Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.09.2011, 20:08   #91
gitta.tuer
abgemeldet
@engel...ich bin auch immer für reden.....aber manchmal ist schweigen besser....wie heißt es so schön: reden ist Silber...schweigen ist Gold....
gitta.tuer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:08 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo gitta.tuer,
Alt 08.09.2011, 20:21   #92
engel22
abgemeldet
Zitat:
Zitat von Dein Nachbar Beitrag anzeigen
steve 176 - engel 22 : Ich sehe euch beide jetzt schon eine diskusion aus meinem thema machen
nee...steve176 und ich werden bestimmt keine Diskussion aus deinem Thema machen...dazu sind wir nicht hier, sondern um dir einen Rat auf deine Fragen zu geben...um auf dein Thema einzugehen. Wieso wohl hatte ich extra dazu gesagt "ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen" und "Es ist meine Meinung"??? Bestimmt nicht um mit Steve176 über unterschiedliche Meinungen zu debattieren, weil es gerade diese unterschiedlichen Meinungen sind die dir weiterhelfen, weil nur du weißt wessen Rat dich in deiner eigenen Situation weiter bringt. Schließlich bist du in diesem Forum von dem du sagtst dass es dir hilft weil dir hier unterschiedliche Sichtweisen aus unterschiedlichen Köpfen präsentiert werden. Wenn du mich so einschätzt als würde ich jetzt mit Steve176 anfangen zu debattieren und diskutieren dann liegst du sehr falsch, denn ich bin jemand der jede andere Meinung respektiert und akzeptiert und nützliches aus ihr zieht. Wenn ich diskutieren wollte und nur meine Meinung gelten lassen wollte dann wäre ich hier eindeutig falsch! Ich wollte dir lediglich verdeutlichen dass es einen Unterschied in der Sichtweise zwischen Mann und Frau gibt.
Und dass du mir auch hier sagst dass du zuerst überlegst was du machst bevor du auf deine Ex reagierst zeigt doch schon dass du auf deine eigene Intuition hörst...sehr gut!!! Ein großes Lob von mir an dich! PS: Den Kopf wollte ich dir noch nie abreißen und könnte ich auch nicht, weil deine Situation eine ganz natürliche ist auf das was dir passiert ist und auf jeden Fall nicht einfach...dabei will dich hier jeder einzelne unterstützen, jeder auf seine Art...niemand ist hier um eine Diskussion zu starten, denn es geht hier um dich und mit Diskussionen hilft dir niemand weiter.

Nur damit wir uns richtig verstehen

PS: Wie war deine Probestunde gestern???
engel22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:40   #93
engel22
abgemeldet
Zitat:
Zitat von gitta.tuer Beitrag anzeigen
@engel...ich bin auch immer für reden.....aber manchmal ist schweigen besser....wie heißt es so schön: reden ist Silber...schweigen ist Gold....

Ja, das hast du schön gesagt! Aber wie du schon sagst: MANCHMAL ist Schweigen besser und da bin ich auch ganz deiner Meinung. Ich meine einfach aus den Worten von "Dein Nachbar" erkannt zu haben dass er sein ganzes Glück, seinen ganzen Tag (zumindest in Gedanken) an diese eine Frau hängt und ich möchte ihm aus einer sehr, sehr ähnlichen Erfahrung heraus, die bei mir ja nun schon etwas länger zurück liegt nur vermitteln dass er nicht vergisst an seinen eigenen Wert zu glauben, denn den vermisse ich in manchen Sätzen von ihm einfach. Es ist so unglaublich wichtig für ihn weiter zu gehen und an sich zu glauben auch wenn sie kein Teil seines Lebens mehr ist, denn ich merke einfach dass er sie in seinem Leben für sich bedeutender und präsenter macht als sie ist und das tut ihm nicht gut. Immer schweigen ist mit Sicherheit auch nicht in jedem Fall das Richtige, aber wann er was tut das ist seine eigene Entscheidung und da muss er auf sein Herz hören dürfen.
Ich bin den Weg selbst gegangen und ich würde ihm gerne aus Erfahrung ein Stück Kummer ersparen.
engel22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:42   #94
Steve176
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Bayern - Allgäu
Beiträge: 1.876
Zitat:
Zitat von engel22 Beitrag anzeigen
Das ist die logische Schlussfolgerung eines Mannes Steve176...und die kann ich durchaus auch nachvollziehen, ABER man(n) sollte dara denken dass Frau das vielleicht auch so auffassen könnte als wüsste er nicht was er dazu sagen soll, als wäre er A) nicht abgeneigt, traut sich das aber nicht zu sagen...oder B) als ginge ihm das gegen den Strich, hat aber zu wenig Selbstwertgefühl um ihr die Meinung dazu zu geigen.

