Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.03.2010, 17:07   #1
Pascal1991
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Zerstörte Beziehung aufgrund von fehlendem Vertrauen

Hallo Leute !
Erstmal vorweg ich bin 18 Jahre alt genauso wie meine Exfreundin.
Wir waren 1 Jahr und 3 Monate zusammen bis Gestern.
Und ich habe folgendes Problem:
Es fing alles leider sehr früh in unserer Beziehung an .
Wir starteten mit einem sehr lockeren Verhältnis , soll heißen meine Exfreundin meinte ich könnte ruig was mit anderen Frauen haben das wäre ok für Sie.
Ich habe allerdings zu dem Zeitpunkt nie gedacht das ich das wirklich tun würde.
Doch an einem Abend vor circa einem Jahr traff ich mich zufällig mit meiner Exfreundin vor der jetzigen (wir waren da schon ein halbes Jahr getrent).
Es war eigentlich ein ganz normales treffen wir unterhielten uns ein wenig und gingen ein Stück spazieren. Und irgendwie ,ich kann heute nicht mal wirklich sagen wie, kamm es dazu das wir etwas mit einander hatten.
Es war nicht mahl besonders toll und direkt nachdem es pasierte plagten mich Schuldgefühle. Doch um meine Freundin ( jetzige Exfreundin) nicht zu verletzen hab ich ihr das erst einmal verschwiegen.
Irgendwie ist sie jedoch dahinter gekommen. Sie fing an mich abundzu zu fragen ob irgendwas pasiert wäre und ob ich ihr nicht was erzählen möchte.
Ich tat dies dan irgendwann da ich die Schuldgefühle selbst nicht mehr ertragen konnte.Sie war natürlich zu tiefst verletzt und hatt ersteinmal einige Tage abstand gebraucht . Doch es ging scheinbar gut aus . Sie hatt mir "verziehen" und meinte wenn das nie wider pasiert wäre das ok.
Und dan lief es einige Zeit wider gut . Doch ich konnte es nich lassen und habe abunzu intensiever mit anderen Frauen geflirtet . Das belastete sie natürlich noch mehr . Da sie mich aber über alles liebte verzieh sie mir das auch erstmal. Und circa bis Januar lief alles scheinbar gut.
Doch dan als sie gerade ihr Praktium anfing hatte sie plötzlich Zweifelt. Sie meinte es würde sie zu sehr mit nehmen und sie könnte mir nicht vertrauen.
Sie würde mich liebe doch könnte so nicht mehr weiter machen. Auserdem hatte sie noch andere Probleme das ich zu egoistisch wäre und mich nicht um sie kümmern würd.
Nach 2 Wochen jedoch sagte sie mir das sie es doch noch versuchen wolle da ihre Gefühle so stark sind. (Vermutlich jedoch auch weil Freunde von mir sie ziemlich zugeredet haben.) Erst einmal schien dan alles wider ok zu sein ,
Ich habe mich so weit geändert das ich dachte sie wäre jetz glücklich. Und es war auch einige Zeit erstmal wider keine Rede von Problemen mit Vertrauen. In dieser Zeit habe ich jedoch langsam meine Zweifel bekommen ob das alles noch richtig so ist . Und dan vor einer Woche als sie eine Klassenfahrt nach Berlin gemacht hatt habe ich ihr gesagt das ich jetz einige Tage eine auszeit bräuchte um mir über einige Dinge kla zu werden.
Am anfang hatt sie das mit genommen und sie schrieb mir smsn wie z.b.
"Es ist komisch nicht zu wissen wie es weiter gehen soll"
Dan nach 2 Tagen war mir kla das sie DIE FRAU für mich ist und das ich alles in diese Beziehung stecken sollte !
Als ich sie jedoch angerufen habe um mir ihr dadrüber zu reden meinte sie sie brauche jetz selber eine Pause um zu überlegen was sie machen soll...
Als wir uns dan längere Zeit drüber unterhalten haben kamm raus das es für sie immer noch schwer ist zu Vertrauen das sie das sehr stark belastet und sie zusätzlich stresst wie andere Dinge in ihrem Leben . ( Sie komt mit der Schule nicht wirklich zu recht genauso wenig mit den Leuten dort und sie hatt immer viel stress in der Familie und ist häufig krank)
Sie hatt sich auch mit einem Arzt über diese Dinge unterhalten und er empfahl ihr eine Therapie da er Sie für depressiv hielt.
Wir haben in dieser Zeit jeden Tag telefoniert und überlegt was mann machen soll und natürlich auch viel zusammen geweint da wir uns beide lieben.
Doch es ist nichts dabei herum gekommen . Gestern haben wir telefoniert und sie meinte das es keinen Sinn mehr hätte da sie keine Lösung weiß.
Sie sagt vlt. wird das nochmal was aber es muss erst Grass drüber wachsen aber jetz kann sie das nicht da sie nich weis wie mann Vertrauen aufbauen soll . Und wir überlegen die ganze Zeit was mann tuen kann den wir lieben uns eigentlich zu sehr um das aufzugeben .
ich hoffe hier kann mir jemand helfenen den mir bedeutet diese Beziehung zu viel als das sie jetz einfach kaputt gehen kann ...
Lg


