Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2010, 16:41   #31
gastlovetalk
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Ach Narzissmus ist doch auch nur ein anderes Wort fuer Selbstliebe. Und ganz ohne geht es auch nicht - oder hast Du @Findus die Wortverbindung "narzisstische Stoerung" und deren moeglich Folgen vergessen (Orgasmusprobleme, .... , zweiter Weltkrieg) ?
  Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 16:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Bluvesa - Blumenversandshop
Alt 28.04.2010, 16:55   #32
Krampus75
Senior Member
 
Registriert seit: 01/2010
Beiträge: 511
ist ja ned notwendig, dass man einem jungen mädel gleich so drüber fährt.

klar, kommt das arrogant rüber, was sie anfangs schreibt, aber wie soll man den in 6 zeilen alles unterbringen.

als ich richtig verliebt war, da hab ich mir über sowas keine gedanken gemacht. da schmiedete man gemeinsam pläne und hatte keine angst.
da war mir der beruf egal und dass sie ned so hell in der birne war.

das ist jetzt vorbei und meine große liebe hat mir den laufpass gegeben.
jetzt denk ich vielzuviel mit dem kopf über beziehungen nach, möchte mich wieder richtig verlieben, doch meine erfahrungen haben mich vorsichtig gemacht.
ich hab sogar angst, dass mir das nie wieder passieren könnte.

wenn du das schon mit 19 hast, dann hast du echt mein tiefestes beileid.
da solltest du noch schön naiv ins leben schreiten.

den rest haben die anderen eh schon gesagt.
Krampus75 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:13   #33
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Gibt's auch als Film, aber vielleicht ist es besser, Du siehst es im Theater (ist kein Roman, sondern ein Theaterstueck). noch besser Du gehst in die Stadtbibliothek und liest die Zusammenfassung im Literaturlexikon, oder in der Wikipedia.

Man muss wissen, dass der Autor schwul war, und der englische Thronfolger ihm nahestand.

Mit Coming Out das war damals alles noch ziemlich anders, schwule Maenner standen bisweilen ganz offen zu ihrer Sexualitaet, und teilweise gab es nach ein paar Jahren dann ploetzlich einen oeffentlichen Skandal deswegen, als haette das bisher niemand gewusst.

Ein anderes Beispiel ist "Pygmalion". Kennst Du wsl. schon als Musical "My Fair Lady". Im literarischen Original finden sich viele Hinweise, dass der selbstverliebte Professor in Wirklichkeit schwul ist und sich deswegen eine Frau nach seinen Vorlieben schaffen will, weil er sich mit den Frauen, die er kennt, nicht anfreunden kann. Keine ist ihm gut genug.

Pygmalion laesst sich gut lesen. Ist eine Satire auf die Gesellschaft der Zeit, von der heute aber noch viel lebendig ist, und auf die psychologie der Partnerschafts- und Liebesbeziehung, wovon m.E. noch ALLES aktuell ist.

Bitte verstehe mich recht, ich will Dir hier keine Homosexualitaet andichten, es ist nur so, dass diese gut bekannte Literatur eben so ca. 150 bis 200 Jahre alt ist, und damals galt Selbstverliebtheit in vielen Kreisen eben als Kennzeichen der Homosexualitaet.

Das sieht heute glaube ich keiner mehr so, ich jedenfalls nicht.

Also ich finde schon, dass es sich fuer Dich lohnen koennte, in diesen literarischen Quellen einen Spiegel Deiner Selbstverliebtheit zu suchen.

Danke schön, du hast mich neugierig gemacht. Eine sehr interessante Antwort.

Das Heiraten steht nicht an, aber ich denke einfach, wenn ich ihn jetzt für nicht gut genug halte (manchmal, nicht immer), warum soll ich dann meine und seine Zeit verschwenden?

Geändert von Maus19 (28.04.2010 um 17:17 Uhr)
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:20   #34
zEx
Junior Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Freistadt
Beiträge: 24
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Und mit wem soll ich Kinder machen?
sry aber du darfst eh keine kinder bekommen das war jetzt echt böse!
zEx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:21   #35
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Du wirst bei einem Potential von 3,5 Milliarden Männern auf der Erde wohl nicht ernsthaft davon ausgehen, dass Du den "Besten" schon herausgefiltert hast...oder?

