Lovetalk.de Erdbeerwoche - Nachhaltige Frauenhygiene

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 27.04.2010, 01:55   #1
Base-T84
Junior Member
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: NRW
Beiträge: 5
Keine Zuneigung in der Beziehung

Hi,

ich muss irgendwo mal meinen Gedanken loswerden.
Deswegen poste ich jetzt auch mal was hier.

Ich (26) bin mit meiner Freundin (21) seit ca. 3 Wochen zusammen, aber es gibt ein paar Dinge die ich nicht verstehe und mich belasten.

Gerade wenn es eine neue Beziehung ist will man sich doch so oft wie möglich sehen, so sehe ich das jetzt jedenfalls. Leider hat meine Freundin kaum Zeit und ist sehr gefühlskalt zu mir und das verwundert mich. Und mit gefühlskalt meine ich wirklich kalt! Sehr oft stößt sie mir vor den Kopf, ob gewollt oder nicht weiß ich nicht.

Ein Beispiel :
Wir haben uns seit 4 Tagen nicht mehr gesehen und ich sage ihr das sie mir fehlt. Man erwartet doch irgendwie eine Reaktion darauf, aber nichts. Mein Kommentar wird einfach übergangen.
Ich mache ihr kleine Komplimente, keine Reaktion, geschweige denn mal ein ein Danke oder so etwas, nicht das ich das erwarte, aber gar nichts?

Ich meine, ich dränge mich nicht auf oder schnulze sie zu, versuche ihr ihren Freiraum zu lassen, da ich auch kein Freund von sogenannten „Kletten“ bin, ich behaupte mal das ich da ein gesundes Maß an den Tag lege, aber irgendwie kommt von ihr nichts bis gar nichts. Da frage ich mich unwillkürlich: Warum ist sie überhaupt mit mir zusammen?
Ich meine ich versuche ihr das Gefühl zu geben das sie mir wichtig ist, aber es wird in keinster weise gewürdigt.
Wenn ich einfach nur von meinen letzten Tagen erzählen möchte, sie also Teil an meinem Leben haben möchte, langweilt sie sich offensichtlich. Ich meine, wenn sie von ihrem Erlebnissen erzählt interessiert mich das doch auch, ich möchte ja auch an ihrem Leben teil haben.

Ich habe das Gefühl, ich investiere in diese Beziehung, aber es kommt nichts zurück. Ich weiß niemand ist perfekt und wenn eine Frau gefühlskalt ist, hat das seine Gründe, aber das so rein gar nichts zurück kommt, will nicht in meinen Kopf. Ich fühle mich dadurch verletzt.
Ich habe schon versucht mit ihr darüber zu reden.
Sie sagte, sie weiß das sie gefühlskalt ist, mehr nicht.
Na toll, das habe ich auch schon gemerkt, aber kein Wort darüber ob es irgendwie mit mir zu tun hat.
Wenn sie mir sagen würde, das da irgendwelche Gründe aus der Vergangenheit sind, ist das ja ok, aber mich so in der Luft hängen zu lassen ist schon hart, wenn es denn an mir liegen würde könnte ich ja was ändern.

Sie hatte letztens ziemlich heftigen Knatsch mit der Verwandtschaft. Ich war für sie da und habe versucht ihr halt zu geben und ihr zu helfen so gut ich konnte. Ich hatte jedenfalls das Gefühl das es ihr nach unserem Gespräch besser ging. Schön, hab ich mir gedacht, sie fängt an dir zu vertrauen und sich vlt. auch langsam zu öffnen.

Leider sah die Welt am nächsten Tag schon wieder wie vorher aus.

Was ich auch nicht verstehe ist die Tatsache das sie immer für irgendwelche Freunde und Hobbys Zeit hat, aber wenn ich frage ob wir zusammen etwas unternehmen, meistens irgendwas anderes wichtiger ist.
Das gibt mir das Gefühl irgendwo nicht so wichtig zu sein und und erst an letzter Stelle zu kommen.

Versteht mich bitte nicht falsch, wir machen schon mal etwas zusammen, auch übernachtet hat sie schon bei mir und gelaufen ist da auch schon mehr als einmal das volle Programm, das ist ja auch so komisch, das sind dann auch die einzigen Momente das sie mal Zuneigung durchblicken lässt, aber ansonsten kommt dann nichts. Irgendwie ist das alles total widersprüchlich, finde ich.