Ps: Ich weis das es schlimm von mir war fremd zu gehen das muss mir hier keiner sagen deswegen geht es mir schlimm genug.
Pps: Entschuldigt bitte Rechtschreibfehler aber ich kann am rechner grade nicht wirklich einen vernünftige Text verfassen.
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2010, 17:07 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 25.03.2010, 18:39   #2
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Nun die Situation hatt sich jetz ein wenig weiter entwickelt.
Nachdem sie am Montag mit mir schluss machte haben wir wie schon gesagt stunden lang telefoniert.
Am nächsten morgen habe ich mit ihr telefoniert und da war sie schon ein wenig kühler zu mir meinte sie müste jetz in die schule und ich sollte doch auch gehen ...
ich habe sie daraufhin mit sms mit gedichten und liebsschwüren überhäuft , ich habe ihr sogar geschrieben ich komme jetz zu dir wenn du mir nicht antwortest.
Doch ihre Reaktion war das sie mich sehr aggressiv angerufen hatt und meinte das ich sie in ruhe lassen soll sons würde sie böse werden . Und wir könnten ja später nochmal über diese Situation "diskutieren".
Sie hatt mich dan nachts um halb 1 Angerufen da sie mit Freunden unterwegs war.
Ich hab das nicht mitbekommen und sie morgens angerufen.
Sie meinte dan nachdem ich ihr erzählt habe das mann vertrauen aufbauen kann das sie das aber nicht mehr will und ich sie in ruhe lassen soll das sie diese beziehung nicht will und keine zeit hatt sich um das thema zu kümmern. (das alles sagte sie in einem sehr startk verletzendem Ton der mich echt mitgenommen hatt ! sie meinte weil ich es nich anders verstehen würde... aber das kamm alles so plötzlich!)
Dan meinte sie auch sie müste los ...
Ich habe sie dan bis heute nicht mehr angerufen also jetz schon länger als 24 stunden nicht. Sie hatt mir nur heute zwischendurch bei icq geschrieben das sie ihr neues Handy verloren hatt und ich sie ja jetzt auf ihrer alten nummer erreichen könnte wenn ich mag.
Auserdem schrieb sie mir das sie hofft das es mir gut geht... weiter nichts...

Ich hoffe hier kann mir jemand sagen wie ich weiter machen soll ! Ich liebe diese Frau über alles und würde einfach alles für sie tun.
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 10:32   #3
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
So es hatt sich natürlich noch weiter entwickelt.
Am freitag haben wir nochmal telefoniert aber es änderte sich nichts.
Sie meinte nur das sie keine beziehung will das es ihr so gut gehen würde und wollte nicht näher über das thema reden. Sie meinte sogar so sachen wie "ja Gefühle fergehen auch irgendwan" und "ich will dich momentan nicht sehen"
Aber wir könnten ja in den Ferien unsere Sachen die wir noch haben austauschen ?!
Daraufhin habe ich mich bis gestern abend erstmal nicht mehr gemeldet.
Ich habe viel nachgedacht und hielt es für das beste einfach eine Stütze für sie zu sein . Ich fragte sie nur wie es ihr ging und was sie so machte.
Ich bin in keiner Situation darauf eingegangen wie es mir geht da ich sie nicht belasten wollte.Doch das war alles seltsam den das normale telefonieren mit ihr tat mir wirklich sehr weh...

Ich weiß ich schreibe viel Text aber ich weis wirklich nicht weiter !
Kann mir den niemand helfen ?!
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 10:54   #4
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hallo Pascal!

Schade, daß dir bis jetzt niemand geantwortet hat. Dein Thread dürfte im Eifer des Gefechtes
hier untergegangen sein.

Aber jetzt: Ich weiß nicht, was deine Exfreundin veranlaßt hat, dir zu Anfang eurer Beziehung
zu versichern, daß sie kein Problem damit hätte, wenn du dich auch mit anderen Mädels
vergnügen würdest.

Entweder war sie sich ihrer Gefühle dir gegenüber auch nicht ganz sicher und wollte selbst
für den Fall des Falles auch einen kleinen Freibrief haben; oder aber sie hatte Angst, daß
es dir zu eng würde und wollte ihre Toleranz beweisen, die aber völlig falsch und fehl am
Platz war.

Daß du dieses Angebot dann rasch in der Realität umgesetzt hast, war äußerst "ungeschickt"
von dir, milde ausgedrückt, aber das weißt du ja selbst.

Dann dein nächster Vertrauensbruch, als du kurz vor deiner Klassenfahrt eine Auszeit verlangtest...
Was soll man da noch sagen?

Deine (Ex)freundin hatte keine Möglichkeit, dir jemals richtig vertrauen zu können. Entweder
kannst du sie jetzt mit deinem Verhalten nochmal davon überzeugen, daß du ein ernsthafter
Beziehungspartner sein kannst, oder es wird wohl beim aus bleiben.

Im Augenblick kannst du nur ihren Wunsch nach Distanz respektieren. Vielleicht schaffst du
es noch, ihr in einem Gespräch zu vermitteln, daß diese ganze Grundidee eurer Beziehung
ein Schwachsinn war.