Ich halte die Kontaktsperre in gewissen Situationen für durchaus angebracht, wenn man z.b. versucht sich zu lösen, aber auf solche Sätze die da von seiner Ex kommen zu schweigen halte ich persönlich für nicht angebracht, weil er ihr auch irgendwann mal seinen Wert den er in sich selbst sieht vermitteln muss. Die Leute haben irgendwo verlernt zu reden und sich zu wehren...immer höre ich das kleine Wort KS...ist das wirklich für alles die Lösung oder können damit auch schwerwiegende Missverständnisse entstehen??? Diese Frage sollte sich jeder mal stellen, anstatt auf die Ratgeber im Internet zu hören die uns das allen vorgeben...wir Menschen besitzen alle sowas, was man Intuition nennt...diese Intuition haben wir in die Wiege gelegt bekommen um darauf zu hören, weil sie uns in schwierigen Momenten den richtigen Weg zeigt...nur wer hört heute noch auf seine innere Stimme??? Wir hören alle auf das was uns die Massenmedien in unserer Verzweiflung wie z.b. Internetratgeber á´la: "Wie gewinne ich meine(n) Ex zurück?" für Lösungen präsentieren um mit einem bestimmten Problem fertig zu werden weil wir selbst verlernt haben in uns ein zu hören und dort die Antwort zu finden. Wer sagt bitte dass diese Internet Ratgeber, von denen die Leute das Wort "Kontaktsperre" gelernt haben in JEDEM Fall die passende Lösung sind??????????? Das dient nur dazu aus dem Schicksal verzweifelter Menschen Kohle zu machen, weil der Verfasser so intelligent war um zu sehen dass in der heutigen Zeit keiner mehr auf sich selbst und seine innere Stimme hört, was im Übrigen jedes Tier tut (weil es nicht in der Lage ist im Internet was zu lesen) Gute Geschäftsidee und ein Lob an den Verfasser dem so viele andere gefolgt sind und darauf hören oder einen zweiten Ratgeber geschrieben haben
Aber ist das wirklich die Lösung für JEDES EINZELNE Problem EINES JEDEN???
Darüber sollten alle mal nachdenken.
Wir sind hier in diese Forum um auf jede Situation maßgeschneidert einzugehen, nicht dazu damit jeder mit anderen Worten in jedem Fall, was auch sein mag eine zu einer Kontaktsperre rät! Ist nur meine Meinung und ich möchte damit niemanden vor den Kopf stoßen...aber für "Dein Nachbar" steht hier an erster Stelle in dieser Situation seinen Wert zu vermitteln...denn dieser Satz von ihr zeigt dass sie keinen Wert in ihm sieht und glaubt sie könne mit ihm und seinen Gefühlen spielen...und das wiederum macht einen Mann unattraktiv!!! Kontaktsperre JAAAAAAAAAAA....aber erst nachdem er ihr gesagt hat das die Sex-Frage von ihr sie mal eben von Hundert auf Null versetzt hat! Meine Meinung und um die zu sagen bin ich hier, also bitte nicht als Kritik auffassen.
Warum sollte er sich überhaupt noch irgendeinen Gedanken machen was sie von im denken könnte? das ist Hirnwichserei.. und führt zu gar nichts.. außer das er sich den Kopf zerbricht.. und sie in der Zwischenzeit höchst wahrscheinlich schon mit nem anderen ins Bett steigt..

Das einzige Buch was ich gelesen habe zum Thema war Lob des Sexismus und das sollte man gelesen haben wenn man in die Pick Up Szene einsteigt.. erklärt vieles hätte ich selbst nicht gedacht.. dachte auch das es nur so ein blöder Ratgeber wäre... geht aber weit darüber hinaus.. hat nämlich überhaupt nichts mit EX zurück oder so zu tun..





