Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.08.2010, 21:57   #11
Feuer00
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 11
so jetzt mal wieder ein Update:

Nachdem mir wieder die Decke auf den Kopf gefallen ist und ich weng in den Netzwerken stöberte, kam es jetzt soweit, dass ich gesehen habe das Ihre Freundin im Netzwerk online war und hab Sie angeschrieben(ich weiss dumm...)

Nun ja hat erst net geantwortet, kenne Sie ja nur flüchtig und hab dann nochmal geschrieben, dass es mir leid tut dass ich Sie anschreibe, da wir uns ja kaum kennen, aber ich halt mal fragen wollte, wie es meiner Ex geht und ich hab Sie noch gebeten Ihr nichts zu sagen, dass ich Sie angeschrieben habe.

Sie schrieb dann: Hat meine Ex schon lange nicht mehr gehört und soweit sie weiss ist alles in Ordnung und Ihr geht es gut...dann hat Sie sich ausgeloggt. Hm, super...dachte ich mir

Hm hab dann noch ne gute Freundin von Ihr im Netzwerk entdeckt(war nicht online), habe Sie angeschrieben und meinte es wäre schön wenn Sie sich mal bei mir melden würde.

Nun ja dann war ich tanken, bin zu Ihrer Freundin rausgefahren, weil ich unbedingt noch gerne wissen würde, wie es meiner Ex geht usw.

Hab die Freundin leider nicht angetroffen, bin über den Ort meiner Ex heim gefahren und habe ewig siniert ob ich Sie den vielleicht jetzt schon anrufen soll. Aber jetzt dachte ich mir des wäre blöd, weil dann werde ich zu aufdringlich wieder.

Erst rufe ich Sie versehentlich heute morgen an, dann schreibe ich mit ner Freundin von Ihr, schreibe noch eine an und vormittags gratuliere ich noch ner anderen von Ihr zur Hochzeit.

Ich glaube es wäre des guten zuviel.

So jetzt sitze ich wieder da, muss auch noch über den Fernsehbildschirm schreiben, weil mein Laptopbildschirm kaputt gegangen ist heute morgen.

Ich glaub wenns kommt dann kommt es noch beschissener wie es eh schon ist.

Nun ja mittlerweile ist meine größte Angst, dass Sie auch keine Freundschaft mehr will und meine "tolle Taktik" so langsam den Bach runter geht...

Irgendwie schaffe ich es noch nicht standhaft zu bleiben auch wenn ich es mir vorgenomen hab....

Morgen werde ich trotzdem nochmal versuchen, Ihre gute Freundin auf der Arbeit zu erwischen. Ich muss unbedingt wissen was Sie so denkt, damit ich mir sicher bin, dass ich meinen Weg so durchziehen kann...

Nun ja werde versuchen jetzt mal zu schlafen.

Das positivste an diesem Tag ist, ich musste heute noch nicht weinen...

Hoffe wenn ich jetzt ein Bier aufmache, bleibt des so...
Also bis dann liebes Kummerforum und gute Nacht!
Feuer00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.08.2010, 21:57 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Feuer00, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 09.08.2010, 19:38   #12
Feuer00
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 11
So habe mal wieder eine Nacht und einen dreiviertel Tag überlebt...
Heute habe ich versucht Ihre Freundin mal auf der Arbeit zu erreichen bzw. bin hingefahren, aber war leider nix Sie war nicht da.

Als ich mich dann auf den Rückweg machte kam eine Nachricht(nichts erwähnenwertes..) von Ihrer Freundin über Netzwerk und Sie hat meine Freundesanfrage angenomen.

Hab natürlich direkt zurückgeschrieben, dass ich es voll super finden würde, wenn Sie mit mir mal nen Kaffee trinken würde und bitte nichts meiner Ex sagt, dass ich Kontakt zu Ihr aufgenomen habe...tja bis jetzt leider keine Antwort.

Bin bald am verzweifeln hier, irgendwie habe ich das Gefühl dass Ihre Freundinen ne Art "Kontakt Verbot" vin Ihr bekommen haben, obwohl ich für Ihre Freundinnen auch immer da war. Hab die schon in der tiefsten Nacht von der Disco abgeholt, weil meine Ex die früh abholen wollte und wir dann beide bisschen spät dran waren und Sie eigentlich arbeiten musste...

Ich hoffe ja noch dass sich Ihre Freundin meldet, hab Ihr meine Nummer durchgemailt, in der Hoffnung, dass da etwas kommt.

