Lovetalk.de

Etwas Speck auf die Hüften in Zeiten von Corona bekommen? Bei der 121doc Apotheke gibt es aktuell einen 10 Euro Rabatt auf jede Gewichtsverlust-Behandlung mit dem Gutscheincode BBWL10. Hier einlösen


Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme in der Beziehung. Alltagsprobleme in Beziehungen? Mangelndes Vertrauen, Langeweile oder Sprachlosigkeit? Hier findest du ein offenes Ohr für alles, was dich an deiner Beziehung stört. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 28.04.2010, 17:51   #51
**Shadowheart**
Member
 
Registriert seit: 02/2008
Beiträge: 344
Wenn du dir im Threadtitel schon die Frage stellst, ist er der gut genug, zeugt das nicht gerade von Respekt gegenüber deinem Freund (jetzt mal allein auf die Formulierung bezogen).
Du magst sein wie du willst und die Frage zu stellen, ob er dir reicht mag auch nicht falsch sein, sich klar zu sein, was man will, nur so wie du es schilderst, scheint es als ob du echt kaum bis keine Gefühle für ihn hast.
Was macht für dich eine Beziehung aus??? Und diese zu ihm??? Weißt du das überhaupt???
Ob er der Richtige ist, wirst du nie wissen können und es wird scheinbar immer "bessere" geben. Doch dieses "scheinen" mag nicht gleichzusetzten sein mit "sein", also kannst du nochmal derbe auf die Nase fallen.
Kein Mensch ist perfekt, keine Beziehung kann perfekt sein, da alle Menschen fehlbar sind. Wichtig ist nur, schätzen zu können was man hat und zusammen aufgebaut hat und daran zu arbeiten. Zusammen.
**Shadowheart** ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:51 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Erdbeerwoche - Nachhaltige Frauenhygiene
Alt 28.04.2010, 17:51   #52
Dwyn
torn.
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 2.972
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Danke schön. Eine nette Antwort.
Genauso wie du schreibst, fühle ich mich. Manchmal ist alles in Ordnung, ich bin wirklich glücklich mit meinem Freund oder zufrieden, besser gesagt. Aber manchmal denke ich : " verschwende ich nicht meine Zeit? Warum denke ich jetzt schon daran, dass ich mein ganzes Leben mit ihm verbringen soll?".

Manchmal denke ich daran, dass ich wirklich gerne "vergleichen" würde, auch wenn ich diesen Gedanken dann verdränge, weil ich ihn liebe und das einfach böse ist. Diese Neugierde.

Was, wenn ich ihn verlasse und dann merke, dass er doch ein toller Fang war, dass es doch keine "Bessere" gibt? Finde ich dann überhaupt einen?
Ich weiß selbst, dass solche Gedanken von Naivität und Unerfahrenheit kommen, aber genau deswegen schreibe ich hier im Forum.
Ich finde, du machst dir zuviele Gedanken. Solang es dir gut geht, und du weißt, dass du nur ihn willst, ist das alles kein Problem.
Dwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:51   #53
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Findus Beitrag anzeigen
Nein, Du warst 17 und es war die "richtige" Entscheidung damals. Jetzt aber kommen Dir aus welchen Gründen auch immer Zweifel...das ist an für sich "normal"...auch die Gründe, die Du anführst, sind oft (leider) "normal".

Deshalb kann es gut passieren, dass man sich entliebt...aus welchen Gründen auch immer.

Seltsam finde ich nur, wenn man sagt, vielleicht "genügt" er mir nicht. Das klingt arrogant. Aber gut, wenn es wahr ist...

Was ich aber denke: Wenn Du meinst, dass der Nächste vergleichbar "mehr" zu bieten hat, dann irrst Du. Was, wenn Du den "perfekten" schon gefunden hast und nicht erkennst?

Zum Schluss nochmal meine Meinung klar und deutlich: Du liebst Deinen Freund nicht (mehr) und dass solltest Du jetzt für Dich prüfen und dann die Konsequenzen ziehen. Fraglich ist, ob bei Dir überhaupt Platz ist für Liebe, da Du Dich ja selber schon so extremst liebst...
Jetzt rede mir das doch nicht ein. Sonst mache ich heute Abend noch Schluss mit ihm (treffe mich heute Abend mit ihm). Und du bist Schuld.
Nein, Spaß. So einfach kann man mich nicht beeinflussen.