Mit der Denkweise wirst Du aber leider nie glücklich werden können...

Dein Freund hat ja auch nicht gerade die "Beste" an der Angel...

Macht euch das klar und laßt euch los...und Du suche dann mal etwas "Besseres".



Schräge Denkweise...gibt es aber oft. Ich weiß nicht, ob Du bescheuert bist...bist ja auch noch jung. Du wirst Deine Erfahrungen machen...für mich hört sich das sehr narzisstisch an. Und das wäre dann nicht mehr so gesund...

Nimmst du denn immer das erst Beste? Ich denke, dass das gesund ist, für sich selbst nach etwas und Jemandem zu suchen, der nicht nur Ok ist, sondern perfekt. Auch wenn das ein blöder Vergleich ist, aber kauft man nicht Sachen, die man toll findet oder die man Ok findet?

Liebe ist doch vergänglich, wenn sie weg ist, was bliebt dann?
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:23   #36
Melkor
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: Cloud Number 9
Beiträge: 488
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Also erst mal etwas über mich: Ich bin sehr sehr sehr selbstbewusst und selbstverliebt, und habe auch Gründe dazu. Ich sehe gut aus, bin nicht doof und habe eine interessante Persönlichkeit.
Also schon allein diese "Selbstbeschreibung" macht mich krank. Das hat nichts mit Moralapostel-, Gutmenschentum oder sonstwas zu tun. Believe in yourself almost as much as you doubt - das ist, finde ich, eine gesunde Einstellung und in JEDEM Fall realitätsnäher als deine.

So wie du dich anhörst wirst du doch jeden Partner in deinem geistigen Auge von oben herab sehen. Hoffentlich kriegt dein Freund nichts davon mit. Vielleicht solltest du besser allein sein, wenn sich niemand mit dir messen kann.

Zitat:
Zitat von Maus19
Auch wenn das ein blöder Vergleich ist, aber kauft man nicht Sachen, die man toll findet oder die man Ok findet?
Nein, das ist ein saublöder Vergleich. Es geht nicht um Konsumgüter, sondern um Menschen und um die Liebe.

Natürlich, wenn du mit deinem Freund nicht mehr glücklich bist - auf zu neuen Ufern. Aber du hast vielmehr ein Einstellungsproblem.

Edit: Und ja, bitte lies "Das Bildnis des Dorian Gray" - ich möchte nicht wissen wie du auf deinem Seelenbildnis aussiehst.

Geändert von Melkor (28.04.2010 um 17:27 Uhr)
Melkor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:25   #37
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von CtrlAltDel Beitrag anzeigen
Musst Du Deine Selbstverliebtheit eigentlich durch die Partnerschaft befriedigen ?

Gibt es nicht andere Wege, dies zu tun? Z.B. sich weiterbilden? Oder notfalls irgendeinen vernuenftigen Wettbewerb gewinnen?

Ich meine, ist es wirklich die Aufgabe gerade Deines Partners Dir das gute Gefuehl zu geben, dass Du die Beste der Welt bist?

Bist nicht Du selbst da eher fuer Dein Glueck verantwortlich ?

Du koenntest vielleicht Deinen Respekt fuer Deinen Partner auf die Sphaere der Partnerschaft beziehen, und dort auch ausbauen, sobald Du den inneren Anspruch fallengelassen hast, dass Dein Partner Ken aus dem Barbieland sein muss, damit Du weiter davon traeumen darfst, selbst Barbie ueberboten zu haben ...

Und in anderen Betaetigungssphaeren, fuer die neben der Beziehung/Partnerschaft/Ehe und dem Beruf noch Platz bleibt, Deinen Selbstliebetrieb ausleben?

"Ich meine, ist es wirklich die Aufgabe gerade Deines Partners Dir das gute Gefuehl zu geben, dass Du die Beste der Welt bist?"

