Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.02.2011, 13:11   #171
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
War das jetzt Falsch?
Beides. Für den Weg den du gehen musst, war es falsch. Aber für deine Erfahrung war es gut. Hast nämlich gleich die Quittung bekommen. Du kannst damit ruhig weiter machen. Schreib ihr Briefe, bleib an ihrer Seite, halt an deiner Liebe so fest wie nur möglich, etc etc. du wirst daraus lernen. Du wirst merken wie schnell sie sich weiter entfernen wird, wie sehr es dich verletzen wird, wie sehr du dich selbst verlieren wirst und wie unwahrscheinlicher als ohnehinschon ein Ex-back wird. Irgendwann wirst du dich dann fragen: Warum ist das alles so? Dann wirst du anfangen zu überlegen, zu denken, zu lesen, dich zu informieren. Das ist der Punkt an dem hier die Männer vor zich Monaten waren, als sie selbst nach vielen Jahren verlassen wurden. Hartnäckigkeit, Kämpfen, Zeit geben, Festhalten, beharrlich sein, das kann alles gut und sinnvoll sein, aber es gibt ganz elementare Grenzen. Dabei geht es auch nicht um Frustration, sondern einzig und allein um die Erkenntnis, dass das Leben nicht nur nach den Gesetzen bewusster, aufgezwungener, naiver Liebesvorstellungen verläuft. Die bösen Frustrierten, lass sie von mir aus frustriert sein, das stört mich gar nicht, aber sie haben Erfahrung. Diese Erfahrungen sind natürlich immer individuell, aber es gibt auch immer ein paar allgemeingültige Parallelen.

Sie hat sich die Trennung lange überlegt. Sie vollzieht die Trennung. Sie lernt jemanden kennen. Du machst ihr die Trennung so pflegeleicht wie möglich. Nenn mir bitte nur einen realisitischen Grund warum sie sich auf mysteriöse Weise in dieser Situation wieder in dich verlieben sollte. Es gibt nur 1 Faktor, der in ihrem hübschen Köpfchen was zum rattern bringen wird und das ist schlechte Erfahrung immer in Verbindung mit deiner eigenen Attraktivität.

Um deine Fehler realistisch selbst zu beurteilen ist es viel zu früh. Das kannst du in 1-5 Jahren mal machen. Btw geht es auch nicht hauptsächlich um Fehler. Schau dir mal jede Beziehung an die du kennst. Verändere irgendwas und lass es virtuell zur Trennung kommen. Und jetzt stell dir vor, welche Vorwürfe sich die Parteien machen, welche Fehler sich der Verlassene ankreidet. Du wirst selbst in guten Beziehungen viel finden. Es geht nicht (nur) um Fehler, es geht um Grundsätzlicheres, als ums Abendprogramm. Permanente Verführung auf hohem Level, 10, 20, 50 Jahre lang. Vergiss es. In 9 von 10 Fällen ist das aus 1 mio Gründen gar nicht möglich. Auch wenn du in Zukunft was besser machen kannst, werf dir nicht zuviel scheiss vor. Es geht um wichtigeres, um wertvolle Dinge, um den Kern von lebenslanger Partnerschaft. Und angesichts dieser vielen insbesondere neugesellschaftlichen Beziehungshürden, bedeutet dass schlicht und einfach DAS MAN NICHT SCHNELL GEHT, mit allen Verantwortlichkeiten die das mit sich bringt. Wer sich zum Spielball seiner Gefühle machen lässt, ohne das fundamentale Gründe des Verstandes die Gefühlsentscheidung unterstützen, der überlässt die Entscheidung lebenslange Ehe vs Lebensabschnittsgemeinschaft schlicht dem Zufall. Die witzigste Reaktion aber wirst du von Fans der Lebensabschnittsgemeinschaft erhalten, die selbst nach langer Zeit aus minderschweren Gründen verlassen werden (auch zu beobachten hier im Forum). Naja ich schweife ab.

Es gibt hier 2 Sorten von Verlassenen, die einen verteufeln ihre Ex "Wieso konnte sie/er mir das nur antun", die anderen verteufeln sich selbst "Wieso hab ich nur soviel falsch gemacht". Du gehörst eher zu letzteren. Diese Haltung ist in jeder Beziehung destruktiv, das sag ich dir aus Erfahrung! Und es wäre besser für dich, wenn du dich ein bisschen mehr in die andere Richtung bewegst. Selbstverständlich bedeutet dass nicht Hass. Es ist nur der Realität entsprechender Selbstschutz. Am Ende steht sowieso das Arrangieren und Verzeihen. Aber bis dahin ist es noch ein langer Weg.