Habe auch im letzten Beitrag geschrieben, dass er auch der Richtige sein könnte, nur ich erkenne das nicht. Das wäre ganz schön blöd!
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:54   #54
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Dwyn Beitrag anzeigen
Ich finde, du machst dir zuviele Gedanken. Solang es dir gut geht, und du weißt, dass du nur ihn willst, ist das alles kein Problem.
Hmm naja.. ich schreibe ja nur im Forum. Ist nicht so, dass ich jeden Tag darüber nachdenke, was ich machen soll.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:56   #55
Melkor
Member
 
Registriert seit: 04/2009
Ort: Cloud Number 9
Beiträge: 488
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Tut mir leid, aber du bist wahrscheinlich jemand, der einfach keine Wahl habt, liebt dich Eine, dann bist du froh.
Ok, auch wenns eigentlich eine Beleidigung meiner Person ist, ich will mal nicht so sein und versuchen dir zu helfen, damit ich meine Zeit hier nicht verschwendet habe. Anhand dieser Aussage zeigt sich vielleicht das Problem, das du wirklich hast.

Du sagst: liebt DICH eine, bist du froh. Schon allein daran zeigt sich, dass du das Wesen der Liebe nicht verstanden hast. Ich könnte dir sogar zustimmen, hättest du gesagt: Liebst DU eine, bist du froh - ja, denn so ist das nunmal. Liebt man einen Menschen, kann er noch so viele Fehler haben, du siehst darüber hinweg und magst ihn, wie er ist. Er ist zwar nicht perfekt (denn das ist ja keiner außer du ), aber perfekt FÜR DICH. Man kann immer Zweifel haben, aber niemals würde man denken "ist er gut genug für mich".

Empfindest du so deinem Freund gegenüber? Wohl kaum.

Der Wert eines Menschen ist nämlich, im Gegensatz zu Dingen die man kaufen kann (das vergleichst du ja so gerne), nicht bezifferbar. Und er ist für jeden anderen Menschen unterschiedlich hoch. Du musst einen Menschen finden, dessen Wert für dich höher ist als für alle anderen - dann weißt du, dass du ihn liebst.

Nehmen wir mal dein Beispiel - du hältst dich für unbezahlbar, die meisten meiner Vorredner inklusive mir würden dich aber geschenkt nicht als Freundin wollen . Ne, das war fies und nicht ganz ernst gemeint, aber jetzt sind wir wenigstens quitt
Melkor ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:56   #56
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von **Shadowheart** Beitrag anzeigen
Wenn du dir im Threadtitel schon die Frage stellst, ist er der gut genug, zeugt das nicht gerade von Respekt gegenüber deinem Freund (jetzt mal allein auf die Formulierung bezogen).
Du magst sein wie du willst und die Frage zu stellen, ob er dir reicht mag auch nicht falsch sein, sich klar zu sein, was man will, nur so wie du es schilderst, scheint es als ob du echt kaum bis keine Gefühle für ihn hast.
Was macht für dich eine Beziehung aus??? Und diese zu ihm??? Weißt du das überhaupt???
Ob er der Richtige ist, wirst du nie wissen können und es wird scheinbar immer "bessere" geben. Doch dieses "scheinen" mag nicht gleichzusetzten sein mit "sein", also kannst du nochmal derbe auf die Nase fallen.
Kein Mensch ist perfekt, keine Beziehung kann perfekt sein, da alle Menschen fehlbar sind. Wichtig ist nur, schätzen zu können was man hat und zusammen aufgebaut hat und daran zu arbeiten. Zusammen.

Ich weiß, dass das respektlos ist. Ich würde sterben, wenn er das liest.

Ich weiß, was eine Beziehung ausmacht, und auch zu ihm.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 17:57   #57
Findus
Kater
 
Registriert seit: 09/2008
Ort: am Rhein
Beiträge: 13.333
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Jetzt rede mir das doch nicht ein. Sonst mache ich heute Abend noch Schluss mit ihm (treffe mich heute Abend mit ihm).
Kann richtig sein, kann falsch sein ...so ist das Leben, wenn man an einem Punkt der Entscheidung steht...aber bitte keinen Schnellschuss: Du hast doch noch Zeit...bist Du Dir im Klaren bist. Das sollte aber schon irgendwann so sein...

