Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 07.07.2011, 18:59   #1
riko27
Junior Member
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 28
Trennung nach ein einhalb Jahren!

Hallo liebe Community!

Meine Freundin hat sich letzten Sonntag nach ein ein-halb Jahren Fernbeziehung (Sie Hamburg, Ich Österreich) plötzlich von mir getrennt. Die Beziehung war nicht immer einfach (Entfernung, ihre Krankheit), aber sie war super toll. Ich bin trotz allen Problemen, die sie hatte immer hinter ihr gestanden, hab ihren den Rücken gestärkt und unterstützt, wo es nur ging. Am Sonntag hab ich sie ganz normal angerufen und hab am ersten Satz von ihr schon erkannt, dass etwas nicht stimmt. Sie meinte sie müsse dringen mit mir reden (ich dachte schon, oh je bitte nicht). Sie habe am Freitag auf einer Geburtstagsparty kurz einen anderen Mann geküsst und wollte mir das gestehen. Ich bin recht ruhig geblieben, hab ihr gesagt, dass sie selber weiß, dass das falsch und beschissen von ihr war, dass mich aber viel mehr interessiert, was das für unsere Beziehung bedeutet.

Ich hab sie klipp und klar gefragt ob sie mich noch liebt und noch mit mir zusammen sein will. Ihre Antwort: "Ich weiß es nicht". Ich hätte ihr das Fremdküssen sofort verziehen, wenn sie auf diese Fragen mit ja geantwortet hätte. Aber bei ihrer Antwort hats mich erst richtig runter gerissen und ich hab ihr auch gesagt, dass die Antwort 1000 mal mehr weh getan hat, als das Fremdküssen. Sie meinte sie wäre in einem Gefühlschaos, sie sei sich eben nicht sicher und weiß auch nicht wie lange sie braucht, um sich über ihre Gefühle klar zu werden. Ich hab ihr klar gesagt, dass ich nicht Wochen lang warten werde und mich innerlich kaputt machen werde um dann erst recht zu hören, dass es aus ist. Daraufhin meinte sie, dann sei es besser die Beziehung gleich zu beenden.

Ein ein-halb Jahre mit einem 15 minütigen Telefonat beendet. Was mich auch sehr getroffen hat war, dass ich sie klar gefragt habe, dass wenn es eine Chance gibt, um um sie zu kämpfen werde ich das tun. Darauf hat sie gar nix gesagt... Am Schluss hat sie geheult wie ein Schlosshund und ich hab sie getröstet. Toll oder?

Ich hab ihr dann am Montag in der Nacht noch eine Nachricht hinterlassen und gehofft sie würde den Mut haben es ordentlich mit mir auszusprechen. Sie wählte den weg einer E-mail, weil sie meinte sie habe nicht den Mut mit mir zu reden. Sie habe schon vor zwei Wochen gemerkt, dass etwas nicht stimmt, aber habe nicht den Mut gehabt mich darauf anzusprechen, obwohl ich mehrmals gefragt habe, ob alles in Ordnung ist. Naja in dem Mail meinte sie weiß nicht, ob ihre Gefühle noch mal aufflammen und du bist so toll du hast was besseres verdient. Das übliche pipapo, dass man nicht hören will. Sie hat mehrmals geschrieben, dass ich es doch bitte akzeptieren soll und dass ich doch viel was besseres als sie finde..

Daraufhin hab ich alles, was ich von ihr hab (Mail, Telefonnummer) gelöscht und befinden mich in der Phase des akzeptieren wollen und probieren, was leider nicht immer klappt. Ich denke jeden Tag an sie, liebe sie immer noch und habe insgeheim die Hoffnung, dass sie sich meldet (kann ich ned abschalten, leider), obwohl ich weiß, dass selbst wenn sie wieder Gefühle haben sollte, nicht den Mut hat mich zu kontaktieren... Ich das aber auch nicht will um das gute Andenken an unsere Beziehung nicht zu zerstören und um mich natürlich nicht zum Trottel zu machen, dass wenn ich mich melde, sie schon lange nicht mehr an mich denkt und vielleicht schon nen anderen hat.

