Lovetalk.de meet2cheat

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.04.2010, 16:23   #21
ayuwolle
abgemeldet
Wärst du denn bereit, die Daumenschrauben bei deiner Frau auch mal ein bißchen anzuziehen?

Der gehts derzeit viel zu gut mit einem braven Deppen ( sorry ) daheim, der Heim. Kinder und sie versorgt und einem Traumprinzen, den sie anhimmeln und vergöttern darf.
ayuwolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 16:23 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Lovepoint
Alt 23.04.2010, 16:37   #22
HeinzPost
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 37
Schon, aber was meinst Du genau damit ? Soll ich sie vor die Wahl stellen "Er oder ich ?"
HeinzPost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 17:07   #23
ayuwolle
abgemeldet
Mit der Nummer wärst du draussen.

Ich schick dir heute abend mal einen Link zum nachlesen.
ayuwolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 17:24   #24
speedy>
Junior Member
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 17
Ich verstehe nicht so richtig wieso du mit deiner jetztigen Partnerin noch zuammenbleiben möchtest, du bist, laut deiner Geschichte, seit ihr euch kennt niemals die "Nummer 1" gewesen. Ihr habt habt höchstens euer "gemeinsames" Leben gut miteinander arrangiert. Wobei man eher sagen muss, dass sie sich mit dir höchstens arrangiert hat.
Du musst dich mal selber fragen was du möchtest, wenn du eine funktionable Wohngemeinschaft/Partnerschaft führen willst, dann bleib mit deiner jetztigen Partnerin zusammen.
Wenn du aber dich aber als geliebten, einzigartigen Partner sehen willst, dann hast du meines Erachtens die falsche Partnerin, da sie leider auf jemanden anderen steht und das seit ihr euch kennt.
Ich würde mich an deiner Stelle im guten trennen oder bist du in irgendeinerweise von ihr abhängig?

Grüße
speedy> ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.04.2010, 18:12   #25
misterwah
Special Member
 
Registriert seit: 08/2009
Ort: south of the border
Beiträge: 4.043
Zitat:
Zitat von speedy> Beitrag anzeigen
Ich verstehe nicht so richtig wieso du mit deiner jetztigen Partnerin noch zuammenbleiben möchtest, du bist, laut deiner Geschichte, seit ihr euch kennt niemals die "Nummer 1" gewesen. Ihr habt habt höchstens euer "gemeinsames" Leben gut miteinander arrangiert. Wobei man eher sagen muss, dass sie sich mit dir höchstens arrangiert hat.
Du musst dich mal selber fragen was du möchtest, wenn du eine funktionable Wohngemeinschaft/Partnerschaft führen willst, dann bleib mit deiner jetztigen Partnerin zusammen.
Wenn du aber dich aber als geliebten, einzigartigen Partner sehen willst, dann hast du meines Erachtens die falsche Partnerin, da sie leider auf jemanden anderen steht und das seit ihr euch kennt.
Ich würde mich an deiner Stelle im guten trennen oder bist du in irgendeinerweise von ihr abhängig?

Grüße
Ich sehe das auch so. Wenn du für dich beanspruchst, bei jemandem die Nummer eins zu sein, beende es, denn das wirst du bei ihr nie sein.
misterwah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 09:52   #26
HeinzPost
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 37
Das muß ich schon richtigstellen. Bin schon bisher im Glauben gewesen, daß ich die jetzige Nummer 1 bin. Daß ihre Gefühle für den anderen noch so stark sind, hat sie mir verschwiegen.
HeinzPost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 10:36   #27
ayuwolle
abgemeldet
Nein, bist du nicht! Du bist der praktische, der nützliche, der Versorger aber sicher nicht mehr ihre Nummer 1.
ayuwolle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 11:22   #28
Sandokan
Golden Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: Mutterstadt
Beiträge: 1.251
Zitat:
Zitat von HeinzPost Beitrag anzeigen
Ihr trefft den Nagel genau auf den Kopf !

Muß versuchen, meinen A... hochzukriegen.

Der Ausdruck "unreif" hat mir sehr gefallen.
Heinz, ich lese in den Deinen Posts ganz klar ein Problem mit Deinem Selbstwertgefühl. Du lehnst Dich selber ab, hältst Dich für minderwertig.
Dieses Szenario läuft bei Dir schon seit dem Kennenlernen. Sie hat Dich
genommen..... Das war für Dich damals eine Bestätigung und der Beginn
eines Widerspruches. Ich akzeptiere mich selber nicht, aber erwarte es
von meinem Partner. Das funzt meistens nicht. Je mehr ich mich klein
mache, also mich vor mir selber minderwertig umso weniger akzeptiert
mich mein Partner. Du scheinst jetzt an der Grenze Deines Leidensdrucks
angekommen zu sein. Also bau Dich auf, mach was Dir spass macht,
und entwickle wieder Selbstwertgefühl. Dann wirst Du wieder ein "gleichberechtigter" Partner, den Deine Frau ja will.
Ohne Dich jetzt persönlich zu kennen kann man Dir kaum Vorschläge machen.
Ist fraglich ob Du aus diesem Kreis alleine herauskommst-> Eheberatung ?

