Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 05.10.2010, 13:21   #31
Rima
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 777
Zitat:
Zitat von verloved Beitrag anzeigen
da kann ich dir natürlich auch nicht widersprechen !!!

ich vertrau ihm eig wie keinem ... komisch obwohl er mich ja verlassen hat... bin noch nicht einmal sauer auf ihn ... nur irgendwie ist da was was ich halt nicht einfach so aufgeben möchte ... nur hab ich halt angst dass zb du recht haben könntest mit dem was du geschrieben hast und naja ...
Ich verstehe das, bin auch so, ich vertraue ihm auch extrem und bin nicht mal sauer, obwohl er mich verlassen hat nach 8 Jahren...

Denke auch die ganze Zeit, dass da noch was ist, schon komisch aber ich habs irgendwie im Gefühl, vielleicht ist es auch nicht richtig, aber ich finde man soll für das kämpfen woran man glaubt und ich glaube an die große Liebe und an ihn.

Aber vorsicht, kämpfen heisst in unserem Fall jetzt nicht kämpfen, das heisst nix machen und die kommen lassen.

Sollte es sein, dass die uns lieben und auch daran glauben, dann kommen die schon von alleine und tun ALLES dafür, d.h. ändern sich auch und kämpfen!!!

D.h. wir können nix machen, absolut gar nix, die sind jetzt an der Reihe. Wir müssen uns nur bisschen rarer machen und nicht immer verfügbar....

Lg
Rima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 13:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Alt 05.10.2010, 15:04   #32
verloved
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 63
genau das hab ich ja getan indem ich nicht geantwortet hab - was er sonst von mir gewohnt war dass ich ihm gleich aufmerksamkeit geschenkt hab...
und plötzlich kam der wunsch etwas trinken zu gehen. ich hab ihm nun nach 7 tagen warten wohl geantwortet, dass wir dies tun können wir müssen halt irgendwann mal was ausmachen.
bin gespannt ob er darauf antwortet bzw mich nun auch warten lässt. vlt antwortet er auch gar nicht ...

irgendwie ist es ein kampf mit sich selbst -.-
verloved ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 15:32   #33
Rima
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 777
Boar Respekt, solange hast ihn warten lassen sehr gut!!!

Es ist ein Kampf, den man manchmal gewinnt und manchmal verliert aber ich denke, wenn man soweit ist, dass man sein Glück und sein ganzes Ich nicht mehr davon abhängt, dann sollte man es verssuchen denn man hat es solange versucht dann sollte man noch bis zum ende kämpfen...
Rima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 15:49   #34
verloved
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 63
naja sooo lange wars eig net! vom kopf her hätte ich mir lieber die hand abgehackt bevor ich da jemals wieder was geschrieben hätte... aber des herzl war wohl anderer meinung -.- eig sinds ja sogar 11 tage weil ich ja auf die erste mail auch net geantwortet hab

ich würde ihn gerne gewinnen !
du auch oder? wie schaut bei dir die krisensituation aus? besserung in sicht?
verloved ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 16:07   #35
Rima
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 777
ich würde ihn gerne gewinnen !
du auch oder? wie schaut bei dir die krisensituation aus? besserung in sicht?[/QUOTE]


Ich bin an einem Punkt angekommen, wo ich sagen, wenn es was werden sollte, wenn es so sein sollte, dann wird er kämpfen um mich zurück zugewinnen und wenn er nix versucht, dann ist es eben vorbei.

Ich habe die letzten 3 von 8 Jahren gekämpft und er nicht und ich will nicht mehr kämpfen...er müsste selber drauf kommen und sich mühe geben, denn er hat ja gesagt er will in moment keine Beziehung mehr usw. deshalb denk ich, dass ich eh nix machen kann um ihn "umzustimmen" wenn er nicht selber drauf kommt, oder nicht??

Also ´wir hatten ja ca. 8 Wochen keinen KOntakt, ich hab mich nicht gemeldet, er 2 mal, "wie gehts", aber sonst nix, dann kam vorletzten donnerstag ne sms, ob ich ihm erklären kann wie die Waschmaschine funktioniert und wie es mir geht usw. Dann hab ich ihn gefragt ob er lust hätte was trinken zu geh? Er hat direkt zugesagt und dann haben wir uns getroffen...

Er war ja erschrocken wie gut es mir geht und wie gut ich aussehen würde (seine aussage) und dann am nächsten Morgen rief er mich an, weil er von mir geträumt hatte (laut ihm) und dann haben wir ca. 30 min telefoniert. hat gesagt dass ich jetzt glücklich wäre und er am leiden ist, genau andersrum als in der Beziehung und das wäre gut so, er hätt es verdient. Hat mich gefragt ob ich jemanden kennengelernt habe, hab gesagt ja, aber noch nicht getroffen...

Nachdem wir aufgelegt hatten hab ich ne sms bekommen "es tut mir so leid was ich dir damals angetan habe" sonst nix. Dann kam nix mehr und nach4 tagen letzten freitag hat er angerufen um zu fragen wie es mir geht (hat gehört ich wäre krank von seiner schwägerin, ist ne freundin von mir). Dann hat er auch gesagt, "ok, telefonieren noch die tage" aber kam nix mehr...

