Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 14.03.2011, 11:29   #31
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Tom2010 Beitrag anzeigen
Ich kann es auch einfach nicht wahr haben, ich hoffe halt, dass es noch eine Chance gibt.
Naja noch einfacher wäre ne Sms mit der Text "Ich habe einen anderen kennen gelernt", als Beispiel.
Ich denke schon das ich so glücklich sein kann, weil es auch manche Dinge sind, die mich selbst an mir stören und die ich bereit bin zuändern, oder auch schon dabei bin.
Aber solch eine SMS würde Dir wehtun. Vielleicht wollte sie das einfach nicht.

Vielleicht ist es aber auch nicht so, und es ist eben wirklich nur das Nichtvermissen, wir können das nicht wissen.
Was stört Dich denn an Deiner Person?
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 11:29 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Keks1975, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 14.03.2011, 11:40   #32
Tom2010
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 13
1) Das ich rauche. Das macht Ihr schon sehr viel aus. Ich will aber aufhören und das werde ich auch schaffen.

2) Ich fahre recht zügig Auto. Das habe ich schon geändert, jetzt fahre ich normal.

3) Ich bin eiversüchtig. Das war früher sehr viel schlimmer, jetzt ist es fast weg und ich bin sicher das es auch ganz verschwinden kann.

4) Ich hab ein Problem damit, wenn Sie was macht wo andere Männer dran beteiligt sind. Das könnte ich auch akzeptieren.

5) Sie findet das wir zu wenig machen. Ich gebe zu das stimmt. Das letzte Jahr war für mich nicht schön, da wurde sowas vernachlässigt, dass weiß Sie auch.
Ich habe jetzt ein Studium angefangen, lerne neue Leute kennen usw.
Wir wollten wenn Sie wieder da ist nach Hamburg ziehen.
Was ich damit sagen will: Das wenig machen, würde sich doch dadurch ändern.

Ich glaube, dass war es soweit. Wenn mir noch was einfällt trage ich es nach.

Naja und dann noch, dass Sie sich ja irgendwo verpflichtet fühlt und das mit Ihren Plänen wohl nicht so zusammen passt.
Tom2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 11:49   #33
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Tom2010 Beitrag anzeigen
1) Das ich rauche. Das macht Ihr schon sehr viel aus. Ich will aber aufhören und das werde ich auch schaffen.

2) Ich fahre recht zügig Auto. Das habe ich schon geändert, jetzt fahre ich normal.

3) Ich bin eiversüchtig. Das war früher sehr viel schlimmer, jetzt ist es fast weg und ich bin sicher das es auch ganz verschwinden kann.

4) Ich hab ein Problem damit, wenn Sie was macht wo andere Männer dran beteiligt sind. Das könnte ich auch akzeptieren.

5) Sie findet das wir zu wenig machen. Ich gebe zu das stimmt. Das letzte Jahr war für mich nicht schön, da wurde sowas vernachlässigt, dass weiß Sie auch.
Ich habe jetzt ein Studium angefangen, lerne neue Leute kennen usw.
Wir wollten wenn Sie wieder da ist nach Hamburg ziehen.
Was ich damit sagen will: Das wenig machen, würde sich doch dadurch ändern.

Ich glaube, dass war es soweit. Wenn mir noch was einfällt trage ich es nach.

Naja und dann noch, dass Sie sich ja irgendwo verpflichtet fühlt und das mit Ihren Plänen wohl nicht so zusammen passt.
OK, das Rauchen aufgeben und das Normalfahren finde ich gut, das könnte lebensverlängernd sein
Und Deine Eifersucht und das mit anderen Männern etwas unternehmen hängt ja irgendwie zusammen. Das wird sich nur ändern, wenn Du ihr vertraust aber auch das Du da eine Veränderung möchtest ist ok.
Ich verstehe allerdings nicht, was ein Umzug nach Hamburg damit zu tun haben soll, dass Du danach auf einmal aktiver bist? Aber egal.

All das, was Du da gerade aufgezählt hast, sind doch aber keine Trennungsgründe ?
Und das sich ihr weiteres Leben anscheinend nicht mit Deinem Leben vereinbaren lässt, dass ist doch auch etwas, das ist nicht einfach plötzlich da?
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 11:53   #34
mancunian1
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Tom2010 Beitrag anzeigen
1) Das ich rauche. Das macht Ihr schon sehr viel aus. Ich will aber aufhören und das werde ich auch schaffen.