Wäre das hier ein Ansatz ?
Sandokan ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.04.2010, 21:37   #29
LittleRina
abgemeldet
Auch wenn ich mich mit der Ehe nicht auskenne, aber ich kenne mich mit Beziehungen aus, mit meinem "Prototyp" Mann, den auch ich hatte und damit, die bestmöglichste Freundin für meinen Freund zu sein.

Zu meinem Prototypen.
Ich lernte ihn 2006 kennen und er war es. Seine Art, sein Aussehen, sein Gang. Ich liebte alles an ihm, wirklich. Ich dachte, er sei mir "ebenbürtig", ich war damals in einer Phase, in der ich sehr arrogant war- und er war es genau so.
Jeder Mann, der nach ihm kam, war immer nur die Nummer 2. Ich spionierte ihm hinterher, obwohl wir nicht mehr zusammen waren, bekam Herzklopfen, wenn ich sein Auto sah und war die glücklichste Person weit und breit, wenn er sich mal "herabließ" um mir Sms zu schreiben. Wie sehr ich diesen Mann doch vergötterte!
Alle meine Freundinnen wussten, wie viel ich für ihn empfinde. Meine Mutter nennt ihn Prinz, weil er genau DAS für mich war. Ich kann kaum in Worte ausdrücken, was ich für diesen Menschen empfand.
Bis ich ihn gestern Abend auf meiner Arbeit sah und innerlich lachen musste. Warum das alles?
Ich habe jetzt einen Freund, der mich rundum glücklich macht.
Sieht er besser aus, als der Prinz? Nein.
Ist er arroganter? Nein.
Aber für diesen Mann lerne ich, eine bessere Freundin zu sein. Freiwillig. Er muss mir nicht sagen, was ich zu tun oder zu lassen habe, ich mache es von selbst.
Was ich damit sagen will, ist: Dieser Mann war immer nur ein Traum. Ich wollte ihn, weil ich ihn nicht bekommen konnte. Wenn ich ihn wieder hatte (waren 3x zusammen), trennte ich mich wieder. Nach der ersten Trennung wünschte ich mir nichts sehnlicher, als das er zurückkkommt. Er wurde mein Lebensinhalt. Dann schrieb er nach 10 Monaten an mein Auto und an mein Fenster: "Ich liebe Dich, komm bitte zu mir zurück!"
Und ich war soooo glücklich. Aber was war? Ich bekam, was ich wollte. Und trennte mich.
Ich denke, dass das bei Deiner Frau ähnlich ist. Sie konnte ihn damals nicht so haben, wie sie es wollte. Dann hat sie Dich bekommen, war glücklich und Du hast ihr so viel mehr gegeben, als es der andere tat.
Aber nun, da eure Ehe ein wenig "eingeschlafen" ist, ist ihr langweilig und sie sucht wahrscheinlich den Kick. Deshalb das hinterherschnüffeln hinter ihm.
Vielleicht will sie sich nach all der Zeit wieder fühlen, wie ein Teenie.Dem Musiker hinterherreisen. Ihren Freundinnen vorschwärmen, was für ein Hecht er doch ist.
Und über all das hinaus vergisst sie, dass es schon mal nicht geklappt hat, mit ihm. Und dass es auch nicht mehr funktionieren wird.

Lange Rede, kurzer Sinn.
An Deiner Stelle würde ich
a) sie erstmal walten lassen und sie angrinsen, wenn sie vor Liebeskummer wieder bei Dir angekrochen kommt.
oder
b) mit der Faust so gewaltig auf den Tisch hauen, dass sie sich danach überlegt, wo sie nun einen neuen Mahagoni Tisch herbekommt.
(Der Stellvertretent für Dich steht, soll heißen: wie sie es schafft, dass Du Dich wieder in SIE verliebst)
Deine Aufgaben erfüllst Du bereits über dem Soll.
Du bist für sie da, hälst ihre Spielereien aus, bist ein liebevoller Vater, kümmerst Dich ums Haus etc.
Bei Variante B ist es an ihr, DIR zu zeigen, was für eine tolle Frau SIE doch sein kann!

Alles Gute und viel Kraft!
LittleRina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 13:49   #30
HeinzPost
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 37
@Little Rina: Danke für Deine aufmunternden Worte. Das ist genau die Hoffnung, die ich noch habe.
@speedy: Abhängig insofern, als ich zwei super tolle Kinder mit ihr habe, denen ich den Papa nicht wegnehmen möchte, wir jetzt schon einen langen Weg miteinander gegangen sind, Angst vor der Veränderung, und die sonstigen Errungenschaften wie Haus etc.....
@ayuwolle: Kannst Du den Link, den Du angekündigt hast, hier öffentlich posten ?
HeinzPost ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.04.2010, 13:49 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

c-date
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
nebenbuhler, schattenmann, trennung

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trotz grosser liebe in jemanden anderen verliebt?!? Cresia Probleme in der Beziehung 17 08.06.2012 20:37
Meine Frau hat(te) eine Affäre Betrogener_Ehemann Probleme in der Beziehung 305 26.03.2009 03:02
Wenn dem Vater die Kinder egal sind.. Isdochegal Kummer und Sorgen 29 21.09.2006 09:31
In einen anderen verliebt... Was sagt da wohl der Freund dazu? Spläschi Archiv :: Herzschmerz 2008 7 27.07.2001 21:51




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:56 Uhr.