Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2009, 22:38   #1
Sternenfänger
Member
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
Helft mir bitte! Ich bin zu schwach!!!

Hallo an alle,
ich weiß nicht weiter... und hoffe ihr könnt mir helfen. ich wusste nichtmal ob ich den beitrag bei "Herzschmerz in der Beziehung" oder "...nach der Beziehung" einstellen sollte. denn ich weiß nicht, was mein freund meint.. und so kann ich nur hoffen.

wir sind also seit fast 2 jahren zusammen (ich bin 23 und er 24). die beziehung hat wie ein märchen begonnen, das erste halbe jahr waren wir DAS traumpaar... glücklich, unzertrennlich wie seelenverwandte. es gab kaum ein tag an dem wir es getrennt aushielten. nach nem halben jahr hatten wir immer mal wieder streit aber nichts konnte uns erschüttern. wir sind auch im juni 2008 offiziell zusammen gezogen...

aber mehr und mehr wurden die streits zur normalität. stress aus der arbeit haben wir an uns ausgelassen. und vorallem eifersucht (VÖLLIG unbegründet) spielte eine rolle... vieles vieles kam von MIR!!! soweit dass ich im nov. 08 ausgezogen bin... immer wieder war es richtig heftig, und ich habe meinem freund das leben zur hölle gemacht. denn er hat mir wirklich nichts getan!!! seit etwa 3 monaten hat er sich mehr und mehr distanziert... er ist nicht mehr so extrem anhänglich, ruft nicht mehr so oft an.. etc.... es gibt kaum einen tag ohne streit (den fast immer ich verursache)... er schickte mich dann immer für paar tage-bis woche nach hause... und immer hab ich gelitten und mir gechworen, dass ich meinem armen freund nicht mehr immer die hölle heiß mache... aber es passiert immer wieder. ich hab mich nicht im griff...
jetzt letzten sonntag, ist es wieder eskaliert... seitdem meldet er sich nicht und wenn, dann EXTREM EISKALT ... er zeigt überhaupt keine gefühle, ich könnte vor ihm zusammenbrechen-es ist ihm egal, ich heule-es ist im egal, ich bettel ihn um verzeihung... ich kann nicht schlafen, essen, ich sterbe innerlich... er hat nur gesagt ich mache ihn kaputt, zerstöre sein leben, er weiß nicht mehr ob er das kann... ich habe SO ANGST!!! ich hab das gefühl diesmal ist es WIRKLICH AUS er hat mir zwar noch nicht klipp und klar gesagt, dass jetzt schluss ist.. aber auf dem single status bei lokalisten.de steht "sag ich nicht" und er sagt mir aber auch nicht, ob er mir eine letzte chance gibt. er sagt ir nix. und ich kann nicht mehr!!! einerseits klammere ich mich an die hoffnung dass es wieder wird, zumal unsere liebe SO STARK war und wir einiges überstanden haben... andereseits sagt ein ungutes bauchgefühl dass er nicht zurück kommt ((

ich habe ihm versprochen, dass ich eine therapie mache!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!


man muss dazu sagen, dass ich von meinem ex 2x betrogen wurde.was unendlich schmerzhaft war. zum anderen habe ich nie viel liebe gespührt-familiär etc... ich klammere mich sehr an menschen, habe verlustängste.. außerdem habe ich ÜBERHAUPT kein selbstbewusstsein, was die eifersucht gegen JEDEN erklärt. zwar sagen mir sehr viele, dass ich unglaublich hübsch bin, aber ICh hasse ALLES AN MIR!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! für mich ist jedes mädchen auf der straße hübscher und ich denke mir immer warum mein freund bei mir ist, wenn er jede haben könnte... es quält mich....


zudem habe ich keine freunde.
wir haben uns in der bezioehung so aneinander geklammert, das jeder seine freunde aufgegeben hat. wir wollten das anfangs auch, da alle nur an party interessiert waren. aber ich denke oft es war ein fehler, dass ER seine reunde aufgegeben hat-denn er wirft mir jetzt vor "er steht wegen MIR allein da"
ich selbst hatte nie besonders viele freunde, weil ich mit bekanntschaften nicht viel anfangen kann sondern immer 1-2 SEHR enge menschen brauche.


ich richtie mich jetzt an EUCH im forum.
da ich sonst NIEMANDEN zum reden habe!!!

ich bitte euch HELFT MIR!!!

wie soll ich damit klarkommen, es verkraften???
wie überwindet man diesen schmerz wenn man ALLEINE ist???
soll ich mich hoffnungen machen???

hat bei euch irgendwas gegen eifersucht geholfen????????????????:heulen:


ich bin ein extrem eifersüchtiger mensch...
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:38 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Sternenfänger,
Alt 14.02.2009, 22:42   #2
Gustav12
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Weißt du was dir helfen würde ?