Wie schon angedeutet, ich habe nicht das Gefühl in einer Beziehung zu sein, für mein Empfinden kommt da von ihrer Seite zu wenig. Erwarte ich zuviel wenn ich ein wenig Zuneigung verlange? Ich meine jetzt nicht Sex sondern einfach mal ein nettes Wort, ein Blick, eine kleine Geste, eben das Gefühl das sie irgendwas empfindet für mich.

Ich weiß das klingt als wäre ich nur eine Affäre für sie, aber sie ist auf mich aufmerksam geworden und hat auch als erste die Wörter „Mein Freund“ und „Beziehung“ gesagt, nicht das das schlimm war, Interesse war und ist ja auch definitiv von meiner Seite aus gekommen, aber irgendwie finde ich das alles sehr widersprüchlich.

Ich möchte die Sache nicht einfach beenden, da ich mich über beide Ohren in diese Frau verschossen habe. Aber irgendwie fehlt mir etwas Entscheidendes in der Beziehung...

Ich hoffe ich konnte halbwegs rüber bringen was mich belastet. Vielleicht hat ja auch jemand von euch einen Rat für mich. Ich wäre euch für Hilfe jedenfalls dankbar, weil ich einfach nicht weiß ob ich die Sache einfach beenden soll, oder ob ich noch abwarten soll.... Vielleicht erwarte ich ja einfach zu früh zu viel...
Base-T84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 01:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Bluvesa - Blumenversandshop
Alt 27.04.2010, 02:10   #2
blubablub
Member
 
Registriert seit: 06/2009
Beiträge: 413
Bist du denn ihr erster Freund? Oder wie lief das in den "Beziehungen" vor dir? Was hat sie für (schlechte) Erfahrungen in der Vergangenheit gemacht?

3 Wochen erst zusammen und schon so unglücklich... schade. Vielleicht passt ihr auch einfach nicht zusammen. Aber glaube nicht, dass sie jetzt so einfach über ihren Schatten springen wird und früher oder später wirst du wahrscheinlich für dich die Konsequenzen daraus ziehen.
blubablub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 03:41   #3
phoenixx
abgemeldet
rede mit ihr darüber. ich würde das auch nicht normal finden, wenn nach so kurzer zeit ein solches verhalten aufkommt. du fühlst dich zurecht merkwürdig. klär das so schnell wie möglich, bevor du am ende mehr federn lässt als dir lieb ist...
phoenixx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 05:40   #4
Annika777
Member
 
Registriert seit: 08/2009
Beiträge: 119
hey,

ich hab mir deinen Text mal durchgelesen und mich etwas wiedergefunden

Ich kenne das von mir, das ich Anfangs auch oft sehr abweisend rüberkommen kann. Ich mache das nicht absichtlich oder so, aber ich checke erstmal die Lage ab und baue ein gewisses Vertrauen auf bevor ich mich so richtig öffne ihm gegenüber.

Zwar war/bin ich nicht so extrem wie deine Freundin, aber ich würde ihr jetzt mal noch etwas Zeit geben! Lernt euch besser kennen, sofern das möglich ist. Unternehmt was zusammen geht raus sport machen, kino , party etc.

So baut sich was auf zwischen euch.

Aber auch wichtig wenn du merkst das es dann nicht klappt , und sie immer noch so desintressiert wirkt, dann würde ich das ganze beenden oder mich an deiner Stelle erstmal zurück ziehen. Das sie mal sieht wie das ist. Bzw sei einfach auch mal abweisend zu ihr , und lauf ihr nich so sehr hinterher ! Nur so kann sie es einsehen.

Im schlimmsten Fall sind ihre Gefühle für dich einfach nicht da, bzw schon zurück gegangen.

Aber wie schon gesagt, erstmal abwarten, und die Situation weiter beobachten.

Viel Glück lg
Annika777 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.04.2010, 23:01   #5
Base-T84
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Ort: NRW
Beiträge: 5
Erstmal danke für eure Antworten.

Nein, ich bin nicht ihr erster Freund, aber sie hatte vor mir eine ziemlich lange Durststrecke und davor eine längere Bezeihung, eigentlich jetzt nichts aussergewöhnliches.

Wie oben schon erwähnt, so wirklich drüber reden, wieso sie ist, möchte sie ja nicht.

Zitat:
Zitat von Annika777 Beitrag anzeigen
und lauf ihr nich so sehr hinterher !
Genau das ist es ja, wenn ich jemand wäre der einer Frau hinter läuft könnte ich das ja noch verstehen, aber genau das mache ich ja gar nicht. Ich weiß selber wie Anhänglich manche Menschen am Anfang sein können und versuche genau das zu vermeiden.

