Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 25.03.2011, 09:11   #441
ceres
Platin Member
 
Registriert seit: 12/2010
Ort: zu Hause
Beiträge: 1.690
Du hast Dich nicht so verhalten, weil Du ihr weh tun wolltest, sondern weil Du Dich selber ein wenig schützen mußt und das geht vorerst nur, in dem Du die Distanz wahrst. Du solltest versuchen, Dir nicht all zu viele Gedanken darüber zu machen, was sie dabei gefühlt hat oder was sie aktuell über Dich denken mag.

Manchmal gibt es eben Situtionen, in denen man, egal was man macht, immer das falsche/richtige macht. Also: nicht weiter drüber nachdenken (weiß, ist leichter gesagt als getan), aber sonst bröckelt Dein Schutzschild und Du fällst wieder in ein Loch - dann hättest Du garnichts gewonnen.
ceres ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 09:11 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ceres, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 25.03.2011, 10:36   #442
November
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 142
...ABER: Offensichtlich beschäftigt Dich ja sehr, wie sie über Deinen distanzierten Auftritt denkt. Das ist auch im Moment noch ganz normal, muss sich aber ändern.

Dass Du WIRKLICH einen Schritt weiter bist merkst Du daran ...dass Du Dich distanziert (oder wie auch immer) verhältst und eben NICHT darüber nachsinnst, ob Du sie damit triffst.

Also auch von mir: weiter so. Und mehr noch: Wenn Du irgendetwas planst, machst etc - versuche, den Gedanken zu verdrängen, was sie wohl davon halten mag oder wie es bei ihr ankommt. Mach einfach ganz bewußt das, was Dir richtig scheint, ohne Abwägungen in ihre Richtung. Wie Ceres schon sagt: NICHT, um sie zu verletzen - SONDERN um Dich in Deinem Leben gut zu fühlen.
November ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 11:33   #443
Entsorgt
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 388
@svenk
naja, so ein bisschen wolltest du es ihr auch wohl heimzahlen, denn du warst auf ihre reaktion gespannt. alles nachvollziehbar; sie wird schon wissen, daß jetzt ein anderer wind weht. hauptsache, du kümmerst dich jetzt um dein wohl und läßt deine ex ex sein, egal wie es ihr geht.

eine kleine tretmiene liegt jedoch auch für dich aus: als vater deiner kinder solltest du in der öffentlichkeit - also immer dann, wenn lehrer und lehrerinnen oder alle personen, die amtlich mit kindern zu tun haben - gutes einvernehmen mit deiner ex nach außen hin transportieren. denn im sinne des kindeswohls kann es dir passieren, daß du - auf antrag deiner ex und nachgewiesenen fehltritten deinerseits - dich ganz schnell einer sorgerechtsklage gegenübersiehst. die familiengerichte sehen es nicht gern, wenn eltern ihre privaten auseinandersetzungen auf dem rücken der gemeinsamen kinder austragen. die entscheidung des gerichts könnte sich gegen dich richten. also vorsicht!
Entsorgt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 11:45   #444
SvenK
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Da mache ich mir keine Sorgen, mit meinen Kindern habe ich ein sehr fürsorglichen Umgang und lasse auch alles was zw. mir und meiner Frau ist aussen vor.
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2011, 11:45 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey SvenK, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
geht jetzt alles kaputt?? herzschmerz007 Herzschmerz allgemein 14 08.02.2007 02:06
computer kaputt - totalschaden - wo ist da die logik??? blaueblume Archiv: Allgemeine Themen 142 09.12.2005 01:26
Eifersucht - Es macht mich kaputt!!! Ace-dude Herzschmerz allgemein 31 04.12.2005 19:47
Mache ich damit alles kaputt??? Nutella Herzschmerz allgemein 9 24.10.2005 17:13
Machen wir nur kaputt? Jaw Archiv :: Liebesgeflüster 1 16.11.1999 05:48




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:49 Uhr.