Lovetalk.de

Zurück   Lovetalk.de > >
Forenregeln Hilfe zum Forum Forum durchsuchen Passwort vergessen Registrieren Alle Foren als gelesen markieren

Du befindest dich im Forum: Probleme nach der Trennung. Du hast verlassen oder wurdest verlassen. Wie geht es weiter? Wie geht man mit dem Trennungsschmerz um? Gleichgesinnte und Verständnisvolle tauschen sich hier aus und geben Ratschläge für einen Neubeginn. Bitte beachtet, daß es hier um persönliche Probleme geht, bei welchen Hilfe und Ratschläge gefragt sind. Den Finger in die Wunde des Threaderstellers zu legen, trägt nicht zur Problemlösung bei. Wir bitten euch deshalb, hier mit Feingefühl zu agieren.

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2012, 21:37   #251
DerkleineBMer
Member
 
Registriert seit: 01/2011
Ort: Radeberg
Beiträge: 428
Zitat:
Zitat von Wobi Beitrag anzeigen
Hey Deks,

Ich hoffe Dir gehts (verhältnismässig) gut. Ich finds gut was Du machst und wie Du mit Deiner momentanen Situation umgehst.
Der Mensch ist die Summe seiner Erfahrungen... sagt man. Letztendlich bleiben aber nur bestimmte Erfahrungen längerfristig hängen, nämlich die, welche Du mit "merkwürdigen" Emotionen verknüpfst.
Du bist gerade in einer Phase, in der Deine Emotionen jegliche bis dahin gekannte Skala sprengen. Deswegen wirst Du diese Zeit Deines Lebens sicher nie vergessen und genau das formt Deinen Charakter wie kaum eine andere Erfahrung, die man im Leben machen kann. Die Liebe halt
Ich weiss, dass hört sich so gar nicht danach an, dass ich Dir hier nen tollen Rat für Deine momentane Situation geben will. Und das kann ich auch nicht. So gern ich es tun würde.
Jeder hat sein eigenes Leben und kann nur seine eigenen Erfahrungen machen. So wie Du gerade Deine Erfahrungen machst haben die Anderen, die hier so fleissig posten, schon ihre eigenen Erfahrungen gesammelt.
Jemand, der noch nie eine Brandblase vom Feuer erfahren hat, wird keine Angst vorm Feuer haben.
Ich hoffe, Du verstehst was ich damit sagen will.
Es wird Dich nicht sonderlich weiterbringen hier den Ratschlägen Deiner treuen "Thread-Begleiter" zu folgen, weil Du nie wirklich begreifen wirst, was die Dir eigentlich sagen wollen, ohne dass Du selber einmal diese Erfahrung gemacht hast.
Das gehört, zumindest nach meiner unmassgeblichen Meinung, einfach zum Leben dazu.
Der einzige Rat, den ich Dir geben kann, ist der, nicht so sehr auf die Meinung Anderer zu hören, sondern das zu tun, was Du, im jeweiligen Moment als richtig erachtest. Das ist was Du bist und das MACHT Dich zu dem was Du bist. Und das ist wichtiger als Alles Andere! Denn nur Du musst morgens in den Spiegel schauen und damit klar kommen was Du siehst.
(Nur so nebenbei: Hüte Dich vor Leuten, die dir irgendwas über "Eier haben" oder "Napalm pinkeln" oder "Frauen sind so" und desgleichen erzählen wollen. Da gibts nämlich viele die bedauerlicherweise ihren eigenen Horizont mit dem Ende der Weisheit gleichsetzen. Fataler Fehler wenne mich fragst... )
Lass Dir nicht erzählen, was du jetzt richtig oder falsch gemacht oder als Nächstes tun sollst. HÖR AUF DAMIT!!!
Es kann keine Berge ohne Täler geben. Und auch wenn Du gerade in einem emotionalen Tal steckst, was die Liebe angeht, so wirst Du irgendwann wieder auf den höchsten Berg steigen können, soviel ist sicher! Mag es Diese Frau sein... oder eine Andere. Leb DEIN Leben, mit all den Höhen und Tiefen die es gegeben hat und geben wird.
Ich wünsch Dir von Herzen Alles gute, es scheint Du bist jemand, der's Herz am rechten Fleck hat.
Alles richtig was du schreibst Wobi, nur eine Frage dazu, hast du mal bedacht, das gewisse Fehlentscheidungen das Selbstwertgefühl eines Menschen senken ohne das man dies gleich merkt? Ich habe auch das gemacht was ich für richtig hielt, habe gekämpft wo es nichtsmehr zu kämpfen gab und habe mich damit aber innerlich nur gedemütigt und wo steh ich jetzt? Ich darf die Trümmer wieder aufbauen und ich bin der Meinung es gibt viel zu viele solcher Menschen, die sich auf irgendwelche Spielchen eingelassen und verloren haben und am Ende durften sie sich wieder selber aufbauen, was aber viele nicht tun. Nein dann kompensieren sie ihr fehlendes Selbstwertgefühl mit aggressionen oder sonstigen cholerischen Handlungen, mit dem verbalten abwerten anderer Leute oder bekommen einfach nur soziale Ängste, was sich wieder unmittelbar auf andere Personen auswirkt. Nicht umsonst gehen immer mehr Leute zum Psychologen. Sowas versuche ich mit meinen Posts zu verhindern und es gibt Menschen die nehmen das an und es gibt welche die nehmen das nicht an. Und wenn ich von Eiern rede dann mag das übertrieben rüber kommen aber es ist im Endeffekt nur gut gemeint.
DerkleineBMer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2012, 21:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hallo DerkleineBMer, egal wie gross deine Sorgen auch sein mögen, mir hilft es immer nach draußen zu gehen und den Grill anzuwerfen. Grillen ist Entspannung pur. Ob nun ein deftiges BBQ oder ein einfach mariniertes Schweinesteak. Am Grill kann ich alle Probleme vergessen. Du hast noch keinen Grill? Bei der Telekom kannst du aktuell am Angrillen 2019 Gewinnspiel mitmachen und entweder einen Beefer oder ein Keramik Ei gewinnen. Wer von uns gewinnt lädt den anderen ein ;-)
Alt 07.06.2012, 21:37 #00
Verbraucherinformant

Registriert seit: 21.08.2005
Ort: Litfaß
Beiträge: 4692

Hey DerkleineBMer, ich kann mir vorstellen dass es dir heute nicht so gut geht. Was da hilft ist Schokolade. Schokolade hilft immer und es geht einem damit sicher nicht besser, aber für einen kurzen Moment kann man alle Sorgen vergessen. Ich habe heute beim Milka Schokoladenpaket Gewinnspiel mit gemacht. Vielleicht ist das auch was für dich?
Antwort

Ausgesuchte Informationen

Themen-Optionen





Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 10:57 Uhr.