Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 01.08.2010, 12:18   #1
One_Point_Zero
Member
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: München
Beiträge: 52
8 Monate nach der Trennung, -Bestandsaufnahme

Hallo,

damit Ihr euch ein besseres Bild machen könnt: ich bin 22 Jahre alt, männlich, Informatiker.
Meine letzte Beziehung dauerte ca 2,5 Jahre. Getrennt bin ich seit 8 Monaten.

Das Problem: ich schaffe es nicht, diese Trennung zu verarbeiten..

Das komische ist, dass ich garnichts mehr von meiner Ex will, hätte ich die Möglichkeit sie wieder zu bekommen, würde ich sie nicht nutzen wollen.

Die Trennung ging primär von ihr aus, wobei ich davor schon mehrmals Schluss machen wollte und sie mir die Entscheidung quasi abgenommen hat. Im Prinzip ist es gut wie es ist, weil es auch für mich unbefriedigend war, und ich rede jetzt nicht vom Sex.

Jedenfalls habe ich bis heute Gedanken, sie könnte einen neuen haben verdrängt. Eigentlich habe ich allgemein kaum Gedanken an sie zugelassen.

Gestern erfuhr ich, das wahrscheinlich schlimmste was ich erfahren konnte: sie hat schon eine weitere Beziehung hinter sich, und lässt sich fröhlich von zig Männern vögeln. Geil. Die lässt nichts anbrennen.

Für mich ist das wirklich schwer vorstellbar, -sie hatte ihr erstes mal mit mir, und sie hatte totale Komplexe. Meiner Meinung nach Grundlos, da sie echt super aussieht, sie hatte damals schon Modeljobs. Ich habe es geschafft Ihr diese Komplexe abzunehmen, zuletzt hat sie sich nichtmehr geschämt.

Ein Beispiel für ihre Komplexe ist, dass sie beim ersten mal Ihren BH anlassen wollte. Hat ne Weile gedauert bis ich sie zum ersten mal "komplett" nackt gesehen habe.

Nachdem ich das gestern von einem Freund erfahren habe, gehts mir echt schlecht! Ich komme mir so blöd vor! Ich hatte seit Ihr keine mehr! Und es ist nicht so, dass ich es nicht versucht habe! Mein Selbstbewusstsein ist im Keller. Eigentlich denke ich, dass ich ganz gut aussehe, ich bin groß (1,90), schlank (nicht zu dünn) und denke auch nicht dass ich einen "dummen" Eindruck hinterlasse. Nur, irgendwie scheine ich momentan mit meiner Meinung alleine dazustehen. Ich hab das Gefühl ich komme einfach nicht an bei den Frauen.

Vielleicht bin ich keiner für eine schnelle Nummer.. Ich hatte erst mit 2 Frauen Sex, mit beiden hatte ich eine mehr oder weniger lange Beziehung.. Aber: ich will momentan keine Beziehung.. Ich will mir vorallem beweisen, dass ich noch Marktwert habe aber das gelingt mir einfach nicht. Vielleicht hab ich ja zu große Ansprüche?

Umso mehr ich über die Sache mit meiner Ex nachdenke, umso mehr habe ich das Gefühl der große Verlierer zu sein..

Ich sitze gerade in meinem Bett, total verkatert, ich war gestern noch mein Fachabi feiern. Ich glaub auch dass ich irgendwas anderes als Alkohol erwischt habe, ich bin total durch! Vielleicht hab ich vom falschem Glas getrunken. Ich bin an einem Punkt angelangt, an dem ich mir sogar überlege für Sex zu bezahlen. Auf mir lastet gerade sehr viel Druck.. Aber ich denke ich sollte es lassen, das ist keine Selsbtbestätigung, das ist Erniedrigung.

Was soll ich machen? mir mehr Zeit geben? aber 8 Monate ist eine lange Zeit.. Lange schaffe ich das nichtmehr.. Ich war lange Zeit schwer depressiv, und war auch lange in Behandlung (Therapie + Medikamente). Medikamente nehme ich immer noch,-wenn auch unregelmäßig und in kleiner Dosis. Jetzt aber falle ich wieder in ein tiefes loch. Ich hab Angst, dass diese Depression wieder kommt, dann kann ich für nichts mehr garantieren.. Ich hatte mehrfach vor mich umzubringen, durchgezogen habe ich es aber nie.

