Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 15.08.2008, 00:26   #1
frank91
Junior Member
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 10
Verdacht auf Fremdgehen meiner Freundin belastet mich stark

Hallo,

ich bin mit meiner Freundin knapp 2 Jahre zusammen, jedoch läuft es zur Zeit nicht so gut. Es gibt beruflich viel Stress und wir können uns jetzt immer weniger sehen. Sie war mir gegenüber schon seit Längerem eher abweisend, sagte aber immer, dass sie viel Stress habe. Im Bett läuft auch nicht viel, das ist aber eine komplizierte Geschichte, jedenfalls hat sich das erstmal für mich erledigt.

Nun zu meinem Problem: ich bin ihr gegenüber misstrauisch geworden und habe geschaut, was sie so chattet und mit wem, jedenfalls scheint sie mit fremden Männern zu flirten. Bisher habe ich noch nichts konkretes gefunden, aber es gibt immer subtile Andeutungen und sie scheint sich schon Kerle rauszusuchen. Es standen dort Sätze wie "du bist nicht mein Typ" oder "man kann sich ja besser kennenlernen". Außerdem erwähnt sie nie, dass sie in einer Beziehung ist und ich werde selten mal nebenbei als "Kumpel" erwähnt, obwohl sie mich sonst immer als den Allerbesten darstellt.

Nun ist es so, dass ich für einige Zeit weg muss und ich das deshalb nicht direkt mit ihr klären kann und am Telefon will ich das auch nicht machen. Ich habe auch noch Bedenken sie dann darauf anzusprechen, weil ich wie gesagt noch keine konkreten Beweise habe. Ich denke mir auch, dass sie eine Affäre nicht online abwickeln würde, sondern bei Interesse sich direkt mit jemanden Treffen würde, sie kann auch Dinge vor mir geheim halten, dies ist also durchaus möglich.

Ich wollte nun noch schauen, ob ich einen Beweis finden kann, mit dem ich dann die Gewissheit habe, wie die Situation tatsächlich ist. In jedem Fall denke ich allerdings, dass die Beziehung ein Ende findet, weil auf meiner Seite kein Vertrauen da ist und ihr Verhalten auch nicht zuträglich ist.

Ich werde noch ein klärendes Gespräch mit ihr haben, allerdings dauert es wie gesagt noch etwas, deshalb wollte ich wissen, ob mir jemand den ein oder anderen Tip geben kann. Die ganze Situation belastet mich sehr stark und ich weiß nicht ein noch aus.

Ich weiß nicht, wann ich das nächste Mal hier sein werde, aber ich werde mich auf jeden Fall noch melden. Ich hoffe, dass mir jemand weiterhelfen kann.
frank91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 00:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 15.08.2008, 10:55   #2
gabimaus
abgemeldet
Du kannst aber nicht die eine Sache beiseite tun - sie gehört genauso dazu zu Eurer Beziehung - zu DIR #lieb#

Hast Du denn nicht den Eindruck, dass auch Deine Freundin darunter leidet, dass Ihr kaum noch zeit füreinander und vor allem MITeinander habt?

Vielleicht ist sie ja auch misstrauisch - genau wie Du?

Und kann es nicht sein, dass sie Deine Eifersucht auf sich lenken will, indem sie chattet - und das auch noch so offensichtlich?

Glaube mir - wenn sie wirklich vorhätte, Dich zu hintergehen, würde sie es auf jeden fall nicht so offen zeigen - eher heimlich, dass Du es nicht merkst - vermute ich.

Guck mal auf Deinen Terminplan und versuche Dir ein paar schöne Stunden vor Deiner Abreise, für eine klärende Aussprache mit ihr zu nutzen.

Mir scheint, Ihr knabbert beide - nur leider jeder für sich allein - an der selben Sache - Bitte, redet!
gabimaus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 11:08   #3
Ysapa
Senior Member
 
Registriert seit: 06/2008
Beiträge: 500
Zitat:
Nun zu meinem Problem: ich bin ihr gegenüber misstrauisch geworden und habe geschaut, was sie so chattet und mit wem, jedenfalls scheint sie mit fremden Männern zu flirten. Bisher habe ich noch nichts konkretes gefunden, aber es gibt immer subtile Andeutungen und sie scheint sich schon Kerle rauszusuchen.
das ist der Grund, wegen dem du misstrauisch geworden bist? Aufgrund eines Verdachts, und weil sie ein bisl rumflirtet? mich würde das zwar auch nicht erfreuen, aber ich finde, damit hat sie dich noch lange nicht hintergangen- dir deinen Verdacht zurechtzulegen und gezielt nach 'Beweisen' zu suchen, finde ich mehr als unfair. Alle Interpretationen deinerseits könnten schlicht falsch sein^^ und du sprichst sie ja nicht mal drauf an... weisst du, es könnte genauso gut sein, dass sie sich in der Beziehung alleine gelassen und unverstanden fühlt, und deswegen im Chat nach Unterhaltung, Verständnis und/oder Bestätigung sucht- es muss überhaupt nicht heissen, dass sie sich ernsthaft auf dem Markt nach anderen Kerlen umschaut...
btw: es ist ja eh irgendwie arg paradox, dass du ihr nicht mehr vertraust, wo du doch der bist, der ihr hinterherschnüffelt und in ihrem Zeugs wühlt- das macht man nicht, aber gut, das ist ein anderes Thema...

