letztens eins, wo mehrere Typen nen betrunkenen Teenager auf ner Party ins Badezimmer geschleppt haben und die dann...haben.
"Normale Videos" guckt er nicht. Wie gesagt, sonst nur Bilder...mit denen er gedanklich was anstellen kann.

Würdest Du dazu bitte Stellung beziehen? Ich hab direkten Zugang zum LKA, Abteilung Kinderpornographie. Und ich werde jetzt auf den Knopf drücken. Sorry aber das kann ich nicht dulden.
 
Alt 29.04.2008, 20:05   #530
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Gute Frage Sailcat...die stell ich mir auch schon ne Weile.
Er sagte, dass er will, dass ich ihm wieder vertrauen kann. Ich bat ihn, dann einfach mit Lügen aufzuhören.
Denn dann kann ich nicht wieder im Vertrauen enttäuscht werden.
Und es schockt mich auch bissl, weil er ja seit Anfang April versprochen hatte nicht mehr zu lügen.
Und Sonntag...macht er es viel schlimmer. Die Wahrheit hätt mich nicht mal gekratzt.
Er muss doch mal draus lernen.
Bisher war immer alles schlimmer, weil er gelogen hatte.
Hätt er die Wahrheit gesagt, wärs zwar manchmal auch mies und ich würd mich trotzdem ärgern. Aber das macht Vertrauen nicht kaputt, sondern zeigt, dass man den A.in der Hose hat, um zu seinen Fehlern oder Taten zu stehen.
Und ich wüsste, dass er, egal wie übel es ist, ich muich immer auf seine Worte verlassen kann.

Tja, und nun ist er aber eben so ein notorischer Lügner. Und NUR das hat erst das vertrauen kaputt gemacht. Es waren einfach zuviele Lügen, vor allem welche, die echt heftig waren und er mir in die Augen sah und was säuselte...

So ne Scheiße. Hätt ich das mal am Anfang schon gewusst.Ich hasse Lügner.
Schon immer. Bin so unglaublich ehrlich, das es manchem zwar wehtut, aber dafür heuchle ich nicht.
 
Alt 29.04.2008, 20:05 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:23 Uhr.