Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 12.01.2011, 16:55   #141
Dwyn
torn.
 
Registriert seit: 11/2008
Beiträge: 2.971
Hallo HiLFLOS<3,

wie wäre es, wenn ihr erstmal alles verdaut und euch bis dahin ein wenig voneinander distanziert?
Ich glaube, er braucht jetzt Zeit zum Nachdenken.
Dwyn ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.01.2011, 16:55 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Dwyn, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 13.01.2011, 09:24   #142
HiLFLOS<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 193
Hey Dwyn,

na klar, ich habe ja jetzt auch den Kontakt abgebrochen und werde die Zeit nutzen, um mehr über mich selbst zu lernen und wieder zur Ruhe zu kommen.
Und er meinte ja selber, es wird wohl nie mehr was werden, daher denke ich, dass ich ihm auch keine Zeit mehr zum nachdenken geben brauche, sondern jetzt von ihm wegkommen muss..
HiLFLOS<3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 21:48   #143
HiLFLOS<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 193
Das ist ja echt das allerletzte!! Er hat schon eine Neue!!! Nach nicht einmal 2 Monaten Trennung. Das kann doch wohl nicht war sein und vor einer Woche wollte er noch bei mir sein, kam an und alles und hat nicht mit einem Wort erwähnt, dass er eine Neue kennengelernt hat.
Meinte sogar noch, dass er erst einmal keine Beziehung will.
Wie kann das denn sein nach so kurzer Zeit?
Mir ist richtig schlecht bei dem Gedanken.
Ich kann das echt garnicht fassen.
So schnell bin ich ersetzt ????

Man ich glaube das einfach nicht... Er war nie der Typ, der sich so schnell auf etwas einlässt. Richtig mies, ich stelle gerade unsere ganze Zeit und seine Gefühle in Frage. Das ist echt traurig. Dabei wollte ich immer mit einem Lächeln auf unsere Zeit zurückdenken und mit ihm irgendwann eine Freundschaft aufbauen, weil ich ihn als Mensch echt geschätzt habe. Aber nun ??? Boa ist das schlimm
HiLFLOS<3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 09:09   #144
Gesper
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 876
Ich denke...
Ist vermutlich ein Trostpflaster, dass genauso schnell wieder abgeschossen wird.

Man weiß es natürlich nicht, ob er doch schon vorher mit einer Anderen geliebäugelt hat...
Aber wenn er nach 2 Monaten schon drüber weg ist und ernste Gefühle für eine neue Aufbauen kann (was ich nicht glaube) hat er dich eh niemals verdient.

Scheiß drauf... mach DU auch dein Ding!
Hass ist vielleicht anfangs gar nicht mal so schlecht um ihn zu vergessen. Geht dann wesentlich schneller, aber du solltest das nicht gedeihen lassen.


Trotzdem...
Entweder er ist drüber weg oder er vertröstet sich nur, weil er nicht allein sein will. Dennoch hat er es vorher beendet. Er hätte dich auch "betrügen" können. Ob eine andere der Grund für die Trennung war, es einfach echt schnell gefunkt hat oder wohl doch ein Trostpflaster kann dir relativ egal sein... es ist aus und jetzt stehst du alleine da, aber nur von deiner Seite.

Es gibt genügend andere Männer, die für DICH da sein wollen. Davon bin ich überzeugt!
Mach was mit deinen Freundinnen bzw. Freunden und lass dich aufbauen, weil in IHM wirst du keinen Halt mehr finden, also versuch dich selbst zu stützen.

Ich drück dir die Daumen das Ganze möglichst schnell zu verarbeiten... ich kann verstehen wie du dich fühlst und es fühlt sich beschissen an...

Alles Gute dir Hilflos...


