Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2010, 01:09   #21
Kleines-Luechen
Member
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 167
Sie will "gute-Freunde" du willst mehr, willste dir selber weh tun?? dann geh dahin...

du bist wesentlich mehr wert als dichda so demütigen zu lassen (ob von ihr bewusst oder unbewusst) jedenfalls wirds sehrwahrscheinlich nicht auf das hinauslaufen was du gerne hättest.. sorry..
Kleines-Luechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.08.2010, 01:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Kleines-Luechen, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 05.08.2010, 09:53   #22
liebespraline
Forumsgast
 
Beiträge: n/a
Zitat:
Zitat von Baldarin Beitrag anzeigen
wir hatten uns für freitag verabredet. Zum Essen - das als neustart galt.
das Essen steht ihrer seits immer noch - aber nur als "gute-Freunde-Essen".
Du musst für dich selbst entscheiden, wie viel du dir noch antun willst. Aber was versprichst du dir von dem "gute-Freunde-Essen" wirklich?

Zitat:
Zitat von Baldarin Beitrag anzeigen
sollte ich sie bis dahin besser in ruhe lassen?
oder sollte ich ihr schreiben, ihr zeigen dass sie doch die einzige für mich ist?
MMn solltest du sie komplett ihn Ruhe lassen, bis sich deine Gefühle für sie "gelegt" haben, sonst tust du dir immer wieder weh. Und auf den zweiten Satz möchte ich nicht allzu lange eingehen, da man als Außenstehende immer leicht sagt: "Die ist ja komplett eifersüchtig, warum möchtest du dir dieses elendige Herumgezicke nochmal antun?"... Deine Entscheidung, meine Meinung (und die anderer) kennst du ja bereits.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 00:14   #23
Baldarin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 30
Ihre Familie hasst mich für was? ... O.o

hallo ihr! hoffe euch gehts gut - und schon wieder ein problem ... ich krieg zuviel!

was haltet ihr davon?

Situation:
- 1 1/2 Jahre eine Beziehung geführt, die durch ihre extreme Eifersucht kaputt ging.
- Sie ist in Therapie
- Kurz nach der Trennung hatte ich ein Mädel kennen gelernt, mit der es zu keiner großartigen körperlichen Annäherung führte, bis auf ein Kuss.
- beendet den Kontakt zu dieser Person
- Versuche nun mit meiner "ex" einen Neuanfang
- Ihr Bruder und ihre Mutter sind nun allerdings so dermaßen Sauer auf mich, weil ich

1. meine ex unter der Trennung leiden ließ
2. besonders mit dem Kontakt zu dem anderen Mädel ihre Gefühle verletzte

Kann man mir diesbezüglich so Sauer sein, dass man den Kontakt (Ihre Familie zu mir) meidet.

mich macht das wirklich schwer zu schaffen

DAnke an alle
Baldarin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 01:06   #24
Kleines-Luechen
Member
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 167
Die Eltern von meinem Ex haben mich gehasst weil ich IHN auf die richtige Bahn bringen wollte, ohne Drogen etc. das hat denen nicht gepasst... weil sie ihn dann ja nicht mehr im Griff hätten sondern wer anders, ich war denen ein Dorn im Auge..
Also ums kurz zu machen - ich kenn das.
Und weißte was du da gegen machen kannst? Nix. Sollte das mit deiner Freundin wieder werden, nimm Abstand von denen, schreib an Weihnachten eine Karte, Ostern auch und fertig. Man kann niemanden zwingen jemanden zu mögen.
Kleines-Luechen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 01:10   #25
Klump
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 748
Du hast deiner Aussage nach deine Ex schlecht behandelt und das sind Konsequenzen die nunmal meiner Meinung nach völlig ok sind.
Ihre Familie will nuneinmal nicht das sich das ganze wiederholt.
Sie scheinen ja den Entschluss ihrer Tochter zumindest zu dulden.
Je nachdem wie schlecht du sie wirklich behandelt hast kannst du froh sein das sie den Kontakt nur meiden und es nicht eskalieren lassen.
Allerdings sollte die Familie nicht dein primäres Problem sein sondern dein Verhältnis zu deiner Ex/Freundin. Wenn du das wieder hinbiegst und man sieht das es wirklich gut geht werden vielleicht auch sie irgendwann wieder freundlicher.
Klump ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 08:39   #26
Baldarin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 30
Genau das ist ja der Punkt. Schlecht behandelt? wo bitte?
weil ich nach unserer trennung, die statt fand weil sie diese beziehung terrorisierte, ein mädel kennen gelernt habe. aber gerade durch dieses kennenlernen gemerkt habe, dass meine gefühle für meine ex einfach viel zu groß sind.
dass ich ihre gefühle verletzt habe verstehe ich. aber ich habe doch nichts so gravierendes gemacht oder?
Baldarin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 09:02   #27
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
Ich denke die Familie nutzt dich.