Zitat:
Zitat von engel22 Beitrag anzeigen
nee...steve176 und ich werden bestimmt keine Diskussion aus deinem Thema machen...dazu sind wir nicht hier, sondern um dir einen Rat auf deine Fragen zu geben...um auf dein Thema einzugehen. Wieso wohl hatte ich extra dazu gesagt "ich möchte niemanden vor den Kopf stoßen" und "Es ist meine Meinung"??? Bestimmt nicht um mit Steve176 über unterschiedliche Meinungen zu debattieren, weil es gerade diese unterschiedlichen Meinungen sind die dir weiterhelfen, weil nur du weißt wessen Rat dich in deiner eigenen Situation weiter bringt. Schließlich bist du in diesem Forum von dem du sagtst dass es dir hilft weil dir hier unterschiedliche Sichtweisen aus unterschiedlichen Köpfen präsentiert werden. Wenn du mich so einschätzt als würde ich jetzt mit Steve176 anfangen zu debattieren und diskutieren dann liegst du sehr falsch, denn ich bin jemand der jede andere Meinung respektiert und akzeptiert und nützliches aus ihr zieht. Wenn ich diskutieren wollte und nur meine Meinung gelten lassen wollte dann wäre ich hier eindeutig falsch! Ich wollte dir lediglich verdeutlichen dass es einen Unterschied in der Sichtweise zwischen Mann und Frau gibt.
Und dass du mir auch hier sagst dass du zuerst überlegst was du machst bevor du auf deine Ex reagierst zeigt doch schon dass du auf deine eigene Intuition hörst...sehr gut!!! Ein großes Lob von mir an dich! PS: Den Kopf wollte ich dir noch nie abreißen und könnte ich auch nicht, weil deine Situation eine ganz natürliche ist auf das was dir passiert ist und auf jeden Fall nicht einfach...dabei will dich hier jeder einzelne unterstützen, jeder auf seine Art...niemand ist hier um eine Diskussion zu starten, denn es geht hier um dich und mit Diskussionen hilft dir niemand weiter.

Nur damit wir uns richtig verstehen

PS: Wie war deine Probestunde gestern???

aber wie auch du schon geschrieben hast.. ich akzeptiere deine Meinung natürlich auch
Steve176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 20:52   #95
engel22
abgemeldet
[QUOTE=Steve176;4097051]Warum sollte er sich überhaupt noch irgendeinen Gedanken machen was sie von im denken könnte? das ist Hirnwichserei.. und führt zu gar nichts.. außer das er sich den Kopf zerbricht.. und sie in der Zwischenzeit höchst wahrscheinlich schon mit nem anderen ins Bett steigt..


Siehst du und schon sind wir wieder einer Meinung...genau...warum sollte er sich überhaupt noch Gedanken machen was sie von ihm halten könnte,,,nichts anderes sage ich mit meinem Satz: "Nenn mir einen Grund weshalb du diese Frau liebst! Ist das eine Frau mit Charakter? Ist das eine Frau die dich zu schätzen weiß?"
Aber das Problem liegt darin dass er sich DOCH Gedanken macht, unabhängig davon ob er KS hält oder nicht.

PS: Danke dass auch du meine Meinung akzeptierst...und das Buch von dem du redest muss ich unbedingt lesen...und schon hab ich wieder einen guten Tip erhalten...Danke!!!

Wir wünschen Dein Nachbar denke ich beide nur dass er seinen Weg findet und sich nicht unnötig an etwas festklammert was ihm nicht gut tut.
engel22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 21:43   #96
Steve176
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Bayern - Allgäu
Beiträge: 1.876
[QUOTE=engel22;4097061]
Zitat:
Zitat von Steve176 Beitrag anzeigen
Warum sollte er sich überhaupt noch irgendeinen Gedanken machen was sie von im denken könnte? das ist Hirnwichserei.. und führt zu gar nichts.. außer das er sich den Kopf zerbricht.. und sie in der Zwischenzeit höchst wahrscheinlich schon mit nem anderen ins Bett steigt..


Siehst du und schon sind wir wieder einer Meinung...genau...warum sollte er sich überhaupt noch Gedanken machen was sie von ihm halten könnte,,,nichts anderes sage ich mit meinem Satz: "Nenn mir einen Grund weshalb du diese Frau liebst! Ist das eine Frau mit Charakter? Ist das eine Frau die dich zu schätzen weiß?"
Aber das Problem liegt darin dass er sich DOCH Gedanken macht, unabhängig davon ob er KS hält oder nicht.