allerdings hört es sich wirklich so an, als würde es prinzipiell bei euch nicht gut laufen.... denn ihr seht euch kaum, redet offensichtlich nicht sehr viel, sie weicht dir auf, im Bett läufts auch nicht so...

weisst du, ich finde, du solltest dir deiner Gefühle für ihr klar werden und dir überlegen, ob du diese Beziehung noch willst (mal abgesehen von deinen Vermutungen). Wenn das der Fall ist, dann rede endlich mit ihr, sei offen zu ihr, und frag sie auch mal, was mit ihr los ist... und vielleicht seid ihr danach ein ganzes Stück weiter, egal in welche Richtung. Red mit ihr, bevor du fährst, das muss doch möglich sein- oder wohnt ihr so weit auseinander?!
Ysapa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.08.2008, 11:41   #4
only-a-man
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 275
Es ist tatsächlich so: Sex ist ein guter Indikator für das Intaktsein einer Beziehung.
Gesundheitliche Probleme mal ausgenommen. Wenn das bei euch in der letzten Zeit nicht mehr so gelaufen ist, dann ist stark anzunehmen, dass du
für sie nicht mehr so attraktiv wie früher bist. Ihr fehlt deine verloren gegangene, männliche Komponente. Geschehen durch Anpassung, Fixierung der Persöhnlichkeit auf ihre Interessen usw.
Jetzt schnüffelst du aus lauter Angst in ihren Privatsachen und hast noch mehr Angst als vorher. Das hat wenig mit begehrlicher Männlichkeit zu tun.
Das ist einfach nur schwach. Und diese Schwäche schmiert sie dir aufs Butterbrot, jede Wette.
Was denkst du warum sie mit anderen Typen chattet und sie über kurz oder lang auch treffen wird? Weil sie auf der Suche nach männlichen Attributen ist,
die sie bei dir nicht findet.
Sie hat dich, einen Freund, der eine panische Angst davor hat, betrogen zu werden, der Angst hat , dass seine arme kleine Seele verletzt wird. Glaubst du das wirkt anziehend auf eine Frau? Glaubst du das wirklich?
Was willst du ihr denn in deinem klärenden Gespräch sagen? Dass du in ihren e-mails geschnüffelt hast? Das ist nämlich der wirkliche Vertrauensbruch in der Geschichte!
Ich an deiner Stelle würde die Sache stillschweigend auf sich beruhen lassen. Lass ihr ihren Freiraum. Sie ist nicht dein Eigentum und du hast nicht das Recht, ihr irgend etwas zu verbieten. Begeistere sie stattdessen mit deiner Persöhnlichkeit, frei von Ängsten und Besitzansprüchen. Sie wird dich dafür lieben.
only-a-man ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2008, 17:23   #5
Blue19
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2004
Ort: wien
Beiträge: 1.250
eine beziehung ist doch kein kriminalfall-wozu also willst du beweise suchen und finden?

was du tun kannst: ihr ankündigen, dass du mit ihre reden möchstest weil du sorgen hast. und dann auch tatsächlich mit ihr reden, sobald es unter vier augen dann wieder möglich ist. dir von deinen befürchtungen und ängsten erzählen (wie gesagt, wozu beweise, es reicht doch, dass du diese angs hegst.), von deinem misstrauen, dir sagen, wie du eure beziehung im moment siehst und wohin du den weg mit ihr gemeinam gehen möchtest. was du bereit bist dafür zu tun und das du dir dabei von ihr wünschen würdest.

was du nicht tun kannst bzw solltest: in deiner abwesenheit und ohne gespräch irgendwie einfluss darauf nehmen, was passiert.
mit druck irgendetwas erreichen. mit vorwürfen weiterkommen. mit nachweisen über die verfehlungen des andren argumentieren.
Blue19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 19:16   #6
frank91
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2005
Beiträge: 10
Hallo,

tut mir leid, dass ich so lange nicht geantwortet habe. Ich war wie gesagt sehr beschäftigt, aber es freut mich, dass ihr euch die Zeit für mich genommen habt.

