Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.09.2011, 14:26   #1
DieSeele
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3
Bitte euch um Rat und Hilfe/ Ich will meine Exfreundin zurück

Hallo Leute, ich bin mit meiner Exfreundin getrennt und möchte sie gerne zurück und brauche euren Rat, weil ich nicht mehr weiter weiß.
Kurze Einleitung: Vor 5 Monaten habe ich meine Exfreundin kennen gelernt .Wir kamen uns näher und wurden vertraut miteinander und kamen zusammen..Sie hatte Knoten an der Schilddrüse die Entfernt wurden während unserer Beziehung, heraustellte sich dann das es Krebs ist (Schilddrüsenkrebs)..Sie verlor ihre Arbeit und kam in einen Alttagstrott der immer gleich war..ich hielt zu ihr in jeglichen Momenten. Sie riss sich in Schulden, da die Krankenkasse wenig zahlt..eines Tages machte sie Schluß mit dem Grund sie könne mir nicht die Liebe geben die ich verdient habe,da sie ihren Kopf voll hatte mit Sorgen bezüglich ihres Krebses und der Finanziellenlage...Trotz der letzten Untersuchung in der Nuklearmedizin wo sich herausstellte das der Krebs nicht gestreut hat, redete sie sich viel ein, somit konnte sie mir keine liebe geben...wir sind erst 1 Woche getrennt, und sie sagte sie möchte mich um keinen Preis verlieren als Freundin, somit will sie eine Freundschaft..Anfangs habe ich bei ihr oft übernachtet, wir kuschelten und küssten uns,bis gestern,da sagte sie, sie wolle jetzt einen Unterschied das wir getrennt sind,man kann kuscheln und zusammen mal einschlafen,aber mehr nicht.Sie möchte wenn alles gut geht mit mir nächstes Jahr eine WG machen.Es ist mir alles ein völliges Rätsel momentan und weiß nicht wirklich was ich denken soll, weder was ich zu machen habe,denn ich möchte sie nicht verlieren,weil sie die Frau sein soll mit der ich meine Zukunft planen möchte.
Ich weiß nicht recht was ich jetzt machen soll, ob ich ein bisschen auf abstand gehen soll...So lange wie sie keinen klaren Kopf hat und mir nicht die Liebe gibt die ich verdient habe möchte sie von mir getrennt sein Was soll ich tun ((
DieSeele ist offline  
Alt 10.09.2011, 14:26 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DieSeele, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 11.09.2011, 19:59   #2
VikiSt
Member
 
Registriert seit: 09/2007
Beiträge: 84
Ich denke eine Freunschaft mit ihr wäre falsch.
Du willst definitiv mehr.

Sag ihr, dass du sie liebst, dass du ihr gerne beistehen möchtest, auch wenn sie dir zur Zeit nicht soviel zrück geben kann. Aber mach ihr klar, dass dir eine Freunschaft zur Zeit zu wenig ist und dir Schmerzen zufügt.
VikiSt ist offline  
Alt 18.09.2011, 17:36   #3
DieSeele
Junior Member
Themenstarter
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 3
Ich weiß einfach nicht mehr weiter :-(

Hey Leute

ich bin total verzweifelt und möchte einfach mal die Meinung anderer Leute wissen, die nichts mit mir und meiner exfreundin zu tun haben, geschweigedenn uns kennen.

