Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 11.03.2008, 16:53   #61
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Eben das ist es ja...ich hab ihn damals, als ich es bemerkte - vorher dachte ich, er wäre einfach wirklich ein Kerl, dem Kuscheln lieber ist, sagte er ja auch- damals hab ich´s echt mit Wärme versucht.
Hab ihm gesagt, dass ich es ok finde, wenn er selbst Hand anlegt...das wollt ich nie verbieten oder so.
Hab ihm aber auch gesagt, was es bei mir anrichtet, wenn ich betteln muss..tagelang und jedesmal er am nächsten tag vor der kiste sitzt.
Hab geweint...das ich das nicht ertrage.
Er meinte, es wäre nur Entspannung und er mache das nur, weil er ab und zu Abwechslung braucht.
Ab und zu....das ist es aber leider nicht. Sondern täglich 5mal wenn er frei hat und ansonsten, wenn ich nicht da bin.
Er wollts auch mir zuliebe lassen, sagte selbst, dass er es nicht bräuchte, es würde ihm nix ausmachen, wenn es mich so verletzt.
Leider ist es bei den Worten geblieben.
Aber Komplimente hat er mir oft gemacht..wie süß ich wäre und mehr als hübsch.
Seine Freunde wollen fast alle was von mir, grad weil ich kein typisches Tussi-Weibchen bin und jeden mist mitmach.
Dafür liebte er mich ja angeblich auch. Ich wäre die erste, mit der zusammenziehen wollte usw...

Aber dann dieser krasse Gegensatz. Hab soviel gelesen "Die perfekte Liebhaberin" usw...ne zeitlang hab ich ihn ständig oral verwöhnt und Anal ausprobiert ihm zuliebe.
Ich liebe ihn ja so und hab deshalb soviel investiert..auch an Nerven.
Grad deshalb tut es ja so weh, dass er mir nicht sagt was los ist und mich so behandelt, wenn ich das Problem anspreche.
Und angesprochen hab ich ihn öfters..deshalb sagt er ja: "Keinen Bock mehr auf Diskussion."
 
Alt 11.03.2008, 16:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 11.03.2008, 17:03   #62
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hmm, ganz am Anfang der Beziehung hab ich ihm die Orgasmen vorgetäuscht, weil es einfach nie geklappt hat. Aber da ist er auch angezogen gleich auf mich gesprungen..mir hat´s immer nur weh getan. Das wusste er auch.
Dann hab ich nachgelesen und wusste, woran es lag. Keine Erregung vorher und null Vorspiel...
Das hatte sich dann geändert, der Sex wurde echt spitze, aber irgendwann war es immer nur dasselbe.
Hab ihm gesagt, dass ich gern mal neues ausprobieren würde, Dinge, die er schon gemacht hat bei ONS.
Ich hatte vor ihm keine Erfahrung. Aber gönnen wollt er mir das nicht, denn vieles hatte er wohl für nicht gut befunden. Trotzdem hätte er mir diese Dinge auch gönnen können.
Er hatte generell immer wenig Lust, Ausreden kamen..von wegen zu heiß im Sommer, Stress auf Arbeit...
Ich hab aber nie gemeckert, weil ich ihm glaubte, dass er eben weniger Lust hätte.
Glaubte ich solange, bis ich 20 Tage ausgezogen war nach 1Jahr Beziehung und ihn spontan besucht hab...da war die Sache mit dem Papierkorb.
Von wegen ICH wäre notgeil...das hatt er spaßig immer gesagt.
Damals hab ich mich schon mies gefühlt, weil ich alle 2-3 Tage mal Sex wollte.
Dabei weiß ich jetzt, dass das normal ist mit 22.
Und das ER der notgeile ist, aber nur beim Hand anlegen.
Einmal wollte ich an einem Tag Morgens und Abends...da sagte er mir, dass er das nicht könne. Auch so ne Nacht, von der manche schwärmen gabs bei uns noch nie...2mal ist er abends beim Sex eingeschlafen...das war auch nicht grad toll für mich.

Hab ihn auch gefragt, ob es mit seinem Körper zusammenhängt, ob er sich unwohl wegen der Kilos fühlt. Aber das wäre nicht so.
Weiß echt nicht, wo sein Problem liegt. Denn optisch findet er mich klasse, das weiß ich.
 
