Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 18.03.2011, 11:32   #21
verstörter
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 62
Gestern ging es mir erstmals nach der Trennung wieder gut aus 2 Gründen.

1. ich hatte ein angenehmes Date mit einer knackigen 27-jährigen.

2. während dieses Dates meldete sich die Ex per SMS.

Ex meldete sich, daß es ihr ehrlich gesagt ziemlich schlecht geht. Vermutlich hat sie gemerkt, daß andere Wiesen auch nicht grüner sind. Außerdem träumte sie jede Nacht, daß ich was mit einer anderen hätte (naja im moment hat sie ja einen anderen)....

Nach ein paar SMS rief sie dann nochmal 2x an. Ich bin dann erst nach dem Date rangegangen und sie fing dann auch an zu weinen. Ich habe mir nicht allzuviel anmerken lassen und nur darauf verweisen, daß alles ihre Entscheidung war......

Danach schrieb sie mir dann noch eine Gute Nacht SMS. Morgens um vier kam eine SMS (habe sie zwar im Tiefschlaf vernommen, aber erst heute morgen gelesen). Sie schrieb, daß sie gerade wieder aus einem Albtraum aufgewacht sei....

Heute morgen bevor sie auf Arbeit ist, dann eine Guten Morgen Email....

Nur Orbitkontrolle oder echtes Interesse?
verstörter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 11:32 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo verstörter, Weihnachten 2020 steht vor der Tür. Die besinnliche Weihnachtszeit eignet sich perfekt dazu einen Kurzurlaub zu machen. Buchen Sie jetzt ein Angebot unter der Kategorie Weihnachten 2020 und sichern Sie sich eine besinnliche Weihnachtszeit im Hotel Ihrer Wahl.

Hier das passende Hotel finden

Alt 18.03.2011, 14:20   #22
Kippis
Golden Member
 
Registriert seit: 10/2010
Beiträge: 1.351
Wie wär´s, wenn Du ihr sagst, daß SIE aufhören soll, DICH zu stalken?

Jetzt ernsthaft: Also hattet ihr noch keine Aussprache, oder? Du, das ist ganz schwierig, zu beurteilen, ob sie echtes Interesse hat, oder nur ihr Gewissen beruhigen will, aber weißt Du was? DAS sollte erstmal nicht DEIN Problem sein.

Ich denke, für DICH wäre es jetzt erstmal wichtig, Dir ganz genau zu überlegen, ob Du für so ein Abschlußgespräch bereit bist. Du hast gefragt, was Du davon hast? Das kann ich auch irgendwo verstehen, aber ich würde an Deiner Stelle nicht zu vorschnell entscheiden.

Denke in Ruhe darüber nach, ICH wollte nämlich ein Abschlußgespräch und habe keines bekommen. Ich habe dann nur per Mail noch ein paar Antworten bekommen, aber das war für mich nicht dasselbe.

Ich wollte z.B. das Gespräch, weil ich noch Fragen hatte, deren Beantwortung für mich wichtig gewesen wären, aber der entscheidendere Grund war eigentlich SEINE Reaktion zu sehen, seine Mimik zu beobachten.

Denn Worte sind meist, wie Du ja nun selber gemerkt hast, nur leeres Gewäsch....aber die meisten können ihre Körpersprache nicht verstellen.

Du wirst also am ehesten bei einem Treffen herausfinden, ob sie es ernst meint, oder nicht (natürlich kannst Du ihr nicht in den Kopf schauen). Und überlege Dir vorher, ob Du überhaupt bereit wärst, ihr eine zweite Chance zu geben. Falls Du Dich für ein Treffen entscheiden solltest, dann würde ich ihr vorher schreiben, daß Du dieses Abschlußgespräch annimmst - dann wirst Du ja auch sehen, wie sie reagiert (kann auch sein, daß sie es dann ablehnt).

Ach so, und zum ernst nehmen von Liebesbekenntnissen, ich halte es da so: Weniger ist mehr!! Also das ist nur meine Meinung, aber ich halte von täglichen und überschwänglichen Liebesbekenntnissen GAR NIX - da gehen bei mir immer schon die Alarmglocken an. Aber das ist eben nur meine Meinung.
Kippis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.03.2011, 14:36   #23
Ciko60
Senior Member
 
Registriert seit: 04/2004
Beiträge: 515
Reagiere auf jede SMS und @Mail von ihr und Du wirst bald uninteressant werden! Womöglich hat sie gemerkt, dass ihr Neuer auch nicht gerade das blaue vom Himmel ist und fängt an, ihre Entscheidungen zu hinterfragen.

