Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 16.05.2011, 14:40   #41
Seidenmatt
Member
 
Registriert seit: 10/2010
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 106
Zitat:
Ich meine er gibt schon auch Kontra, aber wenn es wirklich ernst wird, dann blockierts bei ihm total … so war mein Eindruck.
vielleicht ist das der Schlüssel? vielleicht blockiert er jetzt auch, weils ihm wirklich ernst wird? vielleicht bist du wirklich anders als seine vorherigen Frauen und er wollte mehr ne Liebelei (vielleicht ist er mal schwer verletzt worden von einer) und das hat nicht funktioniert? und als er gemerkt hat, er macht sich wieder verletzbar weil er zuviel empfindet, wollte er erst nur noch Freundschaft? aber dazu passt seine Reaktion zu deiner überfälligkeit nicht. ein puzzleteil fehlt noch...

ich weiß auch nicht, die Geschichte unterscheidet sich nur irgendwie von den anderen hier, ich kriegs nur nicht gepackt, woran das liegt... mag vielleicht auch wirklich nur Deine Art der Schreibe sein aber auch daran, dass du ihm nicht "nachgelaufen" bist und er trotzdem untypisch reagiert...

ich überlege nur die ganze Zeit, ob man ihm nicht ein Signal geben sollte... das er es sich nicht total verscherzt hat mit dir... andererseits... wenn er sich auf einen einsamen Felsen zurückgezogen hat, warum auch immer, dann brauchen Männer nach meiner bescheidenen Erfahrung meist auch sehr lange bis sie da wieder herunterkommen und die Signale der Welt überhaupt bemerken...

sehr schwierig, gerade bei Männern die sehr viel Verantwortung tragen müssen... die lernen halt sich gut abschotten zu können, wenn sie meinen das zu müssen...
Seidenmatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 14:40 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Seidenmatt, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 16.05.2011, 14:50   #42
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Ich denke...wenn er was will und es ihm erst ist...wird er sich melden.
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 14:56   #43
anna81
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 162
Zitat:
Zitat von mbrandis Beitrag anzeigen
Ich denke...wenn er was will und es ihm erst ist...wird er sich melden.

Lassen wir so stehen Unnötiges Grübeln darüber warum er wie reagiert hat, macht dich nur verrückt im Kopf. Hast du igendwas zum Ablenken um auf andere Gedanken zu kommen?
anna81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:00   #44
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Sport..Freudne treffen, spazieren gehen oder putzen
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:04   #45
anna81
Member
 
Registriert seit: 11/2010
Beiträge: 162
In der Tat ist Putzen ein großartiger "Energienfreilasser" ... Mach einfach irgendwas, was dich auf andere Gedanken bringt. Abstand ist in jedem Fall gut, um den Kopf aufzuräumen
anna81 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 15:07   #46
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.406
Zitat:
Zitat von anna81 Beitrag anzeigen
In der Tat ist Putzen ein großartiger "Energienfreilasser" ...






@Frederstellerin: Das Gute ist: Er ist dran (mit Initiative). Und wenn er wieder angeeiert kommt, mach ihm klare Ansagen.
Punkt.
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:06   #47
*Palim*
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2011
Beiträge: 124
Ach klar lenk ich mich ab und mir geht's auch relativ gut, weil ich das Gefühl habe, dass ich ihm eben gerade nicht hinterherlaufe.
Ich meine mehr als ihm zu zeigen, dass ich ernsthaftes Intersse an ihm habe, es wachsen lassen will, kann /konnte ich nicht tun. Und ich habe auch keine Lust, erst ewig jemanden von mir überzeugen zu müssen. Entweder man lässt sich ein oder nicht und er wäre dran mit einem klaren Zeichen in Richtung einlassen oder nicht. Derzeit wohl eher nicht, vielleicht dauerts auch nur noch ein bisschen.
Wie gesagt, ich wollte ihn auch nicht analysieren, ich denke aber, dass ich empathisch bin und einfach versuche bestimmte Verhaltensmuster zu verstehen und nachzuvollziehen. das macht's mir im Enddefekt leichter, die Dinge zu akzeptieren wie sie sind.

Ich würd am liebsten ganz von vorne anfangen. Ihn neu treffen und neu kennenlernen. Mit dem was wir jetz voneinander wissen. Alles andere scheint so von vornherein aufgegeben. Ich wünschte das wäre was, worauf er sich einlassen kann und worauf er von alleine kommt. Das ist meine Hoffnung.
*Palim* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:17   #48
*Palim*
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2011
Beiträge: 124
Zitat:
Zitat von Seidenmatt Beitrag anzeigen
... die Signale der Welt überhaupt bemerken...
Die Signale bemerkt er schon, ich glaube anderenfalls hätte er sich nach so einem Ding nie wieder gemeldet. Genau das Gegenteil ist der Fall.

Ich will auch die Hoffnung nicht haben, dass er vielleicht doch mehr empfinden könnte, als er sich (aus welchen Gründen auch immer) selbst eingestehen will. Damit mache ich mir nur Hoffnung und ich bin der Meinung er sollte mir zeigen können, was er will.
*Palim* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:20   #49
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Wenn es ein Mann ist...dann schon
mbrandis ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:21   #50
*Palim*
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 05/2011
Beiträge: 124
Find ich ein bisschen zu flach gedacht, sorry.
*Palim* ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2011, 16:21 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey *Palim*, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fach Geschichte - wie lernen ?! Latina_ Archiv: Allgemeine Themen 27 29.02.2008 19:04
eine vllt. ungewöhnliche geschichte Strelizie Probleme nach der Trennung 4 21.01.2008 08:13
Eine nachdenkliche Geschichte Crying Meine Gedichte 20 16.10.2004 04:25
eine Geschichte stef81 Archiv :: Herzschmerz 0 18.10.2002 17:12
Eine Geschichte wie alle anderen!! Archiv :: Liebesgeflüster 7 19.08.1999 20:50




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:29 Uhr.