PS: Danke dass auch du meine Meinung akzeptierst...und das Buch von dem du redest muss ich unbedingt lesen...und schon hab ich wieder einen guten Tip erhalten...Danke!!!

Wir wünschen Dein Nachbar denke ich beide nur dass er seinen Weg findet und sich nicht unnötig an etwas festklammert was ihm nicht gut tut.
Die Gedanken was ihn noch plagen.. mir kam es von Anfang an so Onitis (die einzige) mäßig vor.. daran muss er arbeiten..

KS hilft im dabei Abstand zu gewinnen... und seine Gefühle zu ordnen..

Bitte wenn ich dir einen guten Tip für ein Buch geben konnte ^^
Steve176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.09.2011, 22:17   #97
engel22
abgemeldet
@steve176: Ja genau, die Gedanken die ihn noch plagen, aber zu denen gehört auch der Gedanke dass er sich fragt wie er hätte reagieren sollen...ob das was er gesagt oder nicht gesagt hat richtig oder falsch war. Das kennen wir doch alle in dieser Situation. Habe übrigens auch dein Thema gelesen und du hast genauso Ähnliches erlebt wie er, ebenso wie ich. Ich möchte dir aber sagen dass ich deine Entscheidungen sehr gut finde, du tust etwas für dich, kümmerst dich um dich, lenkst dich ab, hast Glauben an dich. Das ist es was mir bei Deín Nachbar etwas fehlt und wo ich ihn hinbringen möchte...genau deine Einstellung von der du in deinem Thema erzählst, denn genauso hab ich gehandelt und es ging mir von Ta zu Tag besser. Ich halte mittlerweile auch Kontaktsperre um abzuschließen aber ich hab mir nicht nehmen lassen zu sagen was ich für angemessen hielt, weil ganz ohne meinen Wert vermittelt zu haben wollte ich nicht gehen

@dein Nachbar: lies mal das Thema von Steve176...und verinnerliche dir seine Einstellung um etwas für sich zu tun, denn nichts anderes wollte ich dir von Anfang an rüber bringen.
engel22 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 12:22   #98
Steve176
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Bayern - Allgäu
Beiträge: 1.876
Zitat:
Zitat von engel22 Beitrag anzeigen
@steve176: Ja genau, die Gedanken die ihn noch plagen, aber zu denen gehört auch der Gedanke dass er sich fragt wie er hätte reagieren sollen...ob das was er gesagt oder nicht gesagt hat richtig oder falsch war. Das kennen wir doch alle in dieser Situation. Habe übrigens auch dein Thema gelesen und du hast genauso Ähnliches erlebt wie er, ebenso wie ich. Ich möchte dir aber sagen dass ich deine Entscheidungen sehr gut finde, du tust etwas für dich, kümmerst dich um dich, lenkst dich ab, hast Glauben an dich. Das ist es was mir bei Deín Nachbar etwas fehlt und wo ich ihn hinbringen möchte...genau deine Einstellung von der du in deinem Thema erzählst, denn genauso hab ich gehandelt und es ging mir von Ta zu Tag besser. Ich halte mittlerweile auch Kontaktsperre um abzuschließen aber ich hab mir nicht nehmen lassen zu sagen was ich für angemessen hielt, weil ganz ohne meinen Wert vermittelt zu haben wollte ich nicht gehen

@dein Nachbar: lies mal das Thema von Steve176...und verinnerliche dir seine Einstellung um etwas für sich zu tun, denn nichts anderes wollte ich dir von Anfang an rüber bringen.
Danke für die Blumen
Aber es hat bei mir auch sehr lange gedauert bis ich mal soweit war.. da musste ich erst noch mal auf die Schnauze fallen.. bis ich es verstanden habe..
Aber es hat sich ja jetzt für mich in die richtige Richtung entwickelt..
Was mich noch plagt sind Träume mit ihr.. das kann einen dann manchmal schon ein bisschen runter ziehen.. aber auch nur wenn man gerade aufgestanden ist.. das legt sich dann wieder.. ich habe mir z.b. angewöhnt dann Musik zu hören.. und schon geht es einem wieder gut..