Ich denke aber eher, du wirst es unter schmerzliche Erfahrung verbuchen müssen und
solltest fürs nächste Mal daraus lernen.
Dr. Grey ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 14:07   #5
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Danke erstmal für deine Antwort.

Nun die schwierigkeit momentan ist ja diese Distanz.
Ich weiß das sie ihre ruhe möchte und die Beziehung die wir hatten nicht haben will.
Ich habe nur keine Idee wie ich ihr kla machen kann das ich eine neue bessere führen will, bei der sie glücklich ist und auch Vertrauen aufbauen kann.

Es ist unheimlich schwierig an einen Menschen herran zu kommen der über ein Thema nicht reden will und seine eigenen Gefühle unterdrückt.
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 14:30   #6
hansa
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 1.040
Hi Pascal!!

Du bist die Sache falsch angegangen, die Liebesgedichte, sms und so weiter, du hättest es unterdrücken sollen.
Denn wenn du sowas machst, distanziert sich deine Ex immer weiter von dir. Du erreichst also das Gegenteil von dem was du willst.

Auch wenn du ihr jetzt klar machen willst, das du eine bessere Beziehung führen willst. Es sind Dinge die sie momentan nicht hören will. Auch wenn es hart klingt, aber sie hat dich momentan abgeschrieben.

Du musst ihr Zeit geben um drüber nachzudenken. Und du musst anfangen, dein Selbstbewusstsein wieder aufzubauen in dieser Zeit.

Du musst die Zeit erstmal laufen lassen...

Meine Ex hat mich am Freitag verlassen. Und klar weiss ich das ich momentan mir ihr über Sachen Liebe nicht sprechen brauch...
Ich weiss ja auch das sie genauso leidet wie ich selber auch...
Denn bei uns ist es momentan eine Liebe, die keine Zukunft hat, sie ist Schweizerin und wir leben 750 km voneinander entfernt.

Und ich muss eben auch nun die Zeit laufen lassen...genauso wie du es tun solltest...gib ihr Zeit....

Ansonsten halt die Ohren steif....
lg Kai
hansa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 14:55   #7
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Aber da sie ja offensichtlich ihre Gefühle unterdrückt ist das doch ziemlich riskant sich nicht zu melden oder nur um abundzu zu fragen wie es so geht und einfach nur so nen bischen zu quatschen.
Dan wird sie sich doch denken der Arsch ich hab recht gehabt mann kann ihm nicht traun der interessiert sich nicht mehr für mich.
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 15:11   #8
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Und Hansa ich hab meine Exfreundin auch indirekt über wow kennen gelernt und sie ist immer on wenn ich auch on komme das macht es noch schwieriger ...
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2010, 15:28   #9
hansa
Golden Member
 
Registriert seit: 05/2009
Beiträge: 1.040
Wenn du es bei einem klein plausch lässt, spricht so nix dagegen.
Aber lass die Liebesschwüre weg und ruf sie auch nicht jeden Tag an.
Also bedräng sie nicht....

Weil sonst fühlt sie sich von dir genervt, wie es ja auch bei euch schon dre Fall war...und dann wird sie dich ignorieren und mit dir gar nix mehr zu tun haben wollen....
hansa ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 18:56   #10
Pascal1991
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 38
Aber meinst du nicht das wenn ich ihr nicht sage das sie mir was bedeutet , das sie dan denkt sie hatte recht damit das mann mir nicht vertrauen kann.
Ich habe ja so den gedanken das sie durch ihre probleme die sie hatt momentan einfach mit nichts zurecht kommt und sich nicht auf eine beziehung konzentrieren kann und sie deswegen sozusagen die notbremse gezogen hatt.
Sie hatt ja immer gesagt das wir vlt. erstmal ne lange pause brauchen damit grass über die Sache wächst und sie auch mit ihren Problemen fertig werden kann. Und auch so sachen wie das sie dem Thema total ausweicht heist ja das das ihr das weh tut und sich nicht drüber reden will. Das logischste denke ich immer ist einfach das sie ihre auszeit brauch und ich ihr aber irgendwie zeigen muss das ich für sie da bin .Das sie mir sozusagen dahingehen vertrauen kann das ich mich immer um sie bemühe und für sie da bin.
Pascal1991 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.03.2010, 18:56 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
missbrauchtes vertrauen, schluss trotz liebe, vertrauen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Brauche dringend Hilfe,ich kann nicht mehr der_entäuschte Probleme nach der Trennung 59 11.05.2010 16:51
Liebeskummer frisst mich auf brauche dringend Hilfe.. Gänseblümchen89 Probleme in der Beziehung 3 01.01.2008 16:23
Ich verstehe Sie nicht brauche dringend hilfe Trolldriver Probleme nach der Trennung 9 17.08.2007 07:54
Brauche dringend eure Hilfe Traurig1984 Probleme nach der Trennung 11 13.05.2007 23:13
Brauche dringend Hilfe von Internetspezialisten! Jessica S. Archiv :: Allgemeine Themen 4 15.02.2001 20:42




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:36 Uhr.