Selbst wenn das hier niemand ließt, tut es mir gut meine Gedanken zu manifestieren und somit etwas Ordnung ins Chaos zu bringen. Ich freue mich aber natürlich über eure Meinungen oder sogar Ratschläge.

Geändert von One_Point_Zero (01.08.2010 um 12:25 Uhr)
One_Point_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 12:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo One_Point_Zero, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 01.08.2010, 13:01   #2
Louana
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 184
Hallo,

na irgendwie habe ich nicht das Gefühl, dass Du wirklich schon mit ihr abgeschlossen hast. Kann es sein, dass Du es die ganze Zeit mehr verdrängt als überwunden hast?
Warum setzt Du Dich denn selbst so unter Druck? Nur weil sie mehrere wechselnde Partner hatte - na und? Das ist doch ihre Sache, das ist doch kein Wettbewerb in dem Du gleichziehen musst! Du hast eben die Richtige noch nicht gefunden. Das kommt, aber bestimmt nicht, wenn Du rumziehst und alles angräbst was nicht bei drei auf dem Baum ist. Also selbst wenn Du attraktiv bist, fände ich es sehr unsexy wenn mich ein Mann angräbt, der eigentlich nicht wirklich an mir Interesse hat, sondern nur jemand abkriegen will. Das spürt man doch!

Warst Du wegen ihr inTherapie?
Louana ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 13:10   #3
One_Point_Zero
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: München
Beiträge: 52
Die Therapie hatte ich wegen starken Depressionen vor und wärend der Beziehung, die Trennung kam dann noch dazu.

Es ist nicht so, dass ich alles angrabe was nicht bei drei auf dem Baum ist! Dafür bin ich viel zu schüchtern.. Soviel kann ich garnicht trinken, dass ich das überwinde

Ich habe wirklich mehr verdrängt als verarbeitet, is halt der leichtere Weg. Lag evtl auch daran, dass ich in Abschlussprüfungs-Vorbereitung war, und ich schon genug gestresst war!
One_Point_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 22:28   #4
Sunny685
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: NRW
Beiträge: 437
Du musst Dich mit der Trennung auseinander setzen! Wenn Du Dein Abi in der Tasche hast ist jetzt der richtige Zeitpunkt dafür, vor allen Dingen wenn Du noch therapeutische Unterstützung hast!

Wenn man rausgeht und auf der Suche nach Person X ist, wird das nichts! Du hast auch nicht die Ausstrahlung, wenn Du voller Sorgen bist und evtl. auch verzweifelt bist!

Mein Ex hat auch immer alles verdrängt, ist nun auch in Therapie - sowas geht einfach nicht!
Frage mich ehrlich gesagt eh, wie man Probleme verdrängen kann...

Wenn Du doch kein Interesse mehr an ihr hast und sie nicht zurück willst, ist das doch schonmal ein enormer Schritt!

Schau dass Du nichts mehr über sie und ihr Leben erfährst, das scheint Dir nicht gut zu tun!
Sunny685 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2010, 22:49   #5
Eisberlie
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Ort: Nähe Berlin
Beiträge: 31
@One Point


Genau wie du fühle ich mich zur Zeit auch ich war zwar im gegensatz zu dir mit meiner Exfreundin nur relativ kurz zusammen aber ich fühle im Moment genau so...

Bin leider auch im Moment mit allem total unzufrieden....
Eisberlie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2010, 18:51   #6
Zeldaya
abgemeldet
Meine Trennung ist auch fast 8 Monate her. Wir waren über 4 Jahre zusammen.
Ich würde ihn auch nicht zurückwollen, dennoch gibt es Momente, wo ich ihn vermisse.

Viel schlimmer ist allerdings, dass ich mich auf nichts mehr einlassen kann. Habe viele nette Männer kennengelernt und einmal eine Beziehung begonnen, die ich aber sofort wieder beendet habe, da ich einfach nicht genug Gefühle aufbauen kann.