Das weiß ich auch ohne ihn. Ich will, dass ER das Beste für mich ist.
Und ich habe andere Interessen auch. Ist nicht so dass meine Selbstverliebtheit nur in der Beziehung zeige.
Ich bin zielstrebig. In der Schule versuche ich auch das Beste zu erreichen, was ich kann.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:26   #38
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Krampus75 Beitrag anzeigen
ist ja ned notwendig, dass man einem jungen mädel gleich so drüber fährt.

klar, kommt das arrogant rüber, was sie anfangs schreibt, aber wie soll man den in 6 zeilen alles unterbringen.

als ich richtig verliebt war, da hab ich mir über sowas keine gedanken gemacht. da schmiedete man gemeinsam pläne und hatte keine angst.
da war mir der beruf egal und dass sie ned so hell in der birne war.

das ist jetzt vorbei und meine große liebe hat mir den laufpass gegeben.
jetzt denk ich vielzuviel mit dem kopf über beziehungen nach, möchte mich wieder richtig verlieben, doch meine erfahrungen haben mich vorsichtig gemacht.
ich hab sogar angst, dass mir das nie wieder passieren könnte.

wenn du das schon mit 19 hast, dann hast du echt mein tiefestes beileid.
da solltest du noch schön naiv ins leben schreiten.

den rest haben die anderen eh schon gesagt.

Damit es so endet, wie bei dir? Nein, danke.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:29   #39
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Melkor Beitrag anzeigen
Also schon allein diese "Selbstbeschreibung" macht mich krank. Das hat nichts mit Moralapostel-, Gutmenschentum oder sonstwas zu tun. Believe in yourself almost as much as you doubt - das ist, finde ich, eine gesunde Einstellung und in JEDEM Fall realitätsnäher als deine.

So wie du dich anhörst wirst du doch jeden Partner in deinem geistigen Auge von oben herab sehen. Hoffentlich kriegt dein Freund nichts davon mit. Vielleicht solltest du besser allein sein, wenn sich niemand mit dir messen kann.



Nein, das ist ein saublöder Vergleich. Es geht nicht um Konsumgüter, sondern um Menschen und um die Liebe.

Natürlich, wenn du mit deinem Freund nicht mehr glücklich bist - auf zu neuen Ufern. Aber du hast vielmehr ein Einstellungsproblem.
Tut mir leid, aber du bist wahrscheinlich jemand, der einfach keine Wahl habt, liebt dich Eine, dann bist du froh.

"Es geht um die Liebe". Ist sie heilig oder was? Meinst du sie findet man nur einmal im Leben und sie soll über alle Handlungen handhaben?
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:32   #40
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.333
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Nimmst du denn immer das erst Beste?
Nein, ich bin da wählerisch...aber wenn ich mich entschieden habe, dann steht die Entscheidung. Deshalb würde ich mir für die Entscheidung immer auch ein wenig Zeit lassen...ich sage das nur, weil Du gefragt hast.

Zitat:
Ich denke, dass das gesund ist, für sich selbst nach etwas und Jemandem zu suchen, der nicht nur Ok ist, sondern perfekt.
Und das wird nicht funktionieren: Denn den "Perfekten" im Sinne, wie Du ihn suchst, wird es in meinen Augen nicht geben. Perfekt ist derjenige, den man liebt...wenn man liebt...und das ist bei Dir scheinbar nicht (mehr) so.

Zitat:
Auch wenn das ein blöder Vergleich ist, aber kauft man nicht Sachen, die man toll findet oder die man Ok findet?
Ja, blöder Vergleich. Menschen sind ja keine Sachen...

Zitat:
Liebe ist doch vergänglich, wenn sie weg ist, was bliebt dann?
Dann bleibt die Erinnerung...wenn sie vergangen ist.

Es gibt keine Garantie, gerade nicht in so jungen Jahren, deshalb wirst Du Deine Erfahrungen machen.

Aber dieses Prinzip "Festhalten und Weitersuchen" finde ich nicht fair für Deinen Partner.

Über Narzissmus nochmal: Gerade der Narzissmus zeichnet sich dadurch aus, dass man perfekt sein will und das Perfekte sucht...vielleicht täte aber den Menschen auch ein wenig Selbstkritik gut...statt sich ausnahmslos in den Himmel zu heben.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

121doc
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, dummheit, gedanken, geistige reife, rationalität, schluss, zweifel

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:29 Uhr.