Ich konnte nicht vor Abreise noch mit ihr reden, wie gabimaus es vorgeschlagen hat, dafür war ich nicht bereit und die Zeit hat auch gefehlt, es war sehr kurzfristig. Ich hätte das allerdings auch besser gefunden, denn ich musste es nun lange Zeit mit mir rumtragen. Zu dem Beitrag von only-a-man in dem es darum geht, ich würde sie als mein Eigentum sehen kann ich nur sagen, dass ich es so sehe, wenn man sich etwas verspricht, sich auch daran zu halten hat. Sie hätte nichts versprechen müssen, dann wäre das auch kein Problem, man kann schließlich auch in einer offenen Beziehung leben, nur dann sollten alle Partner davon wissen!

Ich habe letztendlich den Beweis gefunden, dass sie mir fremd geht. Sie trifft sich wohl schon seit drei Monaten mit einem anderen. Es tauchen Sätze auf wie "letzte Nacht war schön, ich freue mich auf's nächste Mal". Außerdem geht es explizit um Sex, doch das will ich nicht vertiefen.

Als ich es zuerst gelesen habe konnte ich meinen Augen nicht trauen. Ich starrte nur auf den Bildschirm und wusste nicht wie mir geschah.

Ich überlege nun ernsthaft Schluss zu machen. Ich kann die nächsten 3 Wochen nicht zu ihr und hoffe, dass ihr mir bis dahin einen Rat geben könnt. Ich weiß nicht, wie ich mit diesem Vertrauensbruch zurechtkommen soll.

Bis bald.
frank91 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2008, 19:41   #7
Puschkin
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2008
Beiträge: 970
Das ist wirklich hart!
Wenn ich sowas lesen würde, dann würde mir das Herz wohl fast aus dem Körper springen. Deine Vermutungen haben sich bestätigt, ich hätte dir lieber etwas anderes gewünscht, nämlich das alles ganz harmlos ist und sie sich wirklich nur mit anderen unterhält.
Das nachspionieren ist natürlich sehr unfair gewesen, aber jetzt hast du wenigstens Gewissheit und wer weiß wielange sie noch so getan hätte als ob alles in Ordnung wäre. Bzw. tut sie das ja immer noch.

Deine Überlegungen schluss zu machen kann ich durchaus nachvollziehen und anders würde es mir an deiner Stelle wohl auch nicht gehen. Das Vertrauen zurück zu gewinnen bei solch einem starken Vertrauensbruch ist sehr schwierig und dessen bist du dir sicher bewusst.
Man kann dir diesbezüglich also keinen Rat geben, denn jeder reagiert in solchen Situationen anders und du selbst musst für dich die Entscheidung treffen ob du noch mit ihr zusammen sein könntest oder nicht.

Du sagst das du sie nun 3 Wochen nicht sehen kannst, das ist schonmal gut, denn in dieser Zeit kannst du in aller Ruhe über Eure Beziehung nachdenken. Irgendetwas stimmte ja schon vorher nicht, sonst würde es garnicht erst so weit kommen. Und du musst dir überlegen ob es noch Sinn macht diese Beziehung weiterzuführen.

Tut mir leid, wenn ich dir nicht so recht weiterhelfen konnte, aber das ist auch garnicht so leicht.

Wünsch dir ganz viel Kraft!
Puschkin ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Meine Freundin sagt sie steht zu mir, aber auf meine Gefühle geht sie nicht ein! rainbow86 Probleme in der Beziehung 2 05.08.2008 22:06
Beste Freundin mit dem Ex - no go? oder OK? WidderWoman Archiv: Streitgespräche 15 03.08.2008 21:19
Ich möchte meine Freundin nicht verlieren. Ich habe Angst. Denis2008 Probleme in der Beziehung 10 02.08.2008 19:58
habe freundin betrogen, brauche schnell hilfe brutol Probleme in der Beziehung 33 27.07.2008 08:22
Verknallt in Freundin trotz Beziehung hannes70 Probleme in der Beziehung 5 30.05.2008 15:24
Schluss wegen Freundin! Horatio Herzschmerz allgemein 4 07.09.2006 20:22
freundin und beste freundin der freundin serYs Herzschmerz allgemein 161 02.03.2006 00:09
Ich, eine Freundin und Ihre Freundin? kirchgasser Herzschmerz allgemein 48 31.10.2005 16:14
Meine Freundin und mein "bester" Freund JayBee Herzschmerz allgemein 22 18.08.2005 19:30
beste Freundin meiner Freundin cancan Herzschmerz allgemein 3 19.07.2005 17:28
Brauch Hilfe, verzweifle an einer Freundin terraflop Herzschmerz allgemein 6 07.07.2005 14:00
FALSCHE FREUNDE - wenn die beste Freundin mit dem Freund fremd geht!!!! sheiva Flirt-2007 146 18.04.2005 08:57
Liebe beste Freundin meiner Freundin herzschmertz Flirt-2007 1 08.02.2004 20:11
Partnerschaftsprobleme oder Homosexualität? pino71 Archiv :: Herzschmerz 2008 27 09.04.2001 15:46




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:53 Uhr.