Völlig auf Sex hab ich in den letzten Monaten jedoch nicht verzichtet.

Ich denke, manche Beziehungen hinterlassen einen riesen Scherbenhaufen und es wird eine ganze Weile dauern, bis man diese ganzen Scherben beseitigt hat.

Ich finde es gar nicht schlimm, wenn man in den Monaten danach keinen neuen Partner und auch keinen Sex hat. Du solltest dir da nicht so einen Druck machen. Du bist deshalb auch kein Verlierer oder so. Es ist okay, wenn man sich erstmal ne Auszeit nimmt. Wichtig ist, was du willst. Willst du Sex - gut, dann such dir n nettes Mädel. Willst du keinen - auch gut, niemand zwingt dich und nur weil deine Ex Sex hat, musst du nicht auch welchen haben. Ist doch Blödsinn. Und auch wenn du's glaubst, so sehr wird dich das nicht aufbauen.
Zeldaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 13:58   #7
Sunny685
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: NRW
Beiträge: 437
Sex ist mit Sicherheit nicht die Lösung der Probleme!

Ich könnte mich noch nicht mal mit einem anderen Kerl treffen, weil ich mich innerlich schlecht fühlen würde und das Gefühl hätte jemanden zu hintergehen. Echt krank, was sich da oben in der Kiste so abspielt!
Sunny685 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 14:05   #8
SantaCruz
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 77
Zitat:
Zitat von Sunny685 Beitrag anzeigen
Ich könnte mich noch nicht mal mit einem anderen Kerl treffen, weil ich mich innerlich schlecht fühlen würde und das Gefühl hätte jemanden zu hintergehen. Echt krank, was sich da oben in der Kiste so abspielt!
Dein Ex-Freund hat diese Gewissensbisse ja auch nicht, also solltest du dir da keine großen Gedanken drüber machen. Ich habe zwar kein schlechtes Gefühl, wenn ich mich mit einer anderen treffen würde, aber auf eine neue Beziehung könnte ich mich noch nicht einlassen, dafür sind die Gefühle für die Ex noch zu stark. Denke das braucht auch seine Zeit bis man das mal verarbeitet hat.
SantaCruz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.08.2010, 15:16   #9
Sunny685
Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: NRW
Beiträge: 437
Tja, das kann ich aber nicht abstellen - das ist eines von meinen 1000 Problemen..
Hat sich nach 6 Jahren ziemlich verankert...
Sunny685 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 03:02   #10
One_Point_Zero
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2008
Ort: München
Beiträge: 52
Tut mir Leid, dass ich erst jetz reagiere, ich war ein paar Tage in Österreich, mir ist die Decke auf den Kopf gefallen. Ne kleine Hütte in den Bergen, -kein Internet und so

Ich möchte mich schonmal bedanken, dass ihr euch wirklich Gedanken darüber gemacht habt!

Mir gehts leider nicht wirklich besser.. Am schlimmsten sind die Träume.. Heute nacht wars krass.. Im Traum sagte meine Ex zu mir: "Du bist echt armseelig, ich geh auf Schwänzejagt und du trauerst mir nur nach" , -mit einem grinsen im Gesicht. Verzeiht mir die Ausdrucksweise, aber genau so war es leider. :/

Ich glaube es wird für mich deutlich leichter, wenn ich mir selbst beweisen kann, dass ich jemand bin, der doch irgendwie begehrenswert ist. Momentan fühl ich mich einfach nur schlecht..

~ 1pz
One_Point_Zero ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 03:02 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey One_Point_Zero, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 8 Jahren Trennung Zuspät Probleme nach der Trennung 191 27.02.2011 20:14
Ich komm über die Trennung nicht hinweg alleinohnedich Probleme nach der Trennung 7 23.12.2010 15:47
Trennung als Rettung seiner Selbst?! guy-brush Probleme nach der Trennung 5 01.09.2008 00:21
Thema Trennung: Eiskalt oder diplomatisch? geen Probleme nach der Trennung 23 02.10.2007 21:11
6 Monate kein Sex - Trennung? Chrissienchen Flirt-2007 166 14.06.2005 20:44




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:22 Uhr.