Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 13.02.2011, 21:16   #151
Lebenslüge
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 859
Zitat:
Zitat von ceres Beitrag anzeigen

Ich wünsche SvenK wirklich von ganzem Herzen, daß er das Glück mit seiner Frau wiederfindet - wie auch immer dieses aussehen wird!!!

Klar bestimmt. Spricht alles dafür. Woher nimmst Du Deine Weisheiten und Ratschläge?

Wurdest Du schonmal auf diese Tour verlassen? Bist Du mit demjenigen wieder zusammen? Kennst Du die Sprachlosigkeit und die Ohnmacht, wenn einem jemand den Teppich unter den Füßen wegzieht? Kennst Du jemanden, der wieder mit seinem Ex-Partner glücklich zusammen ist?

Die meisten hier schreiben aus Erfahrung. Die meisten hier haben ihren Partner geliebt, auch lange nachdem man sich getrennt hat. Für die meisten ist eine Welt zusammengebrochen, aber den wenigsten hat es geholfen, sich an einer Hoffnung festzuhalten, die vergebens ist.

Niemand hat hier verbittert in diesem Thread geschrieben, aber realistisch. Es hilft nichts, die Augen vor der Welt zu verschließen. Nur durch Loslassen gibst Du beiden einen Chance.
Lebenslüge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.02.2011, 21:16 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Lebenslüge, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 14.02.2011, 08:01   #152
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von Lebenslüge Beitrag anzeigen
Klar bestimmt. Spricht alles dafür. Woher nimmst Du Deine Weisheiten und Ratschläge?

Wurdest Du schonmal auf diese Tour verlassen? Bist Du mit demjenigen wieder zusammen? Kennst Du die Sprachlosigkeit und die Ohnmacht, wenn einem jemand den Teppich unter den Füßen wegzieht? Kennst Du jemanden, der wieder mit seinem Ex-Partner glücklich zusammen ist?

Die meisten hier schreiben aus Erfahrung. Die meisten hier haben ihren Partner geliebt, auch lange nachdem man sich getrennt hat. Für die meisten ist eine Welt zusammengebrochen, aber den wenigsten hat es geholfen, sich an einer Hoffnung festzuhalten, die vergebens ist.

Niemand hat hier verbittert in diesem Thread geschrieben, aber realistisch. Es hilft nichts, die Augen vor der Welt zu verschließen. Nur durch Loslassen gibst Du beiden einen Chance.
Klar und weil das HIER ja so unglaublich "repräsentativ" ist, ist das nun ein allgemeingültiges Naturgesetz und gilt für ALLE Menschen auf dieser Welt?! Das ist ja wohl absolut lächerlich und absurd!

Wenn Ihr aus Euren negativen Erfahrungen allgemeingültige Situationen und Szenarien für Andere "konstruiert", und das nur, weil sich für Euch vermeintliche Parallelen darstellen, dann ist das nicht nur falsch, sondern auch fatal! Und es ist geradezu erschreckend, wenn daraus auch noch allgemeingültige Verhaltensempfehlungen abgegeben werden.

Na ja, aber wenn ich so lese, was Etliche hier so von sich geben, ... dann wundert es mich allerdings nicht, wenn sie verlassen worden sind und auch hinterher das "Nachsehen" hatten.
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 08:24   #153
mancunian1
abgemeldet
Du tust mir auch ziemlich leid, Ceres. Unter deinem altruistischen Deckmäntelchen bist du nur am Hetzen und dreschst hoolyoodeske Phrasen, die keiner Realität standhalten. Nur weil dir Stolz und Würde abhalod sind musst du nicht gleich die pseudoliterarische Keule auspacken und Menschen verunglimpfen, die dem TE helfen und, vor allem, schützen wollen.
mancunian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 08:54   #154
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von mancunian1 Beitrag anzeigen
Du tust mir auch ziemlich leid, Ceres. Unter deinem altruistischen Deckmäntelchen bist du nur am Hetzen und dreschst hoolyoodeske Phrasen, die keiner Realität standhalten. Nur weil dir Stolz und Würde abhalod sind musst du nicht gleich die pseudoliterarische Keule auspacken und Menschen verunglimpfen, die dem TE helfen und, vor allem, schützen wollen.
Da hast ja mal wieder was "rausgehauen" - Junge, Junge! Ich könnte mich kringeln.

