Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 19.06.2011, 13:03   #91
Nord79
Senior Member
 
Registriert seit: 03/2010
Beiträge: 803
Zitat:
Wir verstehen sie als Maßnahme, um abschließen zu können.
Sie ist weitaus mehr als das.
Zitat:
emotionale Erpressung
Er verfügt überhaupt nicht über die Mittel, um sie zu erpressen. Er ist in der klar unterlegenen Position, sie hält die Fäden in der Hand, sie bestimmt wo es langgeht, er ist emotional abhängig. Viel schlimmer noch, er ist der böse, der schuldige, er hat sich getrennt, unterlegener gehts gar nicht.
Zitat:
dann wäre ein eventueller Neuanfang gescheitert
Kommt er aus seiner schwachen Position nicht raus, wird es keinen Neuanfang geben.
Zitat:
Was ist, wenn sie den Braten riecht und sich nicht erpressen lässt, stattdessen auf Stur schaltet?... ich habe schnell eingelenkt, als ich merkte, dass er sich von mir entfernte, weil er sich nicht erpressen lassen wollte....
Ich kann vor so manipulativen Maßnahmen nur abraten.
Die Hauptmotivation einer KS sollte es auch nicht sein, den Ex kurzfristig zu trietzen.

Btw XY hat seiner Ex nach der Trennung Geschenke gemacht. Auch hat er ihr gesagt wie unendlich er sie auf ewig liebt. Er hat versucht ihre Zuneigung mit lieben Worten, Blumen und Versprechungen zu kaufen. Sie hat den Braten sofort gerochen. Nein wenn sie schon die Beine breitmachen soll, dann muss schon mehr kommen als 20€ und ein pudelbegossener Strassenromantiker. Es muss jemand kommen, den SIE WILL. Frauen haben auch ihren Stolz, weißt du. Ich kann von solch manipulativen Maßnahmen nur abraten.

Zitat:
ergebnisorientierte Gespräche
Und wieviel haben die beiden schon gelabert? Die Fronten sind doch geklärt. Kein Gespräch der Welt wird ihre Gefühle neu entfachen. Gespräche werden folgendes bringen: Er wird sich als freundschaftlicher Freund bei ihr etablieren, während sie diesen von ihm ausgehenden Hauch nach Verlangen unbewusst genießen aber nicht erwiedern wird. Und er wird erst aufwachen, wenn ihm auf einmal ihr neuer Freund gegenübersitzt.
Zitat:
und "männliches" Auftreten
Männliches Auftreten bedeutet Realtitäten zu akzeptieren, seinen Selbstwert nicht aufzugeben, und weiterzugehen sprich selbst entscheiden, selbst handeln wenn man eine klare, eindeutige und inzwischen sogar mehrfache Abfuhr bekommen hat. Es ist vollkommen egal, ob die Ex das gut, schlecht, oder sonstwas findet.
Männliches Verführen? Das ist quasi unmöglich wenn man emotional im Arsch ist. Jeder weiß das, der schon selbst mal in so einer Situation war. Verführung bedeutet auch nicht einzelne Maßnahmen alla cocky&funny, push&pull oder was auch immer. Die Grundlage der Verführung ist ein stabiler Frame den er im Moment noch nicht hat und den praktisch keiner in seiner Situation hätte.

Was ist das für ein Mensch, der bereits nach wenigen Monaten die volle Breitseite emotionaler Hingabe benötigt, und falls er sie nicht bekommt, ständig rumheult? Das solltet ihr mal nicht vergessen. Letztendlich kann es sogar sein, dass ihr seine Trennung ziemlich gut in den Kram gepasst hat.

Geändert von Nord79 (19.06.2011 um 13:08 Uhr)
Nord79 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 13:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo Nord79, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Alt 19.06.2011, 13:20   #92
Anna-Lia
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 11.405
Hi fennek,

okay, das gefällt mir so nicht mehr. Du kriegst hier keine klare Linie rein, und das ist schlecht. (Nicht böse gemeint.)
Ich denke, es ist jetzt auch egal, ob an dem Gerücht mit dem Neuen was dran ist.
Fakt ist: Sie sagt, sie will keine Beziehung mehr mit Dir, und Du hast keine geeignete "Kampf-Strategie".

Ich würd daher nun doch abschließen. An Deiner Stelle würd ich ihr sowas schreiben wie:
"Liebe X,
ich hab jetzt viel getan, um Dir zu zeigen, dass ich mit Dir zusammensein will. Da Du aber klar sagst, dass Du das nicht willst, breche ich hiermit den Kontakt ab. Eine Freundschaft hat keinen Sinn.
Ich liebe Dich, aber ich werde nicht auf Dich warten. Falls Du es Dir also anders überlegst, werden wir halt dann sehen, wie die Lage ist, und ob ich dann noch frei bin.
Es war eine schöne Zeit mit Dir. Das Schlussmachen war dumm von mir, aber jeder macht mal Fehler, und ich hab ja alles versucht, um es zu klären.
Falls Du mir jetzt sofort noch was sagen willst - okay. Aber dann bitte halte Abstand. Außer es ist sehr wichtig. Du weißt, was ich meine.
fennek"

So ähnlich. Falls sie Dich noch liebt, kommt sie spätestens da ins Nachdenken. Und falls nein, ist Abstand eh das einzig Richtige.
Grüße,
Anna
Anna-Lia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 13:43   #93
Lea2011
Gesperrt wegen Mehrfachanmeldung
 
Registriert seit: 06/2011
Beiträge: 238
Zitat:
Zitat von Nord79 Beitrag anzeigen

Btw XY hat seiner Ex nach der Trennung Geschenke gemacht. Auch hat er ihr gesagt wie unendlich er sie auf ewig liebt. Er hat versucht ihre Zuneigung mit lieben Worten, Blumen und Versprechungen zu kaufen. Sie hat den Braten sofort gerochen. Nein wenn sie schon die Beine breitmachen soll, dann muss schon mehr kommen als 20€ und ein pudelbegossener Strassenromantiker. Es muss jemand kommen, den SIE WILL. Frauen haben auch ihren Stolz, weißt du. Ich kann von solch manipulativen Maßnahmen nur abraten.

.
Geschenke machen nach einer Trennung ist für mich persönlich das Dümmste was ein Mann machen kann. Ich persönlich liebe Aussprachen...nicht Farbe, die ich über die morade Stelle streiche(Geschenke sind für mich nichts anderes, als Vertuschungen)...

Und dass Frauen eine Gegenleistung erwarten für's Beinebreitmachen, nennt sich Prostitution...ist ein Beruf...
Frauen, die das mit ihrem Partner machen, würde ich als Mann mit der Kneifzange nicht anfassen. Wer sich als Mann für so eine Frau begeistert, ihr zu Füßen sinkt, ist ein Dummkopf.

Und was den Stolz anbetrifft. Ich fühle mich nicht aufgewertet, wenn ein Mann mich nach einer Trennung mit Geschenken überhäuft oder vor meiner Tür wie ein Hofhund heult...ich fühle mich dadurch erniedrigt....eines Teil, weil er mir diese Erbärmlichkeit zutraut, dass ich von Männern eine Bezahlung erwarte..andererseits, weil ich nicht in der Lage bin, etwas anderes mitzubekommen als so einen Trottel...
Lea2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2011, 13:43 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Lea2011, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:47 Uhr.