Alt 11.03.2008, 18:14   #63
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Wenn er zwanghaft onaniert, dann ist das ein Problem - das wird aber nicht gelöst durch Vorwürfe und durch Bevormundung und durch die Kontrollsucht.
Das Problem ist, dass bei Männern, die nicht soviel Lust haben generell gleich Probleme unterstellt werden.
Du schreibst, er hatte nie soviel Lust wie du - aber regst dich auf, wenn er Hand an sich selber legt !!
Ich glaube, er fühlt sich vielleicht unter Druck gesetzt. Er muss funktionieren. Wenn ich das schon lese "ich wollte Morgens und Abends".
smithie ist offline  
Alt 11.03.2008, 18:20   #64
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich hab ihm ja nicht die Knarre auf die Brust gesetzt.
Wenn ich mich anders ausdrücke: "Ich habe am Abend einen zweiten Versuch gestartet und er hat mich abgewiesen mit den Worten: "Einmal am tag reicht doch, ich kann nicht so oft."
Er meinte, dass es beim wichsen was anderes wäre...er da öfter könne.
Ja, sofort hintereinander, 5-10min Refraktärphase...
 
Alt 11.03.2008, 18:38   #65
smolie123
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 35
ja da versteh ich kleinerstern aber voll und ganz.
für 5-10 hintereinander einen zu schrubben hat er die ausdauer aber mit seiner freundin 2 mal am tag zu schlafen das überfordert ihn. also das würde mich ehrlich gesagt verletzen und das würde ich ihm genau so sagen um zu sehen wie er reagiert.
smolie123 ist offline  
Alt 11.03.2008, 18:42   #66
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Hmm... ich lese nicht raus, daß er mit Dir also NICHT überfordert sein könnte.
Oder viel mehr... sich überfordert FÜHLT.

Siehe: Vorwurf der "Notgeilheit" Dir gegenüber (wenn auch in einer merkwürdigen Bedeutung), "HA! ALLEIN hab ich nur 5-10min Refraktärphase!" oder wie Du meintest: "[...] beim Sex muss er ja auch mal ran, obwohl ich schon das meiste mach. Vorm PC muss er ja nur die Hand bewegen..."

Dass er einfach das Gefühl hat, es im Bett nicht zu bringen und deswegen keinen Spaß mehr daran hat.
Männer wollen doch hören, was für unglaublich gute Liebhaber sie sind.
Und darüber zu REDEN fällt natürlich völlig flach. "Schatz, ich hab Angst, daß ich's im Bett nicht bringe."
Das wär... gefühltes 'sich selbst die Eier abschneiden'.

Allein mit seinen Filmchen kann er sich hingegen entspannt gehen lassen.

Keine fixe Diagnose ... wie vorhin schon gesagt: Nur ein Schuss in's Blaue aufgrund von "Indizien".

Geändert von Sam Hayne (11.03.2008 um 18:58 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 11.03.2008, 18:45   #67
smolie123
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 35
mh naja da hilft eigentlich nur alles anzusprechen und es nicht zu umschreiben um dem anderen es recht zu machen.
smolie123 ist offline  
Alt 11.03.2008, 19:09   #68
smithie
Special Member
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Dessau
Beiträge: 5.680
Und wenn es so ist, wie Sam sagt, dann ist es Gift, wenn sie ihm noch Vorwürfe macht, weil entweder macht er es dann aus Trotz oder er fühlt sich noch bestätigt, dass er es nicht bringt.
Oder er macht das alles nur für sie, um beim nächsten mal nicht so schnell fertig zu werden.
smithie ist offline  
Alt 11.03.2008, 19:14   #69
smolie123
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 35
also mein freund und ich hatten auch mal so ein ähnliches problem und wie wir drüber geredet haben da hat jeder den anderen gefragt wie er sich seine beziehung vorstellt und haben so rausbekommen was gefehlt hat.
aber naja dazu mussen sich aber beide öffnen und nicht nur einer.
smolie123 ist offline  
Alt 11.03.2008, 19:15   #70
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von smithie Beitrag anzeigen
Oder er macht das alles nur für sie, um beim nächsten mal nicht so schnell fertig zu werden.
Nochmal: Er macht es mit ihr gar nicht mehr.

@Smolie: Lies mal den Thread. Er kriegt die Klappe nicht auf und gibt vor, daß alles okay sei. Ihre Schnüffelei kam ihm vielleicht irgendwo sogar grade Recht um das Augenmerk auf das Thema "Gängelung" umzulenken.

Geändert von Sam Hayne (11.03.2008 um 19:20 Uhr)
Sam Hayne ist offline  
Alt 11.03.2008, 19:15 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:40 Uhr.