Vielleicht kannst Du ja mal erklären, was man unter "hoolyoodeske Phrasen" und "pseudoliterarische" Keule versteht? Klar, Widerspruch ist Hetze und Ironie "dreschen"!? Und verunglimpfen ... nicht nachvollziehbar. Aber vermutlich hat Dein Kommentar etwas mit "Projektion" zu tun (kannste ja mal googlen -> Psychoanalyse).

ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 09:16   #155
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Heute ist wieder ein Tag an dem es mir richtig bescheiden geht, ich weiss nicht warum, kann natürlich an Valentinstag liegen. Ich hoffe nur, das Sie so schnell wie möglich auszieht und ich dann ersteinmal mit dem Kapitel abschliessen kann. Sie soll selber ersteinmal zur Ruhe kommen und vielleicht stellt Sie dann fest das es ein Fehler war und wir können nocheinmal neustarten, so mit Liebe und Schmetterlinge im Bauch. Wenn es nicht so sein sollte muss ich auch damit klarkommen. Ich habe ihr eine sms bzgl. des Valentinstages geschickt, ohne über Liebe usw. zu sprechen aber habe von Ihr keine Antwort bekommen. Das tut natürlich weh! Der Text war " Ich wünsche dir alles Liebe zum Valentinstag" Liebe grüße Sven. War das jetzt Falsch?
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 09:26   #156
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
Ich habe ihr eine sms bzgl. des Valentinstages geschickt, ohne über Liebe usw. zu sprechen aber habe von Ihr keine Antwort bekommen. Das tut natürlich weh! Der Text war " Ich wünsche dir alles Liebe zum Valentinstag" Liebe grüße Sven. War das jetzt Falsch?
Du denkst natürlich sehr menschlich und gefühlvoll, bist damit aber leider auf dem falschen Dampfer.
Sieh mal, je mehr sie dir die kalte Schulter zeigt, umso verzweifelter lässt dich das werden.
Ihre Rechnung geht doch voll auf, sie hat beides, den Lover um den sie sich abmühen darf und dich, der sich um sie abmüht.

Ich könnte dich da jetzt mit zutexten, möchte dir aber lediglich sagen, dass es nichts bringt ihr weiterhin gefühle zu zeigen, denn das empfindet sie als sehr, sehr abstossend, weil du ihr damit ihr schlechtes Gewissen nur noch verstärkst und du machst dir deine einzige Chance selbst kaputt:

Die Zeit!

Geändert von HTCR (14.02.2011 um 09:31 Uhr)
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 09:52   #157
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Ja, ich denke du hast recht, aber es besteht die angst bei mir das Sie sich in den anderen verlieben wird und da habe ich angst vor. das Sie dann alle Gefühle mir gegenüber verliert!
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 09:54   #158
Skywalker_80
Senior Member
 
Registriert seit: 10/2009
Beiträge: 631
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
Heute ist wieder ein Tag an dem es mir richtig bescheiden geht, ich weiss nicht warum, kann natürlich an Valentinstag liegen. Ich hoffe nur, das Sie so schnell wie möglich auszieht und ich dann ersteinmal mit dem Kapitel abschliessen kann. Sie soll selber ersteinmal zur Ruhe kommen und vielleicht stellt Sie dann fest das es ein Fehler war und wir können nocheinmal neustarten, so mit Liebe und Schmetterlinge im Bauch. Wenn es nicht so sein sollte muss ich auch damit klarkommen. Ich habe ihr eine sms bzgl. des Valentinstages geschickt, ohne über Liebe usw. zu sprechen aber habe von Ihr keine Antwort bekommen. Das tut natürlich weh! Der Text war " Ich wünsche dir alles Liebe zum Valentinstag" Liebe grüße Sven. War das jetzt Falsch?
Hallo Sven,
Du hast Dir ja schon einige Antworten hier durchgelesen und siehst den Wiederspruch der einzelnen Ratschläge.
Meine persönliche Meinung ist , daß Du erst einmal Abstand brauchst.
Und das auch Deine Frau erst einmal nichts von Dir hören sollte das in Richtung Beziehung und Liebe geht.
Schicke Ihr keine Nachrichten , und Du wirst auch nicht enttäuscht.
Besinne Dich auch Dich , warte nicht auf Antworten von Ihr.
Das einzige das Dir jetzt wirklich hilft ist Ablenkung.
Skywalker_80 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 10:00   #159
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
Ja, ich denke du hast recht, aber es besteht die angst bei mir das Sie sich in den anderen verlieben wird und da habe ich angst vor. das Sie dann alle Gefühle mir gegenüber verliert!
Das ist ja nun leider schon geschehen, hätte sie sich nicht verliebt, hättet ihr beide eine gänzlich andere Ausgangsposition.

