Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 12.03.2008, 09:39   #81
SandroLudwig
Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 69
Du tust mir Leid!

Wenn du mit so einem Tyoen noch zusammen bleibst, bist du selbst schuld. Der Typ ist krank, sollte man dringend zum psychologen.
Trenn dich von ihm, solange du noch kannst oder willst du warten, bis er dich ins krankenhaus prügelt?
Trenn dich, ist das beste für dich und such dir einen, der Sex mit dir haben will und sich nicht vor Pornos ergötzt!
SandroLudwig ist offline  
Alt 12.03.2008, 09:39 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 12.03.2008, 12:10   #82
smolie123
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 35
@ sam: ja ok da könntest du recht haben.

ich finde es aber hart davon zu sprechen das er keine liebe empfinden kann, weil er muss aber doch irgendwas für sie empfinden sonst wären sie nicht so lange zusammen oder kann man das so lang schauspielern naja ich hab keine ahnung aber meint ihr das geht?

mit einer beziehungspause wäre ok weil er sie dann vielleicht vermisst und versucht sie zurück zu bekommen aber wie gesagt wer weiß was er dann vermisst sie oder einfach das die wäsche und der haushalt gemacht ist.
smolie123 ist offline  
Alt 12.03.2008, 14:49   #83
Monita
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von listen Beitrag anzeigen
Nein, ohne seine einsicht würde sich nichts ändern. Allerdings würde er die 2-3 wochen in denen sie nicht da ist, ausgibig von seinen pornos gebrauch machen und dann hoffentlich nach 1ner woche merken wie sehr SIE ihm doch fehlt, und das nicht nur in bezug auf seine schmutzwäsche.
Ziel ist es nicht ihm seine pornos wegzunehmen, denn dadurch nimmst du ihm wirklich selbstbestimmung weg.
Ziel ist es auch nicht ihm zu zeigen was er doch für mist gebaut hat und was fürn schlechter mensch er doch ist, denn die TE scheint ihn zu lieben und will ihn nicht verlassen. Und da ist sowas ehr kontraproduktiv
Ziel ist es ihm zu zeigen wie viel seine freundin doch wert ist und was er an ihr hat. Das es möglich ist beides ausgibig zu befriedigen, die pornos und die freundin. Die freundin sollte halt nur an erster stelle stehen.
Und wenn das der fall ist, hätten wir hier einen normalen pornothread wo man schön toleranz predigen kann.
Nun..sie könnte es versuchen.
Ich persönlich glaube nicht an eine innere Wandlung seinerseits.
Er wird sie bestimmt vermissen...
ich befürchte jedoch, das einige Wochen oder Monate später wieder alles beim Alten verläuft.
Hoffen wir das Beste...

Ich wünsch Dir alles Gute,kleiner Stern und Deinem Freund die nötige Einsicht.
 
Alt 12.03.2008, 14:53   #84
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Wir raten alle im Nebel rum.

Ich halte es für durchaus möglich, daß er Angst vor Nachwuchs hat ... bzw. Angst hat, daß sie bei der Pilleneinnahme ********n oder ihm ein Kind unterschieben könnte.

Da wär' er nicht der erste...


...oder wie gesagt das Gefühl der Überforderung...

.... oder ... oder ... oder ...

Sie kann es nur versuchen gezielt anzusprechen. Oder eben irgendwann aus sexuellem Frust die Koffer packen.
Sam Hayne ist offline  
Alt 12.03.2008, 14:54   #85
kleinerstern83
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ich hab gestern Abend nochmal bissl auf ihn eingeredet..er saß am Pc und hat ein Ballerspiel gespielt.
Hab ihm gesagt, wie demütigend und verletzend es ist, wenn er SO mit Pornos umgeht und mit mir.
Hab bestimmt 10min geredet...auch hab ich gesagt, dass ich sein Verhalten nicht mehr normal finde und er damit alles kaputt macht.
Und ob ich wieder drüben schlafen darf. Er nur so:"Wenn du weiter redest, dann ja."
Ich: "Also wärs dir am liebsten, ich setz mich schön zu dir und halt meine Klappe. Wir reden nicht über das Problem."
Er:"Um die Schrubberei geht´s doch gar nicht.Sondern ums Reden."
Auch, als ich sagte: "Das dir meine Worte heute morgen, als ich dich streichelte, egal waren seh ich an den fehlenden Taschentüchern.Der Scheiß ist dir also doch wichtiger, als die Beziehung?"
Er hielt mir ein Rotztuch hin und sagte, dass er es nur dafür benutzt hätte.
Das es eine Lüge ist, weiß ich.
Er belügt sich ja selbst. Wohl, weil es ihm unangenehm war, dass er es trotz meiner Worte wieder gemacht hat.
Als ich ihm gesagt hab, dass da von 6 nur noch 2 drin sind und das Rotztuch da schon tagelang liegt, war er still.Hat nicht weiter gelogen.

Gegangen bin ich mit den Worten: "Ok, ich red nicht weiter..bin drüben."
Er kam nicht, blieb bis 1Uhr wach. Ich konnte nämlich nicht einschlafen, weil es mich so belastet, dass er so weitermachen will und nicht mal drüber redet.
Hab auch gesagt, dass man sowas "ignorant" nennt und du vor dir selbst flüchtest."

Ich bin gegen 1 nochmal rüber und hab gefragt, ob ich ne Schlaftablette bekommen kann. Er gab sie mir wortlos.
Heute Morgen stand er auf und fragte, ob er mich zur Arbeit fahren soll, wegen dem Sturm. Ich fahre sonst 20min Fahrrad.
Hab abgelehnt, er ist wieder ins Bett, 8.30Uhr.