2) Ich fahre recht zügig Auto. Das habe ich schon geändert, jetzt fahre ich normal.

3) Ich bin eiversüchtig. Das war früher sehr viel schlimmer, jetzt ist es fast weg und ich bin sicher das es auch ganz verschwinden kann.

4) Ich hab ein Problem damit, wenn Sie was macht wo andere Männer dran beteiligt sind. Das könnte ich auch akzeptieren.

5) Sie findet das wir zu wenig machen. Ich gebe zu das stimmt. Das letzte Jahr war für mich nicht schön, da wurde sowas vernachlässigt, dass weiß Sie auch.
Ich habe jetzt ein Studium angefangen, lerne neue Leute kennen usw.
Wir wollten wenn Sie wieder da ist nach Hamburg ziehen.
Was ich damit sagen will: Das wenig machen, würde sich doch dadurch ändern.

Ich glaube, dass war es soweit. Wenn mir noch was einfällt trage ich es nach.

Naja und dann noch, dass Sie sich ja irgendwo verpflichtet fühlt und das mit Ihren Plänen wohl nicht so zusammen passt.
Immerhin hat sie dir nicht vorgeworfen dass du einatmest, und ausatmest, und einatmest, und ausatmest..

Unfassbar. Irgendwann wirst du vor Freude durch's Leben tanzen ohne die Frau, freue dich darauf.
mancunian1 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 11:54   #35
xxy
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 60
Hi Tom,

deine Geschicht gleicht sich mit meiner Trennung sehr stark.
Ex-Freundin gleiches alter, gleich lange Beziehung, beide studieren, Fernbeziehung ....
Das beste ist aber selbst der Trennungsgrund ist haargenau der gleiche. Ist wohl eine Krankheit bei Frauen in dem Alter Angst haben was zu verpassen, frei sein wollen, feiern usw.
Sind jetzt 3,5 Monate auseinander. Mir haben auch alle zur KS geraten. Habe es 4 Wochen durchgehalten, dann wollte ich es noch mal wissen. Habe sie angerufen, war ein harmonisches Gespräch. Habe sie dann gefragt, ob wir mal zusammen was trinken gehen wollen. Und was kam ein Korb, mit der Begründung mach es uns beiden nicht so schwer und akzeptir doch dass es auch ist. Kurzes Schweigen. Habe sie dann gefragt ob sie einen neuen hat. Antwort mit trauriger Stimme, fast weinend: Nein. Ich bin auch noch nicht drüber weg.
Frauen sind schon schwierig. Habe es mir in dem Moment glaube ich selber verbockt. Sie ist nicht glücklich ohne mich will mich aber auch erstmal nicht zurück. Also Trennungsgründe wie oben war wohl ehr eine Kopf entscheidung und keine Gefühlsentscheidung. Ich bin mir zimlich sicher hätte ich noch ein wenig 2-3 Wochen gewartet wäre sie angekommen. Und hätte nach einem Date gefragt. Wird sie jetzt nicht machen um ihren Stolz nicht zu verlieren. Also 6-7 Wochen KS sind ein guter Rahmen, um es noch einmal zu versuchen.
Also KS einhalten, solange sie weg ist. Und dann mal abwarten. Sie kommt dann in ihr altes Leben zurück und alles wird sie an dich erinnern. Jetzt ist sie voll von neuen Eindrücken, Erfahrungen usw. Sie ist viel zu abgelenkt um dich zu vermissen. Und das wird sie auch merken wenn sie zurück ist und merkt, dass du ihr nicht mehr hinterher rennst.
Also mach nicht den gleichen Fehler wie ich und mach ihr das Melden schwerer als es ohnehin schon ist. Die Leute hier haben vollkommen recht, wenn sie dir zur KS raten!
xxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 12:16   #36
Tom2010
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 13
Ich bin eigentlich sehr aktiv, nur wohnen wir sozusagen aufm Dorf, da ist es oft bequemer ein Tv-Abend zu machen.
Wenn wir nach Hamburg ziehen, würden wir neue Leute kennen lernen, mit denen was machen, mann hätte mehr Möglichkeiten und so.
Ich kann es mir auch nicht erklären, für mich ist das alles was, wodran man arbeiten kann. Es währe es wert daran zu arbeiten.