So hart es auch ist und ich kann dich wirklich nachempfinden, aber du darfst da jetzt nicht mehr mit Gefühl dran gehen, sondern du musst hellwach bleiben.

Du kannst deine Chancen um ein Vielfaches erhöhen, wenn dir alles was mit ihr zu tun hat, (scheinbar) an deinem Popo vorbei geht. Damit verunsicherst du sie und du beweist deine Autonomität. Fange mal an zu spielen, Lass mal ein Zettelchen in eurer Wohnung liegen, wo in etwas folgendes draufsteht:

Jenny, Rosenmontag 11:30 Uhr Ratskeller



Lass davon ab den Trauerklos zu spielen, das wirkt sowas von unsexy.
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 10:04   #160
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Zitat:
Zitat von SvenK Beitrag anzeigen
... Ich habe ihr eine sms bzgl. des Valentinstages geschickt, ohne über Liebe usw. zu sprechen aber habe von Ihr keine Antwort bekommen. Das tut natürlich weh! Der Text war " Ich wünsche dir alles Liebe zum Valentinstag" Liebe grüße Sven. War das jetzt Falsch?
Es gibt kein Richtig und kein Falsch. Und wäre es falsch gewesen, würde es etwas ändern?

Falls es ein Trost für Dich ist: es ist ziemlich "normal", daß immer wieder Zweifel hoch kommen, Du immer wieder alles in Frage stelltst, Dich Verärgerung quält, Du tiefe Enttäuschung und Verzweiflung fühlst ... etc. Und das es weh tut, wenn Du keine Antwort erhältst, ist verständlich und nachvollziehbar. Das Du natürlich auf eine Reaktion wartest, ist klar. Daraus könntest Du dann die Bestätigung bekommen, ggf. den richtigen "Nerv" bei ihr getroffen zu haben. Aber keine Antwort zu bekommen heißt erst einmal nur "keine Antwort bekommen zu haben" - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Wie es Deiner Frau beim Erhalt Deiner Zeilen ging, kann niemand außer ihr selbst wissen.

Ich denke aber, je ruhiger Du wirst, je geringer Deine Erwartungen sind, desto eher kannst Du ein "Gefühl" dafür bekommen und abschätzen, ob Du etwas "falsch" oder "richtig" gemacht hast und mit welcher "Strategie" Du weiter fortfahren sollst. Wenn Du zu sehr "klammerst", ist das kontraproduktiv. Wie heißt es doch so schön: "in der Ruhe liegt die Kraft".

Vielleicht hilft Dir dieses "Bild": wenn Du einer Katze die Tür öffnest damit sie nach draußen kann, macht es wenig Sinn, sie sofort wieder zurück zu rufen; sie würde eh nicht kommen.
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 10:04 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey ceres, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht jetzt alles kaputt?? herzschmerz007 Herzschmerz allgemein 14 08.02.2007 02:06
computer kaputt - totalschaden - wo ist da die logik??? blaueblume Archiv: Allgemeine Themen 142 09.12.2005 01:26
Eifersucht - Es macht mich kaputt!!! Ace-dude Herzschmerz allgemein 31 04.12.2005 19:47
Mache ich damit alles kaputt??? Nutella Herzschmerz allgemein 9 24.10.2005 17:13
Machen wir nur kaputt? Jaw Archiv :: Liebesgeflüster 1 16.11.1999 05:48




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:02 Uhr.