Jedenfalls kam ich grad heim und hab gedacht, er hätte in den 6h mal aufgeräumt, denn es sah schlimm aus. Nix ist passiert.
Auch die Verwüstung wegen dem Sturm aufm Balkon hat er nur dürftig weggemacht. Zuhause war er nicht..keinen Zettel, wo er steckt.

Tja, 3mal dürft ihr raten, was er in den 6h gemacht hat....die Tempos sind wieder um ne Packung erleichtert und im PC hab ich gesehn, dass er 8.56Uhr gleich als erstes wieder auf den Seiten war...bis kurz vor 13.15Uhr.
NUR diese Seiten...vor 3 Wochen hat er wenigstens zwischendurch mal was andres geschaut.
Ich frag mich, ob es ihm wirklich soviel SPAß macht, in jeder freien Minute zu wichsen. Er macht ja nix anderes mehr. Naja, dann erst, wenn ich da bin.
Anstatt mal aufzuräumen oder einkaufen zu gehen...der Kühlschrank ist leer.
Jetzt komm ich von der Arbeit, er ist nicht da und ich muss wieder alles machen. Nur weil er den ganzen Tag Bilder guckt.

Und meine Worte gestern Abend und heute Morgen - ich war kurz vorm heulen - und hab an sein gewissen appelliert- haben nix gebracht.
Doch eins, denn er hat die Tempopackung mit aus dem Haus genommen, weil er gestern ja erfahren hat, dass ich gezählt hab.

Ich frag mich nur, warum er das tut? Aus Peinlichkeit, weil er wirklich nicht anders KANN und er es vllt selbst scheiße findet?
Nachdem was er mir antut könnt er sie doch sonst liegen lassen samt benutzter Tücher.
Unterm Bett lag noch eins...aber schon älter..das klebte am Laminat fest...widerlich.
 
Alt 12.03.2008, 14:56   #86
Monita
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Nach ihren Schilderungen halte ich es eher,genau wie Du Sam,als pathologisch...tut mir leid.
Ich hoffe, ich irre mich..
 
Alt 12.03.2008, 14:59   #87
juliajulia
Golden Member
 
Registriert seit: 08/2007
Beiträge: 1.409
ich muss auch sagen, dass es etwas krankhaftes hat. scheinbar bleibt alles an dir hängen ... das finanzielle, der haushalt ... alles, wofür er die zeit bräuchte, die er lieber zum schütteln nutzt.
was hast DU noch von dieser beziehung?
juliajulia ist offline  
Alt 12.03.2008, 15:02   #88
Sailcat
lass das!
 
Registriert seit: 01/2001
Beiträge: 35.471
das ist ja echt unglaublich.
du mußt da raus und abstand nehmen. habe ich es überlesen, wohnt ihr zusammen?
Sailcat ist offline  
Alt 12.03.2008, 15:11   #89
listen
Special Member
 
Registriert seit: 11/2007
Beiträge: 2.900
Ich hoffe du hast nicht mit ihm gesprochen und er hat das ballerspiel weiter gespielt. Aus eigener erfahrung weis ich, das für eine freundin DAS genau der falsche moment ist anzukommen und versuchen zu reden.
Schnapp ihn dir am besten bevor er anfängt an den pc zu gehen. Dann kannst du ihn ruhig fragen wie er sich das weiter vorstellt und aus welchem grund er nicht mehr mit dir schlafen will.
Sollte er dir keinen nennen können oder abblocken halt ich sein verhalten inzwischen auch für nicht mehr für normal.
Dann solltest du wirklich erstmal ausziehen und nix von dir hören lassen. Hast du denn ne freundin wo du mal ne woche hinziehen könntest, oder zu deinen eltern?
Er braucht wohl wirklich mal ne schocktherapie, sonst geht da nix mehr.

@Sam
Wenn er wirklich angst vorm nachwuchs hat kann er doch nen kondom drüber ziehen. Ist auch relativ sicher und seine freundin würd sich bestimmt nicht gegen sträuben. Als grund für den plötzlichen kondomgebrauch kann er ja angeben das er das andere gefühl gut findet oder sowas.

Ich tipp ehr drauf das er damit mal angefangen hat, da er ja 4 wochen nicht dran durfte. Das hat auch spaß gemacht und ist zeitlich sogar immer einsetzbar. Dann hat er sich so reingesteigert das er einfach sein pulver verschießt und die freundin hinten anstellt. Ich unterstell ihm da nichts böses, solche übertreibungen und reinsteigerungen kann es geben. Die sache ist halt, irgentwann muss ihm auffallen das das eine keine alternative zum anderen ist.
listen ist offline  
Alt 12.03.2008, 15:11   #90
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.477
Über sein Verhalten brauchen wir nicht mehr zu reden.

Aber... da Du ihn ja irgendwie "heilen" willst:
Ausgehend von Deinen Zitaten trittst Du ihm gegenüber dafür zu aggressiv auf.
Bezeichnest ihn als "unnormal"... etc.

Letztendlich IST es das ja auch. ABER: Da er sich das Problem nicht eingestehen will, erreichst Du damit nur, daß er noch mehr "zu" macht.

Ich würd' auch nicht ständig drauf pochen, wie es DICH belastet.

Was antwortet er eigentlich auf das schnöde "Warum schläfst Du nicht mehr mit mir?"


@listen:

Ich rate ja auch nur rum... um eventuelle Gründe zu finden auf die man ihn direkt ansprechen kann.
Sam Hayne ist offline  
Alt 12.03.2008, 15:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 19:52 Uhr.