Nun ja irgendwie brauche ich echt noch ein Gespräch mit einer Freundin von Ihr, hab e heute Nacht geträumt, dass ich Sie anrief und Sie nichts mehr mit mir zu tuen haben will.

Die Arbeit hat mich heute leider auch nicht sehr abgelenkt und immer wieder überlege ich, ob ich Sie nicht direkt anrufen sollte???

Des blöde ist jetzt sitze ich wieder hier daheim und weiss net was ich machen soll und fang wieder an noch intensiver darüber nachzudenken....hoffentlich baue ich jetzt net wieder irgendeinen Mist... und wie es Ihr geht weiss ich immer noch nicht.

Ist Sie jetzt weggefahren oder zu Hause oder denkt Sie mal dran, hat Sie überhaupt schon mal drangedacht oder schon volkommen damit abgeschlossen nach ner Woche.

Ich wünschte ja ich könnte auch ganz abschliessen. Gestern habe ich wieder was über die Kontaktsperre gelesen, aber trotzdem bin ich noch von meinem Weg überzeugt.
Mittlerweile glaube ich, dass es mir besser gehen würde, wenn ich überhaupt wieder Kontakt mit Ihr hätte, dann denke ich könnte einiges von alleine wieder kommen.

Aber anscheinend ist selbst dies mir mittlerweile verwehr, obwohl wir uns doch eigentlich ganz anständig getrennt haben ohne böses Blut am Ende und so....

Tja, um mal wieder das positive zu finden vom heutigen Tag:
Hatte ein erfreuliches Erlebniss als mein Chef heute anrief mit ner guten Nachricht(die aber nach viel Arbeit ausschaut und ich dafür eigentlich überhaupt keinen Kopf habe)

Und ich habe heute bestimmt ne 1/4 Stunde vom ganzen Tag nicht an Sie denken müssen, ebenso kamen mir zum zweitenmal keine Tränen. Cool ne...

Na ja vielleicht melde ich mich später nochmal, falls ich wieder nen Depri-Anfall bekomme.
Feuer00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 13:07   #13
Feuer00
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 11
Hallo Leute,

also Ihre Freundin habe ich jetzt erreicht über Netzwerk.
Fragte Sie ob Sie meine Nachricht erhalten hatte, Sie meinte ja, aber Sie weiss auch nicht mehr als dass was meine Ex mir sagte.

Und Sie möchte sich da nicht einmischen. Ich meinte wollte nur Deinen Rat und ich werde bestimmt nicht dass abziehen was Ihr Ex machte. (mischte sich im Freundeskreis ein)

Jetzt kam es aber Sie meinte:"Fang net wieder von Ihrem Ex" und bei mir dann klack, klack im Kopf...."Sag mal die sitzt net gerade neben Dir oder"....Sie:"Ne bin zu Hause"
Aber des glaub ich net, die war bestimmt neben Ihr. Nun ja ich meinte ich will net über Ihren Ex anfangen, sondern nur erklären, dass ich net so nen scheiss abziehen würde.

Na ja Sie hat dann einfach das Gespräch abgebrochen und sich ausgeloggt.
Hab noch ne Nachricht hinterher geschickt: Sorry wollte einfach Deinen Rat, aber kann Dich verstehen. Wünsch Dir noch ne schöne Woche...

Danach war ich so sauer, bin erstmal mit nem Kumpel saufen gegangen.
Echt hat mich wieder enttäuscht, nächster Rückschlag.
Mittlerweile glaube ich auch Sie wird die Freundschaft nicht annehmen.
aber ich möchte es nochmal versuchen auf die Art.

Nun ja gestern konnte ich bei einer Freundin mein Herz wieder ausschütten, hat mir echt gut getan....Nur langsam möchte ich Taten machen, nur dies wäre mal wieder unklug von mir.

Hab gestern den 1.Tag geschafft nicht wegzugehen und zu Hause zu bleiben.
Stelle mir jetzt die Frage: Soll ich Sie dann anrufen, um mit Ihr zu sprechen oder soll ich Ihr einen Brief schreiben.
Am liebsten wäre mir von Angesicht zu Angesicht,
aber ich denke da kommt nur was dummes zurück.

Frag mich nur eigentlich haben wir uns doch im guten getrennt, aber ich denke mittlerweile schaltet Sie auf ganz stur und bricht den Kontakt von selbst ab.

Aber wenn ich es nochmal versuche, kann ich mir wenigstens nichts mehr vorwerfen.
Im moment würde mir nur ein bisschen nähe zu Ihr gut tuen, Ihre Stimme hören, na ja alles wirre Gedanken.