Was ich ihr wirklich übel nehme, ist dass sie mich nicht darauf angesprochen hat, als wir uns letztens gesehen haben, aber den Mut hat mir gleich zu sagen, dass sie fremd geküsst hat (rechne ich ihr auch an, hätte sie nicht tun müssen), sondern so ein unwürdiges und feiges Ende für unsere Beziehung gewählt hat. Was mich auch hart trifft, ist dass sie nicht mal gewillt war ein wenig darum zu kämpfen, sondern beim ersten Problem (wir waren bis dahin wirklich ein Herz und eine Seele) alles das Klo runterzuspülen.

Doof ist, dass ich extra die zwei letzten Juli Wochen Urlaub genommen hab und sie mit ihr verbringen wollte und mich auch total darauf gefreut hab. Ist schon komisch, Dienstag noch über den Urlaub geredet, Sonntag Schluss gemacht. Zum Glück noch nichts gebucht gehabt. Jetzt hab ich natürlich Angst, dass wenn ich den Urlaub allein bin und nix zu tun hab, mich das in ein großes emotionales Loch ziehen wird. Ich bin gespannt.

Stephan
riko27 ist offline  
Alt 07.07.2011, 18:59 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo riko27, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 08.07.2011, 18:07   #2
Dr. Grey
Moderator a.D.
 
Registriert seit: 08/2006
Ort: mit Ausblick
Beiträge: 17.105
Hallo Stephan!

Es scheint so, als ob ihrerseits schon länger der Wurm drinnen war, sonst hätte sie sich
nicht auf diese Küsserei eingelassen.

Daß sie die Trennung so rasch durchgezogen hat, deutet darauf hin, daß sie wohl schon
länger darüber nachgedacht hat. So schmerzhaft das nun für dich ist, du mußt das so
akzeptieren.

Nütz deinen Urlaub, um auf andere Gedanken zu kommen. Hast du eine Möglichkeit, mit
Freunden wegzufahren? Das würde dir sicher besser bekommen, als dich alleine dem Kopfkino
hinzugeben.
Dr. Grey ist offline  
Alt 08.07.2011, 18:53   #3
riko27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 28
Erst mal danke für die Antwort. Dass vielleicht schon ein wenig länger was ned stimmt dachte ich mir auch schon deswegen hab ich sie explizit vor einem Monat gefragt, ob wirklich alles mit uns in Ordnung ist, oder ob es irgendetwas gibt was sie bedrückt. Sie meinte alles ist in bester Ordnung. Urlaub mit Freunden geht leider ned, die sind alle am arbeiten. Ich hab meinen Urlaub extra auf sie abgestimmt.
riko27 ist offline  
Alt 08.07.2011, 19:08   #4
gerro
abgemeldet
Wie oft habt ihr euch eigentlich gesehen ? So im Monat ?

Woran hast du gemerkt, dass schon vor einem Monat etwas nicht stimmte ?
gerro ist offline  
Alt 08.07.2011, 19:54   #5
riko27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 28
Normalerweise haben wir uns jedes zweite Wochenende im Monat gesehen. In letzter Zeit 1 mal, da es von der arbeit aus wirklich schlecht ging. Ich hatte teilweise das Gefühl, dass die Zärtlichkeit weniger wird und dass wenn ich nicht die initiative ergreife nicht viel von ihr kommt. Aber das war zu einer Zeit wo es ihr gesundheitlich gar nicht gut ging, deswegen hab ich das wohl auf das geschoben. Das komische war, dass ich vor zwei Wochen bei ihr war und ein candle light dinner organisiert hab und es war ein wunderschöner abend und alles war wieder da. Die Zärtlichkeit und alles.
riko27 ist offline  
Alt 08.07.2011, 20:55   #6
scirocco
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 62
Mach bitte nicht den gleichen Fehler wie ich! Wenn Sie noch Gefühle für Dich hat wird Sie sich sicher melden. Oder eben auch nicht... Schwer zu sagen was man da tun kann. Die gleiche Frage stell ich mir seit einem Monat. Auch meine Ex wird sich nicht bei mir melden, auch wenn Sie noch Gefühle für mich hat! Ich bin in einer ählichen Situation wie du, und mach mich ziemlich fertig deswegen. Lass es nicht soweit kommen.... Es ist schwer damit umzuggehen.