--> Bildung
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:43   #3
Sternenfänger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
ich liebe ihn ÜBER ALLES
er ist mein traummann und ich will meine zukunft mit ihm planen!
ES gab NIE einen grund, weshalb es für mich berechtigt gewesen wäre so eifersüchtig und misstrauisch zu sein- NIEMALS!!!!!!!
er ist absolut aufrichtig, TREU, ehrlich und hat ALLES für mich getan!!!!!

nur weil ich immer kopfkino habe...hab ich ihn attakiert und damit BELASTET!!!!

kann man sowas wieder gut machen???
hat jemand erfahrung mit therapie????
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:44   #4
Sternenfänger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
hallo gustav12

was meinst du damit? kingt mein eintrag so dumm???
ich dachte ich finde hier hilfe

bildung... ich studiere jura-reicht das nicht?
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:52   #5
Strandgut
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Hi,

nach allem, was du schreibst, sehe ich keine echte Chance mehr, diese Beziehung am Leben zu erhalten.

Du schreibst selbst, du habest ihm sein Leben zur Hoelle gemacht durch deine Eifersucht. Ausserdem habe er dich mehrmals zum Abkuehlen weggeschickt.

Wenn ich das so lese, gibt es keine gleiche Augenhoehe zwischen euch. Du hast dich an ihm festgekrallt und dich in ihm festgebissen, und er hat dich als Reaktion darauf auf Distanz gehalten und laesst dich jetzt am ausgestreckten Arm verhungern. Er hat die Machtposition, du bettelst, flehst oder tobst.

Keine tolle Rollenverteilung, vor allem keine Rolle, die dir selbst gut tut. Dafuer solltest du dir zu stolz sein. Ich wuerde zur Verhaltenstherapie raten. Und sowieso erst einmal mindestens sechs Wochen Kontaktsperre. Es ist aus. Wenn man sich dem anderen gegenueber so gehenlaesst, sind Achtung und Respekt unwiederbringlich kaputt.

Du bist jung. Entwickel dich weiter, goenne dir eine Auszeit in Sachen Beziehungen und schau in ein paar Jahren, wie du mit einem anderen Menschen harmonieren kannst, ohne ihn gleich "aufzufressen". Wird schon, braucht aber Zeit.

Strandgut
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:55   #6
Klodinschen
Member
 
Registriert seit: 10/2008
Beiträge: 80
In Deinem Beitrag gab es ein paar Formulierungsfehler, aber sich daran hochzuziehen, wenn jemand einen Rat braucht, finde ich mehr als fragwürdig. Stör Dich nicht dran.

Meines Erachtens hast Du für Dich völlig klar, wer den "Unfrieden" in die Beziehung bringt. Nach den beschriebenen Dingen ist es für mich völlig verständlich, dass Dein Freund auf Abstand geht. Er hat es selbst gesagt: Du machst ihn kaput.
Er sieht für sich keine andere Chance, als eben auf Abstand zu gehen.

Mein Rat an Dich:
Setze Dich damit auseinander, warum Du diese Ausraster hat und so unkontrolliert bist.
Da gibt es mehrere Möglichkeiten, aber mir scheint, als würdest Du davon profitieren, jemanden zu konsultieren, der sein Fach versteht.

Deinen Freund kannst Du jetzt nur in Ruhe lassen. Vielleicht kannst Du ihm einen Brief schreiben, in dem Du Dein Verständnis über seine Reaktion ausdrückst.
Gleichzeitig kannst Du ihm mitteilen, sofern es für Dich in Betracht kommt, welche Schritte Du unternehmen wirst, um Dich und Dein Seelenleben zu ordnen.
Ob Ihr als Paar eine Cance habt, kann ich nicht beurteilen. Es klingt allerdings schon so, als sei es zu einigen Verletzungen gekommen, die so leicht nicht aus der Welt zu schaffen sind.

Alles Gute...
Klodinschen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 22:59   #7
Gustav12
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Du siehst dich als minderwertig an. Damit solltest du auf jeden Fall zum Psychologen. Diese "ich-bin-minderwertig-Gedanken" sind zum Glück gut therapierbar.

Du siehst gut aus und siehst dich trotzdem als hässlich, dann fragst du dich warum ist er überhaupt mit mir zusammen. Du findest ihn sehr hübsch, da du ihn ja liebst. Dann stellst du dich dagegen und wirst völlig ohne Grund einversüchtig, da er ja jede haben kann.

Ich glaube du hast ihn mit deiner Art verkrault. Deine Eifersucht ist nicht dein Problem sondern deine Komplexe, die Eifersucht erzeugen.