z.b. von Airbourne - No Way But The Hard Way

Wenn er meint er muss ihr noch etwas ins Gesicht sagen dann soll er das tun.. wenn es ihm dann besser geht.. was ich zwar nicht glaube.. aber er muss seine eigene Erfahrung machen..
Gut wenn er bisschen ********* Qualitäten hätte könnte er auch auf ihr Sex Angebot eingehen.. aber nur so lange bis er fertig ist.. ^^ dann aufstehen anziehen und gehen ^^.. aber so abgebrüht kann glaube ich keiner in der Situation sein..
Steve176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 15:22   #99
Dein Nachbar
Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 62
Danke Leute ihr legt euch hier wirklich ins zeug. Den Kontakt zu ihr will ich auch nicht mehr weil es mir wirklich nicht gut tut. Ihr habt jetzt soviel geschrieben dass ich mir alles gelesenen nicht merken kann xD Aber ein link zu der trennung wäre wirklich nicht schlecht. Vieleicht kann ich da auch noch was lernen für die zukunft. Das mit dem Sextema ist so dass ich irgendwie nicht dass gefühl hab sie deswegen zusammenschei*en zu müssen.....solange sie für sex zu mir kommt. Weil dann ja quasi sie die bestellte wäre oder? An sie klammern will ich mich nicht aber wie ihr schon sagtet, habe ich halt immernoch viele Gedanken über sie. Zum glück träume ich nicht von ihr aber die gedanken über sie sind schon noch ziemlich present. Also zu der Probestunde. Die hat mir sehr gefallen und ich habe mich gleich angemeldet und heute wieder training. puuuh und dannach auf die arbeit :S
Dein Nachbar ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:03   #100
Steve176
Platin Member
 
Registriert seit: 08/2011
Ort: Bayern - Allgäu
Beiträge: 1.876
Zitat:
Zitat von Dein Nachbar Beitrag anzeigen
Danke Leute ihr legt euch hier wirklich ins zeug. Den Kontakt zu ihr will ich auch nicht mehr weil es mir wirklich nicht gut tut. Ihr habt jetzt soviel geschrieben dass ich mir alles gelesenen nicht merken kann xD Aber ein link zu der trennung wäre wirklich nicht schlecht. Vieleicht kann ich da auch noch was lernen für die zukunft. Das mit dem Sextema ist so dass ich irgendwie nicht dass gefühl hab sie deswegen zusammenschei*en zu müssen.....solange sie für sex zu mir kommt. Weil dann ja quasi sie die bestellte wäre oder? An sie klammern will ich mich nicht aber wie ihr schon sagtet, habe ich halt immernoch viele Gedanken über sie. Zum glück träume ich nicht von ihr aber die gedanken über sie sind schon noch ziemlich present. Also zu der Probestunde. Die hat mir sehr gefallen und ich habe mich gleich angemeldet und heute wieder training. puuuh und dannach auf die arbeit :S
Hab dir ne PN geschickt

Ganz ehrlich wenn die Alte wegen Sex zu dir kommt.. und du dann noch behauptest: ja so lange sie zu mir kommt..
Du machst dich so wieder zum Spielzeug.. und sie spielt anscheinend gern mit ihrem EX Spielzeug.. du würdest dich nur zum Affen machen..
du wärst ihr Sexspielzeug + Hündchen..

Willst du das sein?
Bist du dir so wenig Wert?

LASS ES!!!


Kümmere dich um dich! sie soll selbst schauen wie sie klar kommt.. sie braucht dich jetzt nicht mehr.. wenn das nicht so wäre hätte sie sich nicht von dir getrennt..

Willst du sie zurück? das ist keine Garantie aber deine Chancen Steigen erheblich das sie dich doch vermisst..

1. wenn ja dann gibt es nur eine Lösung.. Kontaktsperre..
2. Loslassen
3. Ihr Verzeihen das sie sich getrennt hat!
4. Verdammt noch mal Heul nicht sondern Bau dich Selbst auf.. keine Frau will so ein Heulendes Stück elend... klingt hart ist aber so..
5. Ändere dein verhalten gegenüber Frauen (Lob des Sexismus)
6. Erkenne deine Fehler gegenüber Frauen und an dir Selbst (Lob des Sexismus) aber gehe nicht nur danach sondern.. denk intensiv darüber nach was du an dir scheiße findest.. und dein verhalten allgemein.. also ARSCH HOCH UND ÄNDERN!!!
7. Optische Veränderung
8. Neue Hobbys

aber das wichtigste.. Lieb dich erst mal selbst bevor du einer Frau deine Liebe gibst..
Steve176 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.09.2011, 17:03 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey Steve176,
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
durcheinander, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:34 Uhr.