Seit drei Wochen bin ich (21) von meiner Ex-Freundin (22 Jahre) getrennt.
Sie hat schluss gemacht, da sie die Verpflichtungen die man in einer Beziehung hat nicht mehr nachgehen konnte/kann. Sie ist nämlich vor 4 Monaten an Schilddrüsenkrebs erkrankt, hat dadurch Finanzielleprobleme, und somit Päkchen mit sich zu tragen und den Kopf voll, somit äußert sie selbst, das eine Trennung für sie besser sei, um ihr Leben wieder auf die Reihe zu bekommen, ohne das sie sich um eine Beziehung kümmern muss. Im Nov. diesen Jahres muss sie zu einer Radiojodtherapie (ist ihre 2te), um den Krebs abzutöten. Allerdings wurde ihr bei einer Untersuchung schon bestätigt das im Hals keine Metastasen mehr sichtbar sind und sie bald wieder arbeiten kann. Allerdings redet sich meine Ex ein, dass der Krebs gestreut hat und macht sich selbst verrückt.Naja, und dann musste sie sich von mir wohl aber übel trennen, weil sie nicht noch eine "Belastung" wollte, denn sie ist der Meinung das sie mir jetzt nicht die liebe geben kann die ich verdient habe...und möchte gerne eine Freundschaft und diese habe ich nicht abgeschlagen..
So weit so gut oder eher nicht
In der Zeit wo wir jetzt getrennt sind meldet sie sich sehr oft von alleine und möchte sich mit mir treffen..wir haben sehr viel Spaß zusammen (mehr als in der Bez.) lachen sehr viel und wenn wir zusammen schlafen streichelt sie mich und hält mich fest.Sie nennt mich immer noch beim Kosenamen(Mausi,Schnucki)..Äußert aber selbst, das sie keine küsse haben möchte oder mehr. Zu lässt sie aber intensive streicheleinheiten, Küsse auf die Wange und erwiedert diese auch intensiv?! Sie schreibt mir "ich lieb dich"..und das alles fühlt sich nicht wie eine Freundschaft an und auch nicht wie eine Beziehung, sondern eher wie etwas dazwischen. Nun möchte ich euren Rat hören oder einen gut gemeinten Tipp.

Danke im Voraus an euch !!!
DieSeele ist offline  
Alt 18.09.2011, 17:45   #4
drachentoeter
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: Manchmal hier, manchmal dort
Beiträge: 1.430
Wenn du sie liebst, lass dich auf ihre "Regeln" ein.
Sei für sie da.
drachentoeter ist offline  
Alt 19.09.2011, 19:05   #5
wahre liebe
Junior Member
 
Registriert seit: 09/2011
Beiträge: 26
du solltest das tun was sie möchte,wenn sie allein sein will akzeptieren u wen sie dich brauch au da sein..sie ist in ner schwierigen lage..am besten sei da wie sie mag u der rest kommt von selber....es ist wie bei mir,zeit spielt einen sehr großen faktor....ich hab auch brutal sehnsucht u muß die zeit überbrücken bis ich zu taten schreiten kann....lass den kopf nicht hängen u genießt eure schöne zeit,unternimm viel mit ihr......
wahre liebe ist offline  
Alt 20.09.2011, 13:07   #6
mbrandis
Special Member
 
Registriert seit: 03/2011
Ort: In deinem Kopf
Beiträge: 3.271
Zitat:
Zitat von drachentoeter Beitrag anzeigen
Wenn du sie liebst, lass dich auf ihre "Regeln" ein.
Sei für sie da.
und spüle Dich und dein Leben die Toilette runter...
Denk mal an Dich!
mbrandis ist offline  
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Stichworte
frau liebt frau, liebe, liebe des lebens, trennung hoffnung, trennung liebe ex zurück, verzweifelt; hilfe

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Exfreundin meldet sich nach einem halben Jahr wieder? Eisberlie Probleme nach der Trennung 12 29.07.2010 14:15
Meine Exfreundin und ich _LoveHungryMan_ Singles und ihre Sorgen 18 01.06.2008 20:41
Es ist blöd, aber es ist so... In die beste Freundin meiner Exfreundin verliebt S1ckAndTw1sted Herzschmerz allgemein 7 23.01.2007 16:54
Seine Exfreundin Brokendream Herzschmerz allgemein 14 15.09.2005 15:52
Wie gewinne ich meine Exfreundin als ( beste ) Freundin zurück? meerhase Flirt-2007 11 26.05.2004 11:17




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:38 Uhr.