Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Thema geschlossen
 
Themen-Optionen
Alt 10.11.2011, 08:30   #11
ImmerÄrgermitFrauen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
kann es sein, dass du dir unbewusst immer den gleichen Frauentyp raussuchst?

Nämlich Frauen, die einen bestimmten ähnlichen "Knacks" haben?

Wenn aus ALLES IST WUNDERBAR UND NAH plötzlich ein sich nicht melden und eine Trennung wird, und das immer nach dem gleichen Muster, spricht da einiges dafür.
Danke fuer diesen Hinweis. Darueber denke ich auch gerade nach. Aber leider sieht man ja auch Frauen nicht sofort an, dass und welchen Knacks sie haben.

Wie soll ich das also in der Kennenlern-Phase, von der wir hier in den ganzen Faellen reden, wissen?

Das alles muss doch wachsen. Immer schoen langsam.

Ich sehe nur, dass ich auf langsam mache, Frau nicht schnell genug ins Bett kommen kann und dann wird sie schluderig und dann macht es Peng.

Sagen wir es doch so.

Geändert von ImmerÄrgermitFrauen (10.11.2011 um 08:36 Uhr)
ImmerÄrgermitFrauen ist offline  
Alt 10.11.2011, 08:30 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo ImmerÄrgermitFrauen,
Alt 10.11.2011, 08:31   #12
ImmerÄrgermitFrauen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von leonora Beitrag anzeigen
du suchst dir Frauen, die wollen, dass du "freiwillig" ALLES genau so tust, wie sie sich das vorstellen
Wie ist dieser Hinweis gemeint? Den verstehe ich nicht so ganz.
ImmerÄrgermitFrauen ist offline  
Alt 10.11.2011, 08:34   #13
ImmerÄrgermitFrauen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von starflyer Beitrag anzeigen
Hey, also ich konnte dieses „Phänomen“ auch in der letzten Zeit öfters beobachten und es nimmt immer mehr zu.

Die meisten Frauen wollen einen Typ, der zu 1000% perfekt ist, Kompromisse oder Abstriche werden so gut wie gar nicht mehr gemacht, wenn Du Dir mal die Threads hier im Forum und die darin befindlichen Frauenmeinungen durchliest.

Ich möchte Deinen Mädels jetzt nichts unterstellen, aber ich vermute, dass sie während eurer Zeit schon wieder jemandem neues kennengelernt haben, der besser in ihr Schema passt. Eventuell sind sie Dir auch schon fremdgegangen.

Wenn man sich diverse Statistiken anschaut, stellt man fest, dass die Frauen viel häufiger fremd gehen !

Sie werden sich sicher gefühlt haben bei ihrem neuen Typen und Dich lassen sie jetzt hängen.

Typisches Verhaltensmuster von Frauen, auch in großem Maße nachzulesen hier im Forum.
Hm. Also ich weiss nicht, ob Du das hier so klar sagen darfst. Hier sind viele Frauen anwesend.

Du kratzt da an einem heiligen Grahl...
ImmerÄrgermitFrauen ist offline  
Alt 10.11.2011, 08:42   #14
starflyer
Special Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: ...hier und da...
Beiträge: 2.056
Ich bin mir sicher, dass ich das kann, die meisten Mädels hier kennen mich mittlerweile und meine Ansichten
starflyer ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:13   #15
HW124
Special Member
 
Registriert seit: 07/2010
Ort: Am Rande der Lüneburger Heide
Beiträge: 9.905
Vielleicht solltest Du einfach von vorn herein Abstand halten, wenn das Weibsvolk schon mit tropfender Dose auf Dich zu kommt...sprich: in der Hauptsache Sex sucht....da kommt eher selten eine 'langfristige Beziehung' bei raus
HW124 ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:15   #16
starflyer
Special Member
 
Registriert seit: 07/2011
Ort: ...hier und da...
Beiträge: 2.056
Zitat:
Zitat von HW124 Beitrag anzeigen
wenn das Weibsvolk schon mit tropfender Dose auf Dich zu kommt

DER ist gut, kannte ich noch gar nicht
starflyer ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:36   #17
Paradigma
Weisheit in Tüten
 
Registriert seit: 11/2010
Ort: östlich von Westfalen
Beiträge: 4.994
Zitat:
Und als Zusatz: Das allererste Treffen hat SIE angeleiert.
Ich spreche aber nicht von den ersten 2 Wochen, sondern von mindestens einem halben Jahr, in dem man mehr und mehr zusammen findet ... BEVOR du überhaupt drüber nachdenken kannst, ob das sich wirklich zu einer dauerhaften Beziehung entwickeln KÖNNTE.

Willst du ernsthaft einer Frau Vorwürfe machen, wenn sie dich - beim Kennenlernen - toll findet, aber dann, innerhalb von 2 Monaten, merkt, das du ihr letztendlich doch nicht so gut gefällst, wie sie am Anfang gehofft und gewünscht hat?