Zitat:
und ich werde jetzt versuchen Sie ihr Ding machen zu lassen. Es wird glaube ich für uns beide das beste sein den Abstand zu erhöhen, ich hoffe nur das Sie so schnell wie möglich Ihre neue Wohnung bekommt und dann ersteinmal weg ist, damit ich und Sie einen klaren Kopf bekommen.
!
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 13:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Nord79,
Alt 14.02.2011, 17:07   #172
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Ich habe diesen Text sogar verstnaden und mir ist auch klar das ich nicht alleine Fehler gemacht haben kann.

Du kannst mir auch eins glauben, ich werde erst wieder eine Beziehung eingehen sofern ich mir sicher bin das dieses dann auch besser läuft, jetzt habe ich inzw. begriffen das ich mich auch um mich selbst kümmern muss und um meine Kinder und meine noch Ehefrau mir eigentlich am Arach vorbei gehen muss und das werde ich jetzt auch durchziehen, natürlich werde ich Sie auch bei Ihrem Umzug unterstützen (wegen der Kinder) aber sonst werde ich mich komplett aus Ihrem Leben raushalten, vielleicht stellt Sie fest das es ein Fehler war aber dann hat Sie auch wieder um mich zu kämpfen und vielleicht gibt es in 5 oder 6 Monaten ja wieder etwas neues für mich!
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 17:09   #173
TeamU
Special Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 9.193
Das hört sich prima an.
TeamU ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 17:13   #174
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Danke
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.02.2011, 17:36   #175
HTCR
abgemeldet
Zitat:
Zitat von swambo Beitrag anzeigen
so denk ich auch immer,aber irgend wann merkt sie das,ich hab heute die scheidung eingereicht.
will alles hinter mir haben,den ganzen ärger und stress los werden.
swambo, das ist ja auch genau das was ich sage, den Cut heisst vollständig abschliessen, die Olle ins kalte Wasser springen lassen, vom festhalten ablassen und loslassen. Was kümmert es dich, was sie will und macht? da hast du keinen Einfluss drauf, aber du hast einen Einfliss darauf, wieder Spass am Leben zu finden und das geht jetzt erstmal nur ohne sie. Du darfst ruhig auch mal ne schmutzige Karte spielen, dann bist nicht immer du der Doofe und genau das hebt dein Selbstvertrauen

Die Ex muss richtig merken wie gut es einem ohne ihr geht, denn dann hast du das selbst so verinnerlicht und würdest dich nie mehr zu einer Frau herablassen, die Augenhöhe ist dann das Maß aller Dinge
HTCR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.02.2011, 12:34   #176
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
So, jetzt bin ich auf dienstreise und sehe Sie ersteinmal 3 Tage nicht, vielleicht hilft mir das.
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 12:29   #177
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Nach langer Zeit melde ich mich dann mal wieder. Sie ist gestern mit den Kindern ausgezogen und heute geht es mir richtig besch...! Vor 2 Tagen hat Sie mir dann noch zu allem Überfluus mitgeteilt das Sie sich in den trainer verliebt hat, ich weiss jetzt nicht ob das war damit ich Sie komplett in Ruhe lasse oder ob dieses wirklich so ist! Ich kann mir nicht vorstellen das man sich nach einer 10 Jährigen Beziehung sofort wieder neu verlieben kann, besonders wenn man gerade mal 4 Wochen getrennt ist, aber gegen machen kann ich ja sowieso nichts. Sämtliche Kerle hier im Forum werden jetzt gleich sagen das ich total bescheuert bin, aber ich habe Ihr gestern sogar noch den Umzug gefahren und Ihr neuen Möbel aufgebaut, aber was macht man nicht alles wenn man eine Person noch liebt, jetzt werde ich den Kontakt komplett abbrechen und nur noch mit Ihr kommunizieren wenn es um die Kinder geht, ich hoffe das ich dieses durchhalten werde und Sie merkt was ihr fehlt. Mein Problem ist aber einfach das ich dieses blöde Kopfkino jeden morgen und Abend habe und das will ich loswerden!
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 13:07   #178
Lebenslüge
Senior Member
 
Registriert seit: 12/2009
Beiträge: 859
Du drehst Dich im Kreis.

Lies' Dir alle Beiträge am besten nochmal durch. Die meisten sprechen aus Erfahrung.

Höre auf, Dir Gedanken über sie zu machen. Warum macht sie dies? Wie kann sie nur das? Du machst es Euch nur unnötig schwer.

Wach' auf. Sie ist nicht erst seit gestern in ihren Trainer verliebt. Sie hat bereits vor langer Zeit mit Dir abgeschlossen. Nimm' hin, daß es so ist. Du kannst die Uhr nicht zurückdrehen.