€: Wirklich gute Tipps zum verarbeiten kann ich dir auch nicht geben. Das war nämlich auch immer mein Problem. Allerdings würde ich auf jedenfall Kontakt mit Freunden oder Freundinnen empfehlen. Das baut gut auf, wenn man andere Menschen um sich rum hat mit denen man Lachen kann. Besser als allein zu sein, weil da denkt man zu viel nach...
LG

Geändert von Gesper (17.01.2011 um 09:17 Uhr)
Gesper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 09:34   #145
traumschiff
Member
 
Registriert seit: 12/2010
Beiträge: 405
"verkraftet" hat er dich sicher nicht, wenn dann eher verdrängt. was aber keine rolle spielt, weil er glaubt, dass du ihm was nicht geben kannst, was er braucht. das wird ihm die neue auch nicht geben können. das kann er sich nur selbst geben. ich nehm an, dass ihr beide anfang 20 seid. er wird das noch erkennen müssen!
traumschiff ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 10:09   #146
ladida1911
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 171
Moin Moin. Bei mir genau das gleiche nach nur 7 Wochen zu einen Wildfremden Typen gefahren und gleich mit ihm zusammen. 4 Tage kennen die sich jetzt wohnen 350 km auseinander und sie ist verliebt(sagt sie jedenfals).

Verstehe das auch nicht, aber es spiegelt wohl ein gewissen teil ihres wahren charakters wieder.

"Alles bespringen was bei 3 nicht auf dem Baum ist"
ladida1911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 12:04   #147
HiLFLOS<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 193
Danke für eure Antworten.

Ja Gesper, hast Recht. Nur dieses miese Gefühl, schon ersetzt zu sein, ist sie hübscher, besser usw..
Das macht michh verrückt.
Will nicht mehr darüber nachdenken, aber es ist schwer.
Habe aber echt so eine Wut in mir!!

Ohja das spiegelt jetzt echt den Charakter von den Menschen wieder.
Naja wir können eigentlich froh sein, dass wir die los sind.
Eine Sache für die Ewigkeit wäre es mit so welchen eh nicht geworden..

Ja sind beide Anfang 20, aber vom Verhalten her, muss er echt noch viel lernen..

Glaube auch dass er verdrängt und so, aber das soll mir nun auch egal sein.
Will nichts mehr von ihm wissen und würde ihn auch nicht mehr zurückwollen.
Der soll nie mehr ankommen bei mir.
Einfach mies was er da abzieht.
HiLFLOS<3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 13:16   #148
Gesper
Senior Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 876
Zitat:
Zitat von HiLFLOS<3 Beitrag anzeigen
Will nichts mehr von ihm wissen und würde ihn auch nicht mehr zurückwollen.
Der soll nie mehr ankommen bei mir.

Einfach mies was er da abzieht.
Das ist die richtige Einstellung!

Und der erste Schritt um wieder zur Unabhängigkeit zurückzufinden.
Wehe du schmeißt diese Meinung wieder um!

Bleib dabei und kümmere dich jetzt um dich. Das Leben macht so viel Spaß, man muss nur wieder zurückfinden, wie man alleine Spaß haben kann. Das ist aber nichts als Gewohnheit und du wirst nach einiger Zeit sehen, dass es geht.

Kontaktsperre halten... NICHT Statusmeldungen lesen, SMS sofort löschen. Alles weg was dich an ihn erinnert, aus allen Plattformen entfernen. Denn das wirft dich jedesmal wieder zum 0-Punkt zurück und noch schlimmer, weil dann das Kopfkino noch intensiver wird!

Also viel Glück dabei!
Gesper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 22:10   #149
HiLFLOS<3
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 06/2010
Beiträge: 193
Ja, habe ich alles gemacht !!
Will ihn ganz schnell vergessen bzw über ihn hinwegkommen.

Habe nur über eine Freundin gehört, dass sie so meinte, willste es ihr denn nicht selber sagen, dass du wieder vergeben bist?
Und dann meinte er so: nee wieso sollte ich, habe doch mit der keinen Kontakt mehr.

Richtig mies, man er tut so, als hätte er mich nie geliebt. Dabei war es ihm so wichtig, dass wir uns im positiven Trennen..
Kapier ihn echt nicht..
HiLFLOS<3 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 22:10 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey HiLFLOS<3, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
warum können wir nicht einfach glücklich sein????? cmerci88 Probleme nach der Trennung 22 09.12.2007 09:41
Liebe ihn und tue trotzdem alles dass er glücklich mit ner andren wird...=( serafe33 Singles und ihre Sorgen 8 06.10.2007 12:53
Glücklich sein??? sad_maja Archiv: Streitgespräche 74 02.09.2005 17:19
Ich müsste glücklich sein... Brokendream Herzschmerz allgemein 10 25.07.2005 00:49
Eigentlich.....bin ich glücklich verliebt! Sleeplesss Flirt-2007 9 26.01.2005 18:33




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:20 Uhr.