Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 24.03.2011, 10:33   #1
Miau1988
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 5
Brief an den Ex?

Hallo erstmal!
Ich bin total hin und her gerissen und bräuchte dringend mal Rat von Aussenstehenden oder Erfahrungsberichte etc.
Also vor einer Woche hat sich mein (Ex)Freund von mir getrennt,wir waren 15 Monate zusammen.
Es gab wirklich viel Streit,sehr viel Streit und das hat uns beide an unsere Grenzen gebracht.Aber wir haben uns,wenn wir nicht gestritten haben,auch sehr gut verstanden und es war einfach wunderschön.
Er hat dann halt Schluss gemacht und mich noch total angeschrieen das diese Sachen,die z.B. im Streit gesagt wurden so tief sitzen,er könnte das nicht vergessen und sowas.Im nächsten Moment hat er total geheult und meinte er würde mich immer lieben und ich würde immer einen Platz in seinem Herzen haben.Ich hab ihn gefragt ob er mich nicht mehr weill,er meinte er will schon,aber er kann nicht mehr.
Sowas ist für mich (leider) total unverständlich,ich denke immer wenn man jemanden liebt und angeblich auch noch so sehr liebt,dann kann man auch.Würde ich das so sehen wie er wäre es wohl leichter für mich.
Dazu kommen auch noch Aussagen wie "Man sieht sich doch immer 2 mal im Leben,wir sehen uns bestimmt nochmal da und da".Was soll mir sowas sagen?
Eigentlich tut er immer so als würde er dann nichts mit seiner Ex zutun haben wenn Schluss ist,so kam es immer rüber und dann solche Sätze?
Das Problem ist halt das wir immer gesagt haben wir hören auf zu streiten und es ist nie passiert,wie soll man das dann auch noch glauben? Da kann ich ihn verstehen.
Aber leider hab ich das Gefühl mir ist jetzt erst alles wie Schuppen von den Augen gefallen was auch ICH alles falsch gemacht habe,auf einmal erscheint mir das alles so klein und sooo leicht zu ändern.Ich habe einfach Angst das das alles ein sehr großer Fehler war,auch wenn er es beendet hat.
Nun hatte ich ihm in meiner Verzweiflung auch direkt danach noch eine SMS geschrieben und er meinte ich soll ihn in Ruhe lassen.Hab ich dann jetzt auch getan.Aber ich kann mir einfach nicht vorstellen das es kein zurück gibt wenn er auch noch solche Sachen zu mir sagt wie oben genannt.
Nun dachte ich mir ob ich ihm einen Brief schreibe,er wohnt in einer anderen Stadt,also ich würde den Brief dann auch wirklich verschicken und nicht irgendwie vor die Tür legen
Ich hab schon sehr genaue Vorstellungen davon und kann mir gut vorstellen das ein Brief doch mehr bewirkt als immer SMS und Internet.
Allerdings will ich micht auch nicht "zum Affen" machen,wenn dann gar keine Reaktion kommt und man sich dann wohlmöglich wirklich noch an besagtem Ort mal trifft,fände ich irgendwie peinlich.
Kann mir hier jemand einen Rat geben?
Miau1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:33 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Miau1988, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 24.03.2011, 10:35   #2
Nuits sans toi
abgemeldet
Ich würde es nicht tun.

Warum willst du eine derart belastende Beziehung retten?
Nuits sans toi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:40   #3
Miau1988
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 5
Naja das ist schwer zu sagen bzw. wird es schwer sein das zu glauben,aber ich bin mir immernoch 100%ig sicher das man das alles besser machen kann...als hätte uns einfach nur dieser wirklich ernsthafte Anstoß dafür gefehlt,dieses mit dem Schluss machen drohen war schon nichts besonderes mehr,das hat nicht gefruchtet (schon traurig).
Vor allem hab ich auch das Gefühl das dieser Brief für mich so ganz gut zum abschließen wäre,auch wenn dann vielleicht keine Reaktion kommt,oder eine die ich nicht so gerne hätte.Sozusagen ich hab das allerletzte versucht was ging und wenn es dann nicht klappt,DANN muss ich damit leben
Miau1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:45   #4
Nuits sans toi
abgemeldet
Schreib den Brief, schicke ihn aber nicht ab.
Nuits sans toi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:46   #5
Daisy83
Platin Member
 