Ich warte jetzt noch ein paar Tage und dann mal schauen, werde es dann versuchen.

Was meint Ihr Brief oder Telefonat???
Aber liest warscheinlich eh wieder niemand....
Feuer00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.08.2010, 14:10   #14
Daveo
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Ort: Husum
Beiträge: 5
huhu !

Auch wenn deine Absicht eine gute ist - das mit der Freundschaft,
Aber du würdest die Beziehung mit einer Lüge aufrecht erhalten ...

Weil du willst nicht ihr Freund sein - Du willst sie ganz für dich alleine - als Partner.

Der Schuss geht nach hinten los.
Wie reagierst du wenn sie sagt " Ich hab da wen kennengelernt " ?

Wenn du ihr als platonischer Freund entgegen kommst - bleibst du das auch für gaaaaaaanz lange zeit. Und Du wirst dich in einer noch beschissenen Situation wiederfinden.

Du erreichst mehr wenn du darauf wartest das sie das Gespräch sucht - und dann sagts das du erstmal für dich alleine sein willst - ohne kontakt.

Das lässt sie eher nachdenken - als wenn du dich immer zur verfügung stellst !


ALso ich wünsch dir viel viel viel glück !
Daveo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2010, 20:06   #15
Feuer00
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 11
Hey,

na ja Trennung ist halt schwer muss ich schon sagen und immer noch verstehe ich mich net wieso ich net los lassen kann. "Verdammte Axt"

Nun ja gestern kam der nächste Dämpfer. Sie hat mich doch glatt aus einem der Netzwerke rausgehen, nun ja ich denke halt hab da wohl zuviel Herz, Schmerz gepostet.

Hab jetzt wohl alles falsche gemacht, was man so machen kann, hmmm.
Kontaktversuch mit ner Freundin, Anruf, auch wenn er versehentlich war.
Ich habe es einfach nicht geschafft vor lauter Schmerzen die 2 Wochen,
die ich mir als Ziel gesetzt hatte durchzuziehen. Bin halt ein Weichei.

Nun ja hatte jetzt überlegt heute nochmal anzurufen, wegen Freundschaft und so, damit ich mir meine Abfuhr hole und damit vielleicht dann endgültig abschließen kann, weil meine letzte Hoffnung dann weg ist.

Problem: Selbst dann werde ich nicht los lassen können, sondern eher noch verunsicherter sein, weil ich dann überhaupt keine Taktik mehr habe und ich dann nicht mehr Kontakt zu Ihr habe und damit auch einen guten Gesprächspartner verliere...

Tja keine Ahnung soll ich soll ich nicht?
Ich denke ich warte noch ein paar Tage, nur wie krieg ich jetzt die scheiss Hoffnung aus dem Kopf, dass dieses Gespräch, Brief, SMS, egal was dann doch noch irgendwie positiv verläuft...

Ihr habt ja irgendwo recht mit Eurer KS hier drin, von der Ihr alle predigt,
aber um ehrlich zu sein, davon kommt Sie nicht zurück, dadurch werde ich einfach zwei sehr liebe Menschen ganz und gar verlieren.

@Daveo: Klar hast Du recht, was würde ich dann machen wenn ein neuer kommt, vielleicht sehe ich Sie dann auch nur noch als Freund an, weil ich es geschafft habe mich in der Freundschaft zu lösen oder ich bin noch verliebt, breche den Kontakt dann ganz ab. Ich hoffe einfach dass ich stark genug bin für sowas.

[COLOR="Black"]Nun ja aber soweit wird es eh net kommen, denn die Freundschaft ist genauso durch, wie die Beziehung und meine letzte Hoffnung hab ich mir auch selbst versaut, weil ich halt so doof bin...

Tja jetzt muss ich versuchen ohne Hoffnung die Tage rum zu bringen und am besten schon jetzt damit abschließen, nur wie halt???

Ich denke bald wird mein letzter Post hier kommen, Sie hat die Freundschaft abgelehnt, ich heule nochmal kräftig und des war es dann mit allem.

Tja Life sucks und alles ist vorbei.
Feuer00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.08.2010, 00:57   #16
Feuer00
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 11
Hallo kleines Tagebuch,

also ich habe es jetzt endlich mal geschafft ein paar Tage stark zu bleiben,
kein Kontakt zu Ihr oder Ihrem Umfeld.
Ich habe das Gefühl stärker geworden zu sein, der Schmerz sitzt tief,
aber man lernt es zu ertragen.