Weiß jetzt selber nicht ob es weiter geht oder nicht??
Rima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 16:24   #36
verloved
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 63
vlt denkt er gerade weil dirs so gut geht, dass du ihn gar nicht mehr haben willst... ich mein gescheit so, dass er leidet. aber er leidet doch nur weil er sich das ganze nicht so vorgestellt hat. vlt merkt ja oh da sind ja eig doch mehr gefühle als gedacht.
also telefonieren noch die tage - des is mal wieder so ne aussage wo man keinen festen zeitpunkt hat. des macht meinern auch gern ... sich immer ein schlupfloch offen halten, dass es nicht heißt du wolltest dich melden ... 4 tage warten is für uns zwar lange - aber als ich den spieß umgedreht hab und ihn warten lassen hab waren 4 tage nichts. der wird sich zum wochenende melden. vlt is ihm noch nichts belangloses eingefallen was er schreiben kann

wenn ich mit dem herren mal telefonier dann sinds meist 2 - 4 stunden am stück. auch jetzt während den ganzen probs wir reden über alles machen witze usw es kommt auch keiner auf die idee iwie aufzulegen ... aber irgendwie ist es halt was "uns" angeht scheiße...
verloved ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 16:29   #37
Rima
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 777
Ah keine Ahnung ob er sich melden wird...aber dieses warten ist einfach nur scheisse...

Mag sein, dass er denkt, oh mir gehts so gut und dass da noch gefühle seinerseits sind aber dann versucht man doch etwas oder nicht?? Ok, er war immer in solchen sachen bisschen pasiv, d.h. wenig oderr kaum was von sich gegeben auch bei streits usw. nicht "alles wird schon" aber denke, wenn er doch sieht, dass er mich verliert also ganz, weil es mir gut geht und ich auch schon vielleicht jemanden kennengelernt habe, dann muss er sich doch mühe geben oder nicht??

Ich weiß nciht, hab angst, dass er echt nicht mehr will und ich mir umsonst hoffnungen mache....

ABer ich soll micht nicht melden odre???
Rima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 16:45   #38
verloved
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 63
also ich war auch immer total hippelig wenn er sich net gemeldet hat wollt immer alles gleich SOFORT !
die ersten 2 tage war ich noch voll erfüllt von liebe von unserem gemeinsamen tag und wenn ich dann ma net geschriebne hab weil ich iwie kein bock hatte und er net weil er evtl kein bock hatte oder mal wieder total im stress dann gings abn 3 tag los... boah war ich angespannt...und dann hab ich mich meist gemeldet (war noch zur zeit wo alles easy war) er hats dann gleich als vorwurf verbucht wenn ich weng zickig war und meinte er hätte sich schon noch gemeldet... was hast du auf seinen satz gesagt von wegen telefonieren noch die tage?! nicht dass er jetzt denkt dass du dich melden wolltest das wäre etwas doof!

die angst habe ich natürlich auch vorallem weil er mit freundschaft ankommt.
hat er dir denn schon mal freundschaft angeboten?
ich würd jetzt erst ma abwarten bis es zum nächsten kontakt kommt. gut wäre es wenn er von sich aus ein treffen vorschlagen würde !
verloved ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 16:51   #39
Rima
Senior Member
 
Registriert seit: 08/2010
Beiträge: 777
Ich hab "ok" darauf gesagt...nur ok!

Nein er kam nicht mit freundschaft an aber er weißt auch, dass ich sowas nicht haben will...hab ich schon mal als wir zusammen waren, gesagt...

Ich will ja aucj warten, dass ER sich meldet, denn dann weiß ich, dass es von ihm kommt und nicht nur zusagt oder nett ist weil ich mich melde...(ja weiß bin bisschen komisch in diesen Sachen). Aber ich hab echt alles für diese BEziehung getan 8 jahre lang und das weiß er auch und er hat kaum was getan die letzt 1,5 jahren und das hat er auch selber gesagt also denk ich, wenn er mich zurück will, dann wird wohl auch was von ihm kommen, oder nicht?? Vielleicht braucht er auch noch zeit um sich klar zu werden was er wirklich will im leben...

Ich hab mich bisjetzt noch kein mal von mir aus gemeldet, hab aber das treffen vorgeschlagen vor einer woche also muss jetzt was von ihm kommen....

Lg
Rima ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 17:09   #40
verloved
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 07/2010
Beiträge: 63
er hatte mich mal in unseren glücklichen zeit gefragt ob ich denn kontakt mit ex-freunden hätte... weil ich witze gemacht hab von wegen dass er bestimmt noch mit vielen befreundet ist. ich konnte ihm keinen namen nennen und musste feststellen dass sowas gar net möglich ist... darauf meinte er nur "merkste was?!" also waren wir uns einig sowas geht net... jetzt hab ich angst dass er aber genau sowas mit mir eben aufbauen möchte. -.-

ich würde dir auch raten... nicht melden... er hat dich verlassen ... vom klaren verstand her den ich im moment hab, der sagt mir warum jemandem hinterher rennen der einen gar nicht haben will?!
aber wenn ich meine eigene situation sehe dann schreit mein herz "weil ich ihn liebe und sobald wir uns sehen verrückt nacheinander sind" ...

ich wünschte dass alles einfach einfach wäre und ich zu denen gehören würde die einfach nur glücklich sind. aber es soll wohl nicht sein...
verloved ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.10.2010, 17:09 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
beziehungsunfähig, er meldet sich wieder, er weiß nicht was er will, hilfe, kontaktsperre, liebe, meldet sich nicht mehr, nicht melden, sorgen machen, trauer, trennung, vermissen, zeit

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
er hat schluss gemacht warum??? Romina90 Probleme nach der Trennung 2 27.05.2009 13:09
Freundin hat plötzlich Schluss gemacht... Ich will sie zurück! QT-Fan Probleme nach der Trennung 14 13.02.2009 13:33
Ich hab gerade schluss gemacht war es ein fehler? hello Probleme nach der Trennung 11 25.01.2009 16:06
Vor 3 Tagen nach 3 Jahren Schluss gemacht techmech Probleme nach der Trennung 5 10.04.2008 22:31
Meine freundin hat schluss gemacht HILFE sfa1986 Probleme nach der Trennung 7 01.02.2008 11:28




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:17 Uhr.