Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.06.2008, 09:57   #251
wolle0231
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: bo do
Beiträge: 114
hallo!unser pc war abgestürzt.ich habe mit ihr telefoniert.sie möchte es fortsetzen,hat aber angst vor der verwandschaft.im moment können wir uns sowieso nicht sehen,weil ihr sohn abiturfeier hat.da ist sie im vorfeld ziemlich beschäftigt.wir haben verabredet heute gegen 10uhr zu telefonieren,und noch´mal alles zu besprechen wie es weitergehen soll.mir wird das reden schon zuviel,man kann dinge auch zerreden.allerdings muss ich mich darauf einlassen,wenn ich etwas erreichen will.
wolle0231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.06.2008, 09:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.06.2008, 21:17   #252
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Wolle, du wirkst reichlich verbissen... wie wäre es, wenn du einfach dein Verliebtsein genießt und die gespräche ebenso..?
  Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 13:52   #253
wolle0231
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: bo do
Beiträge: 114
ja ich muss zugeben das ich ungeduldig werde.es kommt mir so vor,als würde nichts vorwärtsgehen.
wolle0231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 21:22   #254
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von wolle0231 Beitrag anzeigen
ich bin total sauer,nein wütend.ich habe schon ziemlich viel in meinem leben mitgemacht,aberjetzt geht es mir total gegen den strich. ich habe eine beziehung angeboten,und soll ein verhältnis anfangen. das widerspricht allem was ich versucht habe zu leben.meine wut richtet sich auch gegen mich selbst. früher habe ich das spiessertum gehasst,und bin dagegen auf die strasse gegangen.heute bin ich selbst so.ich war versucht zu sagen,das wir ein verhälnis beginnen,und nach aussenhin ist alles noch in bester ordnung. sie hat nicht verstanden, das ich einen neubeginn will,ohne lüge. ich weiss das es einfacher wäre,eine heimliche geliebte zu haben. unter diesen umständen befürchte ich,das ich meinen weg alleine gehen muss. ich will nicht in die ehe zurück,sondern einen neuanfang. ich will doch auch nicht die nachbarn oder meine verwandschaft glücklich machen,sondern mich und sie. ich könnte das auch nicht geniessen. jetzt stelle ich mir die frage.ob ich mit meiner aussage,dasich das so nicht will,richtig liege.sie sagt das sie es nicht schaft,offen damit umzugehen. ich möchte aber mit ihr zusammenleben,und nicht heimlich mal eine nacht mit ihr verbringen. sie sagt die umstände lassen das im moment nicht zu.welche umstände? an meiner liebe ändert das nichts,aber ich glaube dann verzichte ich lieber. ob ich das schaffe ist eine andere frage. sie will noch mal überlegen ob es einen anderen weg giebt,aber ich glaube es nicht. mal sehen wie es weitergeht. wir haben vereinbart das wir telefonisch in kontakt bleiben.
Hat sich an dieser Einstellung von Dir inzwischen etwas geändert?

Haben Du und Deine Frau inzwischen an Eurer ehelichen Situation etwas geändert?

Ich begreife es nicht. Alles läuft so weiter wie gehabt!!!

Zitat:
Zitat von wolle0231 Beitrag anzeigen
ja ich muss zugeben das ich ungeduldig werde.es kommt mir so vor,als würde nichts vorwärtsgehen.
Ungeduldig? Du?
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 21:24   #255
GiselleDortmund
 
Registriert seit: 04/2002
Ort: Dortmund
Beiträge: 12.618
Zitat:
Zitat von Drachenträne Beitrag anzeigen
Wolle, du wirkst reichlich verbissen... wie wäre es, wenn du einfach dein Verliebtsein genießt und die gespräche ebenso..?
Dieser Ratschlag für jemanden, der klare Verhältnisse braucht, um endlich aus seinem Dilemma rauszufinden?
GiselleDortmund ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2008, 22:03   #256
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Naja, Giselle, eine umworbene Frau lässt sich nicht gern bedrängen, oder ? - denk an die bedrohte Romantik und Leichtigkeit!

Seine sonstige Verwobenheit hatte für mich nichts damit zu tun. Zumal ich eine klare Trennung (innerlich und räumlich) doch vorher wahrgenommen habe... unter einem Dach wohnen heißt ja nix zwangsläufig. Außerdem kann ich gut verstehen, daß sowas seine Zeit braucht, entflochten zu werden (Finanzen, Kinder, Strukturen)...

Ich finde wesentlich bedrohlicher und auch eher unglücklich in der Tendenz, daß Wolle sich schon wieder von jemandem abhängig macht... das was er sucht (Ruhe, Frieden Glück, Liebe) muß er doch zuallererst in sich selbst finden, sonsr ist am Ende wieder jemand überfordert, weil er zur "Quelle des Glücks" verpflichtet wird. (Eine starre Erwartungshaltung eines Geliebten ist fast schon eine Zwangsjacke mit Pech... aber wem erzähl ich das, Giselle )

Wolle, bewege dich selbst innerlich - hinterfrage deine Motivation für die "Sehnsucht"!! Du brauchst niemanden anderes, um dich selbst wahrzunehmen. Nutze doch deine Ziet für dich, und mache dich nicht schon wieder abhängig!!

Himmel!!! Hilf!
  Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 20:54   #257
wolle0231
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: bo do
Beiträge: 114
ihr habt glaube ich alle ein bisschen recht.im moment bin ich auch beruflich ziemlich angespannt,das lässt mich zuhause ungeduldig werden,weil ich eigentlich den ausgleich möchte,aber ihn durch die situation nicht erreiche.ich bin dann auch gerne bereit den fehler auch mal bei anderen zu suchen.denn eigentlich bin ich weiter als ich noch vor ein paar wochen gehofft habe.ich muss wieder ruhiger werden.
wolle0231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2008, 21:10   #258
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Gute Idee!
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 15:46   #259
wolle0231
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2008
Ort: bo do
Beiträge: 114
ich habe mir ganz bewusst eine auszeit gegönnt,habe weder das internet noch irgendjemanden anders um rat gefragt.wir haben uns trotzdem zufällig in der stadt getroffen,und für freitag,noch einmal eine nacht im hotel verabredet.ich werde versuchen es diesmal gelassener anzugehen,und nicht zuviel zu erwarten.ich glaube das es klappen wird,weil ich mich entspannter fühle als beim letzten mal.
wolle0231 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 20:33   #260
Drachenträne
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
"Es klappen?" - Sex? Geht es dir nur darum? Oder geht es darum, sie in Ruhe mal wiederzusehen??

(Jungs sind doch doof.... ich hoffe, du bist wenigstens ritterlich, wenn schon so fixiert - wie ich es verstanden habe...)
  Mit Zitat antworten
Alt 02.07.2008, 20:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann man die erste große Liebe vergessen?? Dezem89 Probleme nach der Trennung 68 25.04.2011 20:19
was ich an dir so liebe sunflower123 Flirt-2007 18 28.05.2006 00:05
Fortsetzung, das Einzig Lohnenswerte mondvogel Archiv: Allgemeine Themen 3 17.12.2004 02:57
Lest das einfach mal!(was ist Liebe?) These Archiv :: Herzschmerz 15 18.12.2001 22:34
Was ist Liebe???? Princess_Toni Archiv :: Streitgespräche 11 25.03.2001 07:19




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:37 Uhr.