Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.01.2011, 22:43   #1
summersun472
Junior Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Bad Bodenteich
Beiträge: 2
12 Jahre vorbei

Hallo zusammen
bin neu hier und würde gern eure Ratschläge hören.
Habe mich jetzt nach 12 Jahren von meiner Freundin getrennt.(bin 39)In beiderseitigem einvernehmen.Es lief am Ende alles nur noch auf eine Wg raus.Zusammen Leben aber auseinandergelebt.Wundere mich selbst wie " leicht" ich das momentan sehe.Sex gabs auch ewig nicht mehr,gehören aber auch immer 2 zu.Keine Pille genommen und ich will keine Kinder.Habe 2 ex bez wo ich immer der angeschissene war.Und das war verdammt schwer damit klar zu kommen.Bei der einen hab ich noch 2 Jahre nach getrauert in Hoffnung sie kommt zurück.Immer wenn ich sie gesehen hab gings mir 3 Tage scheiße.
Habe jetzt Angst das mir das wieder passiert.Haben alles zusammen,ein haus von Ihren eltern wo ich jetz raus muss.Es soll alles gut ablaufen,alles aufteilen.Gerecht etc.
Neue Wohnung ist auf dem Dorf momentan nichts frei.Will auch nicht das erstbeste Loch.Bleibe vorerst noch hier und hoffe bald was zu finden.
Kurz vor unserer Trennung habe ich den Entschluß gefasst zu einem Psychotherapeuten zu gehen.Habe ne blöde Kindheit gehabt.Mutter getrunken.Sie ist die einzige die mein Komplettes leben kennt.
Deswegen sagte sie ich brauch Hilfe um alles mal aufzuarbeiten.Hab aber noch keinen Termin.
Hätte diese getan um sie nicht immer mit meinen Probl zu belasten.Ich habe immer erst an Sie gedacht!! Nicht an mich.Hab gesagt wenns ihr gut geht gehts mir auch gut.Aber jetz denke ich das es für mich eine Chance sein kann auch diese Bez in der therapie zu verarbeiten.
Gebt mir bitte Lebenstips...!Habe bei der 2 Trennung viel getrunken,will ich jetz nicht wieder.Trinke eigentlich nur in Gesellschaft.Habe 2-3 Freunde.Ihr Freundeskreis was unserer war,wirds ja bestimmt nich mehr lange geben.
Wie soll ich mich ihr gegenüber verhalten?Haben einen Hund zusammen,der am tage wenn wir beide Arbeiten bei meinen Eltern ist.Werden uns wo immer wieder über den weg laufen.Mein Vater war traurig als er das heute hörte mit der trennung.Und Mutter sagt ob er bereit ist den hund zu nehmen wenn meine Ex unterwegs ist bezweifelt sie.Er hats ja immer gern für uns getan.Aber jetz für sie ist das fraglich.Vater ist sturer Bock.Kann und will ihr aber auch nicht den Hund nehmen damit wir uns nicht sehen.Alles scheiße.
Was soll ich tun?
Vielleicht jetz alles bischen wirr geschrieben aber vielleicht versteht das jemand
summersun472 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2011, 22:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo summersun472, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 17.01.2011, 12:19   #2
♥dieEine♥
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 366
ich sehe nicht wo das problem ist.
ihr trennt euch in gegenseitigem einverständnis, regelt das finanzielle und materielle wie erwachsene leute.
finde nur traurig, dass du an vor 12 jahren zurück denkst und die anderen trennungen mit der jetztigen vergleichst... hast du dich auf der zeit denn kein bisschen weiter entwickelt?
♥dieEine♥ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2011, 16:29   #3
summersun472
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Bad Bodenteich
Beiträge: 2
Natürlich hab ich mich weiter entwickelt!
Nur hab ich Angst das sich sowas wieder einschleicht.
Will fair bleiben,und versuchen mit Therapeutischer Hilfe klar zu kommen.
Wenn ich dann mal n Termin bekomme
summersun472 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.