Zitat:
Und du bist Schuld.
Nein, Du triffst die Entscheidung alleine...egal wie.

Zitat:
Nein, Spaß. So einfach kann man mich nicht beeinflussen.
Schade. Nein, auch Spass...überlege gut, prüfe gut...und komme ein wenig von Deinem hohen Ross herunter...vergiss die "Perfektion". Das Streben danach macht unglücklich...da bin ich sicher...heisst nicht, dass ein gesunder Ehrgeiz völlg falsch ist.
Findus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 18:01   #58
Sam Hayne
seniler alter Zirkusaffe™
 
Registriert seit: 03/2004
Ort: Locked in eternal limbo
Beiträge: 25.479
Zitat:
Zitat von Maus19 Beitrag anzeigen
Danke schön. Eine nette Antwort.
Genauso wie du schreibst, fühle ich mich. Manchmal ist alles in Ordnung, ich bin wirklich glücklich mit meinem Freund oder zufrieden, besser gesagt. Aber manchmal denke ich : " verschwende ich nicht meine Zeit? Warum denke ich jetzt schon daran, dass ich mein ganzes Leben mit ihm verbringen soll?".

Manchmal denke ich daran, dass ich wirklich gerne "vergleichen" würde, auch wenn ich diesen Gedanken dann verdränge, weil ich ihn liebe und das einfach böse ist. Diese Neugierde.

Was, wenn ich ihn verlasse und dann merke, dass er doch ein toller Fang war, dass es doch keine "Bessere" gibt? Finde ich dann überhaupt einen?
Ich weiß selbst, dass solche Gedanken von Naivität und Unerfahrenheit kommen, aber genau deswegen schreibe ich hier im Forum.
Ich halte Dich gar nicht für naiv, sondern für recht intelligent, ehrlich... und v.a. reflektierend.
(So sehr, daß ich noch am grübeln bin ob Du'n Fake sein könntest, der hier nur durch
sein angsteinflößendes "Problem" für Aufregung sorgen will. )

Andere Mädchen lassen's einfach weiterlaufen und lassen den Kerl dann wie gesagt
mit Wohnung und Einbauküche sitzen, weil sie davor nicht den Schneid hatten die
Reißleine zu ziehen. Weil sie zwar fühlten, was Du fühlst, sich aber diese "bösen"
Gedanken schlicht nicht machen wollten. Weil die ja so "böse" sind.
Es wär doch alles perfekt --- was ist nur los mit mir?

Irgendwann geht's dann einfach nicht mehr und sie packen von heute auf morgen
ihre Sachen und lassen den Kerl mit dem ganzen Scheiß (Wohnung und Schulden)
sitzen.
DAS... ist dann halt richtig beschissen.

Und als Kerl merkst es ja auch, wenn die Olle immer komischer wird.
Und nicht drüber redet. Natürlich nicht. Sie mag sich ja nicht mal
Gedanken dazu machen.



Ich denk, das liegt letztlich wieder einfach alles in unseren Naturen.

- Frau ist auf der Suche nach dem besten Genspender, den sie kriegen kann.

- Mann ist auf der Suche nach möglichst vielen Gelegenheiten, seine Gene zu spenden.

Medial spiegelt sich das ja auch wunderbar wieder:

- Männer ziehen sich einen Porno nach dem anderen rein... bitte jedes mal mit neuen hübschen Mädchen.

- Frauen schwärmen jahrelang und in Massen für ihren immergleichen Johnny Depp, weil das anerkanntermassen der beste und tollste ist - sicher nicht zuletzt, weil so viele andere Frauen ihn für den besten und tollsten halten.


(Jaaa... Ausnahmen, etc. pp. Trotzdem kann man's wunderschön beobachten, daß da allgemein eine starke Tendenz zu diesen Verhaltensmustern da ist.)



Dein Ziel (als Frau) ist es den besten Kerl zu finden, den Du kriegen kannst.
Und nu' hast Du das Problem, daß Du keine Vergleiche hast... und das ist unbefriedigend.