Kopf hoch und nach vorne schauen.

Welche Erkrankung hat Sie denn wenn man mal fragen darf?

LG scirocco
scirocco ist offline  
Alt 08.07.2011, 21:08   #7
riko27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 28
was für einen fehler hast du denn gemacht? Krankheit (nieren, 3 mal dialyse in der woche)
riko27 ist offline  
Alt 08.07.2011, 21:15   #8
scirocco
Member
 
Registriert seit: 05/2010
Beiträge: 62
Mein Fehler ist es dass ich der Frau nachtelefoniert hab, SMS geschrieben hab bis mir die Finger weh taten. Alles ohne Erfolg.

Warte ab ob Sie sich meldet, aber dräng dich nicht auf. Es macht alles nur noch schlimmer, und du schadest Dir selbst.

Zu meiner Geschichte gehts hierlang: http://www.lovetalk.de/probleme-nach...ml#post3966302
scirocco ist offline  
Alt 08.07.2011, 21:27   #9
riko27
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 03/2008
Beiträge: 28
Ich versuche es. Meine finger jucken zwar wie gewaltig aber ich versuche mich zu beherrschen, obwohl es verdammt schwer ist. Ich schau so oft aufs Hand und ins mail weil ich immer wieder hoffe, sie meldet sich. Ich bin innerlich so zerrissen und das schlimme ist, es gibt von meiner Seite aus so viel zu reden. Nur ein 20 Minütiges Telefonat und eine Mail ist für mich ein unwürdiges Ende einer wunderschönen Beziehung.
riko27 ist offline  
Alt 08.07.2011, 21:31   #10
gerro
abgemeldet
Zitat:
Mein Fehler ist es dass ich der Frau nachtelefoniert hab, SMS geschrieben hab bis mir die Finger weh taten. Alles ohne Erfolg.

Warte ab ob Sie sich meldet, aber dräng dich nicht auf. Es macht alles nur noch schlimmer, und du schadest Dir selbst.
100% Zustimmung von meiner Seite, scirocco. Den Fehler hab ich auch mal gemacht.
Nie wieder !

Wenn ich bei Freunden sah, dass die Ex auf einmal zurück kam, dann haben die Jungs wirklich nichts gemacht. Sie ließen die Dame vollkommen links liegen. Also wenn du dir noch was offenhalten willst bzw ihr euch, dann macht NICHTS.

Ich hab ja im Prinzip die Nase voll von meiner Ex und hab ihr auch fiese Vorhaltungen gemacht, die ein Comeback unwahrscheinlich machen. Aber von nun an melde ich mich nicht mehr bei ihr.

Unsere Ex - Partner können uns erst vermissen, wenn wir nicht dauerpräsent sind, wenn wir kein Bestandtteil ihres Lebens mehr sind.

Das merken sie nicht heute, nicht an diesem Wochenende und vielleicht auch noch nicht in 2 Wochen, weil sie sich jetzt sicherlich bewusst ablenken mit Freunden. Aber glaubt mir, denen tut das auch weh und irgendwann kommt bei manchen der Gedanke "Was scirocco/riko/gerro wohl gerade macht. Mhm, vielleicht war es doch ein Fehler, ihn gehen zu lassen".

Wartet einfach ab !
gerro ist offline  
Alt 08.07.2011, 21:31 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey gerro, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
nach 11,5 Jahren die Trennung Jojo_76 Probleme nach der Trennung 18 20.01.2011 07:26
trennung vor 1.5 jahren smokeybear11 Probleme nach der Trennung 3 30.12.2010 23:47
Trennung nach 4 Jahren! Gemeinsames Kind! Was nun? Marcus00 Probleme nach der Trennung 5 13.05.2010 12:36
Trennung nach 22 Jahren Annalena1966 Probleme nach der Trennung 13 03.05.2010 19:28
Trennung nach 6 Jahren Beziehung?? Wiwi100 Probleme in der Beziehung 4 26.06.2009 09:32




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:22 Uhr.