Naja....
Ich versuche es mal mit der Rückzugstaktik, mal schauen was bei rum kommt. Entweder gehts in die Hose oder eben nicht.

Base-T
Base-T84 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 09:47   #6
zEx
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Freistadt
Beiträge: 24
Machs so melde dich einfach mal 2-3 tage nicht schreib nix ignoriere sie und so weiter!

Kommt sie angegrochen muss da etwas sein das zeigt das sie dich liebt, aber sollte das für dich nicht sein oder gar nicht vorkommen könnte sie mit sich selbst probleme haben. Wenn das ganze sich nicht ändert sag ihr das entweder du machst was daran und arbeitest aktiv mit damit aus dem nichts eine beziehung wird, oder du nimmst deine sachen und fahrst und sagst so kannst du nicht mehr.

Ich rede hier wie ein experte und bin selber einfach grade mit meiner beziehung am ende deine freundin ist so wie meine zwar nicht ganz so extrem aber denoch, wir sind fast 6 monate zusammen nach der ersten trennung. Aber ich sag dir ehrlich mich macht es fertig, wenn du nicht stark genug bist und sie dir nicht in die augen sehen kann und sagt das sie dich liebt lass die finger von ihr. wenn sie will kommt sie wenn nicht lass sie in ruhe ich weiss das es nicht leicht ist, wenn man verliebt ist und denkt das sie einfach die einzige ist.

ALSO ignorieren für einige tage kein sms kein telefon kein abheben kein treffen, nach dem 4 tag meldest du dich am abend sollte sie sich nicht gemeldet haben. Denn rest weisst ja bescheid, ich hoffe du machst das richtige.

Geändert von zEx (28.04.2010 um 09:51 Uhr)
zEx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 10:00   #7
squirrel7
Junior Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 15
Ich kann mir auch vorstellen, dass Deine Freundin Dich nicht absichtlich so behandelt und dass sie tatsächlich schlechte Erfahrungen gemacht hat und jetzt einen Schutzpanzer um sich aufgebaut hat, damit sie nicht so schnell verletzt wird. Denke schon, dass sich das nach einiger Zeit legen könnte, wenn sie merkt, dass Dein Interesse und Deine Zuneigung anhält und sie Dir voll und ganz vertrauen kann. Ist natürlich nur Spekulation, aber den Eindruck hatte ich halt, als ich Deine Beiträge gelesen hab.
squirrel7 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 10:48   #8
jule_a
Member
 
Registriert seit: 12/2005
Beiträge: 55
Ich würd sie drauf ansprechen und ihr sagen dass du etwas ernstes (keine halben sachen) mit ihr willst und sie dir sehr wichtig geworden ist. Dass du allerdings auch das gefühl hast dass sie (noch) nicht so weit ist oder ihr vielleicht nicht das gleiche wollt... usw

Vielleicht solltest du sie danach - je nach dem wie das gespräch läuft - etwas zappeln lassen. Wenn du für sie ebenfalls wichtig bist, wird sie auf jeden fall auf dich zukommen. Wenn nicht... hm... naja, besser du weisst früh was läuft und kannst dich dann auch dementsprechend verhalten. Es ist einfacher über etwas von 3 wochen als über etwas von ein paar jahren hinwegzukommen.
jule_a ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.05.2010, 10:48 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Etwas Speck auf die Hüften in Zeiten von Corona bekommen? Bei der 121doc Apotheke gibt es aktuell einen 10 Euro Rabatt auf jede Gewichtsverlust-Behandlung mit dem Gutscheincode BBWL10. Hier einlösen

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, hilfe benötigt, hilfe gesucht, keine zuneigung, verliebt

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Plötzlich Schluss mit der Beziehung... tribbiani Probleme nach der Trennung 25 31.08.2009 16:08
7 Jahre Beziehung und jetzt..... Bierbrauer Probleme nach der Trennung 36 23.04.2009 20:28
Partner verliebt, Beziehung beendet - oder doch nicht? fisch78 Probleme nach der Trennung 12 22.04.2009 19:15
Völliges Chaos in der Beziehung... Soultaker Flirt-2007 5 10.06.2004 11:47
Wie stellt ihr euch eine Beziehung vor? The Black Panther Archiv :: Allgemeine Themen 39 14.10.2002 21:34




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:28 Uhr.