Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 17.08.2009, 05:50   #1
snoopy.one
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 3
Psychische Blockade ?!?

Hallo Leute,
ich wüsste gerne eure Meinung in einer Angelegenheit,die mich schon seit längerer Zeit beschäftigt.Vielleicht könnt ihr mir ja irgendwie helfen...Das wäre toll

Ich bin nun seit 3 Monaten mit meinem Freund zusammen (wir sind beide 19).Bei uns läuft alles super und ich war noch nie so glücklich mit einem Jungen und ich weiß, dass er mich auch liebt.
Aber wir haben ein Problem.Wenn wir 'rummachen' hat er überhaupt keine Probleme damit, eine Erektion zu bekommen,aber kaum geht es darum, miteinander zu schlafen, geht es sekundenschnell nicht mehr.
Wir haben auch darüber geredet,auch wenn es ihm unangenehm ist. Er hat gesagt, dass er gerne mit mir schlafen würde und dass er nicht weiß,warum es nicht geht. Ich denke, er hat vielleicht eine psychische Blockade, da er von seiner letzten Freundin betrogen wurde. Ich bin seine 3. richtige Freundin,also mangelt es ihm eigentlich nicht an Erfahrung und mir auch nicht.
Er meint aber, dass es ihm nichts mehr ausmacht wegen seiner Exfreundin. Ich denke eigentlich auch nicht, dass er mir nicht vertraut oder so,weil ich kann das gut nachvollziehen,dass es nicht gerade das nonplusultra ist betrogen zu werden,aber ich würde eher Schluss machen,wenn ich unzufrieden bin und ich bin garantiert kein Typ zum Fremdgehen und das,hoffe ich, weiß er auch.
Wegen dem Sex finde ich es eigentlich nicht sooo schlimm. Klar es fehlt etwas und manchmal ist es auch echt hart,weil ich ihn wirklich liebe,aber er ist mir wichtiger als der Sex allein. Trotzdem würde ich die Sache gerne klären, wegen ihm und auch, weil ich mir sehr viele Gedanken darüber mache, ob er mich nicht liebt oder unattraktiv findet,aber eigentlich denke ich das nicht,denn er ist nicht ein Typ, der einfach mal so was mit einem Mädchen hat und er ist auch sonst der fürsorglichste und zuvorkommenste Freund,den man sich wünschen kann.
Aber ich weiß einfach nicht,was ich machen soll,weil ich will den Druck,wenn er von dem beeinflusst wird, nicht verstärken und ich will auch nicht, dass er denkt, es geht mir nur um Sex weil so ist es nicht.
Es wäre nett, wenn ihr mir schreibt, weil ich weiß echt nicht,was ich machen soll...
Danke schonmal,
liebe Grüße,
snoopy.one
snoopy.one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 05:50 #00
Administrator
Hallo snoopy.one, in jeder Antwort auf deinen Beitrag findest du eine Funktion zum Melden bei Verstössen gegen die Forumsregeln.
Alt 17.08.2009, 10:53   #2
Gemini79
Junior Member
 
Registriert seit: 02/2009
Beiträge: 21
ja, ich denke auch, dass er eine psychische Blockade haben könnte, durch die er sich einfach nicht richtig fallen lassen kann. Vielleicht solltet ihr es erst einmal mit Entspannung versuchen ohne, dass es zwangsläufig auf Sex hinauslaufen muss: z.B. ein paar Gläser Wein & gegenseitige erotische Massage - da kann man sich als Mann auch mal ganz fallen lassen ohne Erfolgsdruck und einfach nur genießen bzw. das sich entspannen wieder "üben". Der Kopf ist nun mal das größte Sexualorgan - ist er nicht frei geht nix.
Ihr solltet auch nicht zu viel darüber reden - sag ihm einfach, dass es nicht schlimm ist uns lass dich doch mal von ihm zärtlich mit den Fingern oder der Zunge verwöhnen, dass gefällt und er hat nicht das Gefühl des Versagens....und der Rest kommt dann von ganz allein...Euch viel Glück!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Gemini79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2009, 12:49   #3
snoopy.one
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 3
Dankeschön für die Antwort.Ich weiß, vielleicht braucht er mehr Zeit.Wenn es dann weggeht, ist es ok. Für mich sind 3 Monate halt schon genug um ihm zu vertrauen,aber ich denke, da tickt jeder anders. Ich will ihm halt nicht das Gefühl geben,dass er irgdenwie 'versagt',aber dann kann ich es ja eig nie probieren bzw. die Initiative ergreifen,weil vllt werfe ich dann wieder alles über den Haufen...^^
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
snoopy.one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.09.2009, 20:40   #4
snoopy.one
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 3
hey leute,schreibt mir doch bitte mal antworten
ich habs es seither nicht mehr probiert aber ich komme mir mittlerweile so hässlich vor...bitte helft mir.ich weiß echt nicht mehr was ich machen soll,weil iwie denke ich dass er mich vllt nicht richtig liebt oder so...
LG
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
snoopy.one ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2009, 10:04   #5
Oldschool
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2009
Ort: Hessen
Beiträge: 764
von zeit zu zeit habe ich so etwas auch..... bei meinem letzten mal war dies leider auch der fall!

es kann einerseits bedeuten, das dich dein freund nicht attraktiv findet. muss aber nicht.... schließlich hat er ja auch eine erektion beim "rummachen".

evtl. ist er noch nicht über seine ex hinweg, trotz anderer aussage. der körper möchte dann gerne sex mit einer anderen frau, allerdings sagt einem das gehirn, das du deiner ex untreu wirst. hört sich etwas bekloppt an, könnte aber einer der gründe sein.

er wurde betrogen von ihr? bei all den schwerwiegenden krankheiten, die man sich durch das fremdgehen des partners einfangen kann, kann dies schon ziemlich abturnend sein.

evtl. hat ihn das wirklich geschockt gehabt und der faktor angst spielt weiterhin eine gehörige rolle in dieser angelegenheit. schließlich bist du nackt und bietest dich von deiner ungeschützen seite an.... du stellst also im entferntesten sinne eine bedrohung für sein leben dar.

ist weit hergeholt, könnte allerdings aber auch der fall sein.

habt ihr den verkehr mit kondomen versucht? kondome sind fürn arsch......

der mann spürt nicht zwingend etwas und ist dementsprechend nicht besonders erregt. ich habe ein gehöriges problem damit, bei kondomen die erektion aufrecht zu erhalten. da könnte auch pamela anderson unter mir liegen.

trinkt er alkohol vor dem sex? lockert zwar auf, steigert aber nicht zwingend die potenz. es ist also kontraproduktiv.

versucht es doch mal mit den kleinen blauen pillen. fragt uren neighbourhooddrugdealer danach..... die gehen ab!
Beitragsmeldung
Dieser Beitrag verstößt gegen die Forenregeln? Hier melden.
Oldschool ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
blockade, psychische, sex

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Blockade WhiteSonic Archiv: Loveletters & Flirttipps 5 07.08.2009 13:28
Blockade ?! TraumLand08 Kummer und Sorgen 7 26.03.2009 16:05
Psychische Abhängigkeit wie entsteht sie? Zeitbombe Singles und ihre Sorgen 2 07.01.2009 20:28
blockade -->ich<-- Archiv: Loveletters & Flirttipps 13 08.04.2006 02:54
Schwere psychische Störung? Keksli Herzschmerz allgemein 15 17.12.2005 02:40




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2023, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2023 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:17 Uhr.