Sobald Du ihr aber genug Aufmerksamkeit schenkst, kann es gut möglich sein, dass Du auf der Freundschaftsschiene landest und Dir alles kaputt machst. Würdest Du sie wirklich nochmal zurücknehmen? Überlege Dir das gut, etwas altes aufzuwärmen hat selten Erfolge mit sich gebracht.
Ciko60 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 03:19   #24
AFX
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Dort wo man sagt: Ick'e,ditte,kieke ma
Beiträge: 210
Genieß es mit deiner 27 Jährigen und genieß das mit deiner Ex!
Wenn du kannst, spiel mit deiner Ex!
Kann mir schon denken , dass deine 27 Jährige nicht das gelbe vom Ei ist, eher was fürs Bett ist......... Und? xD
Aber wie bei mir: wir wollten es nicht...........denn ehrlichkeit,treue,den glauben an die Liebe hat Frau uns genommen.....
Jetzt heisst es, leben und wenn das Schicksal und Gott will, die Liebe wieder finden.....
An Gott glaub ich nicht und Schicksal schon gar nicht mehr seit meiner Ex.
AFX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.03.2011, 21:26   #25
verstörter
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 62
Also gestern dann doch bei Ex zur Aussprache gewesen. Am Ende lagen wir uns in den Armen und haben miteinander geschlafen und hab auch gleich dort geschlafen.

Heute morgen dann als sie mitbekam, daß ich mich mit anderen Frauen treffe, kam es zum heftigen Streit inkl. aller Kraftausdrücke und Beleidigungen. Sie wollte nicht einsehen, daß ich Single bin und tun und lassen kann was ich will, und das Sie sich ja von mir getrennt hatte, nicht andersrum. Mir ging es dann auch auf die Nerven....was soll ich daheim alleine rumhocken, während sie sich mit ihren neuen vergnügt. Irgendwie sieht sie das anders. Seitdem ist jedenfalls wieder Funkstille.
verstörter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2011, 22:51   #26
verstörter
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 62
Oweia aus der Frau werd ich nicht schlau. Ich werde jetzt den Kontakt komplett abbrechen um mich selbst zu schützen...ich hoffe ich halte es durch. Leider bin ich aber seit dem letzten Eintrag wieder schwach geworden.

Nachdem ich wie oben geschrieben, wieder bei ihr war und mit ihr geschlafen habe, haben wir uns Sonntag zu Montag nochmal eine Nacht miteinander verbracht. Wohlgemerkt sie hat einen Freund.....sie hat ihn nun also das zweite mal eiskalt mit mir betrogen. Und der Sex ging wie schon immer in unserer Beziehung von ihr aus. Und ich kann es versprechen es war alles andere als Blümchensex. Sie kann also eiskalt betrügen und das von anfang an....die arme Sau von neuem Freund. Und mir will sie angeblich die 2 Jahre treu gewesen sein? Das soll ich glauben? Sie schwört es zumindest auf ihre verstorbene Mutter.....auß0er halt die Sache mit dem neuen zum Schluß. Kurzzeitig spielte ich mit dem Gedanken dem neuen davon zu erzählen. Aber vermutlich würde er mir nichtmal glauben und mich als eifersüchtigen Ex hinstellen. Dabei weiß ich allerlei Details angefangen von der Bettwäsche bis zum aktuellen Stand ihrer Intimfrisur. Eigentlich alles Sachen die man nur wissen kann, wenn man mit ihr intim war. Dazu ihre recht eindeutigen SMS die ich nicht gelöscht habe in der sie schreibt, daß ihr die Trennung das Herz zerreißt etc. Aber ich werden den neuen nichts sagen....

Gestern abend war ich wieder bei ihr und habe übernachtet. Gestern abend fing sie dann an zu heulen wie weh ihr die ganze Sache tut. Ich sagte nur verwundert zu ihr " Ich glaube du liebst mich doch noch über alles". Sie sagte ja, ich denke jeden Tag an dich, du warst immer mein ein und alles (sagt sie das zum neuen auch?) oder meint sie es Ernst? Ich kann es leider nicht mehr unterscheiden, was gelogen und was wahr ist. Ich fragte sie warum sie überall rumerzählt wie gut es ihr ginge. Sie antwortete, daß alles nur Fassade sei um keine Angriffsfläche zu bieten. Und der neue sei ja auch ein ganz lieber Kerl und wunderbarer Mensch. So ruhig und nicht so impulsiv wie ich.

Soweit so gut. Ab jetzt kam der Punkt der mir zu denken gibt. Gestern blockte ich dann ihre Zärtlichkeiten ab. Diese Zweigleisigkeit widerte mich an. Ein bisschen tat mir der neue sogar leid, aber nur weil ich bis vor kurzem der betrogene war und ich weiß wie sich dies im nachhinnein anfühlt. Jetzt kam der Punkt wie ich sie noch nie erlebt hatte. Sie wurde agressiv und küsste mich mit Gewalt unter kompletten Körpereinsatz. Wahnsinn was so eine Frau für Kräfte entwickeln kann. Hört sich als gestandener Kerl blöd an, aber ihr hasserfülltes Gesicht und diese Aggresivität machten mir ehrlich gesagt kurz Angst. Ich mußte mich zusammenreißen, um nicht auszuholen. Ich stand auf und wollte gehen. Sie versuchte dies zu verhindern und entschuldigte sich und bettelte, daß ich nicht gehe. Also blieb ich, bestand aber auf getrennte Schlaforte und verwieß immer wieder auf ihren Freund. Also schlief ich auf der Couch, sie im Bett. Sie wollte wieder Sex, aber ich verhinderte dies.