Und das eben durch vorsichtiges Zurückziehen aus der Beziehung kenntlich macht, statt dir gleich die Brocken um die Ohren zu hausen.
Paradigma ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:37   #18
palasmic
Golden Member
 
Registriert seit: 07/2008
Ort: da, wo mein Hut liegt
Beiträge: 1.154
mir fallen zwei dinge dazu ein:
immer vorsichtig sein, bei mädels, die gleich in die kiste wollen (da steckt meiner erfahrung nach ein komplex dahinter - immer mit den gleichen konsequenzen - die frau ist schwer zu "händeln").
zweitens: ihr verhalten war ein test. sie wollte sehen wie unabhängig du sein kannst. ob du auch ohne sie zurecht kommst. dein "ich sage meine meinung, weil ich ein mann bin" stimmt zwar oberflächlich, aber einem wahren mann ist es egal, was die frau gerade ohne ihn macht oder ihn nicht anruft. er kümmert sich um sein leben und regt sich über sowas nicht auf.
zuzugegeben, nicht jede frau tickt so. bei mir häufen sich die erfahrungen in dieser art aber auch. allerdings gehe ich auf diese spielchen von den frauen nicht ein und gehe meinen weg..
mir geht's gut damit, mir nicht ständig den kopf der frauen zu zerbrechen.

außerdem - wenn ich als mann eine frau hätte, dir mir gleich am anfang sagt, so und so muss das laufen, du bist unzuverlässig, dann wäre ich auch sofort weg.
ich denke, dass das frauen ähnlich gehen wird.
palasmic ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:50   #19
ImmerÄrgermitFrauen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von Paradigma Beitrag anzeigen
Und das eben durch vorsichtiges Zurückziehen aus der Beziehung kenntlich macht, statt dir gleich die Brocken um die Ohren zu hausen.
Wo war das vorsichtig?

Ich hab mich zum einen hingehalten, dann versetzt, dann abserviert und zuguterletzt pampig vor den Kopf gestossen gefuehlt.

Ich glaube mittlerweile, dass Frauen heutzutage viel zu viel in Watte gepackt werden und dadurch verlernen, was Respekt, Anstand und Ruecksichtnahme ueberhaupt IN DER TAT (und nicht nur mit Lippenbekenntnissen) bedeuten.
ImmerÄrgermitFrauen ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:53   #20
ImmerÄrgermitFrauen
abgemeldet
Themenstarter
Zitat:
Zitat von palasmic Beitrag anzeigen
zweitens: ihr verhalten war ein test. sie wollte sehen wie unabhängig du sein kannst. ob du auch ohne sie zurecht kommst. dein "ich sage meine meinung, weil ich ein mann bin" stimmt zwar oberflächlich, aber einem wahren mann ist es egal, was die frau gerade ohne ihn macht oder ihn nicht anruft. er kümmert sich um sein leben und regt sich über sowas nicht auf.
Stimmt teils.

Stimmt aber nicht fuer den Fall, dass man auf ihre Idee hin verabredet ist und dann warten gelassen wird.

Zitat:
Zitat von palasmic Beitrag anzeigen
zuzugegeben, nicht jede frau tickt so. bei mir häufen sich die erfahrungen in dieser art aber auch.
Eben. Und das ist erschreckend.

Zitat:
Zitat von palasmic Beitrag anzeigen
allerdings gehe ich auf diese spielchen von den frauen nicht ein und gehe meinen weg..
Genau. Und den gehe ich lieber allein als mit sowas an meiner Seite. Die Frage ist aber eine andere: Die Parallelen, die diese 4 Faelle mit sich bringen, sind schon recht frappierend.

Zitat:
Zitat von palasmic Beitrag anzeigen
außerdem - wenn ich als mann eine frau hätte, dir mir gleich am anfang sagt, so und so muss das laufen, du bist unzuverlässig, dann wäre ich auch sofort weg.
ich denke, dass das frauen ähnlich gehen wird.
Moment. Willst Du mir nun weismachen, ich darf nichts dazu sagen, dass ich es daneben finde, im 21. Jhdt ohne jeden Anruf versetzt zu werden?

In welcher Welt lebst Du?

Geändert von ImmerÄrgermitFrauen (10.11.2011 um 14:01 Uhr)
ImmerÄrgermitFrauen ist offline  
Alt 10.11.2011, 09:53 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey ImmerÄrgermitFrauen,
Thema geschlossen

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen


Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sexuell total eingeschüchtert und überfordert Sportismylife Singles und ihre Sorgen 80 01.01.2011 21:41
bittere Wahrheit über die genetische Selektion der Frauen geneticdns Singles und ihre Sorgen 86 06.01.2010 10:58
Mit 24 noch Jungfrau Morris04 Megapostings 2054 31.12.2008 16:30
Frauen über 40 frechStern Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 112 17.02.2007 10:23
Definiere Gott Tränen.Engel Archiv :: Unterhaltsames/Smalltalk 394 02.09.2005 02:39




Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:54 Uhr.