Schön zuhören, dass es nicht nur mir so geht, auch wenn es bei dir nicht erfreulich geändet ist. Tut mir sehr leid für dich.
Knappe 50 Tagen keinen Kontakt, oh man...ich würde Sie am liebsten jeden Tag fragen, ob sich was an Ihren Gedanken geändert hat.
Tom2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 12:39   #37
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.272
Zitat:
Zitat von Tom2010 Beitrag anzeigen
1) Das ich rauche. Das macht Ihr schon sehr viel aus. Ich will aber aufhören und das werde ich auch schaffen.

2) Ich fahre recht zügig Auto. Das habe ich schon geändert, jetzt fahre ich normal.

3) Ich bin eiversüchtig. Das war früher sehr viel schlimmer, jetzt ist es fast weg und ich bin sicher das es auch ganz verschwinden kann.

4) Ich hab ein Problem damit, wenn Sie was macht wo andere Männer dran beteiligt sind. Das könnte ich auch akzeptieren.

5) Sie findet das wir zu wenig machen. Ich gebe zu das stimmt. Das letzte Jahr war für mich nicht schön, da wurde sowas vernachlässigt, dass weiß Sie auch.
Ich habe jetzt ein Studium angefangen, lerne neue Leute kennen usw.
Wir wollten wenn Sie wieder da ist nach Hamburg ziehen.
Was ich damit sagen will: Das wenig machen, würde sich doch dadurch ändern.

Ich glaube, dass war es soweit. Wenn mir noch was einfällt trage ich es nach.

Naja und dann noch, dass Sie sich ja irgendwo verpflichtet fühlt und das mit Ihren Plänen wohl nicht so zusammen passt.
Ich habe das Gefühl DU änderst das für SIE und nicht für DICH!!!
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 13:11   #38
Tom2010
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 13
In Bezug auf die Unternehmungen an den Männerbeteiligt sind, stimmt das sicher auch. Aber wenn Sie sowas machen würde heißt es ja nicht automatisch, dass Sie mich betrügt. Ich denke das so ein Verhlaten auch normal ist und ich mich da etwas anstelle, bzw. zu eifersüchtig bin oder nicht?
Alles andere will ich auch selbst ändern.
Tom2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 13:14   #39
Keks1975
fortune cookie
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: mal links mal rechts
Beiträge: 5.193
Zitat:
Zitat von Tom2010 Beitrag anzeigen
In Bezug auf die Unternehmungen an den Männerbeteiligt sind, stimmt das sicher auch. Aber wenn Sie sowas machen würde heißt es ja nicht automatisch, dass Sie mich betrügt. Ich denke das so ein Verhlaten auch normal ist und ich mich da etwas anstelle, bzw. zu eifersüchtig bin oder nicht?
Alles andere will ich auch selbst ändern.
Grundsätzlich ist nichts unnormales daran, wenn Frau mit Männern ausgeht, nein
Hat es einen Grund, warum Du Deiner Freundin nicht vertrauen kannst?
Keks1975 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 13:19   #40
Tom2010
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 13
Warum ich Ihr nicht zu 100 % vertraue, kann ich nicht sagen.
Ich habe als ich 15 War beide Elternteile verloren, vielleicht kommt da eine Verlustangst her, die sich in Eifersucht ausdrückt. Ich hatte immer Angst Sie zuverlieren.
Sie hat mir aber nie Grund zum nicht vertrauen gegeben.
Tom2010 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2011, 13:19 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Tom2010,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nach 19 Jahren trennen, wg. einer Jüngerin? PAUL1972 Fremdgegangen, was nun? 49 20.12.2010 20:26
Nach 10 Jahren Ehe betrogen mit bestem Freund bethedupe Probleme in der Beziehung 25 27.05.2009 13:19
ein auf und ab seit jahren (Sehr lang ) Rorygilmore Probleme in der Beziehung 11 20.04.2009 00:38
Nach 7 Jahren!!! LaOla Flirt-2007 56 24.02.2005 19:04




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:35 Uhr.