Morgens wollte ich mich rausschleichen und gehen. Sie bemerkte es, also ging ich kurz an ihr Bett und wollte mich verabschieden. Sie streichelte mich und wollte wieder küssen. Sie wurde wieder agressiv und weinte als ich gehen wollte, doch ich lies mich nicht aufhalten und ging. Sie brüllte mir dann aus dem Fenster über die ganze Straße hinterher (peinlich), daß ich dies bitterlich bereuen werde. Ich drehte mich nicht um, stieg ins Auto und fuhr davon.

Ca. 10 Minuten später kam eine SMS, ich sei daran Schuld, daß ich alle Wunden wieder aufgerissen hätte und ihre Gefühle wieder geweckt habe (eigentlich habe ich nichts gemacht). Ich reagierte nicht. Das Handy klingelte ich ging ran.....es kamem Schimpfwörter vom feinsten, also legte ich auf. Es klingelte wieder, ich ging wieder ran und sie entschuldigte sich.

Gegen Mittag kam dann eine SMS, es täte ihr leid und ich solle alles gesagte vergessen. Seitdem Funkstille.....

Also entweder ist sie krank, möchte ich nach den 2 Jahren aber ausschließen, da sie sonst nicht so war oder aber sie hat durch die Trennung einen weggekriegt. Keine Ahnung, aber auf jedenfall krasse Sache.

Auch wenn der neue angeblich so toll ist, gebe ich einer Beziehung in der von Anfang an betrogen wird, keine echte Zukunft. Ich lass mich überraschen. Ich hoffe ich habe die Kraft keinen weiteren Kontakt zu suchen und ihren vermutlich wiederkehrenden Kontaktaufnahmen zu wiederstehen. Ehrlich gesagt leide ich unter der Trennung noch sehr. Immerhin wollten wir vor kurzem noch heiraten. Da kann man nicht mal eben innerhalb von 2 Wochen loslassen.

Trotzdem bleiben Fragen über Fragen....auf der einen Seite habe ich mich scheinbar so betaisieren lassen, daß sie sich einen neuen gesucht hat. Als sie diesen sicher hatte, hat sie mich abgeschossen. Auf der anderen Seite will sie immernoch Sex mit mir, wollte mich bis zum letzten Tag heiraten und wird agressiv, wenn sie keine Zuwendung von mir bekommt. Und nicht zu vergessen....sie betrügt ihren ach so tollen neuen Freund mit dem sie Dinge anvertraut hat, die sie mir während der ganzen Beziehung nicht gesagt hat.

Rede ich es mir nur ein oder ist der neue vieleicht einfach nur eine Art beste Freundin, der halt einfach nur Glück hatte, weil es bei uns gekriselt hat? Oder spielt sie ein böses Spiel?

Dem neuen doch davon erzählen? Bin ich eine Petze und schlechter Mensch, wenn ich einen anderen warnen will? Vermutlich will ich ihn nur warnen, damit er Schluß macht und ich wieder komplett freie Bahn habe.....
verstörter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:27   #27
SvenK
Member
 
Registriert seit: 02/2011
Beiträge: 140
Hallo Verstörter,

ich würde es lassen dem neuen was davon zu erzählen, wenn Sie eine gestandene Frau ist wird sie das selber machen und ich pers. denke das Sie inzw. mitbekommen hat das dieses alles ein Fehler war und zur Zeit zw. jemandem zum erzählen und und jemandem zum vögeln steht.

Wenn du Sie zurückhaben willst dann muss das von Ihr ausgehen und niocht von dir, lass Sie zappeln.

Sie meldet sich wieder wenn der Kopf bei Ihr klar ist und höre auf Sie zu f.....!

Das bestätigt dich zwar ungemein aber macht dich auch wieder kaputt, gibt Ihr Zeit und dann wirst du sehen was kommt!
SvenK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 12:19   #28
Ducati
Moderator
 
Registriert seit: 07/2005
Ort: Frankfurt
Beiträge: 10.087
Du hast eine Irre als Freundin! Lauf Forrest lauf !!!
Ducati ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 11:11   #29
verstörter
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 62
Hallo,

ich möchte über den neuesten Stand informieren.....