Registriert seit: 10/2008
Ort: Hinter dem Mond
Beiträge: 1.941
Mit Schluss machen drohen ist wirklich armseelig, entschuldige bitte. Sowas ist für mich ein Druckmittel, welches in einer Beziehung nichts verloren hat. Entweder ich kann meine Probleme mit dem Partner gemeinsam lösen oder ich trenne mich wirklich. Wenn mir jemand mit Schluss machen drohen würde, nur um mich damit so hinbiegen zu wollen, wie es ihm in den Kram passt, dann wäre er absofort Single...

Das mit dem Brief lass mal bleiben. Wirkliche Veränderungen passieren nicht mal eben in so einem kurzen Zeitraum, der Mensch ist ein Gewohnheitstier. Erkenntnis is ja schön und gut aber das ist noch gar nicht soweit gefestigt, dass du es umsetzen kannst.
Daisy83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:47   #6
xxy
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Beiträge: 60
Also war in der einer ähnlichen Situation wie du. Und habe den Brief geschrieben.
War für mich ein letzter Versuch und dachte auch das es zum Abschließen für mich gut ist. Das Ergebnis war ich war ca. 1 Woche total happy das ich es gemacht habe und dachte es geht jetzt bergauf. Auch wenn keine Antwort kam. Ist aber nur ein kurzes Glücksgefühl. Nach einer Woche fällt man dann doch wieder in die alte Trauer.

Würde dir also ehr davon abraten, weil weiter bringt es dich nicht.
xxy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:50   #7
Miau1988
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 5
Natürlich ist es armseelig damit zu drohen das man Schluss macht,das war bei uns aber mittlerweile auch schon Gewohnheit und im nachhinein ist man ja leider immer schlauer.
Bin aber schonmal ganz dankbar für die Antworten,auch wenn ich mri natürlich was anderes erhofft hatte
Bin echt am verzweifeln,ich hab Angst was tolles einfach so ziehen zu lassen.
Miau1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 10:59   #8
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Schreibe den Brief aber sende diesen NIEMALS AB
Was erwartest Du von dem Brief?
Was erwartest Du von ihm wenn er den Brief gelesen hat?
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 11:01   #9
Miau1988
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2011
Beiträge: 5
Einerseits erwarte ich mir das er sich "erweichen" lässt,denn man hat gemerkt das er in nem Gefühlschaos steckt.
Dann das ers vielleicht versteht das es von mir nicht nur mal wieder leere Floskeln sind.
Und andererseits,wenn nichts zurück kommt,war es eben mein letzter Versuch,das ich mich vielleicht besser damit abfinden kann.
Miau1988 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 11:06   #10
Nuits sans toi
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Miau1988 Beitrag anzeigen
Einerseits erwarte ich mir das er sich "erweichen" lässt,denn man hat gemerkt das er in nem Gefühlschaos steckt.
Dann das ers vielleicht versteht das es von mir nicht nur mal wieder leere Floskeln sind.
Und andererseits,wenn nichts zurück kommt,war es eben mein letzter Versuch,das ich mich vielleicht besser damit abfinden kann.
Glaubst du denn selbst daran, dass du dich plötzlich ändern kannst? Obwohl das so lange Zeit nicht geklappt hat?
Ich glaube eher, dass man nach einer Trennung immer so etwas denkt, weil man eben den anderen zurück möchte.
Aber umsetzen ist dann doch noch mal schwieriger.

Es ist ja nicht nur, dass DU ein eingefahrenes Verhalten zeigst, sondern IHR in der Paarkonstellation.
Nuits sans toi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2011, 11:06 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Nuits sans toi, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:48 Uhr.