Deine Freundin hatte Probleme, bevor es dich gab. Diese ergaben sich auch aus der Familiengeschichte.

Dann geht u.a. auch aus diesen Problemen heraus eure Beziehug kaputt.

Und jetzt kann die Familie prima dich als Grund nehmen, warum es ihr schlecht ging und sie müssen nicht IN die Familie schauen, weil der "Feind" ja identifiziert ist.

Anscheinend ist Eifersucht auch ein Familienthema. Denn wenn du jetzt mit ihr wieder zusammenkommst, dann entziehst du sie der Kontrolle der Familie.

Erstens war es richtig, die Beziehung damals zu beenden, und deine Freundin scheint ja auch etwas wichtiges daraus gelernt zu haben.
Selbstverständlich hat jeder das Recht, sich nach jemand Neuem umzusehen.

Ich frage allerdings, ob deine Freundin mittlerweile so stabil ist, um sich dem Druck der Familie zu entziehen, oder ob sie diese Botschaft, dass du der Böse bist nicht doch innerlich auch so sieht.

Wenn ja, dann solltest du da besser von allen Abstand halten.

Einem "kranken" Familiensystem kann man nicht mit Vernunft beikommen, dem kann man sich nur entziehen.

Geändert von leonora (10.08.2010 um 09:06 Uhr)
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 09:25   #28
Baldarin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 30
leonora, du hast den nagel auf den kopf getroffen . . .
meine "ex" ist in therapie, bei der ihre Therapeutin rät, dass sie schnellst möglich ausziehen soll, damit es ihr besser geht - psychisch -

meine "Ex" hält mir diesen Kuss vor - kann nicht verstehen warum das passiert ist.

die trennung selbst hat einen positive effekt auf unserer beziehung hat! das kann man sagen.

aber ob sie stabil ist? nein ...
Baldarin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 09:34   #29
leonora
special
 
Registriert seit: 12/2009
Ort: im Leben
Beiträge: 15.940
sie muss es auch nicht "verstehen"

sie muss akzeptieren, dass ihr damals getrennt wart und du machen konntest was du wolltest, ohne dich vor ihr oder irgendjemandem rechtfertigen zu müssen.

Und wenn sie damit nicht klarkommt, dann gehört dieses Thema in eine Therapiesitzung.

Du kannst ihr bei der Bearbeitung ihrer Probleme nur helfen, wenn du dir klarmachst, dass es IHRE Probleme sind und SIE die bewältigen muss

und nicht zulässt, dass ihre Probleme als Entschuldigung für ein Beziehungfeindliches Verhalten herhalten dürfen.
Da musst du klare Grenzen setzen.

Deswegen würde ich an deiner Stelle auch nicht mit ihr zusammen ziehen, wenn das Thema Auszug aktuell wird, sie würde die Beziehungs- und Konfliktmuster aus ihrer Herkunftsfamilie, die unausgesprochenen Erwartungen und Vorwürfe da miteinziehen lassen.

Und wenn sie auszieht, sei dir sicher, für die Familie bist du dann auch schuld, und wenn ihr zusammenwohnen würdet und es kracht, spätestens dann bekämst du auch von ihr aufgetischt "wegen dir bin ich ausgezogen".
leonora ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 09:41   #30
Baldarin
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 30
Sie wollte schon lange ausziehen - natürlich wollte sie damals - so wie auch heute direkt mit mir in eine wohnung - doch ich habe nicht die finanziellen mittel und auch innerlich fühle / fühlte ich mich nicht bereit mit ihr tag ein tag aus zu leben.
Ich denke dennoch, dass ein ausziehen für sie das beste sei.

"Und wenn sie auszieht, sei dir sicher, für die Familie bist du dann auch schuld, ..."
- na prost mahlzeit ...

gibt es irgendwo noch normale menschen? ... normale beziehungen "für die ewigkeit" ?
Baldarin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.08.2010, 09:41 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Baldarin, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehung, eifersucht, neue beziehung, trennung, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie weiter, Trennung nach 9 Jahren Beziehung Sunny_28 Probleme nach der Trennung 153 24.05.2008 16:29
perfekte Beziehung vs. Gedanken an die Ex Beziehung... Becci8881 Kummer und Sorgen 11 27.02.2008 17:02
Trennung oder Beziehung....?? Das gefühl tut so weh.... liebesMädel89 Herzschmerz allgemein 22 03.11.2006 06:51
beziehungsangst bei trennungskinder frankk Herzschmerz allgemein 26 20.02.2006 15:18
Sehnsucht nach Beziehung Gurly--- Flirt-2007 6 26.04.2004 22:29




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:50 Uhr.