Heute hat Sie auch noch mein Kommentar bzw. Eintrag auf Ihrer Netzwerkseite gelöscht...(ohne Dich ist alles doof).
Ich weiss nicht genau wieso, wir sind doch eigentlich im guten auseinander gegangen und wieso macht Sie jetzt sowas.
Das ich mich jetzt besser unter Kontrolle habe, merke ich daran dass mich das nicht zu sehr aus der Ruhe gebracht hat(vorher hätte ich Sie angerufen was das soll) aber jetzt ertrage ich es einfach, auch wenn ich mich Frage wieso? Will Sie das Kapitel entgültig schließen, gibt es keine Freundschaft mehr oder wurde Sie jetzt Eifersüchtig, hat Sie einen Neuen?

Ich weiss es nicht und werde es wohl auch nicht erfahren, aber ich gebe noch nicht auf.

Ich habe Ihr vorhin die Einladung für das Event für den Kleinen in den Briefkasten geworfen und habe Ihr auch die Freundschaft angeboten.
Bin gespannt ob und wie Sie reagiert...Ich denke Sie wird sagen Nein das will Sie nicht. Aber dann muss es Ihr doch weh tuen, schließlich war Sie die jenige, welche die Freundschaft wollte.

Sollte dies schief gehen, werde ich wieder etwas Zeit verstreichen lassen und vielleicht in 2,4,6 Wochen nochmal nen Angriff starten.

An alle die so sehr von der Kontaktsperre angetan sind. Ich denke Kontaktsperre ist gut, aber nur Kontaktsperre ist nicht der Richtige weg, nur der Weg wenn Ihr aufgebt und alleine wieder raus wollt.

Wenn Ihr nicht aufgeben wollt, müsst Ihr Euch zumindest die Kontaktsperre zeitlich begrenzen, vielleicht nicht so kurz wie bei mir, aber ich denke aus dem Gefühl und der Länge meiner Beziehung aus.

Für alle anderen 8-10 Wochen sind ja okay, aber danach müsst Ihr schon was tuen wenn Ihr Euren Ex-Partner zurück wollt.

Ich mach es jetzt auf meine Art, auch wenn es nicht klappt, muss ich mir nicht vorwerfen, nicht gekämpft zu haben!!!

Tja jetzt kann ich nur warten, auch wenn ich die Antwort schon kenne,
aber die Hoffnung und der Glauben stirbt ja zuletzt!!!

Werde mich wieder melden wenn es was neues gibt, aber ich fühle mich schon viel stärker, auch nach einem Nein weiter zu leben und zu kämpfen
und trotzdem die Augen für etwas neues offen zu halten, ebenso wieder mein Leben zu regulieren. Die Momete des Schmerzes werden weniger und ertragbarer, auch wenn die Wunden nie verschwinden werden.

Wie gesagt man lernt mit diesem Schmerz zu leben.

Also gute Nacht!!!
Feuer00 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 09:13   #17
mark1603
Junior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 40
Oh ha

Kommt mir sehr bekannt vor, Trennung bei mir letztes WE vorher alles super und sie will "Freunde" bleiben. Ich weiß es noch nicht, eigentlich will ich sie als meine Freundin behalten.
Gestern hat mich ihre Freundin sogar angerufen weil sich meine Ex Gedanken um mich macht, ich habe gesagt braucht sie nicht habe mich noch nett unterhaten und die KS seit gestern durchgehalten.
Wenn die kleine Maus mich noch liebt, wird sie sich melden, und davon gehe ich jetzt erst mal aus.
Obwohl es richtig scheiße ist.
Melde dich ab und zu mal, aber kämpfen werde ich auch, nicht jetzt aber in ein paar Tagen möchte ich anfangen.
erst mal Gras über die Sache wachsen lassen.
LG
mark1603 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2010, 09:13 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey mark1603, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Liebe = Superlativ von Freundschaft? hanb00n Singles und ihre Sorgen 15 16.06.2008 03:47
Der beweis dafür das selbst die beste Freundschaft enden kann... tHe GaudY Meine Gedichte 4 10.03.2008 11:56
es hat gefunkt mit nem guten kolleg, oder: beziehung und freundschaft neo007sb Flirt-2007 6 02.09.2004 22:59
freundschaft oder liebe? **MuppetBaBy** Archiv :: Herzschmerz 11 15.12.2002 14:35
Liebe und Freundschaft - mit Füssen getreten CtrlAltDelete Archiv :: Herzschmerz 2008 3 05.04.2001 22:23




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:01 Uhr.