Geändert von Sam Hayne (28.04.2010 um 18:08 Uhr)
Sam Hayne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 18:02   #59
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von Melkor Beitrag anzeigen
Ok, auch wenns eigentlich eine Beleidigung meiner Person ist, ich will mal nicht so sein und versuchen dir zu helfen, damit ich meine Zeit hier nicht verschwendet habe. Anhand dieser Aussage zeigt sich vielleicht das Problem, das du wirklich hast.

Du sagst: liebt DICH eine, bist du froh. Schon allein daran zeigt sich, dass du das Wesen der Liebe nicht verstanden hast. Ich könnte dir sogar zustimmen, hättest du gesagt: Liebst DU eine, bist du froh - ja, denn so ist das nunmal. Liebt man einen Menschen, kann er noch so viele Fehler haben, du siehst darüber hinweg und magst ihn, wie er ist. Er ist zwar nicht perfekt (denn das ist ja keiner außer du ), aber perfekt FÜR DICH. Man kann immer Zweifel haben, aber niemals würde man denken "ist er gut genug für mich".

Empfindest du so deinem Freund gegenüber? Wohl kaum.

Der Wert eines Menschen ist nämlich, im Gegensatz zu Dingen die man kaufen kann (das vergleichst du ja so gerne), nicht bezifferbar. Und er ist für jeden anderen Menschen unterschiedlich hoch. Du musst einen Menschen finden, dessen Wert für dich höher ist als für alle anderen - dann weißt du, dass du ihn liebst.

Nehmen wir mal dein Beispiel - du hältst dich für unbezahlbar, die meisten meiner Vorredner inklusive mir würden dich aber geschenkt nicht als Freundin wollen . Ne, das war fies und nicht ganz ernst gemeint, aber jetzt sind wir wenigstens quitt

Tssss wenn du mich sehen würdest, bin nämlich eine heiße Brünette mit langen Beinen und großen Brüsten..... HAha
Nein, Spaß.

Ich halte einfach nicht viel von den Menschen, die sagen "Ich liebe ihn, egal wie er ist. Ob er Drogen nimmt oder im Knast sitzt, ist mir egal. Ich bleibe bei ihn, weil ich ihn liebe."
So bin ich einfach nicht. Habe doch schon erwähnt, dass ich mich selbst auch liebe. Ich kann einen anderen finden und mich neu verlieben.

Ich will die Menschen auch nicht, als Sachen vergleichen, ich würde ihn nicht "wegwerfen". Aber ich will auch nicht mein Leben vergeuden, weil ich mal mit 19 gedacht habe, ich muss dringend mit jemandem zusammen ziehen, heiraten, Kinder kriegen und dann aus welchen Gründen auch immer alles bereuen, wenn ich merke, dass es einfach nicht die Richtige Person war, dass meine Jugend vorbei ist, dass alles vorbei ist.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 18:03   #60
Maus19
Senior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 04/2010
Beiträge: 826
Zitat:
Zitat von kick_nemesis Beitrag anzeigen
Boah... also das ist getz der berühmte Tropfen... da rollen sich mir die Fußnägel auf...

Du verlässt Dich einzig und allein auf Dein Äusseres. Aber: Schönheit (was ohnehin im Auge des Betrachters liegt, wahrscheinlich wärst Du nicht mal mein Typ, weil Du son 08/15 Standard-Model, Marke: "Bauch- und Hirnfrei", wärst) ist ein Privileg, kein Recht. Und es kann damit auch ganz schnell vorbei sein. Ein kleiner Unfall, Dein Gesicht frontal gegen einen Baum und gesetzt des Fall, Du überlebst das ganze, werden verschiedene Chirurgen viel Spaß bei der Rekonstruktion Deines Gesichts haben... aber glaube mal: Wiederherstellen werden die Dein Gesicht niemals können. Und dann, meine Liebe, hast Du ganz ganz schlechte Karten und wärst froh darüber, dass es durchaus Leute gibt, die nicht so oberflächlich sind wie Du, sondern Dich dann so nehmen, wie Du bist...

Echt, so eine Denke...
Du sagst wahrscheinlich auch zu Menschen in Afrika "Hör mal, so schlank wie Du will ich auch mal sein!"...
Was ist das denn für ein Mist? Du bist wohl der Einzige hier, der nicht verstanden hat, worum es geht.
Maus19 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.04.2010, 18:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

121doc
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, dummheit, gedanken, geistige reife, rationalität, schluss, zweifel

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:51 Uhr.