Wir waren die letzten beiden Wochen wieder mehr oder weniger zusammen. Wir haben quasi wieder zusammen gewohnt, sie hat jede Nacht bei mir geschlafen, essen für mich gekocht etc. Sie hat sich morgens verabschiedet, mir tagsüber liebe SMS gesendet und mich in ihrer Mittagspause angerufen. Sie sagte mir wieder jeden Tag ILD und so weiter und sofort.

Zu Beginn der 2 Wochen hatten wir aufgrund der vielen Vorkommnisse ausgemacht es langsam anzugehen. Sie stand quasi zwischen uns beiden Männern, sie wollte sich Ihrer Gefühle klar werden. Sie sagte aber, daß mich liebt und ihn nur sehr gern hat. Bei uns aber viel passiert sei. Hmm ich habe dazu nichts weiter gesagt und sie nicht bedrängt....

So kam es dann schon nach wenigen Tagen, daß sie mich jeden Tag sehen wollte (von sich aus) und auch das "Ich liebe Dich" kam wieder. Ok, ich sah mich als Sieger an.....sie schlief jeden Tag bei mir, nicht bei ihm. Er druckte ihr Liebesbriefe mit Bilderchen etc, sie schlief bei mir und vögelte mit mir.

Es war mir allerdings klar, daß sie den anderen nicht so schnell abschiesst. Das sie ja immerhin auch Gefühle für ihn hatte. Ich vermutete, daß sie weiter Emails oder SMS schrieben oder telefonierten.

Letzte Woche fing Sie dann an, sie hätte sich innerlich schon für mich entschieden, wolle aber noch abwarten bevor wir den Neustart öffentlich machen, weil Freunde, Bekannte schon skeptisch waren. Wir machten aber aus, daß wir unsere neuen "Bekanntschaften" nicht mehr sehen. Ich hatte zwischenzeitlich auch eine Frau, mit der ich mich öfters traf.

So und jetzt kommt der Punkt wo ich ausgetickt bin, wie so ein kleines Beta Männchen, wieder alles hingeworfen habe und sie zur Schnecke gemacht habe....ich hätte es quasi garnicht falscher machen können.

Samstag morgen verabschiedete sie sich zur Uni. Fragt mich nicht warum, aber ich hatte ein komisches Gefühl. Später beschloß ich Ihre Aussagen Stichprobenartig zu prüfen und fuhr mal spontan am Haus Ihres neuen Freundes vorbei.......Bums Schlag in die Fresse...Ihr Auto stand dort und nicht an der 70 km entfernten Uni.

So seitdem ist wieder Schluß. Ich denke jeder kann mir nachfühlen und der ein oder andere hätte vieleicht ähnlich reagiert. Sie hat klar gelogen...Vertrauensbruch etc...aber mal nüchtern betrachtet.....eine Frau steht zwischen 2 Kerlen....das sich die Gefühle für einen nicht schlagartig abbauen ist klar. Hätte ich es anders angepackt und die Sache erstmal ignoriert, dann wäre die Sache mit dem anderen Typ verscheinlich nach und nach langsam im Sande verlaufen. Wie gesagt es lief die letzten beiden Wochen prima. Die Beziehung zwischen uns steigerte sich täglich. Soweit, daß sie täglich bei mir war und schlief. Ich meine es wäre nur eine Frage der Zeit bis der andere komplett abgeschossen worden wäre. Was meint ihr?
verstörter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 11:40   #30
dontmissthetrain
Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 439
hört sich ganz schön nach kindergarten an, was hast du von dieser frau, die weiß nicht was sie will und du läufst ihr hinterher und hoffst da als gewinner rauszugehen, hier gibt es keinen gewinner!

mein rat, kein kontakt mehr, wirklich gar nichts und wenn du sie siehst dann das weite suchen, die frau braucht echt ruhe um ihre gedanken ordenen zukönnen, der freund ist in spätestens einem halbenjahr geschichte und solange machst du dein ding, die andere frau die du hast kann dir helfen den abstand zu gewinnen, habe spaß mit ihr und versuche deine ex einwenig zu vergessen.

und das sie krank ist hast du uns ja nun auch gut mitgeteilt, aufjedenfall setzt sie liebe mit sex gleich und das ist schon sehr schlecht.
dontmissthetrain ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.04.2011, 11:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey dontmissthetrain,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Gefühlschaos wegen eines anderen Mannes (ausgerechnet ein Arbeitskollege) Salida del sol Probleme in der Beziehung 14 13.07.2010 07:22
Den Freund für einen anderen verlassen? lioree Probleme in der Beziehung 8 27.08.2009 01:37
In einer (Fern)beziehung und Sex mit einem anderen Carolina85 Probleme in der Beziehung 36 19.10.2008 21:16
Nach 6 Jahren verlassen worden. Was nun? DerVerlassene Probleme nach der Trennung 5 19.02.2008 07:27




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:38 Uhr.