Das du deine Freunde/er seine F. aufgegeben hat halte ich für einen großen Fehler. Jeder Mensch braucht Freunde. Ich z.B. mache nie Party, aber gerne haufenweise Grillfeste im Sommer (da überlege ich mir immer neue Rezepte und habe so meinen Spaß). Meine Altersklasse ist auch nur an Party interessiert, ich nicht. Was tue ich ? Ich habe mir ein paar ältere Freunde gesucht und habe aber trotzdem die Möglichkeit mit meiner Altersklasse etwas zu unternehmen. Das ihr euch so aneinander klammert ist eher das Resultat deiner Eifersucht.

Du musst dringend an dir arbeiten.

Geh zum Psychologen, sag ihm dein Problem und frag ihn wie du es am besten angehst. Ich glaube nicht das du es ohne Psychologen nur ansatzweise alleine schaffen wirst.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 23:05   #8
Sternenfänger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
danke.
ich muss dazu sagen...
am anfang der beziehung war auch er extrem eifersüchtig... !!!!

er hat mir aber später gesagt, dass er damit irgendwann aufhgehört hat es zu zeigen, weil ich immer mein misstrauen ihm gegenüber geäußert hat-und das in jeder situation

wir hatten schon oft riesen streit... aber er hat mich imer wieder in seine arme geschlossen, und mir eine neue chance gegeben... weil er mich eben sehr sehr liebt...

ich habe jetzt immer noch das gefühl, dass doch noch genug liebe da ist..... unsere liebe war wirklich sehr stark!


ich habe ihm ja auch jetzt versprochen, dass ich eine therapie machen werde. ich weiß selbst, dass ich das sonst nicht schaffe!!
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 23:06   #9
Sternenfänger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
(tut mir leid wegen den rechtschreibfehlern, normal beherrsche ich perfektes deutsch ich kann mich nur gerade nicht so konzentrieren... hoffe es nimmt mir keiner übel, hab auch seit ein paar tage kaum schlaf gehabt usw)
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 23:17   #10
Sternenfänger
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 11/2007
Ort: münchen
Beiträge: 51
er hat mir übrigens gesagt ich soll ihn die nächsten tage in ruhe lassen...


heißt dass, das wir danach weitersehen??????

ich muss zugeben dass ich ihm ständig sms schreibe, ihm ständig sage wie leid es mir tut... irgendwie denk ich ich könnte ihm dadurch zeigen dass ich ihm VERSPRECHE MICH ZU ÄNDERN!!!!!!!!
wenn ich irgendwas bitterlich erkannt habe, dann dass ich fehler gemacht habe. ich werde alles der welt tun um ihm zu zeigen, dass ich wieder das nette mädchen werde, das er kennengelernt hat....


mir fällt es wie gesagt sehr schwer ihm nicht zu mailen.
ich habe da diese dummen gedanken: wenn ich ihm nicht maile vergisst er mich? oder merkt er ist ohne mich besser dran???

ich sollte mich nicht melden, stimmts? das ist SO SCHWER.
Sternenfänger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2009, 23:17 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Sternenfänger,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tue mir schwer in der Beziehung - habe ich meine Ex noch nicht "verarbeitet"? MightyMike Probleme in der Beziehung 8 05.05.2010 16:27
Ich sterbe innerlich! bitte helft mir! Tante Luna Probleme in der Beziehung 10 22.04.2010 11:10
Ehe zu Ende oder nur eine Ablenkung? Ich vermiss ihn so... Motorbiene Probleme nach der Trennung 204 19.01.2010 14:07
Eigentlich habe ich alles verloren... nur meine Liebe nicht Prinzessin12 Probleme nach der Trennung 144 24.05.2009 16:38
seit 6 Jahren bin ich ihm....."hörig"...ich kann nicht mehr! DeepGreenEyes Singles und ihre Sorgen 92 19.05.2009 15:59
Ich kann sie nicht deuten und bin komplett ratlos loveandanger Singles und ihre Sorgen 5 13.02.2009 11:27
sie will ihn - will sie ihn wirklich? oder doch mich? Mahaudi Singles und ihre Sorgen 5 13.02.2009 10:26
echt dumm gelaufen :( LikeCartman Singles und ihre Sorgen 17 09.02.2009 07:33
Bitte Helft mir.. Nehm ich die Pille richtig ein? Sara111 Archiv: Aufklärung 7 07.02.2009 11:26
Bitte helft mir..ich weiß nicht mehr weiter-sie hat nur gelogen dreamfm Probleme nach der Trennung 31 27.01.2009 20:07
Bitte um objektive Meinung! Pinselinchen Probleme nach der Trennung 7 26.01.2009 08:43
Ende nach 3 Jahren - er lügt, aber vielleicht ändert er sich? cryingLena Probleme nach der Trennung 0 25.01.2009 04:34
Ich bin veerwirrzt *Cocos*Kiss* Probleme nach der Trennung 11 15.01.2009 19:40
"Kalte Füße" - Untreue - Beziehungsangst Pusteblume82 Probleme in der Beziehung 2 13.01.2009 12:51




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 10:17 Uhr.