Schau', einige hier - völlig fremde Leute - haben das bereits von Anfang an so gesehen, lediglich anhand Deiner Schilderungen. Und zwar nicht aus Böswilligkeit, nicht aus Frust, Verbittertheit oder was sonst immer unterstellt wird, sondern aus Erfahrung. Es ist immer das selbe Schema, das die Verlasser dieses Kalibers an den Tag legen.

Glaub' es einfach mal. Warum erkennst Du die Zeichen nicht, selbst wenn man Dich darauf hinstubbst? Weil Du es nicht sehen willst. Weil nicht sein darf, was nicht sein soll. Du hast es während Eurer Ehe nicht gesehen, Du siehst es jetzt nicht. Weil Du nicht willst. Das ist kein Vorwurf, geht wahrscheinlich jedem so, aber pack Dich selbst am Kragen und zieh' Dich aus diesem Sumpf.

Dieses Tal muß durchschritten werden. Es ist schmerzhaft, führt aber kein Weg dran vorbei, schon gar nicht die Flucht in Illusion und Hoffnung. Es wird bessere und schlechtere Tage geben, aber der Abstand wird kommen.
Lebenslüge ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 14:02   #179
mancunian1
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Lebenslüge Beitrag anzeigen
Du drehst Dich im Kreis.

Lies' Dir alle Beiträge am besten nochmal durch. Die meisten sprechen aus Erfahrung.

Höre auf, Dir Gedanken über sie zu machen. Warum macht sie dies? Wie kann sie nur das? Du machst es Euch nur unnötig schwer.

Wach' auf. Sie ist nicht erst seit gestern in ihren Trainer verliebt. Sie hat bereits vor langer Zeit mit Dir abgeschlossen. Nimm' hin, daß es so ist. Du kannst die Uhr nicht zurückdrehen.

Schau', einige hier - völlig fremde Leute - haben das bereits von Anfang an so gesehen, lediglich anhand Deiner Schilderungen. Und zwar nicht aus Böswilligkeit, nicht aus Frust, Verbittertheit oder was sonst immer unterstellt wird, sondern aus Erfahrung. Es ist immer das selbe Schema, das die Verlasser dieses Kalibers an den Tag legen.

Glaub' es einfach mal. Warum erkennst Du die Zeichen nicht, selbst wenn man Dich darauf hinstubbst? Weil Du es nicht sehen willst. Weil nicht sein darf, was nicht sein soll. Du hast es während Eurer Ehe nicht gesehen, Du siehst es jetzt nicht. Weil Du nicht willst. Das ist kein Vorwurf, geht wahrscheinlich jedem so, aber pack Dich selbst am Kragen und zieh' Dich aus diesem Sumpf.

Dieses Tal muß durchschritten werden. Es ist schmerzhaft, führt aber kein Weg dran vorbei, schon gar nicht die Flucht in Illusion und Hoffnung. Es wird bessere und schlechtere Tage geben, aber der Abstand wird kommen.
Strg+D drücken und in jedem Raum aufhängen. Superpost.
mancunian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 14:18   #180
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
ich weiss jetzt nicht ob das war damit ich Sie komplett in Ruhe lasse oder ob dieses wirklich so ist!
Sie hat mit ihm bereits ne Affaire/ist mit ihm zusammen oder das wird in naher Zukunft erfolgen. Sie hat den großen Schritt Trennung vollzogen, jetzt will sie sich auch die "Belohung" schmecken lassen. Sry.

Zitat:
jetzt werde ich den Kontakt komplett abbrechen und nur noch mit Ihr kommunizieren wenn es um die Kinder geht
Mach das.
Zitat:
Mein Problem ist aber einfach das ich dieses blöde Kopfkino jeden morgen und Abend habe und das will ich loswerden!
Man kann soviele Jahre nicht mit ein paar Wochen auslöschen. Hab Geduld mit dir und steh die ersten Tiefs einfach erstmal nur durch. Kann dir versichern dass es in den nächsten Monaten zumindest bergauf gehen wird.
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2011, 14:18 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nord79,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht jetzt alles kaputt?? herzschmerz007 Herzschmerz allgemein 14 08.02.2007 02:06
computer kaputt - totalschaden - wo ist da die logik??? blaueblume Archiv: Allgemeine Themen 142 09.12.2005 01:26
Eifersucht - Es macht mich kaputt!!! Ace-dude Herzschmerz allgemein 31 04.12.2005 19:47
Mache ich damit alles kaputt??? Nutella Herzschmerz allgemein 9 24.10.2005 17:13
Machen wir nur kaputt? Jaw Archiv :: Liebesgeflüster 1 